Nachrichten aus dem Fußballkreis Fulda

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachrichten aus dem Fußballkreis Fulda

      Und torgranate.de hat es wieder getan! Fußball in seiner Reinkultur! Bierbauch, verstolperte Bälle und Torwartfehler. Die C-Liga in der Video-Zusammenfassung.

      Heute: Spvgg Neuswarts I - Spvgg Neuswarts II

      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Ja Klasse! :positiv1:
      Eckball direkt verwandelt, auch wenn es keine absicht war :thumbsup:

      Auch der Schlusspfiff sehr gut gemacht vom Schiri :D
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Zwischenstände Aug/Sep



      A-Liga Fulda


      1.
      TSV Schmalnau
      5
      +11
      13
      2.
      Türkischer SV Fulda
      4
      +15
      12
      3.
      SG Rönshausen
      5
      0
      10
      4.
      SG Edelzell
      4
      +4
      7
      5.
      TSV Bachrain II
      5
      -1
      7
      6.
      RSV 1919 Petersberg II
      5
      +3
      6
      7.
      TSV Pilgerzell
      4
      0
      5
      8.
      SC Motten
      4
      +2
      5
      9.
      SG Büchenberg
      4
      +2
      5
      10.
      SG Bronnzell II
      5
      -4
      5
      11.
      SG Rommerz
      4
      -4
      4
      12.
      TV Neuhof
      5
      -8
      4
      13.
      SV Neuhof II
      4
      -10
      3
      14.
      SG Hattenhof
      4
      -5
      2
      15.
      DJK Buchonia Fulda
      4
      -5
      2





      B-Liga Fulda

      1.
      Haimbacher SV II
      6
      +24
      18
      2.
      FC Eichenzell II
      5
      +15
      15
      3.
      SG Hettenhausen
      5
      +12
      15
      4.
      TSV Pilgerzell II
      6
      +2
      10
      5.
      SV Welkers
      3
      +10
      9
      6.
      TSV Dalherda
      5
      +6
      9
      7.
      FSV Thalau II
      5
      +2
      9
      8.
      FT Fulda 1848 II
      5
      +2
      9
      9.
      SV Schweben II
      5
      +4
      6
      10.
      SG Rommerz II
      6
      -7
      6
      11.
      TSV Neuenberg
      5
      -9
      4
      12.
      SG Kerzell/Löschenrod II
      5
      -5
      3
      13.
      TV Neuhof II
      5
      -23
      3
      14.
      SG Oberrode
      5
      -3
      2
      15.
      TSV Rothemann II
      5
      -14
      0
      16.
      DJK Buchonia Fulda II
      4
      -16
      0





      C-Liga Fulda

      1.
      SV Hauswurz II
      7
      +1
      13
      2.
      TSV Künzell III
      4
      +21
      12
      3.
      SG Rönshausen II
      5
      +16
      11
      4.
      Spvgg. Bimbach II
      4
      +11
      9
      5.
      Türkischer SV Fulda II
      4
      +10
      9
      6.
      SG Hattenhof II
      6
      +7
      9
      7.
      SG Büchenberg II
      6
      +2
      9
      8.
      SG Kleinlüder/Hainzell II
      4
      +10
      8
      9.
      SV Welkers II
      4
      -2
      6
      10.
      SG Oberrode II
      6
      -8
      6
      11.
      SG Schmalnau/Motten II
      5
      -2
      5
      12.
      SG Edelzell/Engelhelms II
      5
      -4
      4
      13.
      SG Giesel II
      4
      -13
      1
      14.
      TSV Neuenberg II
      4
      -24
      0
      15.
      Fuldaer Kickers
      4
      -25
      0
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Zwischenfazit Anfang Oktober

      A-Liga Fulda (potentielle KOL-Süd-Mannschaften wurden markiert)

      1.
      TSV Schmalnau
      9
      +19
      21
      2.
      Türkischer SV Fulda
      9
      +19
      20
      3.
      SG Büchenberg
      9
      +14
      20
      4.
      SG Edelzell
      10
      +13
      20
      5.
      SG Rönshausen
      10
      +5
      19
      6.
      TSV Pilgerzell
      8
      +7
      17
      7.
      RSV 1919 Petersberg II
      9
      +6
      12
      8.
      TSV Bachrain II
      10
      -10
      11
      9.
      SC Motten
      8
      0
      9
      10.
      SG Bronnzell II
      9
      -3
      9
      11.
      SG Hattenhof
      8
      -6
      8
      12.
      SG Rommerz
      9
      -8
      8
      13.
      SV Neuhof II
      9
      -21
      6
      14.
      TV Neuhof
      10
      -25
      5
      15.
      DJK Buchonia Fulda
      9
      -10
      3




      B-Liga Fulda

      1.
      Haimbacher SV II
      11
      +45
      33
      2.
      FSV Thalau II
      11
      +23
      24
      3.
      SV Welkers
      9
      +23
      24
      4.
      SG Hettenhausen
      11
      +9
      22
      5.
      FT Fulda 1848 II
      10
      +6
      19
      6.
      FC Eichenzell II
      10
      +4
      19
      7.
      TSV Dalherda
      10
      +7
      18
      8.
      TSV Pilgerzell II
      10
      +2
      16
      9.
      SG Kerzell/Löschenrod II
      10
      +4
      15
      10.
      SG Rommerz II
      10
      -13
      12
      11.
      SG Oberrode
      10
      +2
      9
      12.
      SV Schweben II
      10
      -8
      7
      13.
      TSV Neuenberg
      9
      -15
      7
      14.
      TV Neuhof II
      10
      -33
      5
      15.
      TSV Rothemann II
      10
      -23
      4
      16.
      DJK Buchonia Fulda II
      9
      -33
      0




