Kreispokal - Rees/Bocholt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kreispokal - Rees/Bocholt

      1. Runde

      Di 19.07.11
      SuS Wesel-Nord - Olympia Bocholt

      So 31.07.11
      HSC Berg - SV BW Wertherbruch
      GW Vardingholt - DJK 97 Bocholt
      Eintracht Emmerich - GSV Suderwick
      SV Ringenberg - DJK Barlo
      TuS Haffen-Mehr - GW Lankern
      Viktoria Wesel - SV Biemenhorst
      SV Hemden - Westfalia Anholt
      SV Brünen - DJK Lowick


      Freilose:
      1.FC Bocholt
      BV Borussia Bocholt
      BW Bienen
      BW Dingden
      BW Weseler Zebras
      DJK Hüthum-Borghees
      DJK Rhede
      Hamminkelner SV
      PSV Wesel-Lackhausen
      RSV Praest
      SC 26 Bocholt
      SV Bislich
      SV Emmerich-Vrasselt
      SV Krechting
      SV Rees
      SV Spellen
      SV Wesel
      TuB Bocholt
      TuB Mussum
      TuS Drevenack
      VfB Rheingold Emmerich
      VfL 45 Bocholt
      VfL Rhede
      Wesel Anadolu Spor
      08/29 Friedrichsfeld
    • Dauert immer Ewigkeiten bis es im vermaledeiten Kreispokal mal um was geht. Erst immer diese lahmen Ausscheidungsrunden wo vier oder fünf Teams spielen und 25 andere Freilose haben. :rolleyes: Und wir sind dann erst in Runde 5 o.ä dran...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • So 31.07.11

      HSC Berg - SV BW Wertherbruch 5:3
      GW Vardingholt - DJK 97 Bocholt 3:0
      Eintracht Emmerich - GSV Suderwick 3:2
      SV Ringenberg - DJK Barlo 0:3
      TuS Haffen-Mehr - GW Lankern 1:2
      SV Hemden - Westfalia Anholt 1:3
      SV Brünen - DJK Lowick 2:0
      Viktoria Wesel - SV Biemenhorst 1:5


      2. Runde

      Sonntag, 07.08.2011, 15:00

      SV Brünen - SV Wesel 4:2
      HSC Berg - DJK Hüthum-Borghees 8:0
      VfL 45 Bocholt - DJK Barlo 1:7
      GW Lankern - Wesel Anadolu Spor 5:3
      Westfalia Anholt - TuS Drevenack 1:5
      Eintracht Emmerich - SC 26 Bocholt 2:7
      DJK Rhede - SV Biemenhorst 6:7 n.E.
      GW Vardingholt - SuS Wesel-Nord 0:1

      3. Runde am Sonntag, 14.08.2011
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Kreispokal - Rees/Bocholt

      Der SV Biemenhorst hat gegen Viktoria Wesel einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt und wurde ausgeschlossen. Viktoria Wesel gewann schon in Rhede 7:6 n.E. und spielt jetzt gegen HSC Berg.


      Runde 3

      Sonntag, 14.08.2011 15:00
      DJK Barlo - SuS Wesel-Nord
      SC 26 Bocholt - GW Lankern
      SV Brünen - TuS Drevenack

      Donnerstag, 25.08.2011 18:45
      HSC Berg - Viktoria Wesel
    • Donnerstag, 25.08.2011 18:45
      HSC Berg - Viktoria Wesel 0:2 Wertung*

      Mittwoch, 07.09.2011 19:00
      SC 26 Bocholt - GW Lankern 4:2 n.E.


      Pokalspiel zwischen HSC Berg und Viktoria Wesel abgebrochen
      Die Partie zwischen dem HSC Dingden-Berg und Viktoria Wesel in der dritten Runde des Kreispokals nahm am Donnerstagabend ein unschönes Ende. Das Spiel wurde auf Wunsch des Gastgebers in der 73. Minute beim Stand von 4:3 für die Viktoria abgebrochen.

      Abseits des Spielgeschehens soll es, laut HSC-Trainer Johnny Marissink, in der ohnehin schon hitzigen Begegnung in der besagten Minute zu einer Auseinandersetzung zwischen HSC-Kicker Gerd Rottherm und Viktorias Sascha Bierwald gekommen sein. Dabei soll Bierwald seinen Gegenspieler hinter dem Rücken des Schiedsrichters so schwer gefoult haben, dass Rottherm anschließend mit dem Verdacht auf Schien- und Wadenbeinbruch ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Gastgeber drängte nach der Spielunterbrechung darauf, die Partie abzubrechen. "Unter diesen Umständen wollten wir nicht weiterspielen", erklärte Marissink.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Samstag, 19.11.2011 14:30
      DJK Barlo - TuB Bocholt 1:2

      Sonntag, 12.02.2012 14:00
      Viktoria Wesel - SV Spellen ...abg.

