Neues aus Rödinghausen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Regionalliga-Spitzenreiter bindet Kapitän - "Haben noch einiges vor"

      Der Kapitän des SV Rödinghausen bleibt dem Verein in der kommenden Saison erhalten. Daniel Flottmann hat seinen Vertrag um ein Jahr plus Option verlängert.

      Mit einem 2:1-Sieg gegen die Zweitvertretung des FC Schalke 04 hat der SV Rödinghausen am Samstag die Tabellenführung der Regionalliga West vom SC erobert. Der Klub mischt im Titelrennen mit, kann sich berechtigte Hoffnungen machen, in der kommenden Spielzeit eine Klasse höhe an den Start zu gehen.

      Unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit steht bereits jetzt fest: Kapitän Daniel Flottmann wird auch in der Saison 2020/21 am Wiehen verteidigen. Wie der Verein mitteilte, verlängerte der Abwehrmann, mittlerweile 35 Jahre alt, seinen ursprünglich bis zum kommenden Sommer laufenden Vertrag um ein weiteres Jahr - mit der Option darauf, anschließend noch eine Saison dranzuhängen.

      reviersport.de/artikel/regiona…n-haben-noch-einiges-vor/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rödinghausen: Pokal-Halbfinale und Verl-Topspiel

      Der SV Rödinghausen hatte am vergangenen Wochenende in der Regionalliga West pausiert. Jedoch war der SVR im Westfalenpokal-Einsatz. Die Aufgabe löste das Spitzenteam aus Liga vier souverän.

      Der Titelverteidiger siegte beim Landesligisten SV Herbern mit 5:0 (2:0). Der angehende Fußballlehrer Enrico Maaßen verzichtete auf größere Experimente und stellte bis auf wenige Ausnahmen seine beste Elf auf. "Wir wollen das Ding wieder gewinnen. Da muss man solche Spiele auch mit der nötigen Seriösität angehen. Der mögliche DFB-Pokal-Einzug ist unser großes Ziel und wäre eine tolle Sache für den Verein", sagt SVR-Geschäftsführer Alexander Müller gegenüber RevierSport.

      Für die Rödinghausener Tore sorgten Felix Backszat (8.), Torjäger Simon Engelmann (38.) sowie die eingewechselten Patrick Kurzen (85./87.) und Nico Empen (90.).

      reviersport.de/artikel/roeding…finale-und-verl-topspiel/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rödinghausen: 13 Verträge laufen aus

      Den Verantwortlichen des SV Rödinghausen um Geschäftsführer Alexander Müller steht eine anstrengende Winterpause bevor. 13 Spielerverträge laufen beim Titelkandidaten aus.

      Immerhin konnte der SVR noch vor dem Jahreswechsel nach dem Arbeitspapier von Kapitän Daniel Flottmann nun auch den Kontrakt der Nummer eins, Niclas Heimann, verlängern. Der 28-jährige Keeper wird mindestens bis zum 30. Juni 2022 das Rödinghausener Trikot tragen.

      Im Sommer 2017 wechselte Heimann vom Ligarivalen Rot-Weiss Essen nach Rödinghausen und fand bei den Ostwestfalen schnell zurück zu alter Stärke. In bislang 80 Spielen für den SVR gelangen ihm 28 Partien ohne Gegentreffer.

      Heimann, der in der Jugend beim FC Chelsea und RB Salzburg spielte, gehört zweifelsohne zu den besten Schlussmännern der Regionalliga West. "Wir sind sehr zufrieden mit Niclas und seinen Leistungen und daher sehr froh auch weiterhin auf ihn zählen zu können. Wir werden jetzt in den nächsten Wochen weiterhin daran arbeiten, unsere Leistungsträger an den Verein zu binden", erklärt Geschäftsführer Müller.

      reviersport.de/artikel/roeding…-13-vertraege-laufen-aus/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Wattenscheid-Kapitän vor Wechsel zu RWE-Konkurrent

      Eine Woche noch, dann verabschieden sich die Regionalliga-West-Klub in die Winterpause. In dieser wird es wieder einige Transfers geben. Der SV Rödinghausen steht kurz vor der ersten Verpflichtung.

      Wie RevierSport erfuhr, ist sich der Tabellenführer mit Nico Buckmaier einig - zumindest mündlich. "Das sieht gut aus und ist durchaus denkbar, dass Nico ab dem 1. Januar für uns spielt. Ich glaube, dass ein Blick auf seine Statistik genügt, um seine große Qualität zu unterstreichen. Wir haben ihn nun auch persönlich kennengelernt und ich muss sagen, dass das ein super Junge ist", erzählt Alexander Müller, Geschäftsführer des SVR, auf RevierSport-Nachfrage.