      C-Liga Fulda

      1.
      TSV Künzell III
      10
      +51
      30
      2.
      SV Hauswurz II
      13
      +19
      27
      3.
      SG Rönshausen II
      9
      +26
      21
      4.
      SG Kleinlüder/Hainzell II
      9
      +11
      20
      5.
      Türkischer SV Fulda II
      9
      +16
      18
      6.
      Spvgg. Bimbach II
      10
      +10
      15
      7.
      SG Büchenberg II
      9
      +6
      15
      8.
      SG Oberrode II
      11
      -5
      15
      9.
      SG Schmalnau/Motten II
      9
      +2
      12
      10.
      SG Hattenhof II
      10
      -6
      12
      11.
      SV Welkers II
      9
      -16
      7
      12.
      SG Giesel II
      10
      -19
      7
      13.
      TSV Neuenberg II
      10
      -24
      7
      14.
      SG Edelzell/Engelhelms II
      9
      -16
      4
      15.
      Fuldaer Kickers
      9
      -55
      0
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Zwischenstand Winterpause

      A-Liga Fulda (potentielle KOL-Süd-Mannschaften wurden markiert)

      1.TSV Pilgerzell14+2433
      2.SG Rönshausen15+2232
      3.SG Büchenberg14+1629
      4.SG Edelzell14+2128
      5.Türkischer SV Fulda14+2427
      6.TSV Schmalnau12+2224
      7.RSV 1919 Petersberg II15+724
      8.TSV Bachrain II15-1318
      9.SG Hattenhof15017
      10.SC Motten12-215
      11.SV Neuhof II15-3213
      12.SG Rommerz13-1412
      13.SG Bronnzell II15-299
      14.TV Neuhof13-258
      15.DJK Buchonia Fulda16-217


      Pilgerzell und Schmalnau konnten sich etwas absetzen. Büchenberg, Edelzell, der Türkische SV und vor allem Schmalnau sind hingegen zurückgefallen. Bronnzell II mit 6 Niederlagen in Serie zurückgefallen. Jahn Neuhof und Buchonia Fulda sind damit in Schlagdistanz zum rettenden Ufer.



      B-Liga Fulda

      1.Haimbacher SV II16+6748
      2.SV Welkers17+5846
      3.FSV Thalau II15+3133
      4.SG Hettenhausen16+1130
      5.TSV Pilgerzell II15+1326
      6.TSV Dalherda16+1126
      7.FC Eichenzell II14+526
      8.FT Fulda 1848 II16-226
      9.SG Oberrode16+219
      10.SG Kerzell/Löschenrod II16-1519
      11.SG Rommerz II16-1619
      12.TSV Neuenberg15-2311
      13.TSV Rothemann II14-279
      14.SV Schweben II16-208
      15.TV Neuhof II15-438
      16.DJK Buchonia Fulda II17-527


      Haimbach II und Welkers haben die direkten Aufstiegsplätze schon vorbestellt, Thalau II, Hettenhausen und vielleicht auch Eichenzell II kämpfen um den Relegationsrang. Die letzten Plätze entsprechen denen der A-Liga. Neuenberg hat sich etwas nach vorne entfernt.



      C-Liga Fulda

      1.TSV Künzell III15+7343
      2.SG Rönshausen II15+3736
      3.SV Hauswurz II16+1933
      4.Türkischer SV Fulda II14+2130
      5.SG Kleinlüder/Hainzell II15+1928
      6.SG Hattenhof II15+824
      7.SG Büchenberg II14+422
      8.SG Oberrode II15-221
      9.Spvgg. Bimbach II15+820
      10.SV Welkers II15-1119
      11.SG Schmalnau/Motten II14317
      12.SG Edelzell/Engelhelms II14-1611
      13.SG Giesel II15-337
      14.TSV Neuenberg II15-427
      15.Fuldaer Kickers15-881


      Rönshausen II hat Hauswurz II erstmal überholt. Auch der Türkische SV Fulda II in Schlagdistanz. Künzell III wird der Aufstieg kaum noch zu nehmen sein. Die Fuldaer Kickers haben einen Punkt geholt. :)
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Hallenkreismeisterschaft Fulda

      Vorrunde, Gruppe A
      1. TSV Lehnerz II 12 Punkte (22:5 Tore) - VL
      2. Haimbacher SV 6 Punkte (9:9) - KOL
      3. Germania Fulda 6 Punkte (8:8) - KLB
      4. FV Horas 6 Punkte (5:11) - KOL
      5. SG Sickels 0 Punkte (7:18) - KLA

      Gruppe B
      1. TSV Bachrain 9 Punkte (15:5 Tore) - GL
      2. FT Fulda 7 Punkte (17:5) - KOL
      3. SG Maberzell/Gläserzell 7 Punkte (8:6) - KLA
      4. Borussia Fulda III 6 Punkte (6:9) - KLB
      5. TSV Neuenberg 0 Punkte (4:25) - KLB


