[Mittelrheinliga] 21. Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Mittelrheinliga] 21. Spieltag

      DatumUhrzeitPaarungErg.:
      Mi. 01.04.20:00FC Wegberg-Beeck (1.) - SV Bergisch Gladbach 09 (11.)-- : --
      Do. 02.04.20:00FC Viktoria Arnoldsweiler (5.) - TSV Hertha Walheim (14.)-- : --
      Mo. 06.04.15:00TSC Euskirchen (3.) - FC Bergheim 2000 (15.)-- : --
      Mo. 06.04.15:00SC Germania Erftstadt-Lechenich (16.) - Borussia Freialdenhoven (7.)-- : --
      Mo. 06.04.15:00Alemannia Aachen II (6.) - FC Hürth (4.)-- : --
      Mo. 06.04.15:00SV Eilendorf (9.) - TSV Germania Windeck (10.)-- : --
      Mo. 06.04.15:30VfL Leverkusen (13.) - SC Brühl 06/45 (12.)-- : --
      Mi. 29.04.19:30Bonner SC (2.) - VfL Alfter (8.)-- : --


      Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Punkteletzten 5 Spiele
      1.FC Wegberg-Beeck19151351:17+ 3446s-S-s-S-s
      2.Bonner SC20144250:22+ 2846S-s-n-U-s
      3.TSC Euskirchen20134353:24+ 2943U-U-S-U-s
      4.FC Hürth20133448:26+ 2242u-S-s-S-S
      5.FC Viktoria Arnoldsweiler19104546:26+ 2034N-N-u-S-s
      6.Alemannia Aachen II20103736:28+ 833s-S-s-S-u
      7.Borussia Freialdenhoven1886434:21+ 1330U-S-u-S-u
      8.VfL Alfter2085732:34-229N-u-N-u-S
      9.SV Eilendorf20911027:36-928n-U-n-S-n
      10.TSV Germania Windeck20731021:38-1724n-S-S-n-U
      11.SV Bergisch Gladbach 0920641032:38-622s-n-N-n-S
      12.SC Brühl 06/4520621218:32-1420N-n-S-n-N
      13.VfL Leverkusen20451127:39-1217n-U-n-S-n
      14.TSV Hertha Walheim20431315:47-3215N-n-n-n-N
      15.FC Bergheim 200020331427:58-3112S-n-N-n-N
      16.SC Germania Erftstadt-Lechenich20211721:52-317N-N-n-N-n

    • Wegberg-Beeck dreht ein 0:2 und kämpft sich zurück. :positiv2:

      Mit einem Schlussspurt hat der FC Wegberg-Beeck seine Serie auf 13 Spiele ohne Niederlage und die Tabellenführung vor dem Bonner SC auf drei Zähler ausgebaut. Am Mittwochabend lag der Favorit gegen Bergisch Gladbach schon 0:2 zurück, ehe Lambertz (57.), Küppers (76.) und erneut Lambertz (78.) doch noch einen 3:2-Erfolg besorgten. Während Wegberg den fünften Sieg in Folge bejubelte, verpasste es Bergisch Gladbach, mit dem zweiten Sieg in Folge weiter im Abstiegskampf zu punkten.


      Mi. 01.04.2015, 20:00 Uhr

      FC Wegberg-Beeck - SV Bergisch Gladbach 3:2 (0:1)
      0:1 Daniel Isken (42.)
      0:2 Metin Kizil (55.)
      1:2 Thomas Lambertz (57.)
      2:2 Simon Küppers (76.)
      3:2 Thomas Lambertz (78.)

      Zuschauer: 273
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Heute Abend:

      FC Viktoria Arnoldsweiler - TSV Hertha Walheim 7:1 (5:1)
      1:0 Jannis Steltzner (4.)
      1:1 Heinz Putzier (25.)
      2:1 Kevin Baumann (26.)
      3:1 Jannis Steltzner (34.)
      4:1 Jannis Steltzner (41.)
      5:1 Kevin Baumann (42.)
      6:1 Kaulartz (81./Eigentor)
      7:1 Jannis Steltzner (90.)

