[1. Bundesliga] Relegation 2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn es jemals ein Argument für die Abschaffung der Relegation gegeben hat, dann diese Saison. Wer insgesamt 29 Punkte gesammelt hat gehört in die 2. Liga. Beim besten Willen, das ist doch nicht mehr normal.
      Wann hat jemals ein Verein dermaßen um den Abstieg gebettelt.... Aber Hauptsache, die Zweitligisten kleinhalten.
      "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)
    • linkinkev schrieb:

      Entscheidende Szenen einer Saison.

      Und genau das ist der Knackpunkt. So kann man in zwei Spielen alles verspielen. Jetzt ist es ganz amtlich die beschissenste Saison, seit ich Fußball-Fan bin.
      "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)
    • Bleiben wir dabei:

      Die Relegation ist scheiße. Eigentlich müsste der HSV runter und Fürth hoch.

      Man kann eine Saison belohnen oder reparieren, das ist der einzige Sinn. Mehr aber auch nicht.

      Und den hat eben der HSV erfüllt, so einfach ist das.
    • Johannes schrieb:

      Man kann eine Saison belohnen oder reparieren, das ist der einzige Sinn. Mehr aber auch nicht.

      Jein. Der einzige Sinn der Relegation ist ein erhöhter Abstiegsschutz für Erstligisten unter Deckmantel höherer Einnahmen und Spannung.
      "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)
    • Rabbit83 schrieb:

      Wenn es jemals ein Argument für die Abschaffung der Relegation gegeben hat, dann diese Saison. Wer insgesamt 29 Punkte gesammelt hat gehört in die 2. Liga. Beim besten Willen, das ist doch nicht mehr normal.
      Wann hat jemals ein Verein dermaßen um den Abstieg gebettelt....

      Naja, man kann es auch andersrum sehen. Der ach so schlechte Erstligist hat sich gegen das Spitzenteam der zweiten Liga durchgesetzt. Also haben die es nicht verdient 1. Liga zu spielen...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Dionysus schrieb:


      Naja, man kann es auch andersrum sehen. Der ach so schlechte Erstligist hat sich gegen das Spitzenteam der zweiten Liga durchgesetzt. Also haben die es nicht verdient 1. Liga zu spielen...

      Da muss man sich aber fragen, warum das so ist. ;) Geht es nur mir so, oder findet ihr auch dass die 2. Liga seit Einführung der Relegation sehr schwach geworden ist. Den Slogan "Die beste 2. Liga der Welt", den manch TV-Sender verwendet, kann man seitdem nicht mehr ernst nehmen.