Neues aus Rödinghausen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SV Rödinghausen - Weiterer Stürmer hat ausgedient

      Der SV Rödinghausen hat sich von einem weiteren Angreifer getrennt. Lars Schröder verlässt den Aufsteiger. Nach den Abgängen von Christian Knappmann und Thorben Krol, hat der SV
      Rödinghausen nun auch den Vertrag mit Lars Schröder einvernehmlich aufgelöst und die Zusammenarbeit beendet. Der Angreifer kam im Sommer 2013 vom SC Verl und erzielte in der Aufstiegssaison in der Oberliga 6 Tore für die Kicker vom Wiehen. In der laufenden Hinrunde der Regionalliga West kam Schröder elf Mal zum Einsatz und war mit einem Treffer erfolgreich.

      weiterlesen


    • Der SV Rödinghausen hat sich von einem weiteren Angreifer getrennt. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, wird Lars Schröder den Aufsteiger verlassen. Nach Christian Knappmann und Thorben Krol habe der SVR nun auch den Vertrag mit dem 25-Jährigen aufgelöst. Die Verpflichtung von Stürmer Sinisa Veselinovic (24) von Nord-Regionalli-gist Norderstedt werde "wahrscheinlicher", so der Klub am Freitag. Zudem war Offensivspieler Markus Smarzoch (24) von Drittligist Regensburg beim Trainingsauftakt als Testspieler dabei.

      WDR-Videotext 221


    • SV Rödinghausen - Neuer Stürmer von Jahn Regensburg

      Nach dem ersten Winter-Neuzugang Sinisa Veselinovic kann der SV Rödinghausen nun eine weitere Verpflichtung eines Stürmers vermelden. Markus Smarzoch stand bis zur Winterpause beim SSV Jahn Regensburg in der 3. Liga unter Vertrag und hat nun eine neue sportliche Herausforderung beim SV Rödinghausen gefunden. Der 24-Jährige Offensivmann ist flexibel einsetzbar und kann somit so gut wie alle Positionen im Sturm besetzen.

      weiterlesen


    • SV Rödinghausen - Die nächste Offensivkraft ist da

      Stefan Langemann ist der dritte Winter-Neuzugang des SV Rödinghausen und kommt vom DSC Arminia Bielefeld. Der 24-jährige Langemann gehörte zum Profikader des DSC, kam in der Hinrunde aber in der U23 Mannschaft zum Einsatz.

      weiterlesen


    • Mit den Neuzugängen Sinisa Veselinovic, Stefan Langemann und Markus Smarzoch an Bord ist der SV Rödinghausen am Samstag ins Trainingslager nach Side (Türkei) aufgebrochen. "Aufgrund der kurzen Vorbereitungszeit war es uns sehr wichtig, dass wir alle Neuverpflichtungen vor dem Trainingslager perfekt gemacht haben", sagte Trainer Mario Ermisch. In sieben Tagen will der SVR 18 Trainingseinheiten absolvieren. Am Montag testet die Ermisch-Elf gegen die U23 von Spartak Moskau, für einen zweiten Test sucht der SVR noch einen Gegner.

      WDR-Videotext 221


    • Der SV Rödinghausen hat im ersten Spiel der Wintervorbereitung ein Remis geholt. Im Rahmen des Trainingslagers im türkischen Side kam die Mannschaft von Trainer Mario Ermisch am Dienstag zu einem 1:1 (0:0) gegen die zweite Mannschaft von Spartak Moskau. Nach einer torlosen ersten Hälfte und sieben Wechseln zur Pause ging der SVR in der 50. Minute durch einen von Sören Siek verwandelten Handelfmeter in Führung. Panteleev traf in der 68. Minute zum Ausgleich für Moskau.

      WDR-Videotext 221


    • SV Rödinghausen - Sieg im letzten Türkei-Testspiel

      Der SV Rödinghausen hat zum Abschluss seines Türkei-Trainingslagers einen Kantersieg gefeiert. Nach den Remis gegen Spartak Moskau II (1:1) und Universitatea Cluj (1:1) kam der SVR gegen den kasachi-schen Erstligisten FC Tobol am Freitag zu einem klaren 6:0 (1:0)-Erfolg.

      weiterlesen


    • Marrio Ermisch, Trainer des SV Rödinghausen, hat nach der Rückkehr aus dem Trainingslager im türkischen Side ein rundum positives Fazit gezogen. "Wenn man sich unsere Ziele nochmals vor Augen hält, muss ich sagen, dass wir diese fast zu 100 Prozent erreicht haben", erklärte der 56-Jährige am Sonntag. Vor allem die Integration der Neuzugänge habe "reibungslos geklappt". Für den SVR geht es am Montag mit dem Trainingsalltag weiter. Am Dienstag wurde kurzfristig noch ein Testspiel gegen Arminia Bielefeld II organisiert.

      WDR-Videotext 221


    • Nach Lars Schröder, Christian Knappmann und Thorben Krol verlässt nun der vierte Spieler den SV Rödinghausen in der Winterpause. Der bis zum Saisonende laufende Vertrag von Mittelfeldspieler Marius Krause wurde einvernehmlich aufgelöst, wie der Verein am Montag mitteilte. Aus beruflichen Gründen habe der 23-Jährige bereits seit einigen Monaten nicht mehr am Mannschaftstraining des Regionalligisten teilnehmen können. Krause absolvierte insgesamt 29 Spiele für die Wiehenkicker und hatte großen Anteil am Regionalliga-Aufstieg 2014.

