Kreispokal - Rees/Bocholt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die 4. Runde des Kreispokal:

      SC 26 Bocholt - 1. FC Bocholt

      SV Biemenhorst - SV Spellen

      TuB Mussum - SV Vrasselt

      HSC Berg - DJK TuS Stenern
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 4. Runde - Finalspiele


      Do, 15.05.2014, 19:30


      SV Biemenhorst - SV Spellen
      TuB Mussum - SV Emmerich-Vrasselt

      HSC Berg - DJK TuS Stenern
      SC 26 Bocholt - 1. FC Bocholt


      Die Sieger dieser Partien sind für die 1. Runde des Niederrheinpokals 2014/15 qualifiziert.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Kreispokal-Endspiele:

      SV Biemenhorst - SV Spellen 4:0
      TuB Mussum - SV Vrasselt 4:5 (3:3) n.V
      HSC Berg - DJK TuS Stenern 0:5
      SC 26 Bocholt - 1. FC Bocholt 5:6 (1:1) n.E.

      Der 1. FC Bocholt, DJK TuS Stenern, SV Vrasselt und SV Biemenhorst sind damit für die 1.Runde des NR-Pokals qualifiziert.
      1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting
    • Kreispokal 2014/15 - Rees/Bocholt

      Die erste Runde des Kreispokals Rees-Bocholt wurde ausgelost:

      SV Ringenberg - SC 26 Bocholt
      DJK Hüthum-Borghees - SV Biemenhorst
      SuS Wesel-Nord - TuB Mussum
      Hemdener SV - VfB Rheingold Emmerich
      Wesel Anadolu Spor - Hamminkelner SV
      VfR Mehrhoog - GW Lankern
      SV Vrasselt - PSV Wesel-Lackhausen
      GSV Suderwick - BW Dingden
      FC Fortuna Elten - DJK Rhede
      Eintracht Emmerich - SV Bislich
      SV Rees - 08/29 Friedrichsfeld

      Jeweils ein Freilos gezogen haben: GW Flüren, BSV Viktoria Wesel 1910, DJK Barlo, DJK SF 97/30 Lowick, DJK TuS Stenern, FC Olympia Bocholt, HSC Berg, RSV Praest, GW Vardingholt, Westfalia Anholt, SV Spellen, STV Hünxe, BW Bienen, SV Brünen, SV Krechting, TuB Bocholt, TuS Drevenack, VfL 45 Bocholt, VfL Rhede, SV Wesel und 1. FC Heelden.

      Die Partien müssen bis zum 21. September ausgetragen werden.

      Quelle
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Do, 14.08.14, 19:30
      SV Ringenberg - SC 26 Bocholt 0:6 (0:5)

      Sa, 16.08.14, 15:00
      Eintracht Emmerich - SV Bislich 1:11 (0:8)

      So, 17.08.14, 15:00
      Hüthum-Borghees - SV Biemenhorst 1:3 (1:1) n.V.
      SV Rees - SV 08/29 Friedrichsfeld 1:6 (1:1)

      Mi, 20.08.14, 19:45
      Wesel Anadolu Spor - Hamminkelner SV 1:6 (0:4)

      Do, 04.09.14, 20:00
      FC Fortuna Elten - DJK Rhede 1:0 (0:0)

      Do, 18.09.14, 19:00
      TuB Mussum - Borussia Bocholt 3:2 (2:1)
      Hemdener SV - Rheingold Emmerich 4:6 (3:3) n.V.
      VfR Mehrhoog - GW Lankern 3:2 (3:0)
      SV Vrasselt - PSV Wesel-Lackhausen 2:1 (0:1)
      GSV Suderwick - BW Dingden 0:3 (0:2)

      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Der PSV Wesel ist immer noch nicht richtig in der Spur und verliert auch im Kreispokal - nach 1:0-Halbzeitführung am Ende 1:2 beim Bezirksligisten SV Vrasselt. TuB Mussum gewinnt das Ortsderby gegen Borussia und Lankern scheitert beim B-Ligisten.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der Fußballausschuss des Fußballkreises Rees/Bocholt hat die zweite Runde des Kreispokals ausgelost. Die 16 Partien müssen bis zum 30. Oktober ausgetragen werden.


