[OL Westfalen] 21. Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [OL Westfalen] 21. Spieltag

      Freitag, 13. März, 19:30 Uhr
      SV Lippstadt - Rot Weiss Ahlen

      Sonntag, 15. März, 15:00 Uhr
      TSG Sprockhövel - Ennepetal
      SV Zweckel - FC Gütersloh
      Neuenkirchen - Westf. Herne
      Erkenschwick - FC E. Rheine
      Westf. Rhynern - A.Bielefeld II
      SuS Stadtlohn - SC Roland
      ASC Dortmund - Erndtebrück
      VfB Hüls - Hammer SpVg


      1. Rot Weiss Ahlen....... 17 45:20 43
      2. TuS Erndtebrück....... 19 43:14 37
      3. Westfalia Rhynern .... 17 40:16 35
      4. SC Roland 1962........ 20 31:23 35
      5. SpVgg Erkenschwick.... 19 26:15 33
      6. Arminia Bielefeld II ... 20 38:31 29
      7. SuS Stadtlohn......... 18 29:28 29
      8. ASC 09 Dortmund....... 19 35:39 26
      9. FC Eintracht Rheine... 19 28:32 26
      10. TuS Ennepetal......... 20 26:30 26
      11. FC Gütersloh 2000..... 19 22:28 25
      12. SV Lippstadt 08....... 18 31:25 24
      13. VfB Hüls ............... 19 29:33 22
      14. TSG Sprockhövel....... 20 22:36 20
      15. SuS Neuenkirchen...... 19 24:40 19
      16. Hammer SpVg........... 20 21:38 19
      17. SV Zweckel ............ 19 15:30 14
      18. Westfalia Herne ....... 18 16:43 9
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Freitagabendspiel

      Spitzenreiter RW Ahlen gastiert am Lippstädter Bruchbaum
      derwesten.de/sport/lokalsport/…bruchbaum-id10450499.html

      Rot-Weiß Ahlen hat in Lippstadt was zurechtzurücken
      wn.de/Lokalsport/Ahlen/1912943…errueckte-Auswaertsbilanz


      19:30 Uhr

      SV Lippstadt - Rot-Weiss Ahlen 1:0 (0:0)
      1:0 Moritz Kickermann (90.+1)

      Zuschauer: 1.094
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Sonntag, 15.03.2015, 15.00 Uhr

      TSG Sprockhövel - TuS Ennepetal 2:2 (0:2)
      0:1 Federico (7./FE)
      0:2 Gallus (15.)
      1:2 Antwi-Adjej (90.)
      2:2 Knieps (90.+7)

      SV Zweckel - FC Gütersloh 2000 0:2 (0:1)
      0:1 Thomas (40.)
      0:2 (63./ET)

      SuS Neuenkirchen - Westfalia Herne 1:2 (1:1)
      0:1 Gumpert (19.)
      1:1 Seidel (42.)
      1:2 (82.)

      SpVgg. Erkenschwick - Eintracht Rheine 2:2 (0:1)
      0:1 Hölscher (16.)
      0:2 Dieckmann (73.)
      1:2 Basile (80.)
      2:2 Oerterer (84./FE)

      :rot: Opiola (60./Erkenschwick)

      Westfalia Rhynern - Arminia Bielefeld II 6:0 (2:0)
      1:0 Tran (15.)
      2:0 Wiese (41.)
      3:0 Bechtold (77.)
      4:0 Apolinarski (84.)
      5:0 Menne (86.)
      6:0 Schmidt (90.)

      SuS Stadtlohn - SC Roland Beckum 1:2 (0:1)
      0:1 (17.)
      0:2 Daglar (57.)
      1:2 Roßmöller (71.)

      ASC Dortmund - TuS Erndtebrück 1:3 (0:0)
      0:1 Schilamow (22.)
      1:1 Schwarz (47.)
      1:2 Böhmer (86.)
      1:3 Wassinger (89.)

      VfB Hüls - Hammer SpVg. 0:0
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • gerechtes Unentschieden in Hüls, evtl. etwas glücklich für uns. 1.HZ klar Hüls am Drücker und mit einigen guten Torchancen, u.a. ein Pfostentreffer, den ich schon als 1:0 verbucht hatte. von uns eigentlich wenig zu sehen.

      i.d. 2.HZ dann aber eine gute Reaktion von unserer Truppe und mit Chancenplus. 2x fast alleine vorm Tor, wobei beim 1.x ein Querpass berechtigt Abseits war, beim 2.x konnte der Torwart mit dem Fuß so grade noch klären. am Ende wusste keiner den Punkt einzuordnen, eigentlich für beide Teams zu wenig.
      egal, war trotz Angeschlagenheit wieder ein netter Nachmittag (nur zu kalt) mit sehr gutem Catering. der Kuchen, mjammi :ok:

      Ansonsten Respekt an den Waldverein, 6:0 gegen aufstrebende Bielefelder, das ist schon eine Hausmarke - die letzten Jahre gabs grade gegen die immer Haue. Heimtrainer Mehnert empfiehlt sich wohl wirklich für höhere Aufgaben, sollte so langsam mal belohnt werden.
      vorne scheint es anscheinend wohl doch noch spannend zu werden, vor allem weil Ahlen noch beim Dritten antreten muss...


      1. Rot Weiss Ahlen....... 18 45:21 43
      2. TuS Erndtebrück....... 20 46:15 40
      3. SV Westfalia Rhynern.. 18 46:16 38
      4. SC Roland 1962........ 21 33:24 38
      5. SpVgg Erkenschwick.... 20 28:17 34
      6. Arminia Bielefeld II.. 21 38:37 29
      7. SuS Stadtlohn......... 19 30:30 29
      8. FC Gütersloh 2000..... 20 24:28 28
      9. SV Lippstadt 08....... 19 32:25 27
      10. FC Eintracht Rheine... 20 30:34 27
      11. TuS Ennepetal......... 21 28:32 27
      12. ASC 09 Dortmund....... 20 36:42 26
      13. VfB Hüls.............. 20 29:33 23
      14. TSG Sprockhövel....... 21 24:38 21
      15. Hammer SpVg........... 21 21:38 20
      16. SuS Neuenkirchen...... 20 25:42 19
      17. SV Zweckel............ 20 15:32 14
      18. SC Westfalia Herne.... 19 18:44 12

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Asa ()

    • Herne lebt offensichtlich doch noch. Wenn's auch zwei Siege gegen den Vorletzten und den Vorvorletzten waren, waren es doch trotzdem zwei SIege.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • es wird definitiv nur bei den 2 Absteigern diese Saison bleiben (sofern nicht irgendein Team noch überraschend zurückzieht). es freut mich, dass eine U23 zurückgezogen wird (zudem die Bedingungen bei BO II nicht grade optimal waren, die Verpflegung immer eine Katastrophe).
      ansonsten kann ich mich nach unserer derzeitigen Katastrophensaison (1 Heimsieg) überhaupt nicht freuen, zudem sind wir überhaupt noch nicht gerettet, auch wenn es derzeit "noch" ganz gut aussieht. und Herne wird sich mMn da unten noch rausretten
      von mir aus kann die Saison Stand jetzt beendet sein, große Lust verspür ich ehrlich gesagt auch nicht mehr so richtig, dafür ist bei mir einfach zu viel kaputt gegangen