FC 07 Albstadt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bredi schrieb:

      Tequila-Sunrise schrieb:

      Ohje,wieder eine fette Packung kassiert...Und weiter heißt es...Pokal hui,Liga Pfui...
      Das war heute auch der Höhe nach verdient. Beeindruckend war aber auch die Vorstellung der Essinger, welche heute auf Oberliga-Niveau agiert haben. Von Anfang an zeigten die Essinger, wer Herr im Haus ist. Zwar profitierte man beim ersten Tor nach etwa 20 Minuten von einer unglücklichen TW-Aktion, doch die von mir erwartete Trotzreaktion der Albstädter blieb weitestgehend aus und das Unheil für den FC 07 nahm seinen Lauf. Wobei heute wahrscheinlich auch alle anderen Verbandsligisten und auch viele Oberligisten ebenfalls in Essingen verloren hätten. Essingen war heute schon richtig stark.
      Ich bin auch ein großer Freund von Quervergleichen. Ab und zu machen mir die Gegner und die einkalkulierte Leistung da einen Strich durch die Rechnung :augenroll:
      Aber ein bekanntes Beispiel gibt es auch das Albstadt sicher ein wenig trösten wird. Die Normannia hat zu Hause in einem Testspiel 0:5 gegen Essingen verloren. Geteiltes Leid ist halbes Leid.

      Es gibt auch noch ein Rückspiel und da bin ich mir fast sicher, dass Albstadt (mit der Leistung von der Vorsaison) als Sieger vom Platz gehen wird.
      Die Mannschaft von Essingen kostet ja auch ein paar Euro mehr als die Albstädter-Elf. Und das es nicht immer klappt hat man in der aktuellen Saison auch schon gesehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VAMONOS ARRIBA ()

    • Damit habe ich echt nicht gerechnet! Olympia ist in dieser Saison überraschend gut - die haben ja auch schon in Essingen gewonnen.
      Kopf hoch nun geht es zum Lieblingsgegner nach Rutesheim. Die haben aktuell einen echten Lauf aber das geht auch nicht ewig so weiter. Erinnere mich noch gut an das letzte Spiel in Rutesheim - hoffe die Spieler auch!
      Wer gegen die TSG Balingen gewinnt der kann auch in Rutesheim 3 Punkte mitnehmen!
    • ...und die nächste Niederlage. 0:2 in Rutesheim. Bei noch 20 Spielen bräuchte man mit Sicherheit noch 12-13 Siege. Das scheint mir ziemlich unwahrscheinlich zu sein. Landesliga wir kommen
      Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft
    • Über eine Ausbeute in den nächsten 20 Spielen zu spekulieren, halte ich für verkehrt. Und viel zu verfrüht. Zwei Siege - und Albstadt ist wieder dran. Das Potenzial ist da. Ganz wichtig: wie verhalten sich die Granden? Team und Trainer in Frage zu stellen, ist keine Option. Für mich jedenfalls.

      @Bredi: Du berichtest bestimmt, danke.
      Hic Rhodus, hic salta
    • Gans Hatz schrieb:

      @Bredi: Du berichtest bestimmt, danke.
      Gerne. :)

      Im Freitagabend-Spiel konnte gestern die SKV Rutesheim einen 2:0-Sieg gegen den FC 07 Albstadt feiern. Das Team von SKV-Trainer Rolf Kramer ist somit zumindest vorübergehend Tabellenführer. Herzlichen Glückwunsch!