      Freilose:
      1. FC Bocholt, VfL Rhede, BV Borussia Bocholt, BW Bienen, BW Dingden, BW Weseler Zebras, SV Friedrichsfeld, GW Lankern, Hamminkelner SV, PSV Wesel, RSV Praest, SV Bislich, SV Emmerich-Vrasselt, SV Krechting, SV Rees, TuB Mussum, TuS Drevenack, VfB Rheingold Emmerich



      Wow, die 4. Runde steht an, und es gibt doch glatt zwei Partien! :rolleyes:

      Ich weiß, es läuft schon seit Jahren so, aber dieses System muss man nicht kapieren, oder? Eine Handvoll Vereine spielt und 20 haben Freilos, was soll das? Man könnte den Kreispokal doch viel zügiger durchziehen, wenn alle spielen. Wie in anderen Kreispokalen auch. Wer spielt und wer nicht hat ja nicht mal was mit der Ligazugehörigkeit zu tun, siehe Tub Bocholt.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die 5. Runde

      Freitag, 17.02.2012 19:00
      TuB Mussum - BW Dingden 0:3

      Samstag, 18.02.2012 15:00
      BW Bienen - BV Borussia Bocholt 0:2 W
      SV Emmerich-Vrasselt - SV Rees 2:5
      SV Friedrichsfeld - Rheingold Emmerich 4:2 n.E.
      Hamminkelner SV - SV Krechting 3:2

      Mittwoch, 04.04.2012 19:00
      BW Weseler Zebras - TuB Bocholt 1:2

      Donnerstag, 05.04.2012 19:00
      SV Spellen - PSV Wesel
      GW Lankern - TuS Drevenack

      Mittwoch, 18.04.2012 19:00
      SV Bislich - 1. FC Bocholt
      RSV Praest - VfL Rhede

      fussball.de
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Mit etwas Glück mogelt sich TuB weiter.
      Das wäre also unser nächster Gegner, so wir denn nachziehen....

      BW Weseler Zebras - TuB Bocholt 1:2 (0:0)
      1:0 Dimitrios Stathoulidis (47.)
      1:1 David Ribeiro (76.)
      1:2 Philipp Klein-Schmeink (82.)

      Zebras für großen Kampf nicht belohnt
      Eine knappe halbe Stunde durfte Fußball-Bezirksligist BW Wesel gestern Abend von einem möglichen attraktiven Pokalspiel gegen den Niederrheinligisten 1. FC Bocholt träumen.
      www.rp-online.de
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Kreispokal 2013/14 - Rees/Bocholt

      Dieses Jahr gabs kein Freilos für uns in der 1. Runde, es geht in die Bauernschaft zum TuS Haffen-Mehr. In der 2. Runde würde der STV Hünxe warten.

      Freilose:
      BV Borussia Bocholt, FC Olympia Bocholt, VfL 45 Bocholt, BW Dingden, DJK Lowick, SV Biemenhorst, HSC Berg, GSV Suderwick, SV Krechting, SV Rees, DJK Hüthum-Borghees, SV Hemden, DJK TuS Stenern, Hamminkelner SV, SV Brünen, Eintracht Emmerich, 08/29 Friedrichsfeld, STV Hünxe, SV Wesel, BW Weseler Zebras

      1. Runde

      So, 18.08.2013
      Viktoria Wesel - SV Spellen

      Mi, 04.09.2013
      TuS Haffen-Mehr - 1. FC Bocholt
      BW Bienen - SV Vrasselt
      Rheingold Emmerich - TuS Drevenack
      SV Bislich - SC 26 Bocholt
      SV Ringenberg - Westfalia Anholt
      DJK Barlo - TuB Bocholt
      Fortuna Elten - VfR Mehrhoog
      GW Flüren - DJK 97 Bocholt
      SuS Wesel-Nord - TuB Mussum
      GW Vardingholt - RSV Praest
      DJK Rhede - GW Lankern

      fussball.de
      1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1. FC Bocholt ()


    • Di, 13.08.2013 19:30

      Fortuna Elten - VfR Mehrhoog 3:1

      Fr, 16.08.2013 19:30
      BW Bienen - SV Vrasselt 1:2

      So, 18.08.2013 15:00
      Viktoria Wesel - SV Spellen 4:7

      Di, 27.08.2013 19:30
      GW Vardingholt - RSV Praest 0:8

      Mi, 28.08.2013 19:30
      DJK Rhede - GW Lankern 2:5

      Di, 03.09.2013 19:30
      TuS Haffen-Mehr - 1. FC Bocholt 1:9
      GW Flüren - DJK 97 Bocholt 1:8

      Mi, 04.09.2013 19:30
      SC 26 Bocholt - SV Bislich
      Rheingold Emmerich - TuS Drevenack
      SV Ringenberg - Westfalia Anholt
      DJK Barlo - TuB Bocholt
      SuS Wesel-Nord - TuB Mussum
      DJK Rhede - GW Lankern
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • die restlichen Spiele der 1.Runde...