      WDR-Videotext 221


    • SV Rödinghausen - Remis gegen Oberligisten

      Der SV Rödinghausen trennte sich in seinem letzten Testspiel vor dem Ligaauftakt mit einem 1:1-Remis von Arminia Bielefeld II. "Der rutschige Kunstrasen hat dazu geführt, dass die Spieler nicht immer zu 100 Prozent in die Zweikämpfe gegangen sind und oftmals der letzte Pass einfach zu lang wurde. Trotzdem war es ein guter Test, der uns gezeigt hat, dass die Umsetzung im taktischen Bereich gut klappt", analysierte Co-Trainer Andy Steinmann die 90 Minuten.

      weiterlesen


    • SV Rödinghausen - Ein Abgang und ein Ex-Essener kommt

      Der SV Rödinghausen verzeichnet kurz vor dem Ende der Transferperiode einen Zugang und einen Abgang. Durch das vorzeitige Ende der Leihe von Keeper Thorben Krol(zurück zu RWO) musste der SVR auf der Torwartposition noch einmal nachbessern. Der zuletzt vereinslose Azmir Alisic spielte zuletzt für die U19 von RWE und komplettiert kurz vor der Rückrunde das Torwart-Trio in Rödinghausen.

      weiterlesen


    • Rödinghausen - Nord-Regionalligist erweist sich als zu stark

      Der SV Rödinghausen hat ein Testspiel gegen den SV Meppen verloren. Gegen den Vierten der Regionalliga Nord zog der SVR daheim mit 0:1 den Kürzeren. Den Treffer für Meppen erzielte Daniel
      Latkowski.

      Quelle


    • SV Rödinghausen - Die Nummer eins hat verlängert

      Der SV Rödinghausen und Torwart Jan Schönwälder haben sich auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit geeinigt. Der Schlussmann hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert. "Ich spiele mittlerweile mein viertes Jahr für Rödinghausen und fühle mich hier immer noch super wohl. Die Entwicklung des Vereins in den letzten Jahren ist einfach beeindruckend", erklärte Schönwälder und freute sich über das weitere
      Vertrauen der SVR-Verantwortlichen.

      weiterlesen


    • SV Rödinghausen - Abwehrmann verlängert

      Der SV Rödinghausen und Abwehrspieler Kalkan haben sich auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit geeinigt und gehen gemeinsam in die neue Saison. Der 26-jährige Bielefelder wechselte 2011 vom SC Goslar zum SV Rödinghausen und bestritt in der aktuellen Regionalliga Saison 20 Partien. Lediglich das Spiel gegen die Sportfreunde aus Lotte musste er wegen einer Gelb-Sperre aussetzen.

      weiterlesen


    • SV Rödinghausen - Zwei Vertragsverlängerungen sind fix

      Der SV Rödinghausen hat die Verträge mit Kai-Bastian Evers und Malte Beermann verlängert. Beide unterschrieben einen Vertrag für die kommende Spielzeit. Rechtsverteidiger Evers, der von den Stuttgarter Kickers nach Rödinghausen wechselte, spielte sich direkt ¡n die Stammelf von Trainer Mario Ermisch und hat sich zu einem der Leistungsträger entwickelt. "Ich freue mich, dass mir das Vertrauen geschenkt wird und
      der Vertrag zu einem so frühen Zeitpunkt verlängert wurde", sagte der 24-jähre nach seiner Vertragsunterschrift.

      weiterlesen


    • Neuer Mann aus Ulm

      Der erste Neuzugang des SV Rödinghausen für die kommende Saison steht fest.

      Vom SSV Ulm 1846 wechselt Max Bachl-Staudinger an den Wiehen. Der 24-jährige, der sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld auflaufen kann, erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2017.

      reviersport.de/301966---rl-wes…inghausen-verstaerkt.html
      Wer Fan war, war nie Fan
    • SV Rödinghausen - Flügelzange heiß begehrt

      Der SV Rödinghausen hat mit vier Siegen in den letzten fünf Spielen den Klassenerhalt so gut wie perfekt gemacht. "Das sieht ordentlich aus. Rechnerisch sind wir aber noch nicht durch", hebt Mario Ermisch den Finger. Nichtsdestotrotz ist der SVR-Trainer mit der Punkteausbeute und der Platzierung - Rang 9 - nach 28 absolvierten Spielen zufrieden. "Hätte mir das einer vor der Saison so prophezeit, dann wäre ich der Letzte, der nicht unterschrieben hätte. Für einen Aufsteiger ist das eine gute Leistung", findet Ermisch.

      weiterlesen


    • SV Rödinghausen - Zuwachs aus Bochum

      Der siebte Neuzugang beim SV Rödinghausen ist fix. Vom bisherigen Regionalliga-Konkurrenten VfL Bochum II wechselt Rouven Tünte an den Wiehen. Der 20-jährige Allrounder hat nach einer langwierigen Verletzung in dieser Saison insgesamt acht Einsätze zu verzeichnen und kann auf beiden Außenbahnen sowohl rechts als auch links spielen.

      weiterlesen