VfB Hilden +++ News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Test gegen Baumberg

      Ein kurzfristiges Testspiel zwischen Hilden und Landesliga-Tabellenführer Baumberg endete 3:3.

      Das Ambiente bei der am Mittwochabend ausgetragenen Partie zwischen dem Oberligisten VfB Hilden und den eine Klasse tiefer in der Landesliga angesiedelten Sportfreunden Baumberg hatte durchaus Pflichtspielcharakter. Auf dem Hildener Naturrasen holte der gastgebende VfB ein 1:3 auf und kam durch Tore von Vincenzo Lorefice (18., 74.) und Robin Reuter (80.) noch zu einem 3:3 (1:1). Lesen...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der VfB Hilden befindet sich mittlerweile im dritten Jahr in der Oberliga. Für die Itterstädter ist allein das mit ihren geringen Mitteln bereits ein Riesenerfolg.

      Wir sprachen mit Hildens Vorsitzendem Wolfang Appelstiel über die Hinrunde und die Pläne des Vereins.

      Wolfgang Appelstiel über...

      ...die VfB-Hinrunde: "Nach einem durchwachsenem Start haben wir die Kurve bekommen und die nötigen Punkte geholt, die uns ins Mittelfeld gebracht haben. Wir haben weiterhin alle Möglichkeiten auf den Klassenerhalt. Um den zu schaffen, brauchen wir wohl mindestens 40 Punkte, das ist eine Menge Holz und wird noch ganz spannend. Wir sind noch mit im Rennen, gerade weil wir uns ist der Defensive zum Schluss hin gebessert haben."

      reviersport.de/320937---vfb-hi…kein-oberliga-verein.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der VfB Hilden könnte in den nächsten Tagen einen neuen, recht namhaften Sportlichen Leiter vorstellen.

      Thomas Richter, der zuletzt Trainer des Wuppertaler SV war, steht vor der Unterschrift beim Oberligisten aus Hilden.

      reviersport.de/322384---vfb-hi…cher-leiter-anmarsch.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Im ersten Vorbereitungsspiel des VfB 03 Hilden im neuen Jahr besiegte der Oberligist den klassentieferen Landesligisten Düsseldorfer SC 99 mit 3:1 (2:0). Jannik Weber erzielte aus kurzer Distanz die 1:0-Führung (20.), Stefan Schaumburg erhöhte mit einem Freistoß auf 2:0 (35.) und Dennis Lichtenwimmer verwertete eine Flanke zum 3:0 (75.). Lesen...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der VfB Hilden kam in seinem Testspiel gegen den Landesliga-Aufsteiger Rather SV nicht über ein 3:3 (2:1) hinaus. Jannik Weber traf per Elfmeter zur frühen 1:0-Führung (6.), Manuel Schulz erzielte das 2:0 (27.). Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der Rather traf Vincenzo Lorefice zum 3:2 (80.), Ex-Profi Marcel Podszus machte noch das 3:3 (82.). Lesen...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • VfB 03 Hilden - SSVg Heiligenhaus 5:1 (2:0)
      Der VfB Hilden zeigte dem Landesliga-Aufsteiger die Grenzen auf. Mit einem Pfostenknaller leitete Pascal Weber den Torreigen ein. Den Abpraller versenkte Dennis Krol zum 1:0 (20.). Der 24-Jährige traf auch zum 2:0 (36.). Nach dem Wiederanpfiff erhöhte Stefan Schaumburg aus kurzer Distanz auf 3:0 (56.). Patrick Percoco markierte das 4:0 (67.) und erneut Schaumburg legte das 5:0 (80.)

      Lesen....
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Für die Hildener Oberliga-Fußballer war die Testpartie gegen den Westfalenligisten SV Horst-Emscher eine große Herausforderung. Nach anfänglichem Rückstand und später Führung reichte es am Ende nur zu einem 3:3.

      fupa.net/berichte/vfb-03-hilde…-in-bedrngnis-409463.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • VfB 03 verliert Test beim Wuppertaler SV 2:3 (0:2)
      Im prestigeträchtigen Freundschaftsspiel beim Oberliga-Spitzenreiter WSV wollten die Hildener Fußballer das Ergebnis nicht in den Fokus stellen, sondern lieber die Taktik für die Meisterschaftsbegegnung in einer Woche beim SC Kapellen-Erft einstudieren. Immerhin gab es einige Erkenntnisse. Lesen...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Auch der VfB schwebt in großer Abstiegsgefahr.