      Zuschauer: 100

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Montag, 06.04.2015, 15.00 Uhr

      TSC Euskirchen - FC Bergheim 2000 8:1 (3:1)
      1:0 Hoose (8.)
      1:1 Simon (22.)
      2:1 Engel (35.)
      3:1 Sobiech (43.)
      4:1 Kaiser (52.)
      5:1 Engel (57.)
      6:1 Wiedenau (69.)
      7:1 Engel (74.)
      8:1 Wiedenau (88.)

      Germania Erftstadt-L. - Borussia Freialdenhoven 1:1 (0:1)
      0:1 Lutete (22.)
      1:1

      Alemannia Aachen II - FC Hürth 1:3 (1:1)
      1:0 Schmitz (16.)
      1:1 Dautzenberg (25.)
      1:2 Lippold (65.)
      1:3 Völker (88.)

      SV Eilendorf - Germania Windeck 2:2 (1:1)
      0:1 Zoller (9.)
      1:1 Ndombele (45.)
      1:2 Schwarz (48.)
      2:2 Gülez (60.)

      :gelb: :rot: Heck (58./Eilendorf)
      :rot: Johnen (67./Eilendorf)

      ab 15.30 Uhr

      VfL Leverkusen - SC Brühl 3:1 (1:1)
      0:1 Cylkowski (15.)
      1:1 Kabambi (21.)
      2:1 Wandinger (67.)
      3:1 Kabambi (75.)


      Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • TSC Euskirchen - FC Bergheim 2000 8:1

      Ein Debakel der bitteren Art erlebte die 1. Mannschaft von Bergheim 2000 im Erftstadion.




      Während man in der 1. Halbzeit zumindest noch von einem Spiel, dass der ETSC eindeutig beherrschte reden konnte, so konnte man in der 2. Halbzeit nur noch von einem Spiel sprechen, dass sich im Strafraum der Gäste abspielte.


      Ich kam auf 4 Chancen für Bergheim und auf 21(!) für den ETSC.
      Die Gäste waren mit dem 8:1 wirklich noch gut bedient; in der 2. Halbzeit wurde teilweise die Deckung im eigenen Strafraum (z.B. bei Einwürfen) aus Konzentrations- oder Konditionsproblemen aufgegeben...
      Da war heute mehr als nur ein Klassenunterschied sichtbar.
      Es tut mir leid, so was zu schreiben...aber Bergheim 2000 spielte in der 2. Halbzeit wirklich nur noch auf Schadensbegrenzung.
      DIe Zuschauer fragten sich nur, wann das nächste Tor für den ETSC, der noch zahlreiche Chancen liegen ließ, wohl fällt....

      Bergheim 2000 muss einen Neuanfang in der Landesliga wagen; der ETSC spielt weiter um die Meisterschaft mit.

      Mehr gibt es aus dem Erfstadion nicht zu berichten.
      Fußballkreis Euskirchen
    • 1. FC Wegberg-Beeck...... 20 54:19 49
      2. TSC Euskirchen........ 21 61:25 46
      3. Bonner SC............. 20 50:22 46
      4. FC Hürth.............. 21 51:27 45
      5. Viktoria Arnoldsweiler 20 53:27 37
      6. Alemannia Aachen II... 21 37:31 33
      7. Bor. Freialdenhoven... 19 35:22 31
      8. VfL Alfter............ 20 32:34 29
      9. SV Eilendorf.......... 21 29:38 29
      10. TSV Germania Windeck.. 21 23:40 25
      11. SV Bergisch Gladbach.. 21 34:41 22
      12. VfL Leverkusen........ 21 30:40 20
      13. SC Brühl 06/45........ 21 19:35 20
      14. TSV Hertha Walheim.... 21 16:54 15
      15. FC Bergheim........... 21 28:66 12
      16. SC Erftstadt-Lechenich 21 22:53 8
    • Wenn man noch bedenkt, dass Hilal vor 2 Jahren zur Regionalliga melden wollte (inklusive der Story um den Stadionneubau)...
      Auch hier zeigt sich, dass 2 Retorten-Babys neben dem alten Verein sich gegenseitig blockieren...
      Düren lässt grüßen :guten_tag:
      Fußballkreis Euskirchen
    • Punker schrieb:

