Hennef: Aufstieg in die Regionalliga?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • aachener86 schrieb:

      Wie denkt man in Hennef eigentlich in Sachen möglicher Aufstieg nach?

      Strebt man den Aufsieg an oder wollen die ebenfalls nicht?


      Als Außenstehender würde ich sagen: Ja.
      Allerdings stellt sich die Frage, ob sie sich dann nicht (doch) finanziell übernehmen.
      Fußballkreis Euskirchen
    • Für Trainer Marco Bäumer und die Spieler des Fußball-Mittelrheinligisten FC Hennef 05 war die Entscheidung des Vorstandes ebenso überraschend wie enttäuschend. Doch bei genauerer Betrachtung konnte sie nicht anders ausfallen: Der FC Hennef wird keine Unterlagen für die Zulassung zur Regionalliga einreichen.

      Nach intensiven Gesprächen mit der Stadt und der Polizei kamen die Verantwortlichen der Rot-Weißen zu der Erkenntnis, dass die vom Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverband (WFLV) geforderten Sicherheitsauflagen und Baumaßnahmen am Stadion in der Kürze der Zeit nicht zu realisieren sind.


      Quelle: General-Anzeiger

    • Der FC Hennef 05 meldet nicht für die Regionalliga

      Auch wenn es aus sportlicher Sicht schade ist – der Vorstand hat sich gegen die Anmeldung der 1. Mannschaft entscheiden. Die Frist zur Anmeldung für die Regionalliga für die Saison 2012/2103 ist gestern abgelaufen. Die Gründe für die Entscheidung sind im Einzelnen:

      • Die Zulassungsvoraussetzung für die Regionalliga haben wir vom Verband erst am 31. Januar 2012 erhalten. Die Anmeldefrist endete am 15. März 2012. Diese 6 Wochen sind eine zu kurze Frist, um die umfangreichen Anmeldeformulare und Anmeldebedingungen verbindlich auszufüllen und die Umsetzung zu gewährleisten.

      • Das Hennefer Stadion erfüllt nicht die Sicherheitsvoraussetzungen für die Regionalliga. Eine Umrüstung durch die Stadt ist verständlicherweise bis zum Sommer nicht machbar.

      • Laut Angaben der Polizei wären mindestens 8 Heimspiele Problemspiele im Hinblick auf die Sicherheit und müssten in einem regionalligatauglichen Stadion in Köln oder Bonn ausgetragen werden. Dies würde zu finanziellen Belastungen führen und wäre gerade bei der Anstoßzeit samstags um 14.00 Uhr höchst unattraktiv.

      • In der Regionalliga kämen wesentlich höhere Kosten auf den Verein zu. Um diese zu bewältigen, müssten neue Sponsoren gesucht und gefunden werden. In dem notwendigen Rahmen ist das bis Sommer nicht zu realisieren.

      • Dies sind die wichtigsten Gründe für die Entscheidung. Hinzu kommen weitere Punke wie Spieltag und Anstoßzeit (samstags 14.00 Uhr) und der Umfang der Arbeiten, die auf den Verein und die Mitglieder zukämen, zum Beispiel Stellung des Sicherheitsdienstes, Ordnungspersonal, Mitarbeiteranzahl am Spieltag, weite Anreisen beim Auswärtsspiel, etc.

      Diese Entscheidung betrifft die Saison 2012/2013. Sie besagt nicht, dass damit die Regionalliga für immer und ewig in Hennef nicht möglich ist. Wir werden gemeinsam mit der Stadt prüfen, inwieweit es möglich ist, die Zulassungsvoraussetzungen in Zukunft zu schaffen. Wir hoffen hierbei auch auf Hilfe des Verbandes.

      Quelle: Vereinshomepage

    • War allgemein, in Gesprächen mit Leuten in Stadien, von uns allen vermutet worden.
      Respekt vor der letzten Endes bitteren Entscheidung, die man als Verantwortlicher nicht gerne fällt :thumbup:

      Wer dann Meister wird, dürfte klar sein... ;)
      Fußballkreis Euskirchen