Mittelrheinpokal 2013/14

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Teams komplett!!

      Die 1. Runde des Mittelrheinpokals startet am 12./13. Oktober.

      Qualifiziert sind:

      Die drei Regionalliga-Vertreter
      Alemannia Aachen
      Fortuna Köln
      Viktoria Köln

      Berg (3)
      SV Bergisch Gladbach (OL)
      FV Wiehl (BZL)
      FC Borussia Derschlag (KL A)

      Sieg (3)
      FV Bad Honnef (LL)
      1.FC Spich (LL)
      Inter Troisdorf (KL A)

      Köln (3)
      SC Bor. Lindenthal-Hohenlind (LL)
      FC Leverkusen (BZL)
      SV Deutz 05 (BZL)

      Bonn (3)
      FV Bonn-Endenich (LL)
      VfL Alfter (OL)
      SV Ennert-Küdinghoven (BZL)

      Rhein-Erft (3)
      TSV Weiß (BZL)
      SpVg Wesseling-Urfeld (LL)
      FC Hürth (LL)

      Euskirchen (4)
      TSC Euskirchen (OL)
      SV SW Nierfeld (OL)
      Kaller SC (BZL)
      SV SW Stotzheim (BZL)

      Heinsberg (4)
      FC Wegberg-Beeck (OL)
      FC Germania Teveren (LL)
      FC Union Schafhausen (BZL)
      SV Brachelen (BZL)

      Düren (3)
      SG Voreifel (KL A)
      Viktoria Arnoldsweiler (OL)
      Borussia Freialdenhoven (OL)

      Aachen (3)
      TSV Hertha Walheim (LL)
      FC Inde Hahn (BZL)
      VfL Vichttal (LL)
    • Gerade eben wurde die erste Runde des FVM-Pokals ausgelost. Aachen muss zum FC Inde Hahn, Fortuna zum TSV Weiß. Für unseren SV Bergisch Gladbach 09 geht es (mal wieder) gegen Viktoria Köln.
      Losglück sieht anders aus, gespielt wird am 12./13. Oktober. Gegebenenfalls wird es hier aber Verschiebungen geben, wegen den zeitgleichen Ligaspielen.

      Anbei die Übersicht der anderen Spiele der 1. Runde:
      FC Inde Hahn (BL) - Alemannia Aachen (RL)
      SG Voreifel (KL A) - SV Brachelen (BL)
      VfL Vichttal (LL) - TSV Hertha Walheim (LL)
      Borussia Freialdenhoven (MRL) - FC Wegberg-Beeck (MRL)
      SW Stotzheim (BL) - SV Nierfeld (MRL)
      FC Union Schafhausen (BL) - FC Hürth (LL)
      TSC Euskirchen (MRL) - Viktoria Arnoldsweiler (MRL)
      Kaller SC (BL) - Germania Teveren (LL)
      Inter Troisdorf (KL A) - SV Deutz 05 (BZL)
      SV Ennert-Küdinghoven (BL) - FV Wiehl (BL)
      FV Bonn-Endenich (LL) - VfL Alfter (MRL)
      SpVg. Wesseling-Urfeld (LL) - FV Bad Honnef (LL)
      FC Borussia Derschlag (KL A) -Borussia Lindenthal-Hohenlind (LL)
      FC Leverkusen (BL) - 1. FC Spich (LL)
      SV Bergisch Gladbach 09 (MRL) - Viktoria Köln (RL)
      TSV Weiß (BL) - Fortuna Köln (RL)
      Asozial aber mit Niveau - Polohemden statt Jogginghosen

      red-devils-gl.de
    • Johannes schrieb:

      Schon wieder ein Stadtderby, ist doch Absicht.