      Mi 22.10.14, 19:30
      Viktoria Wesel - DJK SF Lowick 1:5 (0:2)

      Do 23.10.14, 19:30
      Fortuna Elten - DJK TuS Stenern 1:0 (0:0)
      VfL 45 Bocholt - TuB Bocholt 3:4 (3:3)

      Mi 29.10.14, 19:30
      Hamminkelner SV - VfL Rhede 0:5 (0:1)

      Do 30.10.14, 19:30
      VfR Mehrhoog - SC 26 Bocholt 1:10 (0:4)
      TuS Drevenack - Olympia Bocholt 3:2 (2:0)
      Westfalia Anholt - SV Biemenhorst 6:7 n.E.
      Weseler SV - Rheingold Emmerich 1:2 (0:2)
      HSC Berg - 1. FC Heelden 6:7 n.E.
      SV Bislich - Blau-Weiß Dingden 5:3 (3:3) n.V.
      SV Friedrichsfeld - SV Krechting 2:1 (1:1)
      DJK Barlo - SV Spellen 1:0 (0:0)
      TuB Mussum - SV Vrasselt 1:2 (1:1)
      GW Vardingholt - RSV Praest 1:7 (0:3)
      SV Brünen - Grün-Weiß Flüren 2:1 (0:1)
      STV Hünxe - Blau-Weiß Bienen 1:4 (0:1)

      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • VfL Rhede stürmt souverän in die nächste Runde
      Der VfL Rhede ist am Mittwochabend souverän in die dritte Runde des Fußball-Kreispokals eingezogen. Der Landesligist setzte sich beim Bezirksliga-Spitzenreiter Hamminkelner SV mit 5:0 (1:0) durch und wurde damit seiner Favoritenrolle gerecht. Matthias Belting brachte den VfL Rhede dann in der 22. Minute mit einem Distanzschuss nach einer Ecke in Führung. Ein Doppelschlag sorgte frühzeitig für die Entscheidung. Roy Nijman in der 51. Minute und Robin Volmering nur zwei Zeigerumdrehungen später erhöhten auf 3:0. In der 70. Minute war wieder Nijman zur Stelle, ehe der eingewechselte Maximilian Willing in der 89. Minute für den Schlusspunkt sorgte.

      bbv-net.de/lokalsport/sport-vo…e-Runde-_arid,416350.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 3. Runde

      DJK Barlo - VfL Rhede
      1. FC Heelden - SC 26 Bocholt
      RSV Praest - TuB Bocholt
      SV Brünen - SV Vrasselt

      SV Bislich - BW Bienen
      DJK SF Lowick - TuS Drevenack
      Fortuna Elten - SV Biemenhorst
      Rheingold Emmerich - SV Friedrichsfeld

      angesetzt für Do, 19.02.2015, 19:30 Uhr
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • In einem vorgezogenen Spiel der dritten Runde des Bocholter Kreispokals wurde der VfL Rhede am vergangenen Wochenende seiner Favoritenrolle gerecht. Der Landesligist setzte sich bei der zwei Klassen tiefer spielenden DJK Barlo mit 3:0 (0:0) durch.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Kreispokal 3. Runde

      SV Brünen - SV Vrasselt 2:3
      DJK Barlo - VfL Rhede 0:3
      RSV Praest - TuB Bocholt 3:1
      DJK Lowick - TuS Drevenack 3:0
      Fortuna Elten - SV Biemenhorst 0:1 n.V.
      Rheingold Emmerich - SV Friedrichsfeld 0:2

      Spielabruch wegen Nebel und neu angesetzt für 19.03.:

      SV Bislich - Blau-Weiß Bienen 1:1, 4:5. n.E.
      1. FC Heelden - SC 26 Bocholt 0:2

      Die 4. ist dann gleichzeitg die letzte Runde zur Qualifikation zum Niederrheinpokal.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die vierte und letzten Runde des Fußball-Kreispokals wurde ausgelost. In dieser kommt es zu einem echten Klassiker: Denn der Bezirksligist SC 26 Bocholt empfängt den Landesligisten VfL Rhede. Eine schwere Aufgabe wartet auf den SV Biemenhorst. Der A-Kreisligist bekommt es zu Hause mit dem Tabellenzweiten der Bezirksliga, SV Friedrichsfeld, zu tun. DJK SF 97/30 Lowick empfängt als Zweiter der Kreisliga A den Ligarivalen BW Bienen. In der vierten Partie stehen sich der RSV Praest und der SV Vrasselt gegenüber. Terminiert sind die Spiele für Mittwoch, 13. Mai. Die vier Sieger ziehen in den Niederrheinpokal ein.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Kreispokal-Viertelfinale:

      Di 12.05., 19:00 SV Biemenhorst - SV Friedrichsfeld
      Mi 13.05., 19:30 DJK SF Lowick - Blau-Weiß Bienen
      Mi 13.05., 19:30 RSV Praest - SV Vrasselt
      Mi 20.05., 19:30 SC 26 Bocholt - VfL Rhede


      SV Biemenhorst - SV Friedrichsfeld 1:0 (1:0)
      1:0 Jan-Niklas Frieg (9.)
      Zuschauer: 50

      DJK SF Lowick - Blau-Weiß Bienen 2:1 (1:1) n.V.
      0:1 David Lohmann (25.)
      1:1 Kai Vennemann (68.)
      2:1 Kai Vennemann (116.)
      Zuschauer: 50

      RSV Praest - SV Vrasselt 1:3 (1:1)
      1:0 Michael Schulz (13./FE)
      1:1 Alexander Lohmann (32./FE)
      1:2 Mathias Pfände (52.)
      1:3 Mathias Pfände (71.)
      Zuschauer: 155
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Kreispokal 2015/16

      44 Teams haben für den diesjährigen Fußball-Kreispokal gemeldet. Es werden in der 1. Runde allerdings nur 12 Partien gespielt. Alle weiteren Teams haben ein Freilos. Die Partien der ersten Runde müssen bis zum 17. September ausgetragen werden.

      TuS Drevenack - SV Bislich
      DJK Hüthum - GW Lankern
      Weseler SV - Borussia Bocholt
      Fortuna Millingen - PSV Wesel
      DJK Rhede - VfR Mehrhoog
      TuS Haffen-Mehr - Eintracht Emmerich
      SV Rees - Olympia Bocholt
      HSC Berg - Westfalia Anholt
      GW Vardingholt - Wesel Anadolu Spor
      SV Ringenberg - GSV Suderwick
      Fortuna Elten - TuB Mussum
      DJK TuS Stenern - Rheingold Emmerich
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die Termine der 1. Runde:

      Di, 11.08. 19:30
      SV Rees - FC Olympia Bocholt

      Do, 13.08. 19:30
      DJK Rhede - VfR Mehrhoog

      Mi, 09.09. 19:30
      DJK TuS Stenern - Rheingold Emmerich

      Do, 17.09. 19:30
      FC Fortuna Elten - TuB Mussum
      SC GW Vardingholt - Wesel Anadolu Spor
      HSC Berg - Westfalia Anholt
      TuS Drevenack - SV Bislich
      TuS Haffen-Mehr - Eintracht Emmerich
      Fortuna Millingen - PSV Wesel
      Weseler SV - BV Borussia Bocholt
      DJK Hüthum-Borghees - Grün-Weiß Lankern
      SV Ringenberg - Viktoria Suderwick
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)