      Der 27-jährige Buckmaier befindet sich seit einer Woche im Trainingsbetrieb des SV Rödinghausen. Nach unseren Informationen konnte er auch SVR-Trainer Enrico Maaßen überzeugen. Ein Arbeitsvertrag könnte in den nächsten Tagen unterzeichnet werden.

      reviersport.de/artikel/wattens…echsel-zu-rwe-konkurrent/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • SV Rödinghausen mit Testspiel gegen Groningen

      Die Pause ist nur kurz. Regionalligist SV Rödinghausen befindet sich nach einem erfolgreichen Jahr 2019 im verdienten Winterurlaub, steigt aber schon am 2. Januar wieder in den Trainingsbetrieb ein. Drei Testspiele sind bis zum ersten Ligaspiel am 25. Januar zu Hause gegen Bergisch Gladbach geplant: Vor heimischem Publikum testet der SVR am 8. Januar gegen den niederländischen Erstligisten FC Groningen, ehe es am 14. Januar zum saarländischen Verein SV Elversberg geht, dem Tabellenzweiten der Regionalliga Südwest. Den Abschluss bildet ein Test beim Drittliga-Spitzenreiter MSV Duisburg (18. Januar).

      fupa.net/berichte/msv-duisburg…en-groningen-2599043.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • SV Rödinghausen will zwei Titel holen

      Der SV Rödinghausen überwintert auf Platz eins der Regionalliga West. Neben dem Titel in der Liga wollen die Ostwestfalen im Jahr 2020 eine weitere Trophäe holen.

      Enrico Maaßen über…

      ...die Hinrunde des SV Rödinghausen:
      "Wir sind mit unserer Mannschaft und allen die rund um das Team arbeiten, sehr zufrieden. Wir haben eine herausragende Hinrunde gespielt und in vielen Spielen guten, offensiven Fußball gezeigt. 38 Punkte sind eine enorme Steigerung. Bislang lag der Hinrunden-Rekord bei 30 Punkten. Im Landespokal stehen wir auch wieder im Halbfinale. Auch der Rückrundenauftakt mit den Siegen gegen die Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach und gegen Fortuna Köln ist uns geglückt. Nach 25 Pflichtspielen freuen wir uns jetzt aber alle über eine kurze Pause. Das haben wir uns alle auch verdient."

      reviersport.de/artikel/sv-roed…en-will-zwei-titel-holen/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der SV Rödinghausen hat am Mittwochmittag ein Testspiel gegen einen Erstligisten gewonnen.

      Der Regionalliga-West-Tabellenführer schlug den niederländischen Eredivisie-Vertreter FC Groningen mit 2:0 (0:0). Lars Lokotsch (54.) und Torjäger Simon Engelmann (58.) erzielten die Treffer für den SV Rödinghausen. Interessant: Am kommenden Samstag (15 Uhr) gastiert Groningen bei Rot-Weiss Essen. Am 1. Februar kommt es widerrum zum Regionalliga-Spitzenspiel zwischen RWE und Rödinghausen.

      reviersport.de/artikel/ein-ers…egt-naechsten-rwe-gegner/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rödinghausen kommt in Duisburg zu Remis

      Der SV Rödinghausen ist auch im dritten Testspiel zur Vorbereitung auf den zweiten Saisonteil in der Regionalliga West ungeschlagen geblieben. Der Tabellenführer der Spielklasse kam beim Spitzenreiter der 3. Liga, dem MSV Duisburg, zu einem 1:1.

      fupa.net/berichte/sv-roedingha…urg-zu-remis-2605524.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der SV Rödinghausen steht am Samstag vor einem großen Spiel: Der Tabellenführer reist zum aktuell ärgsten Verfolger - Rot-Weiss Essen. Im Stadion an der Hafenstraße wird eine fünfstellige Kulisse erwartet.

      "Es kribbelt. Aber das tut es vor jedem Spiel. Klar ist aber auch, dass eine besondere Partie ist. Wir spielen im besten Stadion der Liga vor den meisten und lautesten Fans der Liga", freut sich Enrico Maaßen. Der SVR-Trainer ergänzt: "Durch unsere hervorragende Arbeit in den letzten Monaten haben wir uns dieses Spiel verdient."

      reviersport.de/artikel/roeding…-lizenz-und-taktik-frage/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Hullu_poro schrieb:

      fupa.net/berichte/sv-roedingha…-sv-roedingh-2616898.html

      PRO & CONTRA - DRITTLIGA-LIZENZ SV RÖDINGHAUSEN


      Wird der Regionalliga-Tabellenführer die Lizenz für die 3. Liga beantragen? Wir haben mal das Für und Wider aufgelistet.
      Wenn man bei den Contra-Argumenten "Und in der 3. Liga werden die Gegner ja nicht attraktiver. Da geht es dann gegen den SV Meppen, Hallescher FC, FSV Zwickau, Chemnitzer FC oder Würzburger Kickers. Zuschauermagneten, die den massiven Kraftakt Stadionumbau rechtfertigen würden, sehen anders aus." liest, möchte man dem Verein doch eher zum RL-Verbleib raten.
      Obwohl, vielleicht bringt ja der ein oder andere der o.g. "Unattraktiven" ein paar Fans mit. Dann könnte man die Zuschauerzahl vielleicht sogar verdoppeln :)
    • Schwacher Artikel. Der DFB soll die 3. Liga bestmöglich vermarkten, aber dann sollen die TV-Anstalten aus einem 3.000 Zuschauer-Stadion, das nicht im geringsten nach Profi-Fußball aussieht, berichten?
    • Was nicht verständlich ist, das die 2. Mannschaften mit einem 5000 er Stadion klar kommen dürfen und die kleineren, wo es nicht sinnvoll ist ein 10000 Kasten hinstellen müssen. Dürfte doch reichen wenn es 5000 sind und wenn es dann mal viel mehr werden sollen ein Ausweich Stadion, oder mit Gerüsten ein Provisorium zu bauen.