Aufsteiger in die Verbandsliga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufsteiger in die Verbandsliga

      Die Ligen befinden sich in der Zielgerade, und ich denke, man kann in den letzten 5 Spieltagen einen Blick in die Landesligen werfen. Wer steigt auf, wer geht in die Relegation?

      Landesliga, Staffel 1
      Theoretisch könnten noch 5 Mannschaften Meister werden, ebenso theoretisch könnten alle Mannschaften bis Platz 10 sich einen Relegationsplatz sichern. Ich konzentriere mich aber mal auf die ersten 5 Mannschaften. Ich persönlich denke, das die Meisterschaft an Ilshofen geht und der Relegationsplatz zwischen Crailsheim und Aspach II ausgemacht wird, wobei ja Aspach seine U23 zum Saisonende zurückzieht. Zu einem direkten Vergleich kommt es am letzten Spieltag zwischen Heimerdingen und Rutesheim, aber beide Mannschaften räume ich bei 7 Punkten Rückstand und dem verbleibenden Restprogramm nur noch rechnerische Chancen in den Aufstiegskämpfen ein.

      Pl.T.P.
      1.TSV Ilshofen54:27+2755
      2.TSV Crailsheim55:33+2247
      3.Großaspach II58:35+2345
      4.SKV Rutesheim54:43+1140
      5.TSV Heimerdingen49:45+440

      SG Sonnenhof Großaspach II wird für die kommende Saison vom Spielbetrieb abgemeldet

      Das Restprogramm:
      TSV Ilshofen:
      14.05.: Salamander Kornwestheim (A)
      17.05.: FC Marbach (H)
      24.05.: FC Viktoria Backnang (A)
      30.05.: TSV Eltingen (H)
      06.06.: SV Fellbach (A)

      TSV Crailsheim:
      14.05.: TSV Münchingen (A)
      17.05.: FV Löchgau (H)
      22.05.: Salamander Kornwestheim (A)
      30.05.: FC Marbach (H)
      06.06.: FC Viktoria Backnang (A)

      SG Sonnenhof Großaspach II:
      14.05.: FC Marbach (A)
      17.05.: FC Viktoria Backnang (H)
      22.05.: TSV Eltingen (A)
      30.05.: SV Fellbach (H)
      06.06.: SV Leingarten (A)

      SKV Rutesheim:
      14.05.: FC Viktoria Backnang (A)
      16.05.: TSV Eltingen (H)
      22.05.: SV Fellbach (A)
      30.05.: SV Leingarten (H)
      06.06.: TSV Heimerdingen (A)

      TSV Heimerdingen:
      13.05.: SV Fellbach (A)
      17.05.: SV Schluchtern (H)
      24.05.: SV Leingarten (A)
      30.05.: TSV Münchingen (A)
      06.06.: SKV Rutesheim (H)

      ---------------------------------------------------------------

      Landesliga, Staffel 2
      Klarer geht es in der mit 17 Mannschaften besetzten 2. Staffel zu. Meister könnten theoretisch nur noch 3 Mannschaften werden, um die Relegationsplätze kämpfen theoretisch alle Mannschaften bis Platz 5. In der Praxis hat sich allerdings seit längerem ein Zweikampf zwischen dem 1. FC Heiningen und dem TSV Weilheim herauskristalisiert. Aber vielleicht rückt ja der Vorjahresabsteiger Bonlanden doch noch auf Platz 2 vor? Da sollte aber dann am 22. Mai in Weilheim ein Auswärtsdreier her, der schwer genug sein dürfte.


      Pl.T.P.
      1.1. FC Heiningen80:28+5265
      2.TSV Weilheim77:21+5661
      3.SV Bonlanden64:31+3355

      Heiningen hat ein Spiel mehr als die Konkurrenz.

