SG Wattenscheid 09 - Alemannia Aachen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SG Wattenscheid 09 - Alemannia Aachen

      Samstag 03.10.2015 - 14 Uhr - Lohrheidestadion

      12. Spieltag RL West

      SG Wattenscheid 09 (6.) - Alemannia Aachen (8.)

      Verkehrte Welt am Samstag: Während der Aufstiegskandidat aus Aachen ins Niemandsland der Tabelle abzurutschen scheint, steht der ursprüngliche Abstiegskandidat aus Wattenscheid zwei Plätze vor Alemannia und ist derzeit was die Form der Mannschaften angeht, leichter Favorit. Im Gegensatz zu uns können sie nämlich Tore schießen, immerhin 5 im letzten Spiel, wofür wir 3 Spiele bräuchten, oder 5, oder 10. Die Wattenscheid können mit ihren Feierabendfußballern ohne Druck auflaufen, während bei uns schon langsam der Baum brennt, wieder mal.

      Die Bilanz insgesamt spricht für Wattenscheid, in 46 Spielen konnten sie 21 Siege einfahren, Alemannia nur 18, bei 7 Remis. Allerdings haben wir die letzten 4 Spiele mit 10:0 Toren allesamt gewonnen.

      Mannschaft und besonders Trainer und Sportdirektor stehen in der Kritik. Kein Spielsystem vorhanden, die Neuzugänge bringen bislang nur sehr wenig zustande, der Sturm ist ein laues Lüftchen. Der Kader ist für mich eines Aufstiegsaspiranten nicht würdig.

      Nur ein Sieg könnte am Tivoli wieder etwas Ruhe bringen, Platz 8 ist definitiv zu wenig, das merkte man schon an der Zuschauerzahl letztes Wochenende. Man ist als Alemannia-Fan ja leiderprobt, aber man kommt so langsam an den Punkt an, wo man keinen Bock mehr hat. Seit Jahren scheinen nur Amateure den Verein zu führen oder gezielt an die Wand fahren zu wollen. Seitdem Klitzpera am Ruder ist, ist wieder nur Unruhe im Klub.

      Mein Tipp: 2:0 für Wattenscheid.
    • Wattenscheid ist in der Liga angekommen, was das ganze sehr unangenehm macht gegen diese nicht ungedingt hochklassige aber eingespielte Mannschaft zu spielen. Ich tipp ehr auf ein unentschieden: 1:1
      Meine Heimat,
      meine Liebe,
      in den Farben Rot und Weiß,
      SC Rot Weiß
      Oberhausen
      nur damit es jeder weiß!

      Tradition stirbt nie!
    • ganz schwere Kiste! Aachen aktuell eher im Abwärtstrend, Wattenscheid im Aufwind! DIe SGW ist wahrscheinlich dieses Jahr bis jetzt sowas wie die Überraschung der Liga. Wird schon ne schwere Nummer, will ich aber nicht tippen
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Schluss.

      8 Punkte Rückstand nach oben, 7 Punkte Abstand nach unten, somit darf erst mal nach unten geschaut werden.

      Danke an unsere inkompetenten Herren in der sportlichen Leitung und im Aufsichtsrat, die binnen Monaten wieder alles kaputtzumachen scheinen, was über ein Jahr aufgebaut wurde...
    • Die SG Wattenscheid hat in der Regionalliga das nächste Ausrufezeichen gesetzt: Gegen Aufstiegskandidat Alemannia Aachen gab's einen klaren 3:1 (2:1)-Sieg.

      Es war ein Tag wie gemalt für die Wattenscheider: Das Wetter perfekt und über 1800 Zuschauer im Lohrheide-Stadion. Dazu holte die SG einen souveränen und überzeugenden 3:1-Sieg gegen die ambitionierten Aachener. Die Stimmen zum Spiel:

      Nico Buckmaier (Torschütze Wattenscheid): "Wir sind super zufrieden. Das 0:1 war ein kleiner Schock-Moment, aber wir haben uns das nicht anmerken lassen. Dass wir kurz nach der Pause das 3:1 machen, hat uns auch in die Karten gespielt. Bei meinem Tor hat alles gepasst. Ich hab' mir gedacht: 'Wenn ich es jetzt nicht versuche, wann dann?' und dann ist er auch gut eingeschlagen. So ein Sieg ist einfach super."

      reviersport.de/315080---watten…-1-stimmen-zum-spiel.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!