Vorstand - Mitgliederversammlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorstand - Mitgliederversammlung

      "Außerordentliche Mitgliederversammlung terminiert

      Der Vorstand Borussia Neunkirchens hat in seiner Sitzung vom 25.06.2014 eine außerordentliche Mitgliederversammlung für den 22.August 2014 terminiert. Gemäß der Vereinssatzung wird dann etwa Mitte/Ende August eine ordentliche Mitgliederversammlung einberufen. Wichtigster Tagesordnungspunkt wird die personelle Ausstattung von Vorstand und Aufsichtsrat sein. Dazu stellte Giuseppe Ferraro, amtierender und designierter 1. Vorsitzender fest: “Wir sind derzeit mit einigen Kandidaten in aussichtsreichen Verhandlungen. Ich bin zuversichtlich, dass wir der Mitgliederversammlung eine schlagkräftige Truppe präsentieren können, die den Verein zukunftsfähig macht”. Zugleich wird eine funktionale Strukturierung der Borussia angestrebt in die Bereiche Finanzen, Sport und Organisation, Marketing und Sport und Jugend. Damit sollen Ebenen geschaffen werden, die die Vereinsarbeit weiter professionalisieren. Tagesordnung, Uhrzeit und Ort der Mitgliederversammlung werden in Kürze konkretisiert."

      Es geschehen noch Wunder. Als ich den Text zum ersten Mal gelesen habe, war ich zunächst aus dem Häuschen und dachte, na das hört sich doch prima an, wir streben Goldenen Zeiten entgegen und habe mir unzählige Szenarien ausgemalt. Dann aber nach dem 2. und 3. mal lesen dachte ich, nun ja, die Sätze lauten eigentlich nicht viel anders als die, die man jedes Jahr hört. Deshalb erst mal abwarten, was man uns Mitgliedern Ende August präsentiert.
      Gespannt wien Flitzebogen bin ich trotzdem.
    • Was werden Sie präsentieren?
      Ich hoffe, es wird mal nicht soviel heisse Luft abgelassen wie die Jahre vorher.

      Vlt ändert sich ja was zum Guten, ich würde es den Mitgliedern wünschen.
      Mir persönlich tut es ganz gut, dass mich das Ganze nix mehr angeht.
      Sonst müsste ich Fragen stellen...

      Den Vereinsaustritt bedauere ich nicht wirklich, es juckt mich einfach nicht mehr sonderlich!
      Da spielt sicherlich eine Rolle, dass die Mehrheit der Mitglieder sich garantiert weiter auf der Nase herumtanzen lässt, und das freudig erregt!
      Und das ist deren gutes Recht!