Stadion am Hünting

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tribüne? Anzeigetafel? Gästeblock? Erweiterung des Vereinsheims?

      Das waren alles Sachen, die Stand letzten Jahres kurzfristig erfolgen sollten oder wo weitere Informationen des Vereins erfolgen sollten. Überall war man sehr zuversichtlich, schon kurzfristig mit dem Bau beginnen zu können.

      Alles schon wieder eingeschlafen???
    • Anzeigetafel am Hünting lässt noch auf sich warten

      Bereits Mitte Oktober hatte das Bocholter-Borkener Volksblatt berichtet, dass der 1. FC Bocholt in Kürze in seiner Stölting-Arena am Hünting eine 20 Quadratmeter große Anzeigetafel aufbauen will. Sie soll das Ergebnis anzeigen und Platz für Sponsoring geben. Doch obwohl die Anzeigetafel inzwischen gekauft wurde, steht sie noch immer nicht. "Wir müssen da noch einige baurechtliche Anforderungen erfüllen", sagte jetzt Benjamin Kappelhoff, Pressesprecher des 1. FC Bocholt, auf BBV-Anfrage. Das betreffe sowohl das Fundament wie auch das Gestell und die Statik. "Sobald die Genehmigung vorliegt, wird die Leinwand installiert. Die Leinwand selbst wurde bereits gekauft und wird aktuell in Gronau bei unserem Hauptsponsor Hamacher gelagert", so Kappelhoff weiter.

      (BBV vom 08.03.)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)