      Mit Lehnerz II und Bachrain setzen sich die beiden Favoriten durch. In Gruppe B alles wie erwartet - wenn auch schön eng, in Gruppe A eine schwache Vorstellung von Sickels, Platz 2 war hart umkämpft.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Hallenkreismeisterschaft Fulda

      Vorrunde, Gruppe C
      1. SG Bronnzell 12 Punkte, 17:4 Tore - GL
      2. SKG Gersfeld 7 Punkte, 12:7 Tore - KOL
      3. SG Hettenhausen 6 Punkte, 8:7 Tore - KLB
      4. TSG Lütter 4 Punkte, 12:11 Tore - KOL
      5. Frischauf Fulda 0 Punkte, 0:20 Tore - KLB

      Gruppe D (Reserven)
      1. FT Fulda II 9 Punkte, 15:0 Tore - KLB
      2. SG Gersfeld/Hettenhausen II 6 Punkte, 7:8 Tore - KLC
      3. Türkischer SV Fulda II 3 Punkte, 2:10 Tore - KLC
      4. SG Rückers II 0 Punkte, 3:9 Tore - KLB
      Frischauf Fulda II trat nicht an.



      In Gruppe C setzt sich der klare Favorit durch, Lütter enttäuscht. In Gruppe D eine starke Vorstellung von FT Fulda II. Rückers II sehr schwach.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Hallenkreismeisterschaft Fulda

      Vorrunde, Gruppe E
      1. TSV Künzell 4 / 13:7 / 9 - GL
      2. Türkischer SV 4 / 12:6 / 9 - KLA
      3. FSG Dipperz/Dirlos 4 / 8:10 / 7 - KLA
      4. SV Hofbieber 4 / 6:9 / 4 - KOL
      5. Buchonia Fulda 4 / 6:13 / 0 - KLA

      Favorit Künzell setzt sich durch, jedoch nur knapp vor dem Türkischen SV. Hofbieber enttäuscht.

      Gruppe F
      1. Eichenzell 4 Spiele/12:4 Tore/9 Punkte - GL
      2. Pilgerzell 4 Spiele/6:4 Tore/7 Punkte - KLA
      3. Flieden II 4 Spiele/11:7 Tore/6 Punkte - GL
      4. Hauswurz 4 Spiele/6:7 Tore/6 Punkte - KOL
      5. Welkers 4 Spiele/2:15 Tore/1 Punkt - KLB

      Auch hier setzt sich der Favorit durch. Pilgerzell die positive Überraschung.

      Gruppe G
      1. Künzell II 3 Spiele/9:6 Tore/7 Punkte - KOL
      2. Mittelkalbach 3 Spiele/8:4 Tore/6 Punkte - KOL
      3. Hattenhof 3 Spiele/4:7 Tore/3 Punkte - KLA
      4. TV Neuhof 3 Spiele/5:9 Tore/1 Punkt - KLA
      Anmerkung: Rückers (KOL) hat kurzfristig zurückgezogen

      Künzell II entscheidet das ausgeglichene Duell (nach der Absage von Rückers) für sich.



      Die Teilnehmer der Endrunde sind damit:
      TSV Lehnerz II (VL)
      TSV Bachrain (GL)
      Viktoria Bronnzell (GL)
      TSV Künzell (GL)
      Britannia Eichenzell (GL)
      TSV Künzell II (KOL)
      FT Fulda II (KLB)
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Hallenkreismeisterschaft Fulda


      Finale


      FT Fulda II fehlen 40 Sekunden zur Sensation
      Bronnzell gewinnt Hallenkreismeisterschaft

      torgranate.de schrieb:

      Genau 40 Sekunden haben zur faustdicken Überraschung gefehlt.Underdog FT Fulda II hatte sich schon zum Abfeiern bereit gemacht, ehe ein Tor von Robin Sorg den Turnern doch noch den ganz großen Erfolg verwehrte.

      1. SG Bronnzell 6 Spiele, 15:6 Tore, 13 Punkte - GL
      2. FT Fulda II 6 Spiele, 6:4 Tore, 12 Punkte - KLB
      3. TSV Lehnerz II 6 Spiele, 12:8 Tore, 10 Punkte - VL
      4. TSV Künzell 6 Spiele, 7:9 Tore, 8 Punkte - GL
      5. TSV Künzell II 6 Spiele, 8:11 Tore, 8 Punkte - KOL
      6. FC Eichenzell 6 Spiele, 6:5 Tore, 7 Punkte - GL
      7. TSV Bachrain 6 Spiele, 1:12 Tore, 1 Punkt - GL


      Dicke Überraschung durch FT Fulda II! Die Künzeller "Lokalmatadoren" nur auf 4, 5 und 7.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Und hier noch die Video-Zusammenfassung:

      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Im Sommer wird eine neue Spielgemeinschaft gebildet:


      FSV Steinau/Steinhaus startet im Sommer
      Gutrung erklärt im Interview: "Orte sind zusammengewachsen"

      torgranate.de schrieb:

      Die einst großen Rivalen Steinau und Steinhaus gründen zur neuen Saison eine Spielgemeinschaft und gehen als Fußball-Spielvereinigung (FSV) Steinau/Steinhaus an den Start. Thomas Gutrung (52), Vorstand Sport des SV Steinhaus, erklärt im Interview, wie es zum Zusammenschluss gekommen ist.