      Im Moment gibt es nur "Finalspiele"
      Für den VfB 03 Hilden zählt im Oberliga-Abstiegskampf jeder Punkt

      Der Abstiegskampf in der Oberliga bleibt spannend. Und er hält die Fußballer des VfB 03 auf Trab. Denn die englische Woche verlief für die Hildener keineswegs nach Maß. Vor allem die 0:1-Niederlage zum Abschluss beim SV Hönnepel-Niedermörmter schmerzte. In der Hinrunde gewann die Mannschaft von Björn Scheffels noch mit 3:2, jetzt aber verlor sie eine Begegnung, die in die Kategorie "Sechs-Punkte-Spiel" gehörte. Keine neue Erkenntnis, dass die VfB-Kicker viele Chancen benötigen, um ihre Tore zu machen. Und auf der anderen Seite viel zu oft den Gegner schalten und walten lassen. Das Torverhältnis spricht eine eindeutige Sprache: 44 Treffer in 28 Begegnungen sind durchaus solide, aber die 55 Gegentore machen den Hildenern im Kampf um den Oberliga-Verbleib das Leben schwer.

      fupa.net/berichte/im-moment-gi…r-finalspiele-442242.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • VfB 03 plant jetzt intensiv für die neue Saison
      Spieler müssen die Verträge noch unterschreiben +++ Auch ein neuer Chefcoach soll kommen

      In diesen Tagen haben die Verantwortlichen des VfB 03 Hilden eine Menge zu tun. Bereits in einer Woche endet die Oberliga-Runde, und bis dahin soll der Kern-Kader für die neue Saison stehen. "Wir haben jetzt endlich Planungssicherheit", sagt Thomas Richter mit Blick auf den angekündigten Rückzug der U23 des MSV Duisburg. "Die Abmeldung ist am Dienstag wohl auch schriftlich beim Verband erfolgt", fügt der Sportliche Leiter des VfB 03 hinzu. Damit steht vor der abschließenden Partie am Sonntag beim Tabellennachbarn ETB SW Essen der Klassenerhalt fest. Und die Hildener können endlich die Planungen für die nächste Spielzeit vorantreiben.

      weiter

    • Michael Kulm kehrt zum VfB 03 Hilden zurück
      Der ehemalige Sportliche Leiter von Ratingen 04/19 wird neuer Chef beim Oberligisten


      Überraschungs-Wechsel in der Oberliga: Nach unseren Informationen wird der bisherige Sportliche Leiter von Ratingen 04/19, Michael Kulm, der neue starke Mann beim Liga-Konkurrenten VfB 03 Hilden.

      weiter
    • Gianluca de Meo verstärkt Oberligisten VfB Hilden
      Zuletzt war der 22-Jährige beim VfL Bochum II aktiv, zog sich dort aber eine schwere Verletzung zu.


      Oberligist VfB 03 brachte die nächste Neuverpflichtung unter Dach und Fach. Gianluca de Meo, der bereits im Test gegen die U21 des 1. FC Köln auflief, unterschrieb am Donnerstag seinen Vertrag.

      weiter
    • VfB 03 überzeugt im Test mit einem 8:0-Sieg

      Beim SV Jägerhaus-Linde hat der VfB Hilden am Samstag deutlich 0:8 gewonnen. Der Test auf dem Kunstrasen des Wuppertaler Bezirksligisten stellte die Verantwortlichen des Oberligisten VfB 03 zufrieden. "In taktischer Hinsicht hat die Mannschaft schon viel besser gespielt als noch vor einer Woche in Langenfeld", konstatierte Teammanager Michael Kulm. "Aber wir haben im Spiel gegen die U21 des 1. FC Köln das 0:3 in den letzten zehn Minuten nicht dramatisiert, und wir werden jetzt diesen hohen Sieg nicht in den Himmel heben", analysierte Kulm nüchtern.

