Kreispokal - Essen Süd-Ost

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kreispokal - Essen Süd-Ost

      1. Runde

      Dienstag 23.08.2011 18:30
      DJK Borussia Byfang - DJK RSC Essen
      19:00
      ESC Rellinghausen 06 - FC Kray
      19:15
      Essener SG 99/06 - SC Steele 03/20
      19:30
      VfL Sportfreunde 07 - SV 09/19 Kupferdreh

      Mittwoch 24.08.2011 19:00
      Fortuna Bredeney - SV Kray 04
      SV Leithe 19/65 - FC Blau-Gelb Überruhr
      DJK Winfried Kray - SuS Hattingen-Niederbonsfeld
      VfL Kupferdreh 65/82 - FSV Kettwig
      DJK Winfried Essen-Huttrop - SV Burgaltendorf

      Donnerstag 25.08.2011 18:45
      SV Preußen Eiberg - Heisinger SV
      19:00
      SV Teutonia Überruhr - Sportfreunde Steele 09
      Sportfreunde Hattingen-Niederwenigern - FC Kettwig 08
      19:30
      SC Werden-Heidhausen - Yurdum Spor Essen
      ESV Frillendorf 08/85 - DJK Franz-Sales-Haus


      Freilose
      DJK Blau-Weiß Mülheim-Mintard
      TC Freisenbruch
    • 1. Runde

      Dienstag 23.08.2011
      DJK Borussia Byfang - DJK RSC Essen 7:8 n.Elf.
      ESC Rellinghausen 06 - FC Kray 1:2
      Essener SG 99/06 - SC Steele 03/20 5:0
      VfL Sportfreunde 07 - SV 09/19 Kupferdreh 0:3

      Mittwoch 24.08.2011 19:00
      Fortuna Bredeney - SV Kray 04 3:5 n.Elf.
      SV Leithe 19/65 - FC Blau-Gelb Überruhr 6:1
      DJK Winfried Kray - SuS Hattingen-Niederbonsfeld 5:2
      VfL Kupferdreh 65/82 - FSV Kettwig 1:0
      DJK Winfried Huttrop - SV Burgaltendorf 0:6

      Donnerstag 25.08.2011
      SV Preußen Eiberg - Heisinger SV 5:3 n.V.
      SV Teutonia Überruhr - Sportfreunde Steele 09 3:1
      Sportfreunde Hattingen-Niederwenigern - FC Kettwig 08 1:2
      SC Werden-Heidhausen - Yurdum Spor Essen 4:2
      ESV Frillendorf 08/85 - DJK Franz-Sales-Haus 11:1


      Freilose
      DJK Blau-Weiß Mülheim-Mintard
      TC Freisenbruch

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Speldorfer ()

    • Dienstag, 06.09.2011
      Essener SG 99/06 - SV Preußen Eiberg 2:1
      SC Werden-Heidhausen - FC Kray 4:2

      Mittwoch, 07.09.2011
      SV 09/19 Kupferdreh - ESV Frillendorf 08/85 3:0
      VfL Kupferdreh 65/82 - DJK Blau-Weiß Mintard 8:9 n.Elf.
      TC Freisenbruch - SV Teutonia Überruhr 1:2
      DJK RSC Essen - SV Kray 04 4:1
      SV Leithe 19/65 - DJK Winfried Kray 3:1

      Mittwoch, 14.09.2011
      SV Burgaltendorf - FC Kettwig 08 3:1

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Speldorfer ()

    • Viertelfinale

      Dienstag, 27.09.2011
      DJK RSC Essen - DJK Blau-Weiß Mintard 0:6
      SV Leithe 19/65 - SV Burgaltendorf 1:5
      SC Werden-Heidhausen - SV 09/19 Kupferdreh 1:0

