Bonner SC - FC Wegberg-Beeck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bonner SC - FC Wegberg-Beeck

      Alles bereit für das Spitzenspiel

      Alles ist bereitet für das große Spitzenspiel: Sowohl der Bonner SC als auch der FC Wegberg-Beeck haben an Pfingstmontag ihre Partien in der Mittelrheinliga gewonnen. Im direkten Duell der beiden Spitzenklubs am kommenden Sonntag kann nun einen Vorentscheidung um den Regionalliga-Aufstieg fallen. Für Bonn zählt erneut nur ein Sieg, mit einem Dreier kann man an Spitzenreiter Wegberg vorbeiziehen und sich einen Matchball für den letzten Spieltag erarbeiten. Sollte Wegberg gewinnen, wäre es die Vorentscheidung im Meisterrennen.
      rheinfussball.de/artikel/alles-bereit-fuer-das-spitzenspiel/
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Oliver schrieb:

      Der BSC wird sich zu Hause durchsetzen und den Aufstieg eintüten.
      Mir zu mutige Worte.

      Nachdem ich zweimal Wegberg und den Bonner SC gesehen habe (letzten im Pokal und in der Meisterschaft gegen den ETSC) würde ich sowas nicht unbedingt behaupten können.

      Szenario:
      Unentschieden - Wegberg ist Meister
      Sieg Wegberg-Wegberg ist Meister
      Sieg Bonn-Bonn ist mit einer Ws. von 50% Meister. Da man erst mal in Euskirchen gewinnen muss. Hier sehe ich den Bonner SC ebenfalls noch nicht als Sieger.

      Aus diesem Grunde sehe ich Wegberg mit einer Ws. von 75% und Bonn mit Ws. von 25% in der Regionalliga West.
      Fußballkreis Euskirchen
    • Nachdem es Wuppertal schon verkackt hat und Ahlen kurz davor steht (sollte Rhynern doch noch die Lizenz bekommen) wäre das irgendwie ne gebrauchte Saison im Westen (aus meiner Sicht natürlich). Velbert, Wegberg-Beeck, Erndtebrück und Rhynern ersetzen unter anderem Uerdingen und Siegen, Gladbach II in den Aufstiegsspielen...
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • So am Sonntag wirds eine enge Kiste, alle drei möglichkeiten sind drin. Wegberg-Beeck hat 8 Monate nicht verloren und wir haben bisher ein Heimspiel verloren und ein Unendschieden zu Hause. Also ist alles drin, wir müßen einen guten Tag erwischen und ich hoffe das Lunga wieder fit ist bis dahin. Es hilft alles nichts wir müßen die letzten zwei Spiele gewinnen, also am Sonntag alles oder nichts. Wegberg hat 22 Siege,3 Unendschieden und 3 Niederlagen und wir 21 Siege, 4 Unendschieden und drei Niederlagen. So am Sonntag treffen die zwei stärksten Mannschaften aufeinander, verdient haben sie es beide, es ist schon schade das man 22 Siege, 3 Unendschieden und drei Niederlagen nur zweiter ist. Ich hoffe mal auf eine vierstellige Zuschauerzahl, wobei ich realistisch auf achthundert tipe, man weiß nicht wieviel aus Wegberg mitkommen. Der BSC hat eine Aktion gemacht, alle Basketfan die Dauerkarten haben, haben freien Eintritt, wobei ich nicht glaube das viele kommen werden. Chancen sind 50 zu 50. Leider ohne mich, Sonntag arbeiten. Mein Tip 2:1
    • Oliver schrieb:

      Zu Hause MUSST du deine Spiele gewinnen, sonst steigst du nicht auf. Der BSC wird gewinnen, hoffentlich vor einer hohen dreistelligen Zuschauerzahl, und steigt dann auf.
      Also wenn da nicht mindestens 1.000 Zuschauer kommen, dann weiß ich auch nicht... Aber ist wohl schon immer ein Problem in Bonn gewesen. Die Leute gehen zu allen möglichen Vereinen (Köln, Mönchengladbach, Bayern, Leverkusen, etc.) oder zum Basketball. Aber nicht zum Fussball. Wenn ich mich täusche, umso besser! ^^
    • Mit einem Sieg beim Tabellenzweiten Bonner SC kann Spitzenreiter FC Wegberg-Beeck am Sonntag (15 Uhr) den Aufstieg in die Regionalliga perfekt machen. Zwei Spieltage vor Saisonende trennen die Klubs zwei Punkte. Wegberg-Beeck ist seit Wochen unbesiegt und feierte mit dem 7:0 gegen den VfL Leverkusen zuletzt den höchsten Saisonsieg. Für Bonns Trainer Daniel Zillken ist die Ausgangssituation klar: "Wir müssen gegen Wegberg und auch in Euskirchen gewinnen, wenn wir aufsteigen wollen."

      WDR-Videotext 222
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Da es beim Auswärtsspiel des ETSC um nix mehr geht:
      Wir haben uns entschlossen...spontan hin zu fahren...
      kann Euch dann nachher sagen, wer in die Regionalliga kommt ;)
      Fußballkreis Euskirchen