22. Spieltag: Borussia Neunkirchen - FCS II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Russel J. schrieb:

      bhakundo schrieb:

      Saarländer Maurermeister ??
      Wenn se wenigstens mauern könnten :thumbsup: Wohlgemerkt, der Gegner war die Schießbude der Liga :rofl:


      Da hat wohl der Zimmermann (Paulus) ein Loch gelassen. ;)
      Ihr habt Backmann, Lehmann, Cullmann.
      Holt euch doch auch mal einen Fachmann. :D

      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bhakundo ()

    • So, gestern war ich zu erbost, mußte erstmal drüber schlafen.

      Eigentlich wollte ich ja zum Idar-Spiel.
      War kurzfristig leider nicht möglich. So habe ich mir den Kick im Ellenfeld angetan. Irgendwie hat man ja immer Hoffnung...

      Was ich zu sehen bekam, kann man treffend mit "eine einzige Katastrophe" zusammenfassen...
      Gg die Schießbude der Liga schaftt man es, in Hälfte 1 genau einmal gefährlich auf deren Tor zu schießen. Ein einziges Mal...
      Die Hintermannschaft zeigte dafür unbeschreibbare Stellungsfehler, aus einem solchen resultierte auch die mehr als verdiente Gästeführung durch Reisinger.

      Hälfte 2 begann nicht besser, dafür fiel mit dem dritten Torschuß der Ausgleich durch Becker. War wenigstens ein schönes Tor!
      Daß die Borussia jetzt besser ins Spiel fand, lag aber nicht daran, daß plötzlich eine spielerische Linie gefunden wurde.
      Es lag daran, daß SB auseinanderfiel.
      Die Borussia hatte und fand aber keine spielerischen Mittel, um daraus Kapital zu schlagen. Mit diesem Kader, den man mittlerweile hat, mit Spielern, die fast alle RL-Erfahrung haben und z.T. an sich den Anspruch haben, eben genau dort wieder spielen zu wollen, gelingt es nicht, einen Absteiger, der stehend k.o ist, spielerisch auszuhebeln? Unfassbar, welches Niveau doch möglich ist!
      Entweder schmeißen sie die Spieler raus oder den Trainer. Zumindest die Spieler haben aber schon bewiesen, daß sie es eigentlich besser können!

      Die 2 noch nennenswerten Chancen wurden dermaßen kläglich vergeben, daß man das unmöglich in Worte fassen kann.

      Die Aufstellung war wieder ein Witz, ja, die könnte man als Realsatire bezeichnen.
      Der Herr Übungsleiter geht von seinem Kokolores einfach nicht ab. Wir haben mittlerweile gefühlte 5 RV in diesem Kader. Er läßt dann aber lieber Culle und Vituzzi auf der Bank, als auf seinen Wunschspieler Heraldo J. zu verzichten. Er muß ihn einfach bringen und wenn es eben als RV ist.
      Mit der Einwechselung von Culle wurde das Spiel der Borussia wenigstens lebhafter. Aber wo spielte er dann? Richtig, nicht RV, sondern LV.

      Haas fiel aus und pragmatisch wie unser Taktikfuchs so ist, verzichtete er dann einfach mal komplett auf ne zentrale Offensive. Weiter kein ZOM, das Ganze garniert mit dem Verzicht auf die Mittelstürmer-Position. Sowas hab ich noch nicht gesehen... Würfelt er seine Aufstellungen aus? Er wird sich bestimmt etwas dabei gedacht haben, wie die 21 Spieltage vorher sicher auch. Es funktioniert aber nicht. Man sollte annehmen, ein guter Trainer kann darauf reagieren.
      Mit dieser Plan- und Konzeptlosigkeit, welche gestern in noch nie dagewesener Form bewundert werden durfte, steigen wir ab! Und dann mit Recht! So gewinnen wir kein Spiel mehr!
      Die Schießbude der Liga war zu Gast. Ich stell mir gerade vor, gestern wäre Hauenstein da gewesen...

      Das Allerschlimmste war, die Saarbrücker hatten über weite Strecken des Spiels eine gewisse Spielkultur zu bieten. Auf unserer Seite? Nichts... Kein System, kein Konzept und schon gar keine Handschrift des Trainers. Und das seit 22 Spieltagen, wobei man gestern das Kunststück hinbekam, die anderen 21 Spieltage noch zu toppen...

      Da kann unser neuer Marketingchef so gut arbeiten, wie er will, aber wenn das Endprodukt nicht stimmt...?

      bhakundo, das Spiel am nächsten Samstag darfst Du Dir nicht entgehen lassen. Das wird ein Heimsieg in nie gekannter Höhe für Wirges :D


      Dieser Beitrag wurde bereits 20 mal editiert, zuletzt von Russel P. ()

    • Für mich ist das (zwar von Ferne) alles sehr rätselhaft. Da hat man einen Kader (Mannschaft), der auch ohne Trainer diese SB II an die Wand spielen und sie mit mindestens 3 Toren Unterschied heimschicken müsste. Die Berichte vom Gonsenheimer Spiel und nun auch von Russel sind derartig abartig, dass man glauben muss, dass man gegen den Trainer spielt.
    • 22. Spieltag: Borussia Neunkirchen - FCS II

      Die erste Nachbetrachtung aus der Sicht der off. HP:

      "Nach der Rückrundenauftaktniederlage in Gonsenheim zeigte man auch heute zu wenig Spielkultur und mangelnde Torausbeute."

      Juchhu, sie haben die Spielkultur bemerkt...

      Quelle: borussia-neunkirchen.de/punkteteilung-im-kleinen-derby/



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Russel P. ()