[Hessen] Gruppenliga Fulda [2016/17]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Künzell – Großenlüder 3:4 (0:2)
      Tore: 0:1 Sascha Hasenauer (4.), 0:2 Hendrik Bachmann (45.+1), 1:2 Simon Herbach (47.), 2:2 Simon Herbach (49.), 2:3 Florian Beier (58.), 2:4 Fabian Lehmann (75.), 3:4 Andreas Becker (80., Foulelfmeter)
      Zuschauer: 150.
      Verschossener Foulelfmeter: Sascha Hasenauer (Großenlüder, 16.) – Daniel Breunung hält

      Eichenzell – Thalau 1:0 (0:0)
      Tor: 1:0 Lucas Maierhof (60.)
      Zuschauer: 280.

      Rothemann – Haimbach 1:0 (1:0)
      Tor: 1:0 Daniel Rother (20.)
      Zuschauer: 180.
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Bachrain verliert gegen Eiterfeld/Leimbach und muss sich wohl auf eine schwierigere Saison als in den letzten Jahren einstellen. Großenlüder holt einen überraschenden Sieg in Künzell, während Eichenzell durch den Sieg gegen Thalau dort angekommen sind, wo sie vor der Saison vermutet wurden. Rothemann schließt indes ebenfalls zum Tabellenführer auf, während Neuling Haimbach dadurch auf einen Abstiegsplatz rutscht.


      1.
      SG Schlitzerland
      8
      +11
      17
      2.
      TSV Rothemann
      8
      +10
      17
      3.
      FC Eichenzell
      8
      +10
      17
      4.
      SG Johannesberg
      7
      +9
      15
      5.
      TSV Künzell
      8
      +4
      13
      6.
      SG Bronnzell
      7
      +2
      12
      7.
      SG Schlüchtern/Elm
      8
      -3
      12
      8.
      SG Eiterfeld/Leimbach
      7
      -2
      11
      9.
      FSV Thalau
      7
      +5
      10
      10.
      SG Ehrenberg
      7
      +2
      9
      11.
      TSV Bachrain
      8
      0
      8
      12.
      SV Großenlüder
      7
      -13
      7
      13.
      Haimbacher SV
      7
      -3
      6
      14.
      SVA Bad Hersfeld
      7
      -8
      5
      15.
      SC Borussia Fulda II
      8
      -11
      5
      16.
      SG Kerzell
      7
      -12
      3
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Johannesberg – Kerzell 3:0 (2:0)
      Tore: 1:0 Swen Wiesner (22.), 2:0 Anton Balz (36.), 3:0 Hamid Noori (90.+1)
      Zuschauer: 300.
      Rote Karte: Radomir Vlk (Johannesberg, 65.) wegen Tätlichkeit
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Borussia Fulda II – Rothemann 3:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Dominik Rummel (39.), 1:1 Christian Bohl (42.), 2:1 Marc Wettels (78.), 3:1 Tim Stenger (80.).
      Zuschauer: 100.

      Bachrain – Schlüchtern 2:0 (1:0)
      Tore: 1:0 Branimir Velic (35.), 2:0 Marko Madzar (83.)
      Zuschauer: 150.

      Ehrenberg – Schlitzerland 0:0
      Tore: -.
      Zuschauer: 250.
      Verschossener Foulelfmeter: Marius Hampl (Schlitzerland, 35.) - Marcel Röder hält.

      Thalau – Bronnzell 3:0 (2:0)
      Tore: 1:0 Florian Storch (5.), 2:0 Thomas Weichlein (35.), 3:0 Patrick Broschke (48.)
      Zuschauer: 150.
      Gelb-Rote Karte: Christoph Bohl (Bronnzell, 90.)


      Haimbach – Eiterfeld/Leimbach 2:4 (0:1)
      Tore: 0:1 Ali Dogru (37.), 1:1 Benjamin Kropp (51.), 1:2 Parwes Adel (52.), 1:3 Vincent Bernt (63.), 2:3 Benjamin Kropp (67.), 2:4 Nils Fischer (90.+1)
      Zuschauer: 100.
      Verschossener Foulelfmeter: Parwes Adel (Eiterfeld, 85.) - Emir Sijaric hält.
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Johannesberg – Künzell 5:3 (3:1)
      Tore: 1:0 Alexej Reksius (18.), 2:0 Hamid Noori (21.), 3:0 Hamid Noori (44.), 3:1 Tim Farnung (45.), 3:2 Peter John (60.), 3:3 Peter John (63.), 4:3 Anton Balz (68.), 5:3 Swen Wiesner (90.+2)
      Zuschauer: 300.

      Großenlüder – Eichenzell 5:6 (2:2)
      Tore: 1:0 Fabian Lehmann (9.), 2:0 Christopher Ripka (14.), 2:1 Lucas Maierhof (36.), 2:2 Gabriel Mahr (38.), 2:3 Dominik Schlag (46.), 2:4 Lucas Maierhof (50.), 3:4 Christopher Ripka (73.), 3:5 Lucas Maierhof (77.), 4:5 Pierre Happel (80.), 4:6 Lucas Maierhof (83.), 5:6 Christopher Ripka (89.)
      Zuschauer: 200.

      Kerzell – SVA Bad Hersfeld 2:2 (1:1)
      Tore: 1:0 Dirk Kress (23.), 1:1 Fabian Kallee (40.), 1:2 Stephan Wiegand (65.), 2:2 Mikael Avanesian (80.)
      Zuschauer: 150.



      Johannesberg übernimmt mit zwei Siegen die Tabellenspitze. Eichenzell quält sich beim Torfestival zum Sieg in Großenlüder und ist jetzt Zweiter. Rothemann (Niederlage bei Fulda II) und Schlitzerland (Unentschieden in Ehrenberg) müssen hingegen Federn lassen. Eiterfeld/Leimbach gewinnt das Aufsteigerduell in Haimbach und führt das Mittelfeld an, gefolgt von erstarkten Thalauern (klarer Sieg gegen Bronnzell) und schwächelnden Künzellern. Bronnzell auch nicht da, wo sie erwartet wurden. Die klare Niederlage gegen Thalau ist ein erneuter Dämpfer. Selbes gilt für Ehrenberg. Fulda II verlässt mit dem Sieg die Abstiegsränge und überholt aufopferungsvolle Teutonen aus Großenlüder. Das Unentschieden im Kellerduell bringt weder Kerzell noch Asbach wirklich irgendwas.



      1.
      SG Johannesberg
      9
      +14
      21
      2.
      FC Eichenzell
      9
      +11
      20
      3.
      SG Schlitzerland
      9
      +11
      18
      4.
      TSV Rothemann
      9
      +8
      17
      5.
      SG Eiterfeld/Leimbach
      8
      0
      14
      6.
      FSV Thalau
      8
      +8
      13
      7.
      TSV Künzell
      9
      +2
      13
      8.
      SG Bronnzell
      8
      -1
      12
      9.
      SG Schlüchtern/Elm
      9
      -5
      12
      10.
      TSV Bachrain
      9
      +2
      11
      11.
      SG Ehrenberg
      8
      +2
      10
      12.
      SC Borussia Fulda II
      9
      -9
      8
      13.
      SV Großenlüder
      8
      -14
      7
      14.
      Haimbacher SV
      8
      -5
      6
      15.
      SVA Bad Hersfeld
      8
      -8
      6
      16.
      SG Kerzell
      9
      -15
      4
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Eichenzell – Johannesberg 2:1 (2:0)
      Tore: 1:0 Martin Kriwoschein (20.), 2:0 Heiko Rützel (42.), 2:1 Alin Cotan (75., Foulelfmeter)
      Zuschauer: 500.
      Rote Karte: Patrik Kaizar (Johannesberg, 52.) wegen groben Foulspiels.

