[2. Bundesliga] Relegation 2015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [2. Bundesliga] Relegation 2015

      Wer setzt sich in den zwei Relegationsspielen durch? 22
      1.  
        Holstein Kiel (14) 64%
      2.  
        1860 München (8) 36%
      Am Freitag, 29. Mai (20:30 Uhr) ist das Hinspiel beim Drittligisten in Kiel, am Dienstag (2. Juni) trifft man dann in der Münchener Allianz-Arena aufeinander.

      Freitag, 29.05.2015, 20:30 Uhr
      Holstein Kiel - TSV 1860 München ... NDR Fernsehen

      Dienstag, 02.06.2015, 20:30 Uhr
      TSV 1860 München - Holstein Kiel ...im BR
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Bei dem Murks, den 1860 im Moment spielt glaube ich nicht an einen Verbleib in der 2. Liga und tippe demnach auf Holstein Kiel.

      Ganz nebenbei: Halb Deutschland wünscht dem HSV, weil er seit zwei Jahren nur noch ein erbärmliches Bild abgibt, den Abstieg - aber 1860 München, die in der 2. Liga seit einigen Jahren mehr ein noch erbärmlicheres Bild abgeben, wünschen nur halb so wenige in die dritte Liga.

      Kennt sich jemand mit 1860 aus? Würden die bei einem Absturz in die drite Liga weiter in der Allianz Arena spielen?
      - "Gegen wen spielen wir denn am Sonntag?"
      - "Wir sind spielfrei"
      - "Gut. Das heißt wir verlieren nicht"
    • 1860 war mir schon immer sympathisch.. Früher hatte ich sogar mal Fanartikel gehabt.. Auch das Spiel in München im Grünwalder ein geiles Erlebnis. Aber der Club hat sich leider immer mehr zum negativen verändert. Trotzdem möchte ich irgendwie nicht, dass sie absteigen...
      Jedoch hat Kiel eine tolle Saison gespielt und die zweite Liga verdient. Ach ist das nen blödes Duell....
      Wer Fan war, war nie Fan
    • TSV 1860 vor der Relegation
      Mit einem zerrissenen Kader reiste der TSV 1860 München vor den Relegationsspielen gegen Holstein Kiel ins Trainingslager. Ob der Klub im Fall der Fälle die Drittliga-Lizenz erhalten würde, ist zudem fraglich.

      sueddeutsche.de/sport/tsv-vor-…von-norderstedt-1.2496375
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Asa schrieb:

      zwar schon etwas her, aber klaro waren die schon mal in der 2.Liga.
      Sie sind drei Jahre im Tabellenkeller der 2. Liga Nord herumgedümpelt, um genau zu sein. Da würde ich mich in der sporthistorischen Betrachtung mal aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass man das nach heutigen Maßstäben gedanklich eher mit gehobenem Regionalliga Niveau gleichsetzen sollte. Auch wenns auf dem Papier 2. Liga hieß. Schon die Teilnahme an der Relegation ist ein qualitativ deutlich höherer sportlicher Erfolg als die damaligen Zweitligajahre. Einfach weil die heutige 3. Liga in Relation zur Bundesliga viel stärker ist als die damalige 2. Liga Nord zur damaligen Bundesliga. Keinen Drittligisten würde man heute bei einer Pokalauslosung noch als Schießbude bezeichnen. Damals aber galt das für alles in der 2. Liga Nord/Süd ab allerspätestens dem unteren Mittelfeld.
    • Die Löwen fand ich früher auch toll. Aber dann ist der Verein von inkompetenten Stümpern kaputt gemacht worden. Man kann über den Wildmoser schimpfen, aber unter seiner Regie waren die Löwen erfolgreich. Heute sind mir die Löwen ziemlich egal. Daher drücke ich den Störchen die Daumen.
      HEGIDA - Hobbits und Elben gegen die Isengardisierung des Auenlandes
    • Ist der Auswärtsblock der Löwen nicht mal ausverkauft?

      Gestern wurden jedenfalls noch 300 Rückläufer-Tickets für den Gästebereich angeboten!
      tsv1860.de

      Für 14 Euro 2.Liga-Aufstiegsspiele - geht doch. :)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Dass 1860 eine völlig hilflose Truppe ist, das wusste ja jeder schon vorher. Aber heute hat hoffentlich auch der Letzte hier erkannt, dass auch Holstein eine genauso hilflose Truppe ist. Die sich mit ihren doch arg limitierten Durchschnittsfähigkeiten bloß auf einer psychologischen Monsterwelle lange über Wasser gehalten hat. In einer Liga, in der all die anderen Durchschnittstruppen einfach nur weniger Spielplanmassel hatten und bei denen nicht ständig ein Standard noch irgendwie reinplumpste, wenn sonst nix ging.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lohmann ()

    • Ich gucke ja wirklich selten Fussball im Fernsehen. Magdeburg vs. OFC letztens war ne Ausnahme und da dachte ich mir, hey ich könnte ja vielleicht auch mal Kiel vs. 1860 gucken.... Hab mir das grausame Spiel genau 20 Minuten angetan und wußte, dass das defintiv 0:0 ausgehen wird.... Da dürfte eigentlich keiner von beiden in die 2.Liga nächste Saison....