      Das Restprogramm:
      1. FC Heiningen:
      14.05.: Calcio Leinfelden-Echterdingen (H)
      23.05.: Spielfrei
      30.05.: TSV Buch (A)
      06.06.: TSV Köngen (H)

      TSV Weilheim:
      16.05.: Spfr. Dorfmerkingen (A)
      22.05.: SV Bonlanden (H)
      30.05.: SG Bettringen (A)
      06.06.: TV Echterdingen (H)

      SV Bonlanden:
      14.05.: 1. FC Frickenhausen (H)
      22.05.: TSV Weilheim (A)
      30.05.: SC Geislingen (H)
      06.06.: TSV Deizisau (A)

      ------------------------------------------------------------------------------

      Landesliga, Staffel 3
      Wer die Schnauze voll hat, von der Bundesliga, weil die Meisterschaft immer so schnell entschieden ist, der ist in der Staffel 3 gut aufgehoben. Rechnerisch könnten sich noch 9 Mannschaften den Titel und Direktaufstieg sichern, die ersten 11 noch in Richtung Relegation schielen. In der Praxis sieht es auch heir natürlich anders aus, und ich belasse es hier auch mal bei den ersten 5 Mannschaften. Das Spiel der TSG Young Boys Reutlingen gegen den BSV Schwenningen wurde in der Nachspielzeit abgebrochen (Stand 3:3), die Wertung steht noch aus, so daß Reutlingen noch mit einem Spiel weniger geführt wird. Einen Favoriten auszumachen klingt schwer, alles sehr ausgeglichen dort. Fans dürfen sich auf ein paar "Entscheidungsspiele" im Spielplan freuen.


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen50:26+2451
      2.VfL Pfullingen53:27+2648
      3.SV Zimmern o.R.63:34+2944
      4.TSG Tübingen52:43+943
      5.TSG Young Boys Reutlingen54:49+541


      Das Restprogramm:
      VfL Sindelfingen:
      13.05.: TuS Metzingen (A)
      16.05.: TSG Young Boys Reutlingen (H)
      22.05.: TB Kirchentellinsfurt (A)
      30.05.: SV Zimmern o.R. (H)
      06.06.: BSV 07 Schwenningen (A)

      VfL Pfullingen:
      13.05.: SV Zimmern o.R. (A)
      16.05.: SpVgg Holzgerlingen (H)
      22.05.: BSV 07 Schwenningen (A)
      30.05.: TV Darmsheim (A)
      06.06.: SpVgg Freudenstadt (H)

      SV Zimmern o.R.:
      13.05.: VfL Pfullingen (H)
      17.05.: BSV 07 Schwenningen (A)
      22.05.: SpVgg Freudenstadt (H)
      30.05.: VfL Sindelfingen (A)
      06.06.: VfB Bösingen (H)

      TSG Tübingen:
      13.05.: TV Darmsheim (A)
      17.05.: SV Nehren (H)
      22.05.: FC Rottenburg (A)
      30.05.: TuS Metzingen (H)
      06.06.: TSG Young Boys Reutlingen (A)

      TSG Young Boys Reutlingen:
      14.05.: SpVgg Freudenstadt (H)
      16.05.: VfL Sindelfingen (A)
      23.05.: VfB Bösingen (H)
      30.05.: SpVgg Mössingen (A)
      06.06.: TSG Tübingen (H)

      --------------------------------------------------------------------------------

      Landesliga, Staffel 4
      Der erste Meister steht in der Staffel 4 fest. Die TSG Balingen II sicherte sich mit einem 1:0-Heimsieg über den SV Kehlen vorzeitig die Meisterschaft. Im Kampf um den Relegationsplatz stehen theoretisch die Mannschaften bis Platz 8, praktisch wird es aber wohl selbst für den Tabellenvierten schwer. Hier ist ein spannender Zweikampf zwischen dem SV Oberzell und dem FV Ravensburg II zu erwarten, und ich beschränke mich in der Vorschau auf die beiden Teams. Oberzell hat im Saisonendspurt noch 3 Heimspiele gegenüber 2 des FV Ravensburg, und trifft am letzten Spieltag Zuhause auf den Meister Balingen II.


      Pl.T.P.
      1.TSG Balingen II72:13+5970
      2.SV Oberzell71:36+3553
      3.FV Ravensburg II56:28+2852
      4.SSV Ehingen-Süd55:29+2645


      Das Restprogramm:
      SV Oberzell:
      14.05.: SV Grün-Weiß Stetten (H)
      16.05.: FV Olympia Laupheim II (A)
      23.05.: SV Baltringen (H)
      30.05.: FC Ostrach (A)
      06.06.: TSG Balingen II (H)

      FV Ravensburg II:
      14.05.: TSG Ehingen (A)
      17.05.: SV Kehlen (H)
      23.05.: FV Biberach (A)
      30.05.: SG Kisslegg (H)
      06.06.: SV Weingarten (A)
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Vexillum ()

    • Vexillum schrieb:

      ...

