Neues aus Rödinghausen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rödinghausen startet Saisonvorbereitung

      Aufsteiger SV Rödinghausen hat am Mittwochabend die Vorbereitung auf die kommende Saison in der Oberliga Westfalen aufgenommen. Trainer Mario Ermisch begrüßte dabei auch die Neuzugänge Cihan Bolat (Preußen Münster U23), Omar Guetat (SC Paderborn U23), Yannick Jäschke, Lukas Reineke (beide Werder Bremen U23), Marius Krause (Arminia Bielefeld U23), Lars Schröder (SC Verl) und Manuel Eckel (FC Gütersloh). Ermisch geht die neue Spielzeit optimistisch an: "Wir haben für die neue Saison eine gute Truppe am Start."


      SV Rödinghausen spielt am 10. Juli gegen Aston Villa
      In knapp einer Woche steht der nächste Auftritt einer internationalen Profimannschaft im Häcker-Wiehenstadion an. Am Mittwoch 10. Juli, hat Fußball-Oberligist SV Rödinghausen dort in einem Testspiel den englischen Traditionsklub Aston Villa zu Gast. Der siebenfache englische Meister aus Birmingham belegte in der abgelaufenen Saison den 16. Rang in der Premier League.

      www.svroedinghausen.de
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • der Kader ist übrigens schon komplett und bestätigt, da bin ich ja mal derbe gespannt. einen Durchmarsch wird es mMn wohl nicht geben, für die Top 4 wird es reichen. schaun wir mal


      Rödinghausen (24 Spieler, Kader offiziell bestätigt)

      Tor: Jan Schönwalder, Daniel Riemer
      Abwehr: Ihsan Kalkan, Andreas Saur, Bünyamin Atasayar, Philipp Brüggenmeyer, Jens Buddecke, Sebastian Plog, Nico Schneck
      Mittelfeld: Marcel Leenemann, Christian Schiffbänker, Lukas Reineke, Soren Siek, Patrick Reinsch, Marius Krause, Florian Rüter, Yannick Jäschke
      Sturm: Waldemar Jurez, Omar Guetat, Marco Schneider, Cihan Bolat, Manuel Eckel, Francis Williams, Lars Schröder

      Trainer: Mario Ermisch (Vertrag bis 30.06.2015)

      Zugänge: Cihan Bolat (SC Preußen Münster U23), Omar Guetat (SC Paderborn U23), Yannick Jäschke (Werder Bremen U23), Marius Krause (DSC Arminia Bielefeld U23), Lukas Reineke (Werder Bremen U23), Lars Schröder (SC Verl), Manuel Eckel (FC Gütersloh)

      Abgänge: Jeton Arifi (Germania Schnelsen), Robert Mainka (SC Verl), Jacub Przybylko (1. FC Köln II), Marco Schneider (unbekannt)
    • Asa schrieb:

      der Kader ist übrigens schon komplett und bestätigt, da bin ich ja mal derbe gespannt. einen Durchmarsch wird es mMn wohl nicht geben, für die Top 4 wird es reichen. schaun wir mal


      Rödinghausen (24 Spieler, Kader offiziell bestätigt)



      Zugänge: Manuel Eckel (FC Gütersloh)



      das wusste ich noch gar nicht... passt aber wie Arsch auf Eimer :whistling:
    • Rödinghausen remis gegen BSV Rehden

      Aufsteiger SV Rödinghausen ist in seinem ersten Test zu einem Remis gekommen. Gegen den BSV spielte das Team von Trainer Mario Ermisch am Freitagabend 1:1 (1:1). Cihan Bolat (88.) glich für Rödinghausen aus, nachdem Krüchting (39.) Rehden in Führung gebracht hatte. Bereits am Donnerstag hatte der SVR das Training wieder aufgenommen. Neben Bolat (Münster II) waren auch die Neuzugänge Omar Guetat (Paderborn II), Marius Krause (Bielefeld II), Lars Schröder (SC Verl), Manuel Eckel (FC Gütersloh), Yannick Jäschke und Lukas Reineke (beide Bremen II) dabei.


    • Rödinghausen mit ehrgeizigen Zielen

      Mario Ermisch geht mit dem SV Röding-
      hausen voller Optimismus in die kommen-
      de Saison. "Wir haben, um es vorsichtig
      zu formulieren, einen Kader der relativ
      gut besetzt ist. Ich spekuliere auf
      nichts, aber wir haben gute Chancen, um
      oben mitzuspielen", sagte der Trainer
      des Oberliga-Aufsteigers am Sonntag.
      In erster Linie wolle er mit seinem
      Team jedoch versuchen, "noch besseren
      Fußball zu spielen, damit mehr Zuschau-
      er den Weg ins Stadion finden", so Er-
      misch. "Aber auch die Ergebnisse müssen
      passen", fügte der ehrgeizige Coach an.


      WDR-Videotext
    • SV Rödinghausen Mittwoch steigt das Highlight gegen Villa

      Auch in der Vorbereitung auf die kommende Saison präsentiert der Oberliga-Aufsteiger SV Rödinghausen den Fußball-Interessierten einen internationalen Top-Klub.

      Am Mittwochabend gastiert Aston Villa beim SVR, Anstoß im Häcker-Wiehenstadion ist um 19 Uhr. Der Premiere-League-Klub wird vom ehemaligen BVB-Profi Paul Lambert trainiert und befindet sich zur Zeit zur Vorbereitung in Westfalen. Vor einem Jahr gab sich der spanische Renommierklub FC Valencia am Wiehen die Ehre.

      Für Rödinghausen ist die Partie der zweite Test nach dem 1:1 am Freitag gegen den DFB-Pokal-Teilnehmer BSV Rheden.


    • SV Rödinghausen "Haben nie eine große Klappe gehabt"

      Nach dem 0:4 in Erndtebrück hat der SV Rödinghausen mit den Folgen zu kämpfen. Aber auch mit der Tatsache, dass Misserfolge des Aufsteigers anderswo Genugttung auslösen.

      RevierSport sprach mit SVR-Trainer Mario Ermisch.

      zum Interview


    • Hullu_poro schrieb:

      -Pico- schrieb:

      Hullu_poro schrieb:

      Speldorfer schrieb:

      Stürmer Christian Knappmann wechselt von RW Essen nach Rödinghausen.

      Ist er des Geldes wegen gewechselt oder wegen der besseren finanziellen Perspektiven?


      er wollte eine neue Kultur kennenlernen :D :D :D

      Oder doch die gesunde Höhenluft des Wiehengebirges?


      ich würde sagen da kommen beide faktoren zum tragen... :D


    • Knappmann trifft für Rödinghausen

      Der SV Rödinghausen hat am Samstag im Testspiel gegen den Regionalligisten BSV Rehden ein 1:1 erkämpft. Den Treffer für den SVR erzielte Neuzugang Christian Knappmann.



    • Zwei Testspiele, zwei Tore - und das gegen zwei Regionalligisten. So lautet Knappmanns Bilanz zum Einstand. Nach dem Tor zum 1:1-Endstand gegen Nord-Regionalligist Rehden am vergangenen Wochenende erzielte der 33-jährige Angreifer am Mittwochabend das entscheidende 2:1 (90.) für den ambitionierten Oberligisten gegen den SV Lippstadt 08.


      Quelle: Reviersport