[Frauen] WM 2015 in Kanada

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Man wagt es ja kaum zu sagen, aber das Ergebnis ist eigentlich noch locker 10 Tore zu niederig. Was da vor allem in den ersten 30 Minuten versemmelt wurde... :sockenschuss2: Schön das Alex Popp sich am Ende wenigstens noch einmal belohnt hat, ihre 5 Riesenchancen in der 1.Hz sahen schon nach einem gebrauchten Tag aus.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Ach was. Nur 3 Afrikanerinnen im Turnier sind zu wenig. Mindestens 5 wie bei den Männern sollten es im Zeitalter der Frauenquoten schon sein. Oder noch besser gleich 8 Startplätze wie Blatter das immer gerne gesehen hätte.

      Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
    • Immerhin haben die anderen afrikanischen Teilnehmerinnen gestern gezeigt das es auch besser geht. :) Ein richtig munteres Spielchen der Nigerianerinnen gegen Schweden, haben sich völlig verdient noch dieses Unentschieden erkämpft. Kamerun, na gut, die hatten diesmal das Fallobst gegen sich. :whistling:
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Dionysus schrieb:

      Ein richtig munteres Spielchen der Nigerianerinnen gegen Schweden, haben sich völlig verdient noch dieses Unentschieden erkämpft.
      Munteres Spielchen ist gut. Nigeria fand ich richtig klasse gestern, fanden leider zu selten den Torabschluß und wenn wurde auch noch einiges liegen gelassen, was sich bei drei Toren doof anhört, war aber so. Die Schwedinnen wirkten die ganze Partie über lahm und teilweise fahrig. Passend dazu die ersten beiden Treffer Schwedens jeweils nach Eckbällen, das 1:0 gar noch ein EIgentor. Beim 3:2 für Schweden wurde der Torschützin beim Pass in die Mitte vors Knie geschossen und die Kugel kullerte dann rein. Unglaublich. Am Ende waren die Schwedinnen glaube ich heilfroh zuindest einen Punkt zu haben.
    • Gruppenphase - 1.Spieltag

      Gruppe A

      Samstag, 06.Juni
      Kanada - China .............. 1:0 (0:0)
      Neuseeland - Niederlande .... 0:1 (0:1)


      Gruppe B

      Sonntag, 07.Juni
      Norwegen - Thailand ......... 4:0 (3:0)
      Deutschland - Elfenbeinküste 10:0 (5:0)


      Gruppe C

      Montag, 08.Juni
      Kamerun - Ecuador ........... 6:0 (3:0)
      Japan - Schweiz ............. 1:0 (1:0)


      Gruppe D

      Montag, 08.Juni
      Schweden - Nigeria .......... 3:3 (2:0)
      USA - Australien ............ 3:1 (1:1)


      Gruppe E

      Dienstag, 09.Juni

      Spanien - Costa Rica ........ 1:1 (1:1)
      Brasilien - Südkorea ........ 2:0 (1:0)


      Gruppe F

      Dienstag, 09.Juni
      Frankreich - England ........ 1:0 (1:0)
      Kolumbien - Mexiko .......... 1:1 (0:1)
    • Speldorfer schrieb:

      Dionysus schrieb:

      Ein richtig munteres Spielchen der Nigerianerinnen gegen Schweden, haben sich völlig verdient noch dieses Unentschieden erkämpft.
      Munteres Spielchen ist gut. Nigeria fand ich richtig klasse gestern, fanden leider zu selten den Torabschluß und wenn wurde auch noch einiges liegen gelassen, was sich bei drei Toren doof anhört, war aber so. Die Schwedinnen wirkten die ganze Partie über lahm und teilweise fahrig. Passend dazu die ersten beiden Treffer Schwedens jeweils nach Eckbällen, das 1:0 gar noch ein EIgentor. Beim 3:2 für Schweden wurde der Torschützin beim Pass in die Mitte vors Knie geschossen und die Kugel kullerte dann rein. Unglaublich. Am Ende waren die Schwedinnen glaube ich heilfroh zuindest einen Punkt zu haben.
      Die Ecken wurden aber auch schwach verteidigt. Dafür am Ende eine gute Moral eine gute Moral von Nigeria. Spielerisch fand ich die auch besser wie Schweden.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Heute spielten:

      Frankreich --- England 1:0

      Das Tor des Tages erzielte Le Sommer in der 29. MInute.

      Kein berauschendes Spiel von beiden Seiten, die Französinnen in der Defensive sehr diszipliniert gegen harmlose britische Angreiferinnen.
      zinno :rotbraunweiss:
    • Deutschland - Norwegen - Heute-22:00 Uhr


      Wie immer ließ sich DFB-Trainerin Silvia Neid keine Details zur Startelf entlocken. Immerhin aber deutete sie am Mittwoch in Ottawa vor dem Abschlusstraining an, dass Leupolz noch geschont werden könnte. Die Mittelfeldspielerin von Bayern München laboriert an einer Schambeinprellung, gegen die Elfenbeinküste (10:0) musste sie bereits in der 17. Minute wieder vom Platz. "Bei Melanie sieht es jeden Tag besser aus. Aber sie wird nur spielen, wenn sie absolut nichts mehr spürt", sagte Neid.

      Beim sogenannten "Ausschießen Jung gegen Alt" - die "Oldies" gewannen - am Mittwochnachmittag (Ortszeit) sah es schon wieder gut aus bei Leupolz. Sie konnte das komplette Programm absolvieren, dennoch wird Neid kein Risiko eingehen. "Wir sind in der Breite sehr gut aufgestellt, jede hat ihre Qualitäten", so Neid, die über Alternativen verfügt, die allesamt am Donnerstag im Landsdowne-Stadion gegen Norwegen auflaufen könnten.

      Eine davon ist Dzsenifer Marozsan, die eine Bänderdehnung im Sprunggelenk auskuriert hat. Sie könnte Leupolz eins zu eins auf der "Doppel-Sechs" neben Lena Goeßling ersetzen. Verschiedenste andere personelle Umstellungen wären freilich auch denkbar. Aber Neid kommentierte nur: "Es spielen die, von denen wir überzeugt sind, dass sie in diesem Spiel am besten passen."


      kicker.de/news/fussball/frauen…eres-auf-uns-zukommt.html