      ------------------------------------------------------------------------------

      Landesliga, Staffel 3
      Wer die Schnauze voll hat, von der Bundesliga, weil die Meisterschaft immer so schnell entschieden ist, der ist in der Staffel 3 gut aufgehoben. Rechnerisch könnten sich noch 9 Mannschaften den Titel und Direktaufstieg sichern, die ersten 11 noch in Richtung Relegation schielen. In der Praxis sieht es auch heir natürlich anders aus, und ich belasse es hier auch mal bei den ersten 5 Mannschaften. Das Spiel der TSG Young Boys Reutlingen gegen den BSV Schwenningen wurde in der Nachspielzeit abgebrochen (Stand 3:3), die Wertung steht noch aus, so daß Reutlingen noch mit einem Spiel weniger geführt wird. Einen Favoriten auszumachen klingt schwer, alles sehr ausgeglichen dort. Fans dürfen sich auf ein paar "Entscheidungsspiele" im Spielplan freuen.


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen50:26+2451
      2.VfL Pfullingen53:27+2648
      3.SV Zimmern o.R.63:34+2944
      4.TSG Tübingen52:43+943
      5.TSG Young Boys Reutlingen54:49+541


      Das Restprogramm:
      VfL Sindelfingen:
      13.05.: TuS Metzingen (A)
      16.05.: TSG Young Boys Reutlingen (H)
      22.05.: TB Kirchentellinsfurt (A)
      30.05.: SV Zimmern o.R. (H)
      06.06.: BSV 07 Schwenningen (A)

      VfL Pfullingen:
      13.05.: SV Zimmern o.R. (A)
      16.05.: SpVgg Holzgerlingen (H)
      22.05.: BSV 07 Schwenningen (A)
      30.05.: TV Darmsheim (A)
      06.06.: SpVgg Freudenstadt (H)

      SV Zimmern o.R.:
      13.05.: VfL Pfullingen (H)
      17.05.: BSV 07 Schwenningen (A)
      22.05.: SpVgg Freudenstadt (H)
      30.05.: VfL Sindelfingen (A)
      06.06.: VfB Bösingen (H)

      TSG Tübingen:
      13.05.: TV Darmsheim (A)
      17.05.: SV Nehren (H)
      22.05.: FC Rottenburg (A)
      30.05.: TuS Metzingen (H)
      06.06.: TSG Young Boys Reutlingen (A)

      TSG Young Boys Reutlingen:
      14.05.: SpVgg Freudenstadt (H)
      16.05.: VfL Sindelfingen (A)
      23.05.: VfB Bösingen (H)
      30.05.: SpVgg Mössingen (A)
      06.06.: TSG Tübingen (H)

      --------------------------------------------------------------------------------

      ...
      Auch wenn theoretisch noch die Chance besteht, aber ich glaube nicht dass die Young Boys dort noch ein Wörtchen mitreden werden. Dazu ist zuviel Chaos im Verein.
      Den Pfullingern würde ich den Meistertitel gönnen und Sindelfingen darf gern über die Relegationsspiele aufsteigen.
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • FCMatze schrieb:

      Auch wenn theoretisch noch die Chance besteht, aber ich glaube nicht dass die Young Boys dort noch ein Wörtchen mitreden werden. Dazu ist zuviel Chaos im Verein.Den Pfullingern würde ich den Meistertitel gönnen und Sindelfingen darf gern über die Relegationsspiele aufsteigen.

      Kohle alleine macht halt auch nicht glücklich ;)

      Ich gebe Dir da vollkommen Recht, in meinen Augen entscheiden sich die beiden ersten Plätze zwischen Sindelfingen, Pfullingen und Zimmern. Auch ich drücke ein wenig dem Verbandsliga-Urgestein Pfullingen die Daumen, wäre schön, wenn sie nach oben kommen würden - ohne das ich etwas gegen Sindelfingen hätte. Aber Pfullingen hat was, auch wenn für mich mit ÖPNV schwer zu erreichen
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Vexillum schrieb:

      ... Aber Pfullingen hat was, auch wenn für mich mit ÖPNV schwer zu erreichen
      Wieso das denn ? :denken:
      Da fährt doch von Reutlingen nen Bus (am Wochenende alle halbe Stunde) bis fast vors Stadion.
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FCMatze ()

    • Stand 15. Mai.