      fupa.net/berichte/vfb-03-ueber…einem-80-sieg-483768.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • VfB 03 gewinnt das Blitzturnier in Eller
      fupa.net/berichte/vfb-03-gewin…nier-in-eller-489845.html

      Oberligist VfB Hilden hat das Blitzturnier des TSV Eller 04 gewonnen. Selbst ein Gewitter mit wolkenbruchartigem Regen konnte dem reibungslosen Verlauf des 7. Hyundai-Cups nichts anhaben. Die Akteure der vier Mannschaften des Veranstalters TSV Eller 04, VfB Hilden 03, Turu Düsseldorf und des Rather SV bestritten ihre Spiele, die jeweis über 45 Minuten gingen, mit viel Engagement, und die 300 Zuschauer des im Rahmen der Saisoneröffnung ausgetragenen Turniers an der Vennhauser Allee sparten nicht mit Beifall. Gegen das Bezirksliga-Team des TSV Eller 04 gewann der VfB mit 2:1 durch ein Elleraner Eigentor (27.) und den Treffer von Patrick Percoco (35.). Das Endspiel gegen den Landesligisten Rather SV entschied Hilden mit 3:2 für sich. Torschützen waren Stefan Schaumburg (3.), Gastspieler Il Kwon Park (26.) und Jannik Weber (30.).
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • VfB 03 Hilden - ASV Mettmann 2:2 (0:1)
      Eine Generalprobe mit Höhen und Tiefen erlebten die Oberliga-Fußballer des VfB 03 am Dienstagabend gegen den Landesliga-Aufsteiger ASV Mettmann. Für die Gäste verlief das Testspiel erfreulich, immerhin trotzten sie dem Favoriten ein 2:2 ab. Und dabei holten die Hildener einen 0:2-Rückstand auf nach Toren von Lühr (2.) und Güvenarslan (49.). Dennis Lichtenwimmer verkürzte nach Schaumburg-Vorarbeit auf 1:2 (50.). Per Freistoß glich Stefan Schaumburg zum 2:2 (76.) aus.

      fupa.net/berichte/mettmann-tro…-03-ein-22-ab-490931.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der VfB Hilden verpflichtete noch einen Südkoreaner.

      Nach vielen Telefonaten mit dem Deutschen Fußball-Bund liegt jetzt endlich die Spielberechtigung für Il Kwon Park vor. Der 21-jährige Angreifer steht damit am Sonntag gegen den Regionalliga-Absteiger FC Kray vor seinem Pflichtspieldebüt.

      VfB 03 Hilden - FC Kray

      Drei Spiele, vier Punkte: Der Oberliga-Start des VfB 03 gehört in die Kategorie solide. Vor allem die Entwicklung der Mannschaft innerhalb der englischen Auftaktwoche macht den Verantwortlichen Mut. Nach Niederlage und Remis feierten die Hildener beim SV Hönnepel-Niedermörmter den ersten Sieg. "Langsam sind wir auf dem richtigen Weg", sagt Michael Kulm. Optimistisch blickt der Teammanager deshalb dem Heimspiel am Sonntag (15 Uhr, Hoffeldstraße) entgegen. Und betont: "Wir wollen einen positiven Trend fortsetzen."

      fupa.net/berichte/vfb-03-spiel…-suedkoreaner-506636.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Solide ging es auch weiter für die Hildener.
      Siege und Niederlagen wechseln sich munter ab, ein guter 7. Tabellenplatz steht derzeit zu Buche.

      Klarer 3:0-Erfolg - VfB 03 überzeugt in Kapellen

      Die Heimniederlage gegen Schonnebeck steckten die Fußballer des VfB 03 gut weg. Dafür zeigten sie jetzt dem seit sechs Begegnungen sieglosen SC Kapellen-Erft deutlich die Grenzen auf - und gewannen ganz nebenbei das Duell gegen ihren ehemaligen Trainer Toni Molina.

      fupa.net/berichte/vfb-03-ueber…llen-als-team-585863.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)