      Mittwoch, 28.09.2011
      SV Teutonia Überruhr - Essener SG 99/06 1:5


      Halbfinale - Mi 26.10.11 - 19:00

      SV Burgaltendorf - DJK Blau-Weiß Mintard

      Essener SG 99/06 - SC Werden-Heidhausen
    • SV Burgaltendorf - BW Mintard 4:1 (0:0) :D

      bei diffusem licht fiel der sieg um ca. 2 tore zu hoch aus, zumindest kam es mir so vor. die 1.HZ auf knüppelhartem aschenplatz war schlecht, die 2.HZ dann wenigstens etwas munterer. beim 1:0 für burgaltendorf entschied der LR erst auf abseits, doch nachdem er sich mit dem SR austauschte, wurde das tor gegeben. aus unserer position überhaupt nicht zu erkennen
      nach dem 2:0 hatten wir mit der verlängerung abgeschlossen, doch urplötzlich fiel nach einer sehr schönen vorarbeit eines mintarders durch ein wirklich sehenswertes tor das 2:1. unsere hoffnungen wurden allerdings nach wenigen minuten wieder zerstört. das 4:1 fiel dann in der letzten sekunde

      aber eigentlich war das spiel auch egal! war sehr schön, den herrn speldorfer bei dem spiel anzutreffen. die 90 minuten vergingen wie im flug, ich war jedesmal überrascht, als der SR die halbzeiten abpfiff 8|
      eigentlich wären wir noch gerne dort verblieben. und wenn wir beide nicht hätten fahren mussten, würde die sehr, sehr freundliche bedienung uns JETZT immer noch die 0,2l stauder reichen, da halte ich jede wette - das fass hätten wir heute noch leer bekommen. lecker bratswurst im brötchen gabs übrigens auch, für 1,9€.

      so, bin kaputt nach dem tag, hat viel spass gemacht :schal5:

      spelle, wieviel hat das stauder eigentlich gekostet, waren das nur 1,3€? und btw, ein kleiner spoiler: der streiter kommt demnächst :D ;)
    • Moinsen,

      das Stauder kostete wirklich nur 1,30€ je Glas. Und ich kann mich Dir da nur anschliessen, Asa. Das Fäßchen hatten wir locker leer bekommen. Aber oh weh, oh weh, der PKW, war ja für uns zeitig Schluß. Sehr praktisch fand ich in Burgaltendorf die Theke zum Spielfeld zum Gläser abstellen und mit Aschenbechern, damit man die Kippen nicht aufn Boden wirft. Sehr gemütlich. Ein überaus unterhaltsamer Abend mit dem Kollegen aus Hamm, wo auch für nächste Spiele noch tüchtig Gesprächsstoff bleibt. Vielen Dank nochmal fürs Isenbeck. :rauf:
      Das werde ich dann heute Abend probieren.

      Re-Spoiler: Der Streiter musste ja irgendwann kommen, aber nix verrraten bitte. Ich hänge ja noch einige Bände hinterher und muss erst noch das Geheimnis um "Mutter" lösen. ;)

      Kurzbericht Burgaltendorf-HP
    • jau, danke für das reinstellen, hätte ich glatt wieder vergessen.
      und ja, gemütlich wars da auf jeden fall. wie gesagt, ich hätte da so versacken können und die zeit rannte, unfassbar. ich war noch kurz davor am bermuda-dreieck anzuhalten und mir dort das pokal-spiel anzuschauen, aber die fahrerei hinterher wollt ich umgehen. und da meine kneipe zu hause schon dicht hatte, hab ich mir dann zum 1x die liter-dose faxe geholt (nach den ganzen skandinavischen gesprächen). doch, muss zugeben, hat geschmeckt.
      btw: sv höntrop in bochum, eines meiner nächsten ziele im pott. ich meld mich ;)
    • Mo 09.04.12
      Essener SG 99/06 - SV Burgaltendorf 0 : 2 n.V.

      Landesligist SV Burgaltendorf hat erstmals in der Vereinsgeschichte den Kreispokal gewonnen. Die Elf von Coach Andre Wißel bezwang die Essener SG mit 2:0 n.V..
      Marc Putzer (112.) und Julian Engelmeyer (114.) sorgten mit einem Doppelschlag in der Verlängerung für die Entscheidung zu Gunsten der Blau-Weißen, die sich gegen den Bezirksligisten lange schwer taten.


      Quelle: Reviersport

      Beide Finalisten waren bereits für die 1.Runde des Niederrheinpokals 2012/13 auf Verbandsebene qualifiziert.Ebenfalls qualifiziert ist der Sieger aus dem Spiel um Platz 3


      Spiel um Platz 3

      Mo 09.04.12
      DJK Blau-Weiß Mintard - SC Werden-Heidhausen 1 : 4
    • Kreispokal 2012/13 - Essen Süd/Ost