      Landesliga, Staffel 1

      Nach dem letzten Spieltag ist es amtlich, das nur noch Ilshofen oder Crailsheim Meister werden kann, wobei der TSV Ilshofen 8 Punkte Vorsprung besitzt. Im Kampf um Platz 2 besitzt Crailsheim 7 Punkte Vorsprung vor dem nächsten Aufstiegswilligen, dem SKV Rutesheim.


      Pl.T.P.
      1.TSV Ilshofen59:27+3258
      2.TSV Crailsheim58:34+2450
      3.Großaspach II58:36+2245
      4.SKV Rutesheim58:44+1443
      5.TSV Heimerdingen51:48+340

      SG Sonnenhof Großaspach II wird für die kommende Saison vom Spielbetrieb abgemeldet


      Landesliga, Staffel 2

      Der 1. FC Heiningen erlaubte sich ein Heim-Unentschieden, Bonlanden gewann und wahrte sich seine Chancen auf den Relegationsplatz.


      Pl.T.P.
      1.1. FC Heiningen83:31+5266
      2.TSV Weilheim77:21+5661
      3.SV Bonlanden68:32+3658



      Landesliga, Staffel 3


      Das Spiel Zimmern gegen Pfullingen wurde auf den 20. Mai verlegt, Sindelfingen spielte Unentschieden in Metzingen, während die TSG Tübingen in Darmsheim gewann.


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen51:27+2452
      2.VfL Pfullingen53:27+2648
      3.TSG Tübingen57:44+1346
      4.SV Zimmern o.R.63:34+2944
      5.TSG Young Boys Reutlingen60:49+1144



      Landesliga, Staffel 4

      Oberzell kam ins straucheln und büßt seinen 2. Platz an Ravensburg II ein.


      Pl.T.P.
      1.TSG Balingen II72:14+5870
      2.FV Ravensburg II59:29+3055
      3.SV Oberzell72:37+3554
      4.SSV Ehingen-Süd58:31+2748
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Landesliga, Staffel 1

      Hier bleibt jetzt nur noch Rutesheim im theoretischen Kampf um Platz 2 übrig, wobei hier in den verbleibenden 3 Partien Ilshofen den Aufstieg und Crailsheim in die Relegation gehen dürfte.


      Pl.T.P.
      1.TSV Ilshofen60:28+3259
      2.TSV Crailsheim60:34+2653
      3.Großaspach II63:40+2348
      4.SKV Rutesheim64:44+2046



      Landesliga, Staffel 2

      Lediglich Weilheim spielte am Sonntag, und unterlag mit 1:2, somit bleibt es beim alten Tabellenstand.

      Pl.T.P.
      1.1. FC Heiningen83:31+5266
      2.TSV Weilheim78:23+5561
      3.SV Bonlanden68:32+3658



      Landesliga, Staffel 3

      Hier bleibt noch vieles offen, der FC Rottenburg schiebt sich auf Platz 5 und steht theoretisch noch im Kampf um Platz 2. Am Mittwoch kommt es zum Nachholspiel zwischen Zimmern und Pfullingen.


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen54:27+2755
      2.VfL Pfullingen56:27+2951
      3.TSG Tübingen59:44+1549
      4.SV Zimmern o.R.66:34+3247
      5.FC Rottenburg48:28+2046
      6.TSG Young Boys Reutlingen60:52+844



      Landesliga, Staffel 4

      Der SV Oberzell ist wieder auf Platz 2 zurückgekehrt, auch hier bleibt die Spannung bis zum Schluß. Ehingen-Süd hat durch das 1:1 beim Lokalderby gegen die TSG seine theoretische Chancen wohl verspielt.