      Steinau und Steinhaus sind nördliche Ortsteile der Gemeinde Petersberg. Steinhaus hat eine Mannschaft in der A-Liga, Steinaus Erste ist Letzter der Kreisoberliga, die Zweite spielt in der B-Liga.



      Derweil rüstet der Türkische SV Fulda (A-Liga, 5., 6 Punkte Rückstand) nochmal auf um im Kampf um den Aufstieg mitreden zu können.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Neuer Fuldaer Verein: SV Aschenberg United geht an den Start

      osthessen-zeitung.de schrieb:

      Fulda (fs) – Der Fußballkreis Fulda und vor allem die Domstadt ist um einen Sportverein reicher: Ab der kommenden Saison geht der neugegründete SV Aschenberg United in der C-Liga an den Start, wie Kreisfußballwart Thorsten Beck (Hofbieber) erläutert. Die Verantwortlichen wollen dem bevölkerungsreichsten Bezirk Fuldas allerdings mehr bieten als Fußball – vielmehr steht soziale Arbeit im Fokus.


      Aschenberg ist ein sozialschwacher Stadtteil Fuldas, der im wesentlichen aus Plattenbau-Siedlungen besteht. Ein gutes Signal, dass sich dort Hobbykicker zusammengefunden haben und sich organisieren. :positiv1:
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Abschlusstabellen 2015/16, Abschnitt Fulda

      A-Liga

      1.
      TSV Pilgerzell (A)
      28
      +68
      75
      2.
      SG Rönshausen
      28
      +42
      60
      3.
      SG Edelzell
      28
      +47
      58
      4.
      TSV Schmalnau
      28
      +30
      53
      5.
      SG Büchenberg
      28
      +21
      49
      6.
      Türkischer SV Fulda
      28
      +23
      44
      7.
      RSV Petersberg II
      28
      +3
      40
      8.
      SG Hattenhof
      28
      -4
      31
      9.
      TSV Bachrain II
      28
      -18
      31
      10.
      SC Motten
      28
      -18
      30
      11.
      SG Rommerz
      28
      -25
      30
      12.
      SV Neuhof II
      28
      -61
      28
      13.
      SG Bronnzell II (N)
      28
      -27
      24
      14.
      DJK Buchonia Fulda
      28
      -31
      20
      15.
      TV Neuhof
      28
      -50
      15



      Pilgerzell ist nach dem Relegations-Drama der letzten Saison direkt wiederaufgestiegen - während der damalige Gegner SV Engelhelms in der Relegation noch um den KOL-Verbleib kämpft. Der TV Neuhof muss nach zwei Jahren wieder aus der A-Liga absteigen, auch für die Buchonia (im letzten Jahr Tabellenletzter) sieht es nicht rosig aus.



      B-Liga

      1.
      Haimbacher SV II (U)
      30
      +109
      85
      2.
      SV Welkers
      30
      +83
      75
      3.
      FSV Thalau II
      30
      +65
      66
      4.
      SG Hettenhausen (N)
      30
      +14
      54
      5.
      TSV Pilgerzell II (A)
      30
      +32
      51
      6.
      TSV Dalherda
      30
      +16
      50
      7.
      FT Fulda 1848 II
      30
      +3
      50
      8.
      TSV Rothemann II
      30
      -7
      39
      9.
      SG Oberrode (U)
      30
      11
      37
      10.
      FC Eichenzell II
      30
      -20
      37
      11.
      SG Rommerz II
      30
      -35
      31
      12.
      SG Kerzell/Löschenrod II
      30
      -30
      30
      13.
      SV Schweben II
      30
      -23
      25
      14.
      TSV Neuenberg (N)
      30
      -45
      24
      15.
      DJK Buchonia Fulda II
      30
      -71
      24
      16.
      TV Neuhof II
      30
      -102
      11



      Eine Liga tiefer das gleiche Schauspiel: Der TVN muss runter, Buchonia Fulda spielt die Relegation. Oben nacht die HSV-Reserve einen Doppelaufstieg perfekt, Concordia Welkers steigt fünf Jahre nach dem A-Liga-Abstieg (sechs Jahre nach dem Abstieg aus der KOL) wieder auf.



      C-Liga

      1.
      TSV Künzell III (N)
      28
      +129
      80
      2.
      SG Rönshausen II (A)
      28
      +56
      57
      3.
      Spvgg. Bimbach II
      28
      +55
      55
      4.
      Türkischer SV Fulda II
      28
      +35
      54
      5.
      SG Kleinlüder/Hainzell II
      28
      +20
      50
      6.
      SV Hauswurz II
      28
      +17
      50
      7.
      SG Büchenberg II
      28
      +33
      48
      8.
      SG Schmalnau/Motten II
      28
      -9
      41
      9.
      SG Hattenhof II
      28
      +5
      38
      10.
      SV Welkers II
      28
      -14
      38
      11.
      SG Edelzell/Engelhelms II (A)
      28
      -20
      29
      12.
      SG Oberrode II
      28
      -34
      25
      13.
      SG Giesel II
      28
      -62
      15
      14.
      TSV Neuenberg II (N)
      28
      -77
      14
      15.
      Fuldaer Kickers
      28
      -134
      8