      Die etwa 300 Zuschauer in Rutesheim bekamen eine hochinteressante und sehr spannende Partie geboten, die erst in der Schlussphase entschieden wurde. Die ersten 20 Minuten gestalteten sich
      zwar ziemlich zäh, doch nach und nach kamen beide Mannschaften besserins Spiel und es entwickelte sich mit zunehmender Spieldauer so ab Mitte der ersten Halbzeit und dann vor allem in den zweiten 45 Minuten eine richtig gute Verbandsliga-Partie, in der beide Mannschaften einige gute Gelegenheiten hatten, in Führung zu gehen. Rutesheim hatte gleich drei Aluminiumtreffer zu verzeichnen, doch auch Albstadt hatte gute Tormöglichkeiten. So etwa 10 Minuten vor Schluss gelang dann Rutesheims
      Torjäger Gianluca Crepaldi mit einem äußerst sehenswerten Distanzschuss-Bogenlampentreffer
      die Führung für seine Farben. Und kurz vor Spielschluss fiel dann sogar noch das 2:0. Irgendwie war das ein Spiel, das keinen Verlierer verdient gehabt hätte. Aber es ist einfach ein ungeschriebenes Gesetz,
      dass zumeist derjenige solche engen Partien verliert, der in der Tabelle hinten steht. Der FC 07 Albstadt hat gestern aber trotzdem über weite Strecken des Spiels eine ordentliche Leistung gezeigt und ich denke, dass bald auch die nötigen Punkte zum Klassenerhalt geholt werden.


      Hier noch der Bericht aus der Leonberger Kreiszeitung

      leonberger-kreiszeitung.de/inh…23-927c-0e05ee5842dc.html
      Meine Kirche ist der Fußballplatz
    • Bredi schrieb:

      Gans Hatz schrieb:

      Team und Trainer in Frage zu stellen, ist keine Option. Für mich jedenfalls.
      Für mich genau so. Und es besteht trotz der schlechten Tabellensituation nach der gestrigen wirklich ordentlichen Vorstellung auch keinerlei Anlass dazu.
      Das Problem ist, man kann jetzt noch zig mal eine "ordentliche Vorstellung " abliefern,wenn dabei aber nichts rüber kommt wird das eben nichts.
      Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft
    • Ich möchte da trotzdem nicht schwarz malen. In Rutesheim zu verlieren ist derzeit definitiv keine Schande. Die Mannschaft hat genügend Potential, da wieder hinten raus zu kommen. Und ich traue dem FC 07 auch eine ähnlich starke Rückrunde wie im Vorjahr zu.
      Meine Kirche ist der Fußballplatz
    • Hier die ausführliche Pressemeldung

      FC07 Albstadt verlängert mit Alexander Eberhart
      In einer aktuell sportlich turbulenten Phase setzt der Verein ein Zeichen und verlängert mit dem Trainer Alexander Eberhart die Zusammenarbeit für ein weiteres Jahr.
      Wir sind mit der Arbeit von Alexander Eberhart sehr zufrieden und sind deshalb, unabhängig von der sportlichen Situation, bereits Anfang Oktober in gemeinsame Gespräche über die künftige gemeinsame Zusammenarbeit eingestiegen. „Alex“ arbeitet gerne mit der Mannschaft und die Rahmenbedingungen in Albstadt passen für ihn. Gleichermaßen stimmig ist auch die Sicht der Vereinsführung zu der bisher geleisteten Arbeit des Trainers.
      Er erreicht die Mannschaft, kommt aus der Region, hat die Gabe junge Spieler weiter zu entwickeln und arbeitet mit vollem Einsatz und Engagement am sportlichen Erfolg der Verbandsligatruppe.
      Aus diesem Grund gab es anfangs dieser Woche ein abschließendes Gespräch zwischen den Verantwortlichen des FC07 und Alexander Eberhart, in welchem die Zusammenarbeit für die Saison 2019/20 besiegelt wurde.
      Der gesamte Vorstand freut sich sehr über die frühzeitige Vertragsverlängerung, welche im Übrigen sowohl für die Verbandsliga als auch für die Landesliga fixiert wurde. Wir sehen dies als klares und positives Zeichen an die Mannschaft. Nun gilt es weiterhin mit voller Konzentration an der sportlichen Situation zu arbeiten.
      Meine Kirche ist der Fußballplatz
    • Das Heimspiel gegen den 1.FC Heiningen findet wegen einer Fahrrad-cross Veranstaltung nicht im Albstadion, sondern auf dem Lichtenbol statt.
      Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft