SCP-Vorbereitung 2015/16

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SCP-Vorbereitung 2015/16

      Der Sommerfahrplan der Preußen in der Übersicht:

      25.06., 18:30 Uhr, SV Concordia Albachten (Sportanlage Hohe Geist, Albachten)
      28.06., 15:00 Uhr, SC Westfalia Kinderhaus (Sportanlage Große Wiese, Kinderhaus)
      01.07., 19:00 Uhr, VfL Bochum (Sportanlage Egelshove, Mecklenbeck)
      08.07., 18:30 Uhr, SC Wiedenbrück 2000 (Helker Berg, Billerbeck)
      11.07., 16:00 Uhr, De Graafschap Doetinchem (Sportpark De Buitenham, NL)
      15.07., 18:30 Uhr, SV Rödinghausen (Häcker Wiehenstadion, Rödinghausen)

      Quelle
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Trainingsauftakt bei Preußen Münster

      Für die Spieler des SC Preußen Münster geht die Sommerpause zu Ende. Am Sonntag bittet Coach Ralf Loose zum ersten Training der Saisonvorbereitung ins Preußenstadion. In fünf Wochen Vorbereitung stehen dann sieben Testspiele auf dem Ablaufplan.

      Zum Trainingsauftakt werden die sieben Neuzugänge erwartet, aber auch Marco Pischorn und Abdenour Amachaibou drehen im Preußen-Tross ihre Runden. Sie spielen in den Planungen keine Rolle mehr, sollen sich aber fithalten. Aaron Berzel ist derzeit aktiv auf Vereinssuche und auch Dominik Schmidt wird am Sonntag nicht am Start sein. Alle vier haben keine Zukunft beim SCP.
      Quelle: westline.de/scp
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Preußen schlagen Albachten im ersten Test 8:1

      Preußen Münster hat am Donnerstagabend einen 8:1-Testspielsieg bei Concordia Albachten (Kreisliga A) verbucht. Vor 1054 Zuschauern trafen für Münster Reichwein (2), Krohne, Sylla, Amachaibou, Schwarz, Bischoff und Weißenfels. Den Ehrentreffer für Albachten erzielte Schulze Hillert. Die Concordia hat mit dem Spiel gegen Münster ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert.

      scpreussen-muenster.de

      Am Sonntag spielt Preußen Münster das zweite Testspiel der Vorbereitung bei Bezirksligist Westfalia Kinderhaus.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • von der SCP-FB-Seite

      Am Sonntagnachmittag gewann der SCP das zweite Testspiel der Saisonvorbereitung gegen Westfalia Kinderhaus mit 3:0. Der Bezirksligist lieferte vor 1.100 Zuschauern eine klasse Partie und machte unseren (etwas müde wirkenden) Jungs das Leben richtig schwer. Weiter geht's bereits am kommenden Mittwoch mit dem Match gegen den VfL Bochum in Billerbeck (18:30 Uhr, Helker Berg).
      +++ Kreuzbandriss bei Simon Scherder +++
      Die schlimmsten Befürchtungen sind jetzt Gewissheit: Unser Innenverteidiger Simon Scherder erlitt heute im Testspiel gegen Westfalia Kinderhaus einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie.
      „So was passiert im Fußball leider. Und auch wenn ich gehofft hatte, dass mich so etwas nie trifft, muss es trotzdem weitergehen“, zeigte sich der 22-Jährigen schon kurz nach der Diagnose kämpferisch. ...
    • VfL Bochum - Preußen Münster 2:2

      Erst die Verpflichtung von Björn Kopplin (Union Berlin), dann ein beachtliches 2:2 am Mittwochabend im Testspiel gegen Zweitligist VfL Bochum: Es geht voran bei Preußen Münster. Vor 1419 Zuschauern in Billerbeck war Münster zunächst die spielbestimmende Mannschaft, doch Bochum legte vor: Nach 39 Minuten erzielte Simon Terodde das 1:0. Der SCP antwortete direkt nach dem Wiederanpfiff. Gastspieler Ahmet Saglam (48.) staubte zum 1:1 ab. Drei Minuten später drehte Marcus Piossek nach toller Vorarbeit von Abdenour Amachaibou das Spiel. Und die Preußen hätten bei weiteren Chancen nachlegen können. Doch über die Zeit brachten sie das 2:1 nicht. Nando Rafael (77.) glich zum 2:2 aus und in der Schlussminute hätte Timo Perthel beinahe noch den dritten Bochumer Treffer erzielt. Es blieb beim Unentschieden, ein gerechtes Ergebnis.

      Die Preußen kommen voran
      wn.de/Lokalsport/Preussen-Muen…Die-Preussen-kommen-voran
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • So unterschiedlich kann man Spiele wahrnehmen.
      Der VfL war in der ersten Halbzeit drückend überlegen, hat nur vergessen mehr Tore zu schießen.
      Zur Pause wechselte der VfL die komplette Mannschaft aus und spielte mit einer Mischung aus U19 und U23 mit Unterstützung von 4 Profis.

      2. Halbzeit: Luthe - Niepsuj, Lach, Cacutalua, Perthel - Gulden, Gül, Saglam - Pavlidis, Rafael, Cwielong

      Da ging dann gar nichts mehr beim VfL und Preußen hätte durchaus mehr als die 2 Tore schießen können.
    • Wegen Sicherheitsbedenken hat der Bürgermeister der Gemeinde Oude Ijsselstreek das für
      Samstag angesetzte Testspiel zwischen dem niederländischen Erstligisten De Graafschap
      und dem Drittligisten Preußen Münster abgesagt.
      Es gebe Anzeichen dafür, dass "ein Dutzend Anhänger der deutschen Mannschaft kommen,
      um die öffentliche Ordnung zu stören", hieß es in einer Mitteilung des niederländischen
      Vereins. "Das ist sehr ärgerlich", sagte Klub-Sprecher Marc Veloh nach vergeblichen Vermittlungsversuchen. Die Partie soll nun am Samstag in der Nähe von Münster ausge-
      tragen werden.

      Quelle:

      Ein Dutzend Anhänger. :lachen:
      Was machen die denn wenn Feyenoord Rotterdam kommt ???
    • Das ist bitter: Unser Angreifer Marcel Reichwein zog sich heute im Training einen sogenannten Korbhenkelriss im Innmeniskus des rechten Knies zu. Ihm droht eine längere Pause. Bereits am Montag soll er in Köln operiert werden.
      Quelle: FB Pr. Münster
    • Preußen Münster - De Graafschap 2:0

      Der SC Preußen Münster hat im fünften Testspiel der Sommervorbereitung den vierten Sieg gefeiert. Auf der Sportanlage in Erlfeld bezwangen die Adlerträger am Samstagnachmittag den niederlädischen Erstliga-Aufsteiger De Graafschap Doetinchem. Nach einem verschossenen Elfmeter von Bischoff ging es torlos in die Halbzeitpause. Amachaibou machte es in der 49. Minute mit einem verwandelten Strafstoß zum 1:0 besser. Vier Minuten vor dem Ende der Partie traf Piossek zur Entscheidung. (WDR Text)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Drittligist Preußen Münster hat seine erste Niederlage in der Saisonvorbereitung kassiert. Die Elf von Trainer Loose verlor ein Testspiel beim Regionalligisten SV Rödinghausen am Mittwochabend mit 1:2. Bülter brachte den SVR per Kopfball in Führung. Piossek glich für Münster zum 1:1 aus, aber noch vor der Pause traf Veselinovic zum 2:1 für Rödinghausen. Zur zweiten Halbzeit wurde Preußen-Gastspieler Mohamadou Idrissou eingewechselt, doch auch der frühere Bundesliga-Stürmer sorgte nicht für große Torgefahr.

      WDR-Videotext 220
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Wintervorbereitung

      03.01. Trainingsauftakt
      04.01. - 11.01. Trainingslager in Estepona
      06.01. Testspiel vs. Standard Lüttich 0:1 (0:1)
      09.01. Testspiel vs. K.F. Skenderbeu Korce 3:0
      13.01. Testspiel gegen BSV Roxel (LL) in Albersloh 7:0 (3:0)
      16.01. Testspiel vs. Fort. Düsseldorf 2:0 (1:0)
      19.01. Testspiel gegen SuS Neuenkirchen (OL) Spielausfall
      23.01. Testspiel gg. SV Meppen in Albersloh 5:3 (3:1)

      Quelle: Pr.MS-FB

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Asa ()

    • Münster verliert erstes Testspiel

      Der SC Preußen Münster hat das erste Testspiel unter dem neuen Trainer Horst Steffen verloren. Im Rahmen des Trainingslagers im spanischen Estepona unterlag Münster am Mittwochabend dem belgischen Erstligisten Standard Lüttich mit 0:1.
      Bereits nach zehn Minuten musste Hoffmann die Partie verletzungsbedingt verlassen, als er beim Sprung über eine Bande hängen blieb und sich eine Wunde am Kinn zuzog. Münster hielt gegen Lüttich gut dagegen, kassierte nach 25 Minuten aber das Tor des Tages durch Benjamin Tetteh.
      Quelle: WDR VT
    • Mit 2:0 (1:0) gewann der SC Preußen Münster heute sein Testspiel beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf. 964 Zuschauer sahen die Partie im Paul-Janes-Stadion, die Treffer durch Marcel Reichwein (8.) und Mehmet Kara (58.) waren für die Preußen verdienter Lohn einer engagierten und über weite Strecken sehenswerten Vorstellung. Die Fortuna ist gerade erst in die Vorbereitung gestartet und hat das komplette Sonnentrainingslager noch vor sich.

      Quelle
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Amachaibou trifft dreifach beim 5:3 der Preußen gegen Meppen

      Nachdem das Punktspiel bei den Würzburger Kickers am Freitag abgesagt worden war, schob der SC Preußen Münster ein kurzfristig anberaumtes Testspiel in Albersloh gegen Nord-Regionalligist SV Meppen ein – und gewann mit 5:3 (3:1). 341 Zuschauer wollten die Partie auf der Adolfshöhe sehen. Erstes Punkspiel wird somit die Heimpartie am 30. Januar gegen RW Erfurt sein.

      mehr: wn.de/Sport/Lokalsport/Preusse…der-Preussen-gegen-Meppen