      Pl.T.P.
      1.TSG Balingen II76:15+6173
      2.SV Oberzell74:37+3757
      3.FV Ravensburg II60:30+3056
      4.SSV Ehingen-Süd59:32+2749
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Vexillum schrieb:

      Landesliga, Staffel 3

      Hier bleibt noch vieles offen, der FC Rottenburg schiebt sich auf Platz 5 und steht theoretisch noch im Kampf um Platz 2. Am Mittwoch kommt es zum Nachholspiel zwischen Zimmern und Pfullingen.


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen54:27+2755
      2.VfL Pfullingen56:27+2951
      3.TSG Tübingen59:44+1549
      4.SV Zimmern o.R.66:34+3247
      5.FC Rottenburg48:28+2046
      6.TSG Young Boys Reutlingen60:52+844


      Ich hoffe ja noch, dass Pfullingen die Sindelfinger von Platz 1 verdrängen kann.
      Sindelfingen kann dann von mir aus gerne über die Relegation auch aufsteigen.
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • Wenn sie am Mittwoch in Zimmern gewinnen sollten, dann wird es richtig spannend um die Meisterschaft.
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • FCMatze schrieb:

      Vexillum schrieb:

      Landesliga, Staffel 3

      Hier bleibt noch vieles offen, der FC Rottenburg schiebt sich auf Platz 5 und steht theoretisch noch im Kampf um Platz 2. Am Mittwoch kommt es zum Nachholspiel zwischen Zimmern und Pfullingen.


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen54:27+2755
      2.VfL Pfullingen56:27+2951
      3.TSG Tübingen59:44+1549
      4.SV Zimmern o.R.66:34+3247
      5.FC Rottenburg48:28+2046
      6.TSG Young Boys Reutlingen60:52+844

      Ich hoffe ja noch, dass Pfullingen die Sindelfinger von Platz 1 verdrängen kann.
      Sindelfingen kann dann von mir aus gerne über die Relegation auch aufsteigen.

      Vor 250 Zuschauern trennten sich Zimmern und Pfullingen gestern 0:0, wobei ich aus Zimmern die Info erhalten habe, das man mit dem 0:0 noch gut bedient war. Da hat wohl Pfullingen einen "Big Point" verschenkt.


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen54:27+2755
      2.VfL Pfullingen
      56:27+2952
      3.TSG Tübingen
      59:44+1549
      4.SV Zimmern o.R.66:34+3247
      5.FC Rottenburg48:28+2046
      6.TSG Young Boys Reutlingen60:52+844


      Am Freitag kommt es zu folgenden Partien:

      SV Zimmern o.R. - SpVgg Freudenstadt
      BSV 07 Schwenningen - VfL Pfullingen
      TB Kirchentellinsfurt - VfL Sindelfingen
      FC Rottenburg - TSG Tübingen

      Am Samstag folgt noch TSG Young Boys Reutlingen - VfB Bösingen

      Rein von der Papierform dürften wohl Zimmern, Pfullingen und Sindelfingen hier die Punkte einheimsen. Bei Rottenburg und Tübingen wird sich zeigen, wer noch um den Relegationsplatz mitspielen darf
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Vexillum schrieb:

      Vor 250 Zuschauern trennten sich Zimmern und Pfullingen gestern 0:0, wobei ich aus Zimmern die Info erhalten habe, das man mit dem 0:0 noch gut bedient war. Da hat wohl Pfullingen einen "Big Point" verschenkt.


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen54:27+2755
      2.VfL Pfullingen56:27+2952
      3.TSG Tübingen59:44+1549
      4.SV Zimmern o.R.66:34+3247
      5.FC Rottenburg48:28+2046
      6.TSG Young Boys Reutlingen60:52+844


      Am Freitag kommt es zu folgenden Partien:

      SV Zimmern o.R. - SpVgg Freudenstadt
      BSV 07 Schwenningen - VfL Pfullingen
      TB Kirchentellinsfurt - VfL Sindelfingen
      FC Rottenburg - TSG Tübingen

      Am Samstag folgt noch TSG Young Boys Reutlingen - VfB Bösingen

      Rein von der Papierform dürften wohl Zimmern, Pfullingen und Sindelfingen hier die Punkte einheimsen. Bei Rottenburg und Tübingen wird sich zeigen, wer noch um den Relegationsplatz mitspielen darf.
      Ich denke (und hoffe), dass weder Rottenburg noch Tübingen um den 2. Platz mitspielen werden. Dies wird zw. Sindelfingen und Pfullingen entschieden werden.
      Und das Unentschieden wird Pfullingen verkraften, immerhin wurde es auswärts beim Tabellenvierten geholt.
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • Landesliga, Staffel 2

      Gestern unterlag Weilheim mit 1:2 vor 600 Zuschauern gegen Verfolger Bonlanden. Hier ist der Drops wohl gelutscht, und das spielfreie Heiningen steht praktisch endgültig als Meister fest. Weilheim läuft sogar noch Gefahr, seinen Relegationsplatz an Bonlanden zu verlieren.