      Mi, 04.09.2013 19:30


      SC 26 Bocholt - SV Bislich 7:0
      TuB Bocholt - DJK Barlo 2:1
      SuS Wesel-Nord - TuB Mussum 2:3
      Rheingold Emmerich - TuS Drevenack 0:5
      SV Ringenberg - Westfalia Anholt 0:2
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Do, 19.09.2013, 19:30 Uhr
      GSV Suderwick - HSC Berg 1:5

      Do, 10.10.2013, 19:30
      STV Hünxe - 1. FC Bocholt
      Olympia Bocholt - SV Krechting
      SC 26 Bocholt - RSV Praest
      Eintracht Emmerich - DJK 97 Bocholt
      TuS Drevenack - SV Spellen
      Fortuna Elten - TuB Mussum
      TuB Bocholt - Borussia Bocholt
      SV Wesel - GW Lankern
      VfL 45 Bocholt - Westfalia Anholt
      DJK Hüthum-Borghees - DJK TuS Stenern
      SV Hemden - BW Dingden
      DJK Lowick - BW Weseler Zebras
      SV Biemenhorst - Hamminkelner SV

      Do, 17.10.2013, 19:30 Uhr
      SV Rees - SV Emmerich-Vrasselt

      Mi, 23.10.2013, 19:30 Uhr
      SV Brünen - SV Friedrichsfeld
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()


    • Do, 19.09.2013, 19:30 Uhr

      GSV Suderwick - HSC Berg 1:5

      Do, 10.10.2013, 19:30
      STV Hünxe - 1. FC Bocholt 0:4
      Olympia Bocholt - SV Krechting 1:1, 9:8 n.E.
      SC 26 Bocholt - RSV Praest 3:1
      Eintracht Emmerich - DJK 97 Bocholt 1:2
      TuS Drevenack - SV Spellen 0:2
      Fortuna Elten - TuB Mussum 4:5
      TuB Bocholt - Borussia Bocholt 3:3, 6:7 n.E.
      SV Wesel - GW Lankern 0:10
      VfL 45 Bocholt - Westfalia Anholt 0:1
      SV Biemenhorst - Hamminkelner SV 2:0
      DJK Hüthum-Borghees - DJK TuS Stenern 1:6
      (SV Hemden) - BW Dingden ...nicht angetr.
      (DJK Lowick) - BW Weseler Zebras ...nicht angetr.

      Do, 17.10.2013, 19:30 Uhr
      SV Rees - SV Emmerich-Vrasselt 2:5

      Mi, 23.10.2013, 19:30 Uhr
      SV Brünen - SV Friedrichsfeld 0:6
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die Ansetzungen der 3. Runde :

      So, 16.02.2014, 15:00 Uhr
      SV Vrasselt - SV Friedrichsfeld 2:0 (1:0)

      Sa, 22.02.2014, 16:00 Uhr
      DJK 97 Bocholt - TuB Mussum 3:4 (2:2)

      So, 23.02.2014, 14:30 Uhr
      HSC Berg - BW Weseler Zebras 2:0 Spielwertung
      Westfalia Anholt - SV Spellen 1:1, 3:5 n.E.

      Di, 25.02.2014, 19:30 Uhr
      SV Biemenhorst - BW Dingden 1:1, 7:6 n.E.

      Mi, 26.02.2014, 19:30 Uhr
      GW Lankern - 1. FC Bocholt 0:1
      SC 26 Bocholt - Borussia Bocholt 2:0

      Do, 20.03.2014, 19:30 Uhr
      DJK TuS Stenern - Olympia Bocholt 3:1
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Bezirksligist SV Vrasselt hat als erstes Team die letzte Runde des diesjährigen Kreispokals erreicht. In der dritten Runde des DFB-Pokals auf Kreisebene setzte sich der SV Vrasselt im heimischen Stadion "Dreikönige" mit 2:0 (1:0) gegen die SV Friedrichsfeld durch. Torjäger Mathias Pfände, ehemaliger Spieler des 1. FC Bocholt, erzielte beide Treffer.

      In der dritten Runde empfängt DJK 97 Bocholt am Samstag TuB Mussum zum Duell zweier A-Kreisligisten. Ein solches ist auch die Partie zwischen Westfalia Anholt und SV Spellen am Sonntag. Die Westfalia geht allerdings als Außenseiter in das Heimspiel gegen den Tabellenführer der Kreisliga A.

      Der 1. FC Bocholt spielt nächsten Mittwoch beim Bezirksligisten Grün-Weiß Lankern.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)