      Eichenzell zieht mit dem Sieg an Johannesberg vorbei und ist neuer Tabellenführer!
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Eiterfeld/Leimbach – Borussia Fulda II 3:2 (3:1)
      Tore: 1:0 Nils Fischer (8.), 1:1 Mehmet Eymir (33.), 2:1 Thomas Aumann (38.), 3:1 Nils Fischer (43.), 3:2 Lukas Lorenzen (60.)
      Zuschauer: 90.
      Gelb-Rote Karte: Connor Hanlon (Borussia Fulda, 80.)

      Schlitzerland - FSV Thalau 1:2 (0:0)
      Tore: 1:0 Thomas Matthes (64.), 1:1 Florian Storch (65.), 1:2 Patrick Broschke (78.)
      Zuschauer: 150.

      Künzell – Kerzell 4:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Andreas Becker (24., Foulelfmeter), 1:1 Mikael Avanesian (45.), 2:1 Emmanuel Crawford (55.), 3:1 Andreas Becker (63., Foulelfmeter), 4:1 Sebastian Kress (90.)
      Zuschauer: 80.
      Gelb-Rote Karte: Sascha Heil (Kerzell, 85.)

      Schlüchtern/Elm – Haimbach 2:5 (1:2)
      Tore: 0:1 Arpad Palfi (12.), 0:2 Anton Stein (17.), 1:2 Alban Hyseni (29.), 1:3 Julian Heins (63.), 2:3 Nikola Kostadinov (72.), 2:4 Marcel Gaijc (77.), 2:5 Zlatko Radic (84.)
      Zuschauer: 60.
      Verschossener Elfmeter: Alban Hyseni (Schlüchtern/Elm, 79.) - neben das Tor.
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • SVA Bad Hersfeld – TSV Bachrain 1:4 (0:2)
      Tore: 0:1 Branimir Velic (2.), 0:2 Marko Madzar (45.), 1:2 Fabian Kallee (58.), 1:3 Branimir Velic (80.), 1:4 Branimir Velic.
      Zuschauer: 120.

      Bronnzell – Großenlüder 2:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Marian Weber (2.), 1:1 Christopher Ripka (45.), 2:1 Daniel Heil (80.)
      Zuschauer: 200.
      Gelb-Rote Karte: Dominik Hohmann (Großenlüder, 75.)

      Rothemann – Ehrenberg 3:8 (3:2)
      Tore: 1:0 Christian Bohl (14.), 2:0 Daniel Lauer (16.), 3:0 Tobias Rehm (22.), 3:1 Johannes Wiegand (37.), 3:2 Marius Schäfer (39.), 3:3 Steffen Kümmel (48.), 3:4 Robert Schorstein (58.), 3:5 Sebastian Bartl (72.), 3:6 Julius Brehl (74.), 3:7 Robert Schorstein (76.), 3:8 Niklas Diel (88.)
      Zuschauer: 250.

      Ehrenberg nach 0:3 noch 8:3 !! 8|
      & das in Rothemann :respekt:
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Eichenzell gewinnt vor immerhin 500 Zuschauern das Spitzenspiel und übernimmt die Meisterschaftsführung. Die Verfolger Schlitzerland und Rothemann müssen hingegen Niederlagen hinnehmen. Haimbach mit einem wichtigen Sieg im Abstiegskampf gegen die direkte Konkurrenz aus Schlüchtern/Elm, vor allem da die restliche Konkurrenz geschlossen verliert.

      1.
      FC Eichenzell
      10
      +12
      23
      2.
      SG Johannesberg
      10
      +13
      21
      3.
      SG Schlitzerland
      10
      +10
      18
      4.
      TSV Rothemann
      10
      +3
      17
      5.
      SG Eiterfeld/Leimbach
      9
      +1
      17
      6.
      FSV Thalau
      9
      +9
      16
      7.
      TSV Künzell
      10
      +5
      16
      8.
      SG Bronnzell
      9
      0
      15
      9.
      TSV Bachrain
      10
      +5
      14
      10.
      SG Ehrenberg
      9
      +7
      13
      11.
      SG Schlüchtern/Elm
      10
      -8
      12
      12.
      Haimbacher SV
      9
      -2
      9
      13.
      SC Borussia Fulda II
      10
      -10
      8
      14.
      SV Großenlüder
      9
      -15
      7
      15.
      SVA Bad Hersfeld
      9
      -11
      6
      16.
      SG Kerzell
      10
      -18
      4
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Johannesberg - Bronnzell 3:0 (1:0)
      Tore: 1:0 Patrick Schneider (44.), 2:0 Swen Wiesner (53.), 3:0 Hamid Noori (65.)
      Zuschauer: 200.

