Rheinland - Bezirksliga Ost - Saison 2015/16

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die SG Ellingen schlägt den TuS Montabaur mit 3:0 und bleibt zu Hause weiter ungeschlagen, und dass in der Liga seit dem 28.09.2014.

      Die ellinger begannen stark und erspielten sich viele große Möglichkeiten, konnten diese in der ersten Hälfte jedoch nicht nutzen. Unter anderem scheiterte Goalgetter Florian Raasch mit einem Strafstoß.

      In der zweiten Hälfte machte der Knipser es dann besser und versenkte einen verunglückten Rückpass der Gäste zum 1:0.
      Das 2:0 erzielte Arthur Braun nach Vorarbeit von Chris Weißenfels aus kurzer Distanz.
      Beim 3:0 half wieder ein Verteidiger der Gäste mit, indem er eine Braun Flanke ins eigene Tor köpfte. Alles in allem ein hochverdienter Sieg und der Zweite Tabellenplatz. Am Freitag gehts zum Derby auf den Kaiserberg nach Linz.

      Die weiteren Ergebnisse:

      SC Berod - SG Hundsangen 3:3
      Spvgg EGC Wirges II - VfB Linz 3:3
      Bad Ems - Westerburg 0:3
      Elbert - Wissen 3:4
      Müschenbach - Windhagen 0:2
      Osterspai - Weitefeld 1:3
      Puderbach - Hamm 2:1
    • Gegen eine Mannschaft zu gewinnen, die seit ca. 12 Jahren keinen einzigen
      selbst ausgebildeten Spieler in die 1. Mannschaft eingegliedert hat, weil sie
      eben keine Jugendarbeit betreibt, ist doch kein Kunststück.
      :ironie:

      Die armen "Schuster" müssen ihre Spieler alle von weit her holen, weil es
      keine einheimischen Kicker gibt. In der 14.000-Einwohner-Stadt ist es nur
      in der Vorstadt Horressen möglich, Jugendfussball zu spielen.
      Drei Herren- und jede Menge Jugendteams sind Beweis für gute Vereinsarbeit.

      Auch die 20 bis 30 unentwegten Zuschauer, die sich noch im weiten Rund des
      Mons-Tabor-Stadions verlieren, sprechen eine deutliche Sprache.

      Montabaur hat einen ICE-Bahnhof, ein Factory Outlet Center und ist Sitz von
      1&1. Aber die Zeiten, wo man dort guten Fußball spielte, sind lange vorbei.
      :besserung:
    • Wenn man sich keine Mühe gibt und nur die Kosten, die für eine oder mehrere
      Jugendmannschaft/en anfallen, sieht, dann hat man es nicht besser verdient.
      Die Konkurrenz Wirges und Eisbachtal ist zwar vorhanden, war aber schon vor
      vielen Jahren nie oder nur ganz selten entscheidend.

      Frag doch mal euren Jugendleiter wann er mit irgendeiner seiner Mannschaften zum
      letzten Mal gegen eine Truppe des TuS Montabaur gespielt hat.
      Da muss er in der Fußballhistorie ganz weit zurückgehen. Hoffentlich reicht sein
      Erinnerungsvermögen aus. :ablachen:
    • Die Tabelle nach 6 Spieltagen:

      1. SG Westerburg....... 6 20 18
      2. SG Ellingen............ 6 8 13
      3. SV Windhagen......... 6 8 12
      4. SG Weitefeld.......... 6 5 12
      5. VfB Linz................. 6 7 11
      6. SG Müschenbach..... 6 9 10
      7. VfB Wissen.............. 6 2 10
      8. VfL Bad Ems............ 6 -4 7
      9. SG Elbert/St........... 6 -7 7
      10. SG Osterspai.......... 6 -7 7
      11. SG Puderbach........ 6 -9 6
      12. EGC Wirges II......... 6 -8 5
      13. SG Hundsangen....... 6 -9 5
      14. VfL Hamm............. 6 -5 4
      15. TuS Montabaur........ 6 -5 3
      16. SC Berod-W............ 6 -5 2

      .
    • War selber nicht anwesend, aber nach berichten war der Elfmeter der zum 1:0 der Linzer führte ein Witz.
      Zuvor gab es bereits in der 18.Minute einen Schockmomente für die Gäste, als sich Mittelfeldmotor Stefan Zent das Knie verddrehte und per Krankenwagen abtransportiert wurde.
      Am Ende als es bereits 2:1 stand drückte man auf den Ausgleich und wurde ausgekontert.
      Alle Linzer Tore schoß der Ex-Ellinger Mario Seitz während für Ellingen zweimal Flo Raasch traf.
    • Rheinland - Bezirksliga Ost - Saison 2015/16

      Ellingen gewinnt ein überlegen geführtes Spiel gegen den Aufsteiger am Ende hochverdient mit 3:0.
      Die Tore erzielten die beiden Verteidiger Claudio Schmitz und Benjamin Schmidt sowie Mittelfeldakteur Chris Weißenfels.
      Neben zwei Lattenzreffern gab es noch einen Foulelfmeter den Daniel Puderbach nicht verwandeln konnte.
      Ein Gästeakteur erhielt die Rote Karte nachdem er dem Schiedsrichter den Vogel zeigte.
      Am nächsten Samstag steht das Derby in Urbach gegen Puderbach an. Die puderbacher unterlagen gestern Wirges mit 3:0.
    • Der komplette 8.Spieltag:
      SG Elbert - SG Westerburg 2:0
      EGC Wirges II - SG Puderbach 3:0
      SG Ellingen - VfL Hamm 3:0
      Müschenbach - Linz 2:1
      Berod - Weitefeld 0:2
      Bad Ems - Windhagen 0:3
      Osterspai - Montabaur 1:3
      Hundsangen - Wissen 1:2

      _Nachdem unter der Woche das abgebrochene Spiel zwischen Wissen und Linz nachgeholt wurde und Linz 2:1 gewann sieht es in der Tabelle sehr eng und spannend aus.

      Den ersten Windhagen und den siebten Wissen trennen gerade 2 Punkte.

      1. Windhagen 8 +17 18
      2. Westerburg 8 +17 18
      3. Weitefeld 8 +9 18
      4. Linz 8 +8 17
      5. Müschenbach 8 +11 16
      6. Ellingen 8 +10 16
      7. Wissen 8 +4 16

      Am morgigen Samstag tritt die SG Ellingen zum Derby bei der SG Puderbach an. In der letzten Saison waren es hier 400 Zuschauer, was dieses Jahr evtl getoppt werden könnte, da im Vorfeld der Partie die SG Puderbach II auf die SG Ellingen II (Kreisliga B-Nord) trifft und zeitgleich in Urbach (Spielort) Kirmes ist.
    • Der komplette 9.Spieltag:

      TuS Montabaur - VfL Bad Ems 4:1
      SG Puderbach - SG Ellingen 1:3
      Wissen - Wirges 4:1
      Hamm - Müschenbach 2:2
      Weitefeld - Elbert 1:1
      Linz - Osterspai 0:0
      Windhagen - Berod 4:1
      Westerburg - Hundsangen 4:3

      1.Windhagen 9 +20 21
      2.Westerburg 9 +18 21
      3.Ellingen 9 +12 19
      4.Weitefeld 9 + 9 19
      5.Wissen 9 +7 19
      6.Linz 9 +8 18

      Am heutigen Freitag spielt Ellingen zu Hause gegen die eintracht Glas-Chemie aus Wirges.
      Ellingen bislang zu Hause ungeschlagen bei 3 Siegen und einem Unentschieden. Dazu ohne Gegentor in Straßenhaus. Die letzte Liga-Heimniederlage gab es im September 2014 gegen den späteren Meister Neitersen.
    • Tabellenführung wechselt nach Ellingen!
      Durch einen 4:3 Heimsieg über die Reserve der EGC Wirges haben sich die Jungs von Trainer Kahler bereits am Freitag den Platz an der Sonne erobert. Lag man nach den ersten zwei Torversuchen von Wirges bereits nach gut einer halben Stunde mit 0:2 hinten, war es wieder einmal Florian Raasch der den Anschluß-Treffer markierte.
      In der zweiten Hälfte drückte man dem Spiel dann weiter den eigenen Stempel auf und so war es erneut der Top-Scorer, der in der 55.Minute den Ausgleich erzielte. In Minute 66 folgte dann die erste Führung der Hausherren, als Joscha Lindenau einen Traumpass des eingewechselten Daniel Puderbach verwertete. Diese Führung hielt jedoch nur 3 Minuten, da Wirges an diesem Abend effektiv vor dem Tor war und auch die dritte Chance verwertete.
      Doch in Minute 77 war es dann Daniel Puderbach selber, der wie in der Vorwoche eine maßgenau Flanke von Chris Weißenfels mit einem wuchtigen Kopfball zum Siegtreffer im gegnerischen Gehäuse unterbrachte.
      Am nächsten Freitag kommt es dann zum Spitzenspiel in Wissen.

      10.Spieltag

      SG Ellingen - EGC Wirges II 4:3
      Berod - Montabaur 1:0
      Bad Ems - Linz 2:5
      Elbert - Windhagen 4:2
      Westerburg - Wissen 1:3
      Müschenbach - Puderbach 1:2
      Osterspai - Hamm 3:2
      Hundsangen - Weitefeld 2:2

      1.Ellingen 10 +13 22
      2.Wissen 10 +9 22
      3.Windhagen 10 +18 21
      4.Westerburg 10 +16 21
      5.Linz 10 +11 21
      6.Weitefeld 10 +9 20

      Notiz am Rande, bei der Niederlage von Montabaur spielte erstmals Neuzugang Thomas Esch für Montabaur.
    • Die Ergebnisse des 11.Spieltag:

      Wissen - Ellingen 0:1
      Montabaur - Elbert 1:1
      Wirges - Müschenbach 1:2
      Puderbach - Osterspai 0:1
      Hamm - Bad Ems 4:0
      Weitefeld - Westerburg 2:2
      Linz - Berod 3:1
      Windhagen - Hundsangen 3:0


      1.Ellingen 11 +14 25
      2.Windhagen 11 +21 24
      3.Linz 11 +13 24
      4.Westerburg 11 +16 22
      5.Wissen 11 +8 22
      6.Weitefeld 11 +9 21
      7.Müschenbach 11 +11 20
      8.Elbert 11 -3 16


      Am 12.Spieltag spielen diese Mannschaften alle gegeneinader.


      Elbert - Linz
      Westerburg - Windhagen
      Weitefeld - Wissen
      Müschenbach - Ellingen
    • Ellingen verteidigt Tabellenführung mit einem souveränen 3:1 Sieg in Hachenburg gegen Müschenbach. Die Tore für den Spitzenreiter erzielten Chris Weißenfels in der 44.Minute, Luan Murici direkt nach der Pause und Fatos Prenku zum Endstand.

      die Tabellenspitze bleibt eng zusammen, da auch Windhagen und Linz dreifach punkteten und einen Punkt hinter den Ellinger-Jungs liegen. Das Restprogramm vor der Winterpause spricht hier jedoch eher für die Ellinger, da Sie das leichtere Restprogramm haben (Osterspai (h), Bad Ems (a), Berod (h), Elbert (h) und Hundsangen (a)).

      Die weiteren Ergebnisse:

      Bad Ems - Puderbach 4:1
      Berod - Hamm 1:2
      Elbert - Linz 0:1
      Hundsangen - Montabaur 0:1
      Westerburg - Windhagen 1:3
      Weitefeld - Wissen 4:0
      Müschenbach - Ellingen 1:3
      Osterspai - Wirges 1:2
    • Bereits am Samstag startet der 13.Spieltag der Bezirksliga-Ost mit den beiden Spitzenteams aus Ellingen und Windhagen.
      Die Ellinger empfangen um 18 Uhr die SG Osterspai zu Hause und möchten auch im 6 Heimspiel der Saison ungeschlagen bleiben.
      Der Verfolger aus Windhagen hat mit dem Tabellenvierten aus Weitefeld die schwerere Aufgabe.
      Der Drittplazierte aus Linz schließt dann am Sonntag um 15:30 den Spieltag mit einem Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Hundsangen.
    • Es bleibt spannend in der Bezirksliga-Ost.
      Die ersten drei Plätze geben sich keine Blöße und gewinnen ihre Heimspiele. Dahinter klafft jetzt eine Lücke von 6 Punkten.

      Ellingen bezwingt Osterspai in einem eher schwachen Heimspiel knapp mit 2:1. Tore durch Weißenfels in der 3ten Minute und Raasch 3 Minuten vor dem Ende. Aber auch solche Spiele muss man dann gewinnen und steht zu Recht ganz oben.
      Windhagen schlägt Weitefeld souverän mit 3:0 und Linz Hundsangen mit 4:1.

      Die weiteren Ergebnisse:

      Wirges-Bad Ems 6:0
      Wissen - Müschenbach 1:1
      Hamm - Elbert 4:2
      Montabaur - Westerburg 2:2
      Puderbach - Berod 0:0
    • Ellingen verliert Tabellenführung. Windhagen und Linz ziehen vorbei.

      Eine dürftige Leistung in Bad Ems reicht nur zu einem 1:1. Dabei gingen die Kellerkinder von der Lahn in der 79.Minute sogar in Führung. Christian Weißenfels konnte jedoch mit einem Freistoß aus 40 Metern in der 82.Minute wenigstens einen Punkt retten.
      Durch das 2:0 von Linz in Westerburg und den 3:0 Heimsieg von Windhagen gegen Wissen sind diese beiden Teams jetzt 1 Punkt vor der Kahler-Elf.

      Elbert - Puderbach 1:1
      Westerburg - Linz 0:2
      Weitefeld - Montabaur 6:3
      Berod - Wirges 1:0
      Bad Ems - Ellingen 1:1
      Hundsangen - Hamm 3:1
      Osterspai - Müschenbach 1:1
      Windhagen - Wissen 3:0