      Die Fuldaer Kickers verpassen um zwei Punkte das Ergebnis von letztem Jahr. Das Ergebnis ist allerdings immer noch besser als in der "Seuchensaison" 2013/14, wo nur zwei Unentschieden (in 18 Spielen) zu Buche standen. :ablachen: Klasse Schoppentruppe! :thumbsup:
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Relegationen im Abschnitt Fulda

      Relegation zur Kreisoberliga Mitte
      Dienstag, 31. Mai 18.30 Uhr: Simmershausen – Wartenberg/Salzschlirf 0:1
      Freitag, 3. Juni, 18.30 Uhr: Engelhelms - Simmershausen 2:0
      1
      Engelhelms (KOL)
      1
      2:0
      3
      2
      Wartenberg/Salzschlirf (A-Liga FD/LAT)
      1
      1:0
      3
      3
      Simmershausen (A-Liga FD/RH)
      2
      0:3
      0

      Dienstag, 7. Juni, 18.30: Wartenberg/Salzschlirf - Engelhelms (in Landenhausen)



      Relegation zur A-Liga Fulda
      Mittwoch, 1. Juni, 19 Uhr: Thalau II (B-Liga) – Buchonia Fulda (A-Liga) 2:1
      Samstag, 4. Juni, 16 Uhr: Buchonia Fulda – Thalau II



      Relegation zur B-Liga Fulda
      Sonntag, 5. Juni, 16 Uhr: Buchonia Fulda II (B-Liga) – Bimbach II (C-Liga)
      Mittwoch, 8. Juni, 19 Uhr: Bimbach II – Buchonia Fulda II
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Die SG Rönshausen steigt in der Relegation in die Kreisoberliga auf, der SV Engelhelms muss hingegen in die A-Liga absteigen.

      Relegation zur A-Liga Fulda
      Mittwoch, 1. Juni, 19 Uhr: Thalau II – Buchonia Fulda 2:1
      Samstag, 4. Juni, 16 Uhr: Buchonia Fulda – Thalau II 2:2

      Thalau II steigt in die A-Liga auf, Buchonia Fulda in die B-Liga ab.



      Relegation zur A-Liga Fulda/Rhön
      Mittwoch, 1. Juni, 19 Uhr: Borussia Fulda III – Lütter II 2:2
      Sonntag, 5. Juni, 15 Uhr: Lütter II – Borussia Fulda III 2:4

      Borussia Fulda III steigt in die A-Liga auf, Lütter II in die B-Liga ab.



      Die Relegation zur B-Liga Fulda entfällt, da Buchonia Fulda in die B-Liga abgestiegen ist und daher auch die zweite Mannschaft in die C-Liga absteigen muss. Bimbach II steigt daher ohne Relegation auf.



      Relegation zur B-Liga Fulda/Rhön
      Donnerstag, 2. Juni, 19 Uhr: Dammersbach/Nüst – SG Steinau II 0:4
      Sonntag, 5. Juni, 17 Uhr: SG Steinau II – Dammersbach/Nüst 4:0

      Steinau II beibt B-Ligist, Dammersbach/Nüst C-Ligist.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Spielklasseneinteilung 2016/17:


      A-Liga Fulda
      TSV Bachrain II
      SG Bronnzell II
      SG Büchenberg
      SG Edelzell
      SV Engelhelms (Absteiger)
      DJK Buchonia Fulda
      Türkischer SV Fulda
      Haimbacher SV II (Aufsteiger)
      SG Schwarz-Weiss Hattenhof
      SG Johannesberg II (umgruppiert aus FD/LAT)
      SG Maberzell/Gläserzell (umgruppiert aus FD/LAT)
      SG Marbach (umgruppiert aus FD/RH)
      SV Neuhof II
      KSV Niesig (umgruppiert aus FD/RH)
      RSV Petersberg II
      SG Rommerz

      A-Liga Fulda/Rhön
      SG Dietershausen/Friesenhausen
      SG Ehrenberg II
      TSV Hilders (Aufsteiger)
      SV Hofbieber II
      TSG Lütter II
      TSG Mackenzell
      RSV Margretenhaun (Absteiger)
      SC Motten (umgruppiert aus FD)
      DJK 1. FC Nüsttal
      TSV Poppenhausen
      SG Reulbach
      TSV Schmalnau (umgruppiert aus FD)
      SG Simmershausen
      FSV Thalau II (Aufsteiger)
      SV Concordia Welkers (Aufsteiger)
      SC Wiesen


      B-Liga Fulda
      FC Eichenzell II
      DJK Buchonia Fulda II
      FT Fulda II
      Germania Fulda
      FV Horas II (Absteiger)
      SG Kerzell/Löschenrod II
      TSV Künzell III (Aufsteiger)
      SG Maberzell/Gläserzell II
      TV Neuhof (Absteiger)
      TSV Neuenberg
      SG Oberrode
      TSV Pilgerzell II
      SG Rommerz II
      TSV Rothemann II
      SG Rönshausen II (Aufsteiger)
      SV Schweben II

      B-Liga Fulda/Rhön
      SV Brand
      TSV Dalherda
      SV Dietershan
      FSG Dipperz/Dirlos II
      SG Dietershausen/Friesenhausen II
      SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach II
      SG Frischauf Fulda
      SG Hettenhausen
      TSG Mackenzell II (Aufsteiger)
      RSV Margretenhaun II (Absteiger)
      Spvgg. Neuswarts (Aufsteiger)
      TSV Langenbieber
      1. FC Nüsttal II
      SG Simmershausen II
      FSV Steinau/Steinhaus II
      SG Ulstertal II