      Großenlüder - Schlitzerland 1:0 (1:0)
      Tor: 1:0 Christopher Ripka (22.)
      Zuschauer: 250.

      Künzell - Eichenzell 1:3 (1:2)
      Tore: 1:0 Simeon Herchenhan (3.), 1:1 Daniel Kratz (20.), 1:2 Martin Kriwoschein (30.), 1:3 Gabriel Mahr (72.)
      Zuschauer: 200.
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Thalau - Rothemann 4:1 (2:0)
      Tore: 1:0 Florian Storch (20., Foulelfmeter), 2:0 Munir Tekleyes (41.), 2:1 Marc Röhrig (62.), 3:1 Florian Storch (68., Foulelfmeter), 4:1 Munir Tekleyes (81.)
      Zuschauer: 350.
      Gelb-Rote Karte: Sebastian Ruhl (Rothemann, 88.)

      Borussia Fulda II – Schlüchtern/Elm 3:1 (2:1)
      Tore: 1:0 Benjamin Bunzenthal (10.), 1:1 Erkan Yamuk (35.), 2:1 Marc Wettels (45.), 3:1 Tim Stenger (90.+2)
      Zuschauer: 150.

      Kerzell – Bachrain 3:1 (1:1)
      Tore: 0:1 Marko Madzar (20.), 1:1 Raphael Link (40., Eigentor), 2:1 Mikael Avanesian (75.), 3:1 Mikael Avanesian (89.)
      Zuschauer: 300.

      Ehrenberg – Eiterfeld/Leimbach 0:2 (0:1)
      Tore: 0:1 Ali Dogru (38.), 0:2 Steffen Aumann (60.)
      Zuschauer: 300.

      Haimbach – SVA Bad Hersfeld 2:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Arpad Palfi (52.), 2:0 Arpad Palfi (74.)
      Zuschauer: 80.



      Eichenzell und Johannesberg marschieren vorneweg, von den Verfolgern können einzig Aufsteiger Eiterfeld/Leimbach und Thalau (Sieg im Verfolgerduell gegen Rothemann) folgen. Der SVA Bad Hersfeld holt nur einen Punkt aus zwei Spielen und ist nun punktgleich mit Schlusslicht Kerzell. Wichtige Siege im Keller für Haimbach und Fulda II in den direkten Duellen, sowie für Großenlüder. Der Keller rückt wieder näher ans Mittelfeld ran.



      1.
      FC Eichenzell
      11
      +14
      26
      2.
      SG Johannesberg
      11
      +16
      24
      3.
      SG Eiterfeld/Leimbach
      11
      +3
      21
      4.
      FSV Thalau
      11
      +12
      19
      5.
      SG Schlitzerland
      11
      +9
      18
      6.
      TSV Rothemann
      11
      0
      17
      7.
      TSV Künzell
      11
      +3
      16
      8.
      SG Bronnzell
      10
      -3
      15
      9.
      TSV Bachrain
      11
      +3
      14
      10.
      SG Ehrenberg
      10
      +5
      13
      11.
      Haimbacher SV
      10
      0
      12
      12.
      SG Schlüchtern/Elm
      11
      -10
      12
      13.
      SC Borussia Fulda II
      11
      -8
      11
      14.
      SV Großenlüder
      10
      -14
      10
      15.
      SVA Bad Hersfeld
      11
      -13
      7
      16.
      SG Kerzell
      11
      -16
      7
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Zwischenfazit Ende September

