[WM 2014] Finale Deutschland - Argentinien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [WM 2014] Finale Deutschland - Argentinien

      Wie geht das WM-Finale aus? 21
      1.  
        Deutschland gewinnt deutlich (9) 43%
      2.  
        Deutschland gewinnt knapp, vielleicht sogar erst im Elfmeterschießen (9) 43%
      3.  
        Deutschland verliert knapp, vielleicht erst im Elfmeterschießen (3) 14%
      4.  
        Argentinien gewinnt deutlich (0) 0%
      Sonntag, 21.00 Uhr

      Alles Müller - oder was? Oder doch alles Messi?
      - Alles hätte möglicherweise gut gehen können... -

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LesPaul ()

    • WM - DFB-Elf im Ausland Favorit auf den Titel

      Für die internationale Presselandschaft steht schon vor dem Anpfiff am Sonntag im legendären Maracanã fest: Es kann nur einen Weltmeister geben.

      "Argentinien ist weiter, aber Deutschland gewinnt", schrieb die italienische Zeitung "Tuttosport" am Tag nach dem langweiligen Halbfinal-Geschiebe zwischen den Niederlanden und
      Argentinien. In Anspielung auf den rauschhaften 7:1-Erfolg der deutschenFußball-Nationalmannschaft gegen Brasilien befürchtet das Blatt das Schlimmste für Lionel Messi & Co.: "Wenn das das Niveau ist, riskiert das Finale ein zweites Belo Horizonte zu werden."

      "Wenn es einen Fußball-Gott gibt, hat er bereits entschieden, wer den Weltmeistertitel bekommt. Sicherlich nicht die Mannschaft, die diese grauenvolle Partie gespielt hat. Es war das Halbfinale der Weltmeister der Langeweile", konstatierte "La Stampa" am Donnerstag. Gar von einem möglichen "Spaziergang" schreibt "La Repubblica".

      Auch der englische Boulevard hat keine Zweifel daran, dass Philipp Lahm den goldenen WM-Pokal in die Höhe stemmen darf. "Sie könnten auch gleich "Deutschland" auf die Trophäe schreiben. Denn wenn Argentinien die Leistung vom Vorabend im Stadion von São Paolo nicht dramatisch verbessert, kann nur ein Team das WM-Finale am Sonntag gewinnen", schrieb die "Sun". Für die "Daily Mail" steht im Endspiel das eine Team "eben etwas besser da als das andere."

      Und die seriöse Tageszeitung "Times" zeigt Mitgefühl mit dem gedemütigten WM-Gastgeber. "Jetzt müssen diese armen Brasilien-Fans hoffen, dass Deutschland ihnen das Bild der Argentinier erspart, die den WM-Pokal im Stadion Maracanã hochheben", schrieb das Blatt.

      Trotz all der verrückten Volten bei diesem Turnier fasste die österreichische Zeitung "Die Presse" die Stimmungslage vor dem Duell zwischen den bislang eher enttäuschenden Argentiniern und dem entfesselten DFB-Team so zusammen: "Keine Angst, Deutschland."

      Quelle
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Das war sooo schlecht gestern. Ausgerechnet Argentinien. Vom ersten bis letzten Spiel haben sie sich bislang nur durchgemogelt. Auch ein Messi weit entfernt von Glanzleistungen. Aber es wäre eine typische Geschichte des Fußballs wenn sie nun ausgerechnet im Finale gegen uns explodieren. Ich hoffe nicht, dass Messi genau dann seinen Torriecher wiederfindet. ;(
    • Kassandra schrieb:

      Das war sooo schlecht gestern. Ausgerechnet Argentinien. Vom ersten bis letzten Spiel haben sie sich bislang nur durchgemogelt. Auch ein Messi weit entfernt von Glanzleistungen. Aber es wäre eine typische Geschichte des Fußballs wenn sie nun ausgerechnet im Finale gegen uns explodieren. Ich hoffe nicht, dass Messi genau dann seinen Torriecher wiederfindet.


      Bis zu dem Zeitpunkt, wo der seinen Torriecher wiederfindet, führen wir 3:0 :thumbsup:

      Zu allererst werden die Probleme haben, gg eine Mannschaft zu spielen. Eine Mannschaft, in der sich jeder den Arsch für seine Mitspieler aufreisst. Diesen Startruppen geht nämlich genau das ab!

      Ach ja, ich leiste Abbitte! Es scheint ja doch so zu sein, dass Jogi einen Plan hatte.
      Trotzdem halte ich ihn für ziemlich stur...
      Egal, er wird am Sonntag Weltmeister. Und, so schwer mir das fällt, zuzugeben, er wird dann alles richtig gemacht haben.
    • Alleine schon um Koks-Nase und Selbstdarsteller Maradona nicht noch mehr Medienpräsenz zu geben, gehören die Argentinier abgewatscht! :brd5: Keine Chance - 3:1 für Deutschland! :brd11:
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • das wird ein ganz anderes spiel! Argentinien wird es tunlichst vermeiden gegen uns ins Elfmeterschießen zu gehen! Denen guckt dann der Köttel schon vorm ersten Elfer aus der Buchse raus, weil Lehmann von der Tribüne mitm Zettelchen winkt! ;)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Mir passt es nicht, dass Deutschland nun von allen schon zum sicheren Weltmeister geredet wird. Sicher geht die DFB-Elf als Favorit in das Spiel gegen ein bislang wenig überzeugendes Argentinien. Trotzdem wird es bestimmt kein leichtes Spiel.
      - "Gegen wen spielen wir denn am Sonntag?"
      - "Wir sind spielfrei"
      - "Gut. Das heißt wir verlieren nicht"
    • [Finale] Deutschland - Argentinien

      bhakundo schrieb:

      ...Wenn Klose in einem Länderspiel traf hat Deutschland noch nie verloren...

      Oder noch einfacher: Wenn Deutschland mehr Tore schießt als der Gegner, dann hat Deutschland nicht nur nie verloren, sondern sogar immer gewonnen. Das habe ich natürlich nachgeprüft.

      Mein Tipp: 6:1. :)
      - Alles hätte möglicherweise gut gehen können... -
    • Ich bin auch etwas unsicher. Wenn Deutschland das abruft, was es kann, sollte der WM - Titel möglich sein. Argentinien ist sehr unbequem. Sie stehen hinten gut und kompakt. Da ist es schwer, hinter die Abwehr zu kommen. Und vorne haben sie mit Messi einen, der immer aus einer Einzelaktion was machen kann.

      Allerdings finde ich, dass sich Argentinien ein wenig durchgemogelt hat, ohne zu überzeugen. Deutschland hat hingegen bis auf Ausnahmen überzeugt und seinen Favoritenstatus somit untermauert.

      Ich bin der Auffassung, dass Deutschland nach den Plätzen 2, 3 und 3 in den letzten drei Weltmeisterschaften einfach den Titel verdient hat. Der Entwicklungsprozess der letzten Jahre nach 2006 wird demzufolge mit dem Weltmeistertitel belohnt. :)
      30.09.2010 - wie ein zweiter Geburtstag!
    • Ich freu mich drauf, werde meine Nervosität mit dem kleinen Finale etwas beruhigen.
      Am Sonntag hoffe ich, daß die Jungs die wenigen sich bietenden Chancen nutzen können.

      never surrender

      Klopp zum gemeinsamen FCK-05er-Flug:"Dann hoffen wir mal das das Flugzeug wieder heil runterkommt,sonst wär es um Rlp arm bestellt,dann wäre ja Wormatia Worms die Nummer eins im Land, denn das glauben die ja jetzt schon..."
    • SVE-Torsten schrieb:

      Ich bin auch etwas unsicher. Wenn Deutschland das abruft, was es kann, sollte der WM - Titel möglich sein. Argentinien ist sehr unbequem. Sie stehen hinten gut und kompakt. Da ist es schwer, hinter die Abwehr zu kommen. Und vorne haben sie mit Messi einen, der immer aus einer Einzelaktion was machen kann.

      Allerdings finde ich, dass sich Argentinien ein wenig durchgemogelt hat, ohne zu überzeugen. Deutschland hat hingegen bis auf Ausnahmen überzeugt und seinen Favoritenstatus somit untermauert.

      Ich bin der Auffassung, dass Deutschland nach den Plätzen 2, 3 und 3 in den letzten drei Weltmeisterschaften einfach den Titel verdient hat. Der Entwicklungsprozess der letzten Jahre nach 2006 wird demzufolge mit dem Weltmeistertitel belohnt. :)

      Ja, Deutschland ist sicher mal wieder dran. Allerdings kann ich auch mit Argentinien als Weltmeister gut leben, die sind mir weitaus sympathischer als z.B. die 2 Halbfinalverlierer. Wie man sich (auf Torstens Aussage zu Argentinien bezogen) allerdings nach der Vorrunde in einem KO-Turnier durchmogeln kann, ist mir ein Rätsel.

      Dass das Finale ausgerechnet ein Italiener pfeift, finde ich übrigens unglücklich. Lebt doch in Argentinien die größte Kolonie an Italienern (mit Pass) außerhalb Italiens, zudem sind ca. 20 Millionen Argentinier (also ~ die Hälfte der Bevölkerung) italienischstämmig.

      @LesPaul Den Like gab es ausschließlich für die ersten 2 Sätze, habe herzhaft gelacht. Für deinen Tipp gilt dies allerdings nicht.
      ...und niemals vergessen
      EISERN UNION!
    • Finds auch unglücklich das ein italiener ein Spiel pfeift von einem Land dessen Bewohner zu 60% Italienische Vorfahren haben. Da kann man ja gleich einen aus dem eigenen Land nehmen. Übrigens hat dieser Schiedsrichter bei dieser WM schon 2 Argentinien Spiele gepfiffen einmal das gegen Nigeria und einmal gegen Belgien. Aber Deutschand packt das trotzdem.
      57. min: "Noch mal Mustafi in der Zeitlupe. Und in der Vereinskneipe von Waldhof Mannheim köpft Jürgen Kohler die Bierbank aus dem Fenster."

      Aus dem 11Freunde-Liveticker Deutschland-Ghana 2:2 WM 2014
    • Sollte auch keine Anspielung daraf sein. Wollte nur aufzeigen das es nicht nur Deutschland mit dieser "unglücklichen" Entscheidung getroffen hat.
      57. min: "Noch mal Mustafi in der Zeitlupe. Und in der Vereinskneipe von Waldhof Mannheim köpft Jürgen Kohler die Bierbank aus dem Fenster."

      Aus dem 11Freunde-Liveticker Deutschland-Ghana 2:2 WM 2014