Die bestbesuchtesten Oberligisten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die bestbesuchtesten Oberligisten

      1. 1. FC Lok Leipzig (OL NOFV-Süd): Schnitt - 2689 Besucher
      2. Wuppertaler SV (OL Niederrhein): Schnitt - 2102 Besucher
      3. SSV Reutlingen (OL Baden-Württemberg): Schnitt - 1089 Besucher
      4. Rot-Weiss Ahlen (OL Westfalen): Schnitt - 1069 Besucher
      5. Bahlinger SC (OL Baden-Württemberg): Schnitt - 857 Besucher
      6. SSV Ulm 1846 (OL Baden-Württemberg): Schnitt - 797 Besucher
      7. TSG Balingen (OL Baden-Württemberg): Schnitt - 794 Besucher
      8. Viktoria Aschaffenburg (Bayernliga Nord): Schnitt - 755 Besucher
      9. Altona 93 (OL Hamburg): Schnitt - 743 Besucher
      10. FV Ravensburg (OL Baden-Württemberg): Schnitt - 597 Besucher
      11. SV Lippstadt 08 (OL Westfalen): Schnitt - 590 Besucher
      12. FC Amberg (Bayernliga Nord): Schnitt - 587 Besucher
      13. Hammer SpVg (OL Westfalen): Schnitt - 536 Besucher
      14. DJK Vilzing (Bayernliga Süd): Schnitt - 520 Besucher
      15. FC Gütersloh (OL Westfalen): Schnitt - 512 Besucher
      16. Bonner SC (OL Mittelrhein): Schnitt - 497 Besucher
      17. TSV Lehnerz (Hessenliga): Schnitt - 495 Besucher
      18. VfV Hildesheim (OL Niedersachsen): Schnitt - 490 Besucher
      19. SV Drochtersen/Assel (OL Niedersachsen): Schnitt - 486 Besucher
      20. SpVgg Bayern Hof (Bayernliga Nord): Schnitt - 482 Besucher
      21. SpVgg Weiden (Bayernliga Nord): Schnitt - 481 Besucher
      22. FSV 63 Luckenwalde (OL NOFV-Nord): Schnitt - 481 Besucher
      23. Kehler FV (OL Baden-Württemberg): Schnitt - 471 Besucher
      24. TSV Steinbach (Hessenliga): Schnitt - 469 Besucher
      25. SSVg Velbert (OL Niederrhein): Schnitt - 465 Besucher

      Quelle: fupa.net/berichte/wsv-und-ssvg…it-in-top-25--316457.html
    • Islorn schrieb:

      Da hat FUPA nicht sauber recherchiert. Wenn man sich bei FUPA OL Niederrhein die Zuschauerzahlen anschaut ist Velbert nur 3. und nicht 2. der OL Niederrhein,damit wäre Velbert nicht in den Top25.
      Wobei man hier sagen muss, dass fupa die Zahlen auch nur aus der Zeitschrift "Zeitspiel Magazin für Fußball-Zeitgeschichte" hat.
      Aber die Zahlen sind auch m.M.n. nicht ganz korrekt.

      Reutlingen hat 1.091 Zuschauer (okay sind im Schnitt nur 2 mehr), aber beim Bahlinger SC müßten es 870 statt 857 sein. Das ist schon ein größerer Unterschied.

      Naja ich warte da mal auf das neue Werk vom DSFS das aber erst in etwa 3 Monaten rauskommt und schaue mir dann die Zahlen nochmal genauer an.
      Als groben Richtwert kann man die Top 25 aber schon nehmen.

      Und hierbei freut mich der 3. Platz des SSV Reutlingen schon. Nun sollte auch mal die Mannschaft liefern und mal (wenigstens) oben mitspielen. Ich bin mir sicher das würde eine weitere Zuschauersteigerung bewirken.
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • Verstehe ich das richtig, dass bisher nur die Plätze 1 bis 25 bekannt sind, und die Platzierungen 26 bis 90 noch nicht veröffentlicht? Konnte sie zumindest im Link nirgends finden.
      Insgesamt hätte ich mit bißchen mehr Zuschauer insgesamt gerechnet. Mit 600 Zuschauern unter die Top 10 kommen zu können, ist fast schon schade :denken:
    • CFR-Schwabe schrieb:

      Verstehe ich das richtig, dass bisher nur die Plätze 1 bis 25 bekannt sind, und die Platzierungen 26 bis 90 noch nicht veröffentlicht? Konnte sie zumindest im Link nirgends finden.

      Insgesamt hätte ich mit bißchen mehr Zuschauer insgesamt gerechnet. Mit 600 Zuschauern unter die Top 10 kommen zu können, ist fast schon schade :denken:
      In der heutigen, von Polizei, ZIS, Sky, DFL und DFB kontrollierten Fußballwelt leider vollkommen normal.
    • Zudem ist die Oberliga halt nur noch die fünfte Spielklasse.
      "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)
    • Wahrscheinlich habt ihr recht und ich habe falsche Vorstellungen. Bei unserem Oberliga-Auftritt 2007 gabs noch keine 3.Liga und deshalb war die Oberliga noch höherklassig.
      In der Verbandsliga hatten wir laut fupa.net 340 Zuschauer im Durchschnitt - das wiederum habe ich unterschätzt (hätte mehr vermutet).
      Naja, für eine fünftklassige Liga sind eben manchmal auch die Entfernungen recht groß und dadurch auch selten Unmengen an Auswärtsfans dabei
    • Top 8 Zuschauer (Stand 13.10.2015)

      1. Wuppertaler SV (Niederrhein) 2624
      2. Lok.Leipzig (NOFV-Süd) 2244
      3. KFC Uerdingen (Niederrhein) 1545
      4. Borussia Fulda (Hessenliga) 1683
      5. TuS Koblenz (Rheinland-Pfalz) 1250
      6. SSV Reutlingen (Baden-Württemberg) 998
      7. SF Siegen (Westalen) 973
      8. FC Nöttingen (Baden-Württemberg) 865
      Sportfreunde Siegen, make the Oberliga great again!
    • Mischka schrieb:

      Ganze 5 Oberligisten haben fünstellige Zuschauerzahlen und zwei knapp drunter? :sorry: Krass... :nein1:
      :denken: :hmm:

      Fünfstellig wäre ja der Wahnsinn in der OL !!! Du meintest vierstellig, oder ? ;)

      Noch mal ein Hinweis auf die Zuschauerzusammenfassung der OL für 2014/15 hier
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • FCMatze schrieb:

      Mischka schrieb:

      Ganze 5 Oberligisten haben fünstellige Zuschauerzahlen und zwei knapp drunter? :sorry: Krass... :nein1:
      :denken: :hmm:
      Fünfstellig wäre ja der Wahnsinn in der OL !!! Du meintest vierstellig, oder ? ;)

      Noch mal ein Hinweis auf die Zuschauerzusammenfassung der OL für 2014/15 hier
      Natürlich... Ich sollte es mir abgewöhnen morgens was zu schreiben, bevor ich meinen Kaffee hatte.... :pikiert1:
    • Dass Nöttingen nach dem Hammer-Derby letzte Woche unter die Top 8 gerutscht ist, zeigt doch eigentlich nur, wie toll man Statistiken fälschen kann. Wäre das Derby zu Saisonbeginn gewesen, wären sie der bestbesuchte Oberligist Deutschlands gewesen :lachen:
    • Ähnliches gilt für Fulda mit dem Derby gegen Lehnerz (und mit Abstrichen noch gegen Flieden).
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Natürlich treiben solche einmaligen hohen Zuschauerzahlen, grade in einer zuschauerarmen Liga, den Schnitt dadurch weit nach oben. Aber dies relativiert sich etwas im Laufe der Saison.
      Auch in den Regionalligen ist so ein "Phänomen" zu beobachten. z.B. letzte Saison die Derbys Union II - BFC + Bayern M. II - 1860 München II mit hohen vier-bzw. fünfstelligen Zuschauerzahlen.