      Eichenzell wird nach schwachem Start seiner Favoritenrolle allmählich gerecht. Einziges Team, das auf Augenhöhe agiert ist die SG Johannesberg, die in ihrer zweiten Gruppenliga-Saison schon wieder nach oben schielen kann. Enttäuschend dagegen die letztjährigen Titelaspiranten Bronnzell und Ehrenberg, die im Mittelfeld vor sich hindümpeln. Dramatisch sieht die Lage für Absteiger SVA Bad Hersfeld aus, die Gefahr laufen, durchgereicht zu werden. Nachdem dieses Jahr das erste Jahr seit den frühen 70ern ist, in dem in Bad Hersfeld kein Verbandsliga-Team stellen kann, könnte es in der nächsten Saison auch kein Gruppenliga-Team mehr in der Kurstadt geben.
      Licht und Schatten gibt es auch bei den Neulingen: Während Eiterfeld/Leimbach an seine ungeschlagene KOL-Saison anknüpfen kann und auf einem hervorragenden dritten Platz liegt, steckt Aufstiegsrunden-Sieger Kerzell punktgleich mit dem SVA am Tabellenende fest. Für die zweite Mannschaft von Borussia Fulda und Haimbach wird es lediglich um den Klassenerhalt gehen. Hinter Eiterfeld/Leimbach führen Thalau und etwas überraschend Rothemann und Schlitzerland das Mittelfeld an. Künzell und Bachrain spielen im Mittelfeld, während für Schlüchtern/Elm und Großenlüder erwartungsgemäß der Abstiegskampf an der Tagesordnung steht.




      Die Situation in den Kreisoberligen

      Nord:

      1.SG Hessen/Spvgg8+1819
      2.SV Steinbach II8+1419
      3.SG Aulatal8+1219
      4.FSV Hohe Luft9+818
      5.SG Wildeck10+517


      Die letztes Jahr sang- und klanglos abgestiegene SG Hessen/Spvgg könnte sich überraschend nach zweieinhalb Jahrzehnten wieder zur Nummer 1 des Bad Hersfelder Fußballs aufschwingen. Aber auch Hohe Luft würde diesen Platz gerne übernehmen. Ebenfalls in den Aufstiegskampf involviert sind die SG Aulatal von Ex-Hessenligist TSV Kirchheim, die in den letzten drei Saisons als zweiter jeweils denkbar knapp am Aufstieg scheiterten, die SG Wildeck, die zuletzt 2007 in der damaligen Bezirksoberliga Fulda spielte und die zweite Mannschaft des SV Steinbach.

      Wunschaufsteiger: SG Hessen/Spvgg Hersfeld oder SG Aulatal



      Mitte:

      1.SG Elters/Eckwb/Schwb11+1824
      2.SV Müs10+1224
      3.SG Steinau/Steinhaus10+719
      4.SG Lauter11+1618
      5.SG Michelsromb/Rudolphs10-117


      In der Mitte setzen sich Elters/Eckweisbach/Schwarzbach und Germania Müs langsam etwas ab. Dahinter die beiden noch sehr neuen Spielgemeinschaften Steinau/Steinhaus und Lauter. Müs könnte nach drei Jahren in die Gruppenliga zurückkehren, Steinau nach fünf Jahren Abstinenz. Die übrigen Teams spielten in den letzten Jahren nie höher als Kreisoberliga.

      Wunschaufsteiger: SV Germania Müs oder SG Lauter



      Süd:

      1.Spvgg. Hosenfeld11+2725
      2.SG Oberzell/Züntersbach11+2524
      3.TSG Lütter11+1422
      4.SG Kressenbach/Ulmbach11+519
      5.SG Rückers9+718


      Nachdem der direkte Wiederaufstieg im letzten Jahr für Hosenfeld gründlich in die Hose ging, wird ein zweiter, erfolgversprechender Versuch gestartet. Oberzell/Züntersbach und Lütter lauern erwartungsgemäß dahinter, auch Rückers hat nach schwachem Saisonauftakt zur Spitzengruppe aufgeschlossen. Überraschung der Saison bislang Kressenbach/