      1. Runde

      Dienstag, 28.08.2012
      DJK Winfried Kray - FC Kettwig 1 : 5

      Mittwoch, 29.08.2012
      FC Blau-Gelb Überruhr - Heisinger SV 2 : 1
      ESC Rellinghausen - Sportfreunde Niederwenigern 2 : 3 n.V.
      SV Teutonia Überruhr - DJK Winfried Huttrop 2 :0
      SV Leithe 19/65 - Fortuna Bredeney 0 : 5
      Yurdum Spor Essen - SV Isinger 8 : 1
      SuS Niederbonsfeld - ESV Frillendorf 08/85 17: 1

      Donnerstag, 30.08.2012
      SpVgg Steele 03/09 - TC Freisenbruch 9 : 1
      SV Preußen Eiberg - SV Kray 2 : 4 n.V.
      DJK RSC Essen - VfL Kupferdreh 65/82 3 : 1
      Essener SG 99/06 - DJK Blau-Weiß Mintard 3 : 7
      SG Kupferdreh-Byfang - SC Werden-Heidhausen 1 : 3
      SV Burgaltendorf - FSV Kettwig 2 : 1

      Freilose: SG Werden, VfL Sportfreunde 07


      Achtelfinale

      Mittwoch, 10.10.2012 19:00
      SpVgg Steele 03/09 - FC Kettwig
      SV Burgaltendorf - Sportfreunde Niederwenigern
      SV Kray - VfL Sportfreunde 07
      FC Blau-Gelb Überruhr - Yurdum Spor Essen
      DJK RSC Essen - SC Werden-Heidhausen
      SV Teutonia Überruhr - SG Werden
      Fortuna Bredeney - DJK Blau-Weiß Mintard

      Freilos: SuS Niederbonsfeld
    • Kreispokal - Essen Süd/Ost

      1. Runde

      Mi 03.09.13
      DJK Blau-Weiß Mintard - TC Freisenbruch 9:1
      SV Preußen Eiberg 11/31 - ESC Rellinghausen n.E. 4:6
      VfL Kupferdreh 65/82 - VfL Sportfreunde 07 Essen 0:5
      DJK RSC Essen - DJK Winfried Huttrop 10:0
      SpVgg Steele 03/09 - FSV Kettwig 2:3

      Do 04.09.13
      FC Blau-Gelb Überruhr - SV Kray 04 n.V. 1:2
      FC Kettwig 08 - Yurdum Spor Essen 4:1
      SG Werden 80 - Heisinger SV 1:12
      Sportfreunde Niederwenigern - SV Isinger Kray 16:0
      ESV Frillendorf 08/85 - SuS Niederbonsfeld 2:3

      Fr 05.09.13
      Fortuna Bredeney - SC Werden-Heidhausen 2:5
      SG Kupferdreh-Byfang - DJK St.Winfried-Kray 13:1


      Freilos:
      Essener SG 99 / 06
      SV Burgaltendorf
      SV Teutonia Überruhr
      SV Leithe 19 / 65
    • Di 15.10.2013
      SV Teutonia Überruhr - FSV Kettwig 2 : 6
      SC Werden-Heidhausen - FC Kettwig 2 : 1
      Essener SG 99/ 06 - Heisinger SV 1 : 4

      Mi 16.10.2013
      ESC Rellinghausen - SV Burgaltendorf 3 : 1

      Do 17.10.2013
      SV Kray - DJK RSC Essen 1 : 2
      SuS Niederbonsfeld - Sportfreunde Niederwenigern 1 : 4
      VfL Sportfreunde - SV Leithe 19/ 65 0 : 2
      SG Kupferdreh-Byfang - DJK Blau-Weiß Mintard 4 : 5 n.V.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Speldorfer ()

    • Viertelfinale

      Do 21.11.2013 19:30
      DJK Blau-Weiß Mintard - Sportfreunde Niederwenigern


      Um 19.30 Uhr tritt die Mannschaft von Trainer Jürgen Margref im Viertelfinale des Kreispokals beim A-Ligisten Blau-Weiß Mintard an. Titelverteidiger Niederwenigern hat gute Erinnerungen an diesen Gegner, Mintard wurde im Finale vergangenen Mai mit 6:0 besiegt. Voraussetzung für einen erfolgreichen Abend dürfte allerdings sein, den Gegner nicht zu unterschätzen, denn Mintard ist immerhin Tabellendritter in der Liga, in der auch die zweite Mannschaft der Sportfreunde spielt. Die hat ihr Heimspiel gegen Mintard im Oktober mit 2:3 verloren.


      Quelle: Der Westen