      Pl.T.P.
      1.1. FC Heiningen83:31+5266
      2.TSV Weilheim79:25
      +5461
      3.SV Bonlanden70:33+3761
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Landesliga, Staffel 3

      Hier gab es gestern fast einen kompletten Spieltag, und im Verfolgerduell gewann Tübingen bei Rottenburg mit 2:0, womit sich Rottenburg aus dem Rennen verabschiedet.

      SV Zimmern schlug Freudenstadt 5:2, Sindelfingen gewann in Kirchentellinsfurt 3:0 und Pfullingen blieb mit 1:0 beim BSV Schwenningen siegreich.

      Der Stand vor den letzten beiden Spielen:


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen57:27+3058
      2.VfL Pfullingen57:27+3055
      3.TSG Tübingen61:44+1752
      4.SV Zimmern o.R.71:36+3551
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Landesliga, Staffel 1
      Eine Vorentscheidung ist dahingehend gefallen, dass der TSV Crailsheim den Relegationsplatz sicher hat. Der TSV Ilshofen hat in den verbleibenden 2 Spielen 6 Punkte Vorsprung und sollte das Kind eigentlich schaukeln.


      Pl.T.P.
      1.TSV Ilshofen61:28+3362
      2.TSV Crailsheim63:34+2956



      Landesliga, Staffel 2
      Wie beschrieben, Weilheim schwächelt und hat nur noch die bessere Tordifferenz.


      Pl.T.P.
      1.1. FC Heiningen83:31+5266
      2.TSV Weilheim79:25+5461
      3. SV Bonlanden70:33+3761




      Landesliga, Staffel 3


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen57:27+3058
      2.VfL Pfullingen57:27+3055
      3.TSG Tübingen61:44+1752
      4.SV Zimmern o.R.71:36+3551



      Landesliga, Staffel 4
      Nur noch Oberzell und Ravensburg II bleiben im Rennen um den Relegationsplatz.


      Pl.T.P.
      1.TSG Balingen II78:18+6073
      2.SV Oberzell76:37+3960
      3.FV Ravensburg II61:32+2956
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Landesliga, Staffel 1
      Die Entscheidung ist gefallen, und der TSV Ilshofen hat sich die Meisterschaft und den Aufstieg gesichert. Für mich ein völlig unbeschriebenes Blatt, aber in Hohenlohe kenne ich mich eh' nicht so gut aus. Der TSV Crailsheim geht in die Relegation.


      Pl.T.P.
      1.TSV Ilshofen66:28+3865
      2. TSV Crailsheim65:35+3059



      Landesliga, Staffel 2
      Meisterschaftsentscheidung verschoben, nachdem Heiningen nur zu einem Unentschieden kam und Weilheim siegte. Da Bonlanden gestern patzte, dürften sich die Weilheimer aufgrund der Tordifferenz zumindest den Relegationsplatz gesichert haben, den sich auch Heiningen natürlich bereits vorab gesichert hat.


      Pl.T.P.
      1.1. FC Heiningen84:32+5267
      2.TSV Weilheim81:26+5564
      3.SV Bonlanden71:35+3661


      Der letzte Spieltag:
      TSV Weilheim - TV Echterdingen
      TSV Deizisau - SV Bonlanden
      1. FC Heiningen - TSV Köngen

      Landesliga, Staffel 3
      Der SV Zimmern unterlag in Sindelfingen und hat sich damit seine letzten theoretischen Chancen verspielt. Pfullingen bleibt an der Meisterschaft dran, und die TSG Tübingen kann zumindest noch theoretisch auf Platz 2 vorstoßen, aber auch hier müßte Tübingen deutlich gewinnen und Pfullingen hoch verlieren, was die Sache wirklich nur noch theoretisch macht.