      C-Liga Fulda
      SG Edelzell/Engelhelms II
      Fuldaer Kickers
      SG Frischauf Fulda II
      FSV Germania Fulda II
      Türkischer SV Fulda II
      SG Giesel II
      SG Hattenhof II
      SV Hauswurz II
      SG Kleinlüder/Hainzell II
      TSV Neuenberg II
      TSV Neuhof II
      KSV Niesig II
      SG Oberrode II

      C-Liga Fulda/Rhön
      FC Aschenberg United (Neugründung)
      SV Brand II
      SG Büchenberg II
      FSG Dipperz/Dirlos III
      SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach III
      SG Gersfeld/Hettenhausen II
      SG Marbach/Dietershan II
      Spvgg. Neuswarts II
      TSV Poppenhausen II
      SG Reulbach II (Absteiger)
      SG Schmalnau/Motten II
      FSV Thalau III (Neugründung)
      SV Welkers II
      FV Wendershausen
      TSV Weyhers II
      SC Wiesen II
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Zwischenfazit zur Winterpause, Abschnitt Rhön

      A-Liga FD-Rhön

      1.
      SC Motten (U)
      17
      +17
      36
      2.
      SG Simmershausen
      16
      +32
      34
      3.
      RSV Margretenhaun (A)
      16
      +27
      33
      4.
      TSV Schmalnau (U)
      17
      +25
      33
      5.
      TSV Hilders (N)
      16
      +17
      28
      6.
      SG Reulbach
      16
      +8
      28
      7.
      FSV Thalau II (N)
      17
      +7
      26
      8.
      SG Dietersh./Friesenh.
      16
      +4
      25
      9.
      TSG Mackenzell
      16
      +6
      24
      10.
      SG Ehrenberg II
      17
      -8
      22
      11.
      DJK 1. FC Nüsttal
      16
      +1
      19
      12.
      TSV Poppenhausen
      16
      -16
      17
      13.
      TSG Lütter II
      16
      -15
      14
      14.
      SV Welkers (N)
      17
      -23
      9
      15.
      SC Wiesen
      16
      -32
      9
      16.
      SV Hofbieber II
      17
      -50
      7



      Vierkampf um den Aufstieg, Dreikampf um den Abstieg. Motten führt nach der Umgruppierung aus der A-Liga Fulda das Feld an, Simmershausen, wie auch Absteiger Margretenhaun könnten aber mit einem Sieg im Nachholspiel vorbei ziehen. Dahinter lauert noch Schmalnau. Im Keller kämpfen Wiesen, Neuling Concordia Welkers und Hofbieber II gegeneinander gegen den Abstieg. Alle anderen - mit Ausnahme vielleicht von Lütter II dürften den Klassenerhalt sicher haben. Neuling TSV Hilders auf einem starken fünften Rang.



      B-Liga Fulda-Rhön

      1.
      SG Hettenhausen
      16
      +42
      42
      2.
      RSV Margretenhaun II (A)
      16
      +40
      38
      3.
      SV Dietershan
      17
      +23
      34
      4.
      TSV Dalherda
      16
      +24
      33
      5.
      TSV Langenbieber
      16
      +38
      30
      6.
      Spvgg. Neuswarts (N)
      16
      +25
      30
      7.
      FSG Dipperz/Dirlos II
      17
      +17
      29
      8.
      SG Simmershausen II
      16
      +10
      29
      9.
      SG Steinau/Steinhaus II
      17
      +2
      22
      10.
      SV Brand
      17
      -12
      20
      11.
      SG Elters/Eckwb/Schwb II
      15
      -1
      17
      12.
      SG Ulstertal II
      15
      -14
      15
      13.
      TSG Mackenzell II (N)
      17
      -24
      12
      14.
      DJK 1. FC Nüsttal II
      16
      -16
      12
      15.
      SG Dietersh./Friesenh. II
      16
      -52
      8
      16.
      SG Frischauf Fulda
      17
      -102
      3



      Hettenhausen auf Aufstiegskurs. Margretenhaun II dahinter ist vom möglichen Aufstieg der Ersten abhängig. Dietershan und Dalherda könnten das zur Relegationsteilnahme ausnutzen. Neuling Neuswarts kann sich in der B-Liga zunächst etablieren. Frischauf Fulda wird runter in die C-Liga müssen und auch Dietershausen/Friesenhausen II hat schon vier Punkte Rückstand auf einen direkten Nichtabstiegsplatz.


      C-Liga FD/Rhön

      1.
      FV Germania Wendershausen
      15
      +32
      39
      2.
      TSV Weyhers II
      13
      +38
      36
      3.
      SG Elters/Eckwb/Schwb III
      14
      +15
      28
      4.
      SG Reulbach II (A)
      13
      +24
      23
      5.
      SG Marbach/Dietershan II
      14
      +3
      23
      6.
      SG Gersfeld/Hettenhausen II
      15
      +1
      22
      7.
      SG Schmalnau/Motten II
      14
      -2
      21
      8.
      TSV Poppenhausen II
      15
      +1
      20
      9.
      FSG Dipperz/Dirlos III
      15
      0
      20
      10.
      Spvgg.Neuswarts II
      14
      +1
      19
      11.
      FSV Thalau III (N)
      14
      -23
      11
      12.
      SV Brand II
      15
      -32
      11
      13.
      SV Welkers II
      14
      -22
      7
      14.
      SC Wiesen II
      15
      -36
      5



      Wendershausen und Weyhers II kämpfen um den Aufstieg, Elters/Eckweisbach/Schwarzbach III und Absteiger Reulbach II wohl schon zu weit weg.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Zwischenfazit zur Winterpause, Abschnitt Fulda

      A-Liga FD

      1.
      SG Edelzell
      15
      +22
      34
      2.
      SG Rommerz
      16
      +18
      34
      3.
      SG Marbach (U)
      16
      +20
      32
      4.
      SG Büchenberg
      16
      +14
      30
      5.
      Haimbacher SV II (N)
      15
      +3
      27
      6.
      Türkischer SV Fulda
      16
      -4
      25
      7.
      SG Hattenhof
      15
      +4
      23
      8.
      KSV Niesig (U)
      16
      +6
      22
      9.
      SG Bronnzell II
      15
      +7
      22
      10.
      SV Engelhelms (A)
      16
      +3
      20
      11.
      RSV Petersberg II
      16
      -14
      16
      12.
      TSV Bachrain II
      16
      -27
      16
      13.
      SG Johannesberg II (U)
      16
      -15
      15
      14.
      SG Maberzell/Gläserzell (U)
      16
      -14
      12
      15.
      DJK Buchonia Fulda
      16
      -23
      12



      Spannung im Aufstiegskampf: Edelzell mit leichten Vorteilen aber Rommerz, Marbach, Büchenberg und sogar Neuling Haimbach II sind in Schlagdistanz. Keine wirklichen Chancen mehr haben hingegen der Türkische SV Fulda und Absteiger Engelhelms. Aus dem Keller grüßt wie Jahr für Jahr Buchonia Fulda, derzeit jedoch punktgleich mit der SG "Illerswald" aus Maberzell und Gläserzell. Auch die Zweitvertretungen der Gruppenligisten Petersberg, Bachrain und Johannesberg stecken noch im Abstiegskampf.



      B-Liga FD

      1.
      SG Oberrode
      17
      +57
      43
      2.
      FSV Germania Fulda
      17
      +49
      42
      3.
      TV Neuhof (A)
      17
      +32
      33
      4.
      TSV Künzell III (N)
      17
      +30
      32
      5.
      SG Kerzell/Löschenrod II
      17
      +11
      31
      6.
      TSV Neuenberg
      17
      +12
      29
      7.
      FT Fulda II
      16
      +3
      29
      8.
      FC Eichenzell II
      16
      +27
      28
      9.
      TSV Rothemann II
      17
      -3
      22
      10.
      FV Horas II (A)
      17
      -4
      22
      11.
      SV Schweben II
      16
      -23
      21
      12.
      SG Rommerz II
      17
      -61
      14
      13.
      SG Rönshausen II (N)
      15
      -23
      12
      14.
      TSV Pilgerzell II
      16
      -12
      11
      15.
      DJK Buchonia Fulda II
      17
      -36
      10
      16.
      SG Maberzell/Gläserzell II
      17
      -59
      4



      Die Aufstiegsplätze haben Oberrode und Germania Fulda schon fast sicher. Absteiger Jahn Neuhof hat derzeit gute Chancen auf die Relegation, Künzell III ist aber nur einen Punkt dahinter. Bin mir nicht sicher, ob Kerzell/Löschenrod II als Reserve-SG eine Aufstiegsberechtigung hätte. Stadtteilverein TSV Neuenberg ebenfalls noch in Schlagweite. Im Keller stehen mit Maberzell/Gläserzell II und Buchonia Fulda II dieselben Vereine wie in der A-Liga, auch die Zweiten von Rommerz, Rönshausen und Pilgerzell kämpfen um den Klassenerhalt. Bei einem Abstieg der ersten Mannschaft der Buchonen wäre aber alles bereits entschieden.



      C-Liga FD

      1.
      SV Aschenberg United (N)
      15
      +24
      28
      2.
      Türkischer SV Fulda II
      15
      +19
      28
      3.
      SG Büchenberg II
      14
      +15
      27
      4.
      SV Hauswurz II
      14
      +14
      27
      5.
      SG Edelzell/Engelhelms II
      15
      +13
      25
      6.
      KSV Niesig II
      14
      +11
      25
      7.
      SG Oberrode II
      15
      -5
      21
      8.
      TV Neuhof II
      13
      +6
      20
      9.
      FSV Germania Fulda II
      13
      -10
      17
      10.
      SG Hattenhof II
      15
      -10
      16
      11.
      Fuldaer Kickers
      15
      -14
      16
      12.
      SG Giesel II
      15
      -28
      15
      13.
      SG Kleinlüder/Hainzell II
      14
      -16
      13
      14.
      TSV Neuenberg II
      15
      -19
      13



      In der C-Liga Fulda ist richtig Spannung im Aufstiegskampf! Der Neugegründete SV Aschenberg United kämpft mit den Zweiten von Büchenberg, Hauswurz, dem TFV Fulda, Niesig und Edelzell/Engelhelms um zwei-drei Plätze in der B-Liga. Die Fuldaer Kickers jetzt schon mit doppelt so vielen Punkten wie in der letzten Saison.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Neue SG? - Erste Gespräche zwischen Edelzell und Engelhelms



      osthessen-sport.de schrieb:

      Engelhelms (fs) – Die Verantwortlichen des SV Engelhelms sitzen kommende Woche mit dem Nachbarn SG Edelzell zusammen und erörtert eine mögliche Spielgemeinschaft ab der nächsten Saison. Die Suche nach einem Nachfolger für den am Saisonende scheidenden Spielertrainer Mario Krieger ist beim Fuldaer Fußball-A-Ligisten davon jedoch nicht betroffen.

      ...
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • A-Liga Fulda

      1.
      SG Rommerz
      28
      +53
      65
      2.
      SG Edelzell
      28
      +47
      61
      3.
      SG Marbach (U)
      28
      +45
      61
      4.
      SG Büchenberg
      28
      +29
      54
      5.
      Haimbacher SV II (N)
      28
      -8
      43
      6.
      KSV Niesig (U)
      28
      +16
      42
      7.
      SV Engelhelms (A)
      28
      +10
      42
      8.
      RSV Petersberg II
      28
      -6
      38
      9.
      SG Schwarz-Weiss Hattenhof (SW)
      28
      -2
      35
      10.
      SG Johannesberg II (U)
      28
      -27
      33
      11.
      Türkischer SV Fulda
      27
      -21
      29
      12.
      SG Bronnzell II
      28
      -19
      28
      13.
      SG Maberzell/Gläserzell (SW) (U)
      28
      -22
      27
      14.
      TSV Bachrain II
      27
      -42
      24
      15.
      DJK Buchonia Fulda (SW)
      28
      -53
      17



      Sieben Jahre nach dem Abstieg und einer Tour durch drei verschiedene A-Ligen, kann die SG Rommerz die Rückkehr in die KOL feiern. Die neue SG Edelzell/Engelhelms kämpft um den Aufstieg in der Relegation gegen Magdlos und Rönshausen. Da Engelhelms in der SG aufgeht und die Liga wieder auf 16 Teams aufgestockt wird, gibt es keinen sportlichen Absteiger und die Relegation entfällt. Buchonia Fulda erneut im Glück. Enttäuschend verlief die Saison für den Türkischen SV Fulda, der mit ganz anderen Ambitionen gestartet war.



      B-Liga Fulda

      1.
      SG Oberrode
      30
      +112
      82
      2.
      FSV Germania Fulda
      30
      +91
      78
      3.
      TSV Künzell III (N)
      30
      +47
      53
      4.
      TSV Neuenberg
      30
      +25
      51
      5.
      TV Jahn Neuhof (SW) (A)
      29
      +39
      49
      6.
      FT Fulda II
      30
      -8
      45
      7.
      TSV Rothemann II
      30
      -5
      43
      8.
      SG Kerzell/Löschenrod II
      29
      -7
      41
      9.
      FV Horas II (A)
      29
      +21
      41
      10.
      TSV Pilgerzell II
      29
      +15
      37
      11.
      SV Schweben II
      30
      -50
      37
      12.
      SG Rönshausen II (N)
      30
      -40
      30
      13.
      FC Britannia Eichenzell II
      30
      -30
      28
      14.
      DJK Buchonia Fulda II
      30
      -53
      27
      15.
      SG Rommerz II
      30
      -99
      24
      16.
      SG Maberzell/Gläserzell II
      30
      -58
      23


      Oberrode gewinnt den Meistertitel. Germania Fulda darf trotz der Niederlage im Meisterschaftskampf mit aufsteigen, da Engelhelms' erste Mannschaft zugunsten der SG Edelzell/Engelhelms aufgelöst wird. Oberrode kehrt nach zehn, Ex-Hessenligist Germania Fulda nach acht Jahren B-Liga in die A-Liga zurück. Für beide ein Meilenstein in der Vereinsgeschichte. Da zwei Vereine aufsteigen aber keiner aus der A-Liga runter kommt, muss auch aus der B-Liga niemand direkt absteigen und die Relegation zur C-Liga entfällt ebenfalls. Noch fraglich ist die Spielberechtigung für die geplante Reserve-SG von Eichenzell und Rothemann.



      C-Liga Fulda

      1.
      KSV Niesig II
      26
      +35
      56
      2.
      SV Aschenberg United (N)
      26
      +53
      55
      3.
      Türkischer SV Fulda II
      26
      +55
      53
      4.
      SG Büchenberg II
      26
      +30
      51
      5.
      SG Edelzell/?Engelhelms II
      25
      +12
      38
      6.
      SV Hauswurz II
      25
      -5
      37
      7.
      FSV Germania Fulda II
      26
      -11
      36
      8.
      TV Neuhof II
      26
      +5
      35
      9.
      SG Oberrode II
      25
      -13
      35
      10.
      Fuldaer Kickers
      26
      -12
      34
      11.
      SG Kleinlüder/Hainzell II
      26
      -27
      27
      12.
      TSV Neuenberg II
      25
      -37
      20
      13.
      SG Giesel II
      26
      -43
      19
      14.
      SG Schwarz-Weiss Hattenhof II
      26
      -42
      19



      Durch die Rückzüge und Auf- und Abstiege in den oberen Ligen steigt neben Niesig II auch der neugegründete SV Aschenberg United als Aufsteiger in die B-Liga fest. Kult-Club Fuldaer Kickers beenden die Saison auf einem respektablen zehnten Rang.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!