1. FC Bocholt Saison 2014/15

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1. FC Bocholt Saison 2014/15

      Alte Saison noch nicht beendet, aber ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen auf die neue Saison! :thumbsup: Für das Vorbereitungsprogramm hat man sich etwas vorgenommen. Vielleicht klappt es ja mal wieder mit einem großen Namen. Ein NRW-Zweitligist soll zumindest kommen. Und vielleicht kommt auch Bundesligist Schalke 04, wenn die Mannschaft das diesjährige Sommergastspiel gewinnt.

      schalke-at-home.com/


      :schwarzweiss: :schwarzweiss: :schwarzweiss:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1900er FC-Fan ()

    • Fest stehen bislang also drei Abgänge: Milan Dehnen, Thomas Zelles und der Langzeitverletzte Pierre Brauer. Sehr schmerzhaft die Verluste von Dehnen und Zelles, beide beruflich bedingt. Mit Jan-Niklas Schmänk und Daniel Beine wird es in den kommenden Wochen wohl noch Gespräche geben, ob sie nun bleiben oder nicht.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Ende Juni geht es los

      Infos zur Saisonvorbereitung

      Der Oberliga-Aufsteiger 1. FC Bocholt nimmt am 30. Juni um 19:30 Uhr in der Radrennbahn am Hünting das Training zur Vorbereitung auf die Saison 2014/15 auf. Zwei Tage zuvor findet der traditionelle Kennenlerntag der neuen Mannschaft statt. Neben drei regulären Testspielen, die allesamt zu Hause im Stadion am Hünting stattfinden, nimmt der 1. FC an zwei Turnieren teil: als Titelverteidiger am hervorragend organisierten Eintracht-Pokal in Ahaus und bei den diesjährigen Bocholter Stadtmeisterschaften.

      www.1fcbocholt.de


      Sonntag, 6. Juli, 17 Uhr
      1. FC Bocholt - Fortuna Düsseldorf

      Samstag, 12. Juli, 16 Uhr
      1. FC Bocholt - SuS Stadtlohn

      Samstag, 19. Juli, 15 Uhr
      1. FC Bocholt - GSV Moers

      Eintracht-Pokal in Ahaus
      (Vorrundenpartien am 24., 27. und 29. Juli)

      Bocholter Stadtmeisterschaften
      (Vorrundenpartien am 28., 30. und 31. Juli)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Fortuna Düsseldorf am Hünting

      8 Euro Vollzahler, 6 Euro ermäßigt - da kann man nicht meckern.


      Ab Montag, 16.06.2014, beginnt der Kartenvorverkauf für das Highlight der Saisonvorbereitung am Bocholter Hünting.
      Am 6. Juli wird die Fortuna aus Düsseldorf zu Gast bei den Schwatten sein. Anstoß ist um 17:00 Uhr. Karten sind an allen Filialen der Stadtsparkasse Bocholt und an der Hauptstelle der Volksbank Bocholt eG erhältlich.

      Preise im Vorverkauf:
      Vollzahler 8 Euro / Ermäßigt 6 Euro

      Abendkasse am Spieltag:
      Vollzahler 10 Euro / Ermäßigt 8 Euro

      1fcbocholt.de/startseite/newsa…artenvorverkauf-ab-montag
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Neuzugänge von RW Essen

      Der Oberliga-Aufsteiger 1. FC Bocholt hat zwei weitere neue Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Von Rot-Weiß Essen kommen der 18-jährige Philipp Volks und der 19-jährige Jan-Niklas Haffke, die dort beide in der A-Junioren-Bundesliga West aktiv waren.

      Stürmer Daniel Beine (26) und Jan-Niklas Schmänk (22) verlassen den 1. FC Bocholt hingegen. Während es Schmänk zum Landesligisten VfL Rhede zieht, ist Daniel Beines neuer Verein noch nicht offiziell.

      Quelle: 1fcbocholt.de
      1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting
    • 1. FC Bocholt verpflichtet Munoz-Bonilla

      Nach den bereits feststehenden Verpflichtungen von Bas Reekers, Florian Hahm, Jan-Niklas Haffke und Philipp Volks kann der 1. FC Bocholt einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison präsentieren. Antonio Muñoz-Bonilla wechselt vom Oberligisten MSV Duisburg II an den Bocholter Hünting. Der 24-jährige zentrale Mittelfeldspieler unterschrieb am Freitag einen bis 30. Juni 2015 datierten Vertrag beim 1. FC Bocholt. Er absolvierte in der abgelaufenen Oberliga-Saison in der MSV-U23 33 von 34 Meisterschaftsspielen und brachte es auf drei Saisontore. Muñoz war zuvor bereits beim VfB Speldorf, beim SC Düsseldorf-West und TuRu Düsseldorf aktiv. In der Jugend kickte der gebürtige Düsseldorfer für Fortuna 95 und Rot-Weiß Essen in der Junioren-Bundesliga.

      1fcbocholt.de/startseite/newsa…7/1-fc-holt-munoz-bonilla
      1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting
    • Also wenn Jara und de Ruiter unsiono sagen, dass sie ihn unbedingt wollten und seit einem halben Jahr an ihm dran sind, dann will das schon was heißen. Allerdings jedes Jahr ein anderer Verein.... wirkt auf mich eher wie ein Wandervogel. Na schaun mer mal!
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Noch ein neuer Spieler für die Außenpositionen. Offensivmann Patrick Keulertz (20 Jahre) wechselt von der SG Borken an den Bocholter Hünting. In der abgelaufenen Landesligasaison kam er laut fussball.de auf neun Tore in 28 Spielen.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)