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen60:27+3361
      2.VfL Pfullingen60:27+3358
      3.TSG Tübingen65:45+2055


      Der letzte Spieltag:
      BSV 07 Schwenningen - VfL Sindelfingen
      TSG Young Boys Reutlingen - TSG Tübingen
      VfL Pfullingen - SpVgg Freudenstadt

      Landesliga, Staffel 4
      Ravensburg II ist jetzt wieder an Oberzell rangekommen, die sich eine 1:3-Auswärtsniederlage leisteten. Allerdings hat es Oberzell am letzten Spieltag in der eigenen Hand, wenn sie Zuhause gegen den bereits als Aufsteiger feststehenden TSG Balingen II antreten.


      Pl.T.P.
      1.TSG Balingen II81:20+6176
      2.SV Oberzell77:40+3760
      3.FV Ravensburg II64:33+3159


      Der letzte Spieltag:
      SV Oberzell - TSG Balingen II
      SV Weingarten - FV Ravensburg II
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Die Bilanz der letzten Jahre der beiden Aufsteiger.

      TSG Balingen II

      2013/14Landesliga8.56:3747119 Z.
      2012/13Landesliga11.62:534377 Z.
      2011/12Landesliga9.58:5243108 Z.
      2010/11Bezirksliga1.99:3571
      2009/10Bezirksliga6.68:4646
      2008/09Bezirksliga3.70:2865
      2007/08Bezirksliga3.89:3159
      2006/07Kreisliga A1.127:2773
      2005/06Kreisliga A3.86:4749


      Bezirkspokalsieger Zollern:
      2008 (9:8 n.E. gegen SV Rangendingen in Albstadt-Tailfingen)
      2011 (1:0 gegen TSV Boll in Rosenfeld)

      TSV Ilshofen

      2013/14Landesliga4.57:4156179 Z.
      2012/13Bezirksliga1.83:3177
      2011/12Bezirksliga6.67:5154
      2010/11Kreisliga A1.92:1179
      2009/10Kreisliga A3.74:4155
      2008/09Kreisliga A2.62:3358
      2007/08Kreisliga A5.55:4742
      2006/07Kreisliga B1.68:1766
      2005/06Kreisliga B4.66:2461
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Vexillum schrieb:

      ...Landesliga, Staffel 3
      Der SV Zimmern unterlag in Sindelfingen und hat sich damit seine letzten theoretischen Chancen verspielt. Pfullingen bleibt an der Meisterschaft dran, und die TSG Tübingen kann zumindest noch theoretisch auf Platz 2 vorstoßen, aber auch hier müßte Tübingen deutlich gewinnen und Pfullingen hoch verlieren, was die Sache wirklich nur noch theoretisch macht.


      Pl.T.P.
      1.VfL Sindelfingen60:27+3361
      2.VfL Pfullingen60:27+3358
      3.TSG Tübingen65:45+2055


      Der letzte Spieltag:
      BSV 07 Schwenningen - VfL Sindelfingen
      TSG Young Boys Reutlingen - TSG Tübingen
      VfL Pfullingen - SpVgg Freudenstadt

      Ich glaub zwar nicht, daß Sindelfingen in Schwenningen verliert, aber wünschen tu ich mir das und dazu natürlich nen Sieg der Pfullinger.
      Tübingen wird wohl trotz theoretischer Chancen nicht auf den Relegationsplatz klettern
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • Das glaube ich jetzt tatsächlich auch nicht. Die habe ich nur der Form halber drin gelassen. Die müßten ja nicht nur deutlich gegen Young Boys gewinnen - was jetzt wohl eher wahrscheinlicher wäre - Pfullingen müßte sich Zuhause auch noch ein paar Kisten einschenken lassen.

      Komm, ich bin mal mutig: Schwenningen gewinnt, und Pfullingen wird Meister! :thumbsup:
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Die Direktaufsteiger stehen fest.
      Staffel 1: TSV Ilshofen
      Staffel 2: 1. FC Heiningen
      Staffel 3: VfL Sindelfingen
      Staffel 4: TSG Balingen II

      In die Relegation gehen:
      TSV Crailsheim, TSV Weilheim, VfL Pfullingen, FV Ravensburg II
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern