Kreispokal - Rees/Bocholt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Totaler Sockenschuss!


      Was war passiert?

      Olympia-Spieler geht mit Pflasterstein auf Gegner los

      Skandal beim Kreispokal-Auftakt in Rees: Nach der 0:2-Niederlage des FC Olympia Bocholt beim SV Rees greift FCO-Spieler Güven Bogazliyan einen Reeser Spieler mit einem Pflasterstein an. Bereits zuvor hatte der 27-jährige für eine Tätlichkeit an eben jenem Gegenspieler wenige Sekunden nach dem 2:0 die Rote Karte erhalten (90+3.).

      fupa.net/berichte/olympia-spie…uf-gegner-los-333798.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die 1. Runde:

      Di, 11.08. 19:30
      SV Rees - FC Olympia Bocholt 2:0

      Do, 13.08. 19:30
      DJK Rhede - VfR Mehrhoog 3:1

      Mi, 09.09. 19:30
      DJK TuS Stenern - Rheingold Emmerich 5:1
      SV Ringenberg - Viktoria Suderwick 4:4, 8:9 n.E.

      Do, 17.09. 19:30
      HSC Berg - Westfalia Anholt 1:2
      TuS Drevenack - SV Bislich 0:9
      DJK Hüthum-Borghees - GW Lankern 2:4

      abgesagt und neuer Termin:

      Do, 01.10. 19:30 Uhr
      Weseler SV - Borussia Bocholt 0:2
      Fortuna Millingen - PSV Wesel 2:6
      TuS Haffen-Mehr - Eintracht Emmerich 6:0
      SC GW Vardingholt - Wesel Anadolu Spor 9:1
      FC Fortuna Elten - TuB Mussum 0:2
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die 2. Runde

      Di, 03.11. 19:30
      DJK TuS Stenern - TuB Mussum 1:3

      Do, 05.11. 19:30
      GW Flüren - Borussia Bocholt 3:2
      Viktoria Wesel - SV Brünen 0:1

      Do, 12.11. 19:30
      SV Friedrichsfeld - VfL Rhede 2:3
      SV Rees - SC 26 Bocholt 0:4
      SV Krechting - PSV Wesel 4:2
      SV Bislich - Grün-Weiß Lankern 1:3 n.V.
      Blau-Weiß Bienen - TuB Bocholt 0:3
      DJK Barlo - SV Biemenhorst 3:3, 4:1 n.E.
      STV Hünxe - Westfalia Anholt 1:3
      GSV Suderwick - DJK SF Lowick 2:1 n.V.
      DJK Rhede - TuS Haffen-Mehr 6:1
      Hemdener SV - SV Spellen 1:6
      SuS Wesel-Nord - Blau-Weiß Dingden 0:2 ...GW tritt nicht an
      Grün-Weiß Vardingholt - RSV Praest 0:2 ...GW tritt nicht an

      Do, 19.11. 20:00
      Hamminkelner SV - SV Vrasselt 1:2
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • VfL Rhede, TuB Bocholt und SC 26 Bocholt haben die dritte Runde im Kreispokal erreicht. Landesligist VfL Rhede hatte beim klassentieferen Bezirksligisten SV Friedrichsfeld etwas mehr Mühe als erwartet, behauptete sich aber mit 3:2 (1:1), Siegtor per Foulelfmeter kurz vor Schluss. TuB und SC 26 Bocholt gewannen jeweils souverän bei Kreisliga-A Vertretern. In einem weiteren Duell zweier A-Kreisligisten behauptete sich Grün-Weiß Lankern mit 3:1 (0:0, 1:1, 2:1) Toren nach Verlängerung beim SV Bislich.

      Blau-Weiß Dingden und RSV Praest sind kampflos in die dritte Kreispokalrunde eingezogen, weil die gegnerischen Teams nicht antraten.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Borussia Bocholt ist auch selten dämlich aus dem Kreispokal geflogen. Gegen den B-Ligisten GW Flüren führte man locker mit 2:0 Toren, ehe sie in den letzten Minuten noch 3 Tore kassierten! Matchwinner bei den Flürenern wurde Pascal Baumgart. Der Stürmer aus der zweiten Mannschaft kam erst nach der Pause rein und erzielte in der Schlussphase einen lupenreinen Hattrick durch seine Tore in der 88. und 90. Minute sowie 92. Minute!

      Flürens Trainer Marco Scholten hatte den zwei Meter großen Angreifer eingewechselt und setzte eigentlich auf die Kopfballstärke von Baumgart. "Doch dann macht er alle Tore mit dem Fuß". *KLICK*
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der VfL Rhede besiegt in einem kuriosen Spiel den B-Kreisligisten DJK Rhede mit 10:0, dabei fielen jedoch alle Treffer erst in der 2.Halbzeit!

      Achtelfinale

      So, 31.01., 14:30
      TuB Mussum - Westfalia Anholt 1:2
      Grün-Weiß Flüren - Grün-Weiß Lankern 1:2

      So, 21.02., 15:00
      Blau-Weiß Dingden - SV Vrasselt 3:1 n.V.
      SV Spellen - SV Krechting 0:3
      SV Brünen - RSV Praest 1:2
      DJK Rhede - VfL Rhede 0:10

      Do, 17.03., 19:30
      GSV Suderwick - SC 26 Bocholt 4:2 (2:2) n.V.

      Do, 31.03., 19:30
      DJK Barlo - TuB Bocholt
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die 4. Runde im Kreispokal ist ausgelost worden. Die vier Sieger dieser Partien ziehen in die erste Hauptrunde des Niederrheinpokals ein. Oberligist 1. FC Bocholt ist aufgrund seiner Ligenzugehörigkeit schon gesetzt.

      Der SC Westfalia Anholt - souveräner Tabellenführer der Kreisliga B - hat das schwerste Los gezogen. Er bekommt es mit dem drei Klassen höher spielenden Landesligisten VfL Rhede zu tun.

      Mit der Begegnung SV Krechting gegen RSV Praest treffen zwei Bezirksliga-Rivalen aufeinander.
      Ein A-Kreisliga-Duell gibt es zwischen den Lokalrivalen SV Blau-Weiß Dingden und FC Grün-Weiß Lankern.

      Im 4.Spiel trifft A-Kreisligist GSV Viktoria Suderwick auf TuB Bocholt.

      Die Begegnungen sind für Mittwoch, 18. Mai, angesetzt.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die vier Endspiele:

      Do, 12.05.16, 19:30
      GSV Viktoria Suderwick - TuB Bocholt 2:6 n.V. (2:2/1:0)
      1:0 Hendrik Lensing (18.)
      1:1 Michel Wesendonk (50.)
      1:2 Michel Wesendonk (61.)
      2:2 Marlon Hommers (80.)
      2:3 Simmon Tannen (97.)
      2:4 Michel Wesendonk (110.)
      2:5 Simmon Tannen (114.)
      2:6 Lucas Wittkopp (118.)

      Mi, 18.05.16, 19:30

      Westfalia Anholt - VfL Rhede 0:2 (0:1)
      0:1 Marvin Bölting (29.)
      0:2 Nico Giese (90.)

      SV Krechting - RSV Praest 2:1 (0:0)
      0:1 Michael Schulz (54.)
      1:1 Muhsin Kurum (60./FE)
      2:1 Marco Moscheik (71.)

      Blau-Weiß Dingden - Grün-Weiß Lankern 4:2 n.V. (2:2/2:0)
      1:0 Michael Leyking (23.)
      2:0 Timo Holtkamp (27.)
      2:1 Admir Bosnjak (60./FE)
      2:2 Admir Bosnjak (88.)
      3:2 Michael Leyking (107.)
      4:2 Georg Wollberg (120.)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Kreispokal 2016/17

      Die 1. Runde 2016/17 wurde ausgelost.
      12 Begegnungen, das Rheder Derby zw. Bezirksligist Krechting und Landesligist VfL sicher am interessantesten.

      14.08. 15:00 Blau-Weiß Bienen - SC Grün-Weiß Vardingholt 1:3
      07.09. 15:00 SV Werth - DJK TuS Stenern 1:3
      08.09. 19:30 HSC Berg - SC 26 Bocholt 1:2
      21.09. 19:30 GSV Viktoria Suderwick - RSV Praest 3:2
      22.09. 19:30 SV Ringenberg - STV Hünxe 8:6 n.E.
      28.09. 19:30 SV Krechting - VfL Rhede 0:3
      29.09. 19:30 DJK Rhede - SV Brünen 1:3
      29.09. 19:30 TuS Drevenack - Hamminkelner SV 0:2
      29.09. 19:30 1. FC Heelden - SV Friedrichsfeld ...abg. 0:2 Wertung
      29.09. 19:30 SuS Isselburg - SV Rees ...abg. 0:2 Wertung
      29.09. 19:30 TuS Haffen-Mehr - Borussia Bocholt ....abg. 0:2 Wertung
      05.10. 19:00 BSV Viktoria Wesel - DJK SF Lowick 2:0

      Alle weiteren Mannschaften haben ein Freilos für die 1. Runde.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Der Negativtrend der DJK Sportfreunde Lowick geht weiter. :augenroll2:

      Viktoria Wesel gelang im letzten Spiel der ersten Kreispokalrunde beim 2:0-Sieg gegen den Bezirksligisten DJK Lowick eine gehörige Überraschung. Die Tore für den B-Ligisten erzielten Dzenan Guso (73.) und Ljubodrag Zekic (85.) erst recht spät in der Partie.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die 2. Runde des Kreispokals wurde ausgelost.

      Dabei kommt es zu einem Spitzenspiel zweier Kreisliga-A-Mannschaften. Denn Tabellenführer BW Dingden empfängt den Tabellenvierten SV Biemenhorst. Die Partien der zweiten Runde müssen bis zum 8. Dezember ausgetragen werden und sind zunächst für diesen Termin angesetzt. Sollten sich die Kontrahenten auf einen früheren Termin einigen, ist eine Spielverlegung möglich.

      Die Partien im Einzelnen:

      GSV Suderwick - SC 26 Bocholt
      Wesel Anadolu Spor - Borussia Bocholt
      SV Ringenberg - Viktoria Wesel
      SuS Wesel-Nord - DJK Barlo
      SV Biemenhorst - BW Dingden
      Weseler SV - TuB Bocholt
      GW Vardingholt - Westfalia Anholt
      Hemdener SV - FC Olympia Bocholt
      VfL 45 Bocholt - DJK TuS Stenern
      DJK Hüthum-Borghees - GW Lankern
      SV Bislich - VfL Rhede
      SV Rees - SV Vrasselt
      GW Flüren - Hamminkelner SV
      SV Spellen - TuB Mussum
      SV Friedrichsfeld - PSV Wesel
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 13.11. SV Ringenberg - Viktoria Wesel 3:1 n.V. (1:1)
      16.11. VfL 45 Bocholt - DJK TuS Stenern 1:4
      18.11. SV Rees - SV Vrasselt 2:1
      19.11. DJK Hüthum-Borghees - GW Lankern 1:3
      19.11. SV Friedrichsfeld - PSV Wesel 3:5 n.E. (1:1)
      23.11. Hemdener SV - FC Olympia Bocholt 1:3
      24.11. SV BW Dingden - SV Biemenhorst 1:3 n.V. (1:1)
      30.11. VfL Rhede - SV Bislich Wertung, Bislich verzichtet
      30.11. Wesel Anadolu Spor - Borussia Bocholt 2:6
      01.12. Eintracht Emmerich - SV Brünen 0:2
      06.12. GSV Suderwick - SC 26 Bocholt 2:3
      08.12. SuS Wesel-Nord - DJK Barlo 0:2
      08.12. Weseler SV - TuB Bocholt Wertung, Wesel verzichtet
      08.12. GW Flüren - Hamminkelner SV Wertung, Flüren verzichtet
      08.12. GW Vardingholt - Westfalia Anholt 0:7
      08.12. SV Spellen - TuB Mussum 2:3

      fupa.net/liga/rees-bocholt-kreispokal
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die 3. Runde (= Achtelfinale) des Kreispokals wurde ausgelost. Die Partien müssen spätestens bis zum 2. März 2017 ausgetragen sein. Die 4. und letzte Runde ist für Anfang Mai vorgesehen. Die vier Sieger dieser Runde ziehen in den Niederrheinpokal ein.

      Achtelfinale

      Do, 02.03.2017, 19:30
      SV Ringenberg - Hamminkelner SV
      Westfalia Anholt - DJK Barlo
      SV Rees - VfL Rhede
      SV Brünen - SV Biemenhorst
      TuB Bocholt - FC Olympia Bocholt
      DJK TuS Stenern - TuB Mussum
      Borussia Bocholt - PSV Wesel
      Grün-Weiß Lankern - SC 26 Bocholt
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)