      Letztes Jahr Eilendorf, dieses Jahr Hahn, eine Austragung auf dem Tivoli mal wieder höchst wahrscheinlich. :rolleyes:

      Aber nicht an diesem Wochenende :D


      Sa., 12.10. 16:30 Uhr
      FC Leverkusen (BL) - 1. FC Spich (LL)

      Sa., 12.10. 17:00 Uhr
      SW Stotzheim (BL) - SV Nierfeld (MRL)

      Sa., 12.10. 17:15 Uhr
      FV Bonn-Endenich (LL) - VfL Alfter (MRL)

      So., 13.10. 15:00 Uhr
      SG Voreifel (KL A) - SV Brachelen (BL)
      VfL Vichttal (LL) - TSV Hertha Walheim (LL)
      Borussia Freialdenhoven (MRL) - FC Wegberg-Beeck (MRL)
      FC Union Schafhausen (BL) - FC Hürth (LL)
      TSC Euskirchen (MRL) - Viktoria Arnoldsweiler (MRL)
      Kaller SC (BL) - Germania Teveren (LL)
      Inter Troisdorf (KL A) - SV Deutz 05 (BZL)
      SV Ennert-Küdinghoven (BL) - FV Wiehl (BL)
      FV Bonn-Endenich (LL) - VfL Alfter (MRL)
      SpVg. Wesseling-Urfeld (LL) - FV Bad Honnef (LL)
      FC Borussia Derschlag (KL A) -Borussia Lindenthal-Hohenlind (LL)
      SV Bergisch Gladbach 09 (MRL) - Viktoria Köln (RL)
      TSV Weiß (BL) - Fortuna Köln (RL)

      Sa., 26.10. 14:00 Uhr
      FC Inde Hahn (BL) - Alemannia Aachen (RL)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Oliver ()

    • Ergebnisse vom Samstag

      Borussia Derschlag- SC Bor. Lindenthal-Hohenlind 1:4 (0:0) 100 Zuschauer
      FC Leverkusen - 1.FC Spich 4:2 (1:0) 100 Zuschauer
      SV SW Stotzheim - SV Nierfeld 0:1 (0:1) 100 Zuschauer
      FV Endenich - VfL Alfter 2:4 n.V. 300 Zuschauer
    • Ergebnisse vom Sonntag

      Man ist hier wieder ein Interesse vorhanden. :rolleyes:

      SG Voreifel - SV Brachelen 2:3
      VfL Vichttal - Hertha Walheim 3:4 n.V.
      Borussia Freialdenhoven - FC Wegberg-Beeck 1:3
      Union Schafhausen - FC Hürth 3:5 n.E.
      TSC Euskirchen - Viktoria Arnoldsweiler 1:2
      Kaller SC - Germania Teveren 2:1
      Inter Troisdorf - SV Deutz 1:0
      SV Ennert-Küdinghoven - FV Wiehl 1:5
      SV Bergisch Gladbach - Viktoria Köln 0:6
      TSV Weiß - Fortuna Köln 0:5
      SpVg Wesseling-Urfeld - FV Bad Honnef 2:0
    • Alemannia Aachen Schwere Blamage im Verbandspokal

      Alemannia Aachen kommt einfach nicht in Tritt. Nach dem Fehlstart in der Liga war nun im Stadtderby Endstation für das Team von Peter Schubert.

      Beim Bezirksligisten FC Inde Hahn unterlag der Regionalligist mit 1:2. Zwischenzeitlich hatte der Underdog sogar mit 2:0 geführt. Mehr als der Anschlusstreffer durch Michael Lejan (73.) war aber nicht mehr drin. Damit muss sich der Traditionsklub frühzeitig von einer möglichen DFB-Pokal-Teilnahme verabschieden.
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Spvg. Wesseling-Urfeld (LL) - FC Viktoria Köln (RL)
      FC Inde Hahn (BL) - FC Hürth (LL)
      FC Leverkusen (BL) - Viktoria Arnoldsweiler (ML)
      Inter Troisdorf (KLA) - SV SW Nierfeld (ML)
      TSV Hertha Walheim (LL) - VfL Alfter (ML)
      FV Wiehl 2000 (BL) - SV Brachelen (BL)
      SC Borussia Lindenthal-Hohenlind (LL) - FC Wegberg-Beeck (ML)
      Kaller SC (BL) - SC Fortuna Köln (RL)
    • Am 6.2. lost der FVM die Viertelfinalpaarungen im Bitburger-Pokal der Herren...
      Folgende Mannschaften sind noch im Lostopf: Fortuna Köln (RL), Viktoria Köln (RL), VfL Alfter (ML), SV SW Nierfeld (ML), Viktoria Arnoldsweiler (ML), FC Wegberg-Beeck (ML), FC Hürth (LL), FV Wiehl 2000 (BL)

      Quelle: FVM