      Wenn man noch bedenkt, dass Hilal vor 2 Jahren zur Regionalliga melden wollte (inklusive der Story um den Stadionneubau)...
      Auch hier zeigt sich, dass 2 Retorten-Babys neben dem alten Verein sich gegenseitig blockieren...
      Düren lässt grüßen :guten_tag:
      Mit Retorten Babys meinst du den FC Bergheim und Hilal? Aber welcher ist dann der alte Verein? :denken:
      Mit Düren ist auch so eine Sache, ne? Unendlich viele Vereine, Fusionen, aber SW Düren und Düren 99, welche für mich die beiden alten Traditionsvereine sind, bekommen auch schon seit Jahrzehnten nichts mehr auf die Reihe.
    • @Mischka

      Es gab und gibt den SV Bergheim. den alten Verein.

      Das langte dann (offensichtlich) einigen aber nicht...aus unterschiedlichen Gesichtspunkten/Motiven heraus...

      So wurde 1994 Hilal Bergheim (damals übrigens noch unter dem Namen Hilal Maroc) aufgemacht.
      Im Jahre 2000 gesellte sich der FC Bergheim 2000 hinzu.
      Beide Vereine spielen im Lukas- Podolski- Sportpark.
      Wobei Hilal auch noch ein eigenes Stadion bauen wollte...

      Und was hat es gebracht?
      Fußballkreis Euskirchen
    • Punker schrieb:

      @Mischka

      Es gab und gibt den SV Bergheim. den alten Verein.

      Das langte dann (offensichtlich) einigen aber nicht...aus unterschiedlichen Gesichtspunkten/Motiven heraus...

      So wurde 1994 Hilal Bergheim (damals übrigens noch unter dem Namen Hilal Maroc) aufgemacht.
      Im Jahre 2000 gesellte sich der FC Bergheim 2000 hinzu.
      Beide Vereine spielen im Lukas- Podolski- Sportpark.
      Wobei Hilal auch noch ein eigenes Stadion bauen wollte...

      Und was hat es gebracht?
      Danke für die Infos! ^^ Auf welchem Platz hat der alte SV Bergheim denn gespielt und auf welchem Platz spielen sie heute? Weil bei fussball.de wird mir nur der SV Bergheim aus Troisdorf angezeigt.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mischka ()

    • Ich war Ende März 1999 bei einem Spiel SV Bergheim vs. SV Schlebusch. Nur kann ich mich beim besten Willen nicht mehr an den Sportplatz erinnern oder ob ich den Bergheimer Vereinsnamen richtig aufgeschrieben habe.... Aber ich glaube damals haben die Troisdorf-Bergheimer noch nicht so hoch gespielt, dass sie im Ligaspiel gegen den SV Schlebusch hätten spielen können, oder doch? :denken:
      Laut Tante Wiki hies der Platz von Jugend 07 Bergheim Sportpark Stadion. Ist dies das jetzige Lukas Podolski Stadion (Rasen)?
    • Mischka schrieb:

      Ich war Ende März 1999 bei einem Spiel SV Bergheim vs. SV Schlebusch. Nur kann ich mich beim besten Willen nicht mehr an den Sportplatz erinnern oder ob ich den Bergheimer Vereinsnamen richtig aufgeschrieben habe.... Aber ich glaube damals haben die Troisdorf-Bergheimer noch nicht so hoch gespielt, dass sie im Ligaspiel gegen den SV Schlebusch hätten spielen können, oder doch? :denken:

      Laut Tante Wiki hies der Platz von Jugend 07 Bergheim Sportpark Stadion. Ist dies das jetzige Lukas Podolski Stadion (Rasen)?
      Der SV Bergheim aus dem Kreis Sieg spielte 1998/99 Landesliga, der SV Schlebusch ebenfalls.... Müsste also dieses Bergheim gewesen sein - der FC Jugend Bergheim kickte damals in der Kreisliga A.
      Keine Ahnung, ob es mittlerweile dort Bauarbeiten gab - aber so sieht der Eingangsbereich beim SV Bergheim bei Troisdorf aus:

      Bildquelle: Ich