[1. Bundesliga] 3. Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [1. Bundesliga] 3. Spieltag

      Freitag, 12. September
      20.30 Uhr
      B.Leverkusen - Werder Bremen

      Samstag, 13. September
      15.30 Uhr
      Bayern München - VfB Stuttgart
      Bor. Dortmund - SC Freiburg
      TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg
      Hertha BSC - FSV Mainz 05
      SC Paderborn 07 - 1. FC Köln

      18.30 Uhr
      B.M'gladbach - FC Schalke 04

      Sonntag, 14. September
      15.30 Uhr
      Eintr. Frankfurt - FC Augsburg

      17.30 Uhr
      Hannover 96 - Hamburger SV


      Für Bremen ist heute in Leverkusen wohl nichts zu holen.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Bayer Leverkusen - Werder Bremen 3:3 (1:1)
      1:0 Tin Jedvaj (17.)
      1:1 Fin Bartels (45.)
      1:2 Franco Di Santo (60.)
      2:2 Hakan Calhanoglu (63.
      3:2 Heung-Min Son (73.)
      3:3 Sebastian Prödl (85.)

      Zuschauer: 30.210

      Rasantes Bundesliga-Spiel in Leverkusen! :thumbsup:

      Unglaublich, was Bayer 04 in der ersten HZ an Chancen vergab und Latte oder Pfosten traf, aber anstatt 4:0 oder 5:0 zu führen machte Bremen mit dem Pausenpfiff das 1:1. Der 2. Durchgang dann ausgeglichen. Mit den ganzen Unentschieden kommt Werder aber auch nicht richtig von der Stelle.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Samstag, 13.09.2014, 15.30 Uhr

      Bayern München - VfB Stuttgart 2:0 (1:0)
      1:0 Götze (27.)
      2:0 Ribery (85.)

      Borussia Dortmund - SC Freiburg 3:1 (2:0)
      1:0 Ramos (34.)
      2:0 Kagawa (41.)
      3:0 Aubameyang (78.)
      3:1 Sorg (90.)

      Hertha BSC Berlin - FSV Mainz 05 1:3 (0:1)
      0:1 Okazaki (36.)
      0:2 Allagui (70.)
      1:2 Ronny (86./HE)
      1:3 Okazaki (90.)

      1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg 1:1 (0:0)
      1:0 Modeste (56.)
      1:1 Olic (89.)

      :gelb: :rot: Guilavogui (90./Wolfsburg)

      SC Paderborn - 1. FC Köln 0:0

      ab 18.30 Uhr

      Borussia M´Gladbach - FC Schalke 04
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Oliver schrieb:

      ...naja, 7 Punkte aus drei Spielen - man kann auch schlechter in die Saison starten.


      Genau - beispielsweise mit 1 Punkt aus drei Spielen.
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Schalke gestern beim 1:4 ein Hühnerhaufen in der Abwehr.

      Und der HSV weiter torlos am Tabellenende.


      Das Samstagabendspiel:

      Bor. Mönchengladbach - FC Schalke 04 4:1 (1:0)
      1:0 André Hahn (17.)
      2:0 André Hahn (50.)
      2:1 Eric Choupo-Moting (52., FE)
      3:1 Max Kruse (56.)
      4:1 Raffael (79.)

      Zuschauer: 54.010


      Die Sonntagsspiele:

      Eintracht Frankfurt - FC Augsburg 0:1 (0:0)
      0:1 Raul Bobadilla (49.)

      Zuschauer: 43.500


      Hannover 96 - Hamburger SV 2:0 (2:0)
      1:0 Leon Andreasen (13.)
      2:0 Artur Sobiech (24.)

      Zuschauer: 49.000



      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Johannes schrieb:

      Jetziger Stand:

      Absteiger Schalke, Stuttgart und Hamburg

      Aufsteiger Ingolstadt, RedBull und Darmstadt.

      Da kann sich die 1.Liga doch freuen.


      Nach drei Spieltagen könnten sogar Dortmund und Bayern auf einem Abstiegsplatz stehen... interessant und einen gewisse Aussagekraft hat die Tabelle doch eh erst ab dem 7. oder 8. Spieltag - oder glaubst du wirklich Paderborn - Köln wird in der Rückrunde noch ein "Spitzenspiel" sein?