      PS: Die Zuschauerstatistik für die RL 14/15 folgt auch noch ;)
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • Top 9 Zuschauerschnitt Oberligen 2015/2016:

      1. Lok.Leipzig--------2798
      2. Wuppertaler SV----2634
      3. KFC Uerdingen-----1564
      4. TuS Koblenz--------1326
      5. SF Siegen-----------1219
      6. Bor.Fulda-----------1053
      7. SSV Ulm-------------1039
      8. SV Reutlingen-------906
      9. Bayern Hof----------787
      Sportfreunde Siegen, make the Oberliga great again!
    • Siegerland schrieb:

      Top 9 Zuschauerschnitt Oberligen 2015/2016:

      1. Lok.Leipzig--------2798
      2. Wuppertaler SV----2634
      3. KFC Uerdingen-----1564
      4. TuS Koblenz--------1326
      5. SF Siegen-----------1219
      6. Bor.Fulda-----------1053
      7. SSV Ulm-------------1039
      8. SV Reutlingen-------906
      9. Bayern Hof----------787


      Sind die Werte für Reutlingen (SSV) und Ulm vor dem letzten Spieltag aufgenommen worden, oder stimmen die generell einfach nicht?
      Reutlingen hat insgesamt einen Schnitt von 1009 Zuschauern und Ulm von 1239 Zuschauern. Quelle fupa.net und eigene Zuschauerstatistik.
    • Reutlinger1905 schrieb:

      Siegerland schrieb:

      Top 9 Zuschauerschnitt Oberligen 2015/2016:

      1. Lok.Leipzig--------2798
      2. Wuppertaler SV----2634
      3. KFC Uerdingen-----1564
      4. TuS Koblenz--------1326
      5. SF Siegen-----------1219
      6. Bor.Fulda-----------1053
      7. SSV Ulm-------------1039
      8. SV Reutlingen-------906
      9. Bayern Hof----------787
      Sind die Werte für Reutlingen (SSV) und Ulm vor dem letzten Spieltag aufgenommen worden, oder stimmen die generell einfach nicht?
      Reutlingen hat insgesamt einen Schnitt von 1009 Zuschauern und Ulm von 1239 Zuschauern. Quelle fupa.net und eigene Zuschauerstatistik.

      Ja das ist die Zuschauerstatistik der beiden Clubs nach 16 Spielen.
      Sportfreunde Siegen, make the Oberliga great again!
    • Genau wie beim Hinspiel haben die Stadtwerke Velbert auch beim Rückspiel der beiden Oberligisten aus der Schlösserstadt allen Besuchern Freikarten anbieten können. Trotz Graupelschauern kamen zur Partie SSVg. 02 Velbert - SC Velbert (0:1) im Stadion Zur Sonnenblume heute 2.238 Zuschauer. Das ist etwa 20mal so viel, wie die beiden Clubs sonst anlocken.
      Wir haben für insgesamt 1.000€ 16 neue Spieler geholt.
      Andreas Billetter (Düsseldorfer SC 99, damals OL Niederrhein)
    • Ayatollah Choleri schrieb:

      Genau wie beim Hinspiel haben die Stadtwerke Velbert auch beim Rückspiel der beiden Oberligisten aus der Schlösserstadt allen Besuchern Freikarten anbieten können. Trotz Graupelschauern kamen zur Partie SSVg. 02 Velbert - SC Velbert (0:1) im Stadion Zur Sonnenblume heute 2.238 Zuschauer. Das ist etwa 20mal so viel, wie die beiden Clubs sonst anlocken.
      Habe ich das richtig verstanden? Nur aufgrund von Freikarten für alle Zuschauer kamen so viele Zuschauer zu dem "Derby"? Dann ist die Zuschauerzahl zwar beachtenswert, aber nicht mal ansatzweise so viel wert wie 1.050 Zuschauer bei Schwäbisch Gmünd vs. Stuttagarter Kickers oder diversen anderen Heimspielen von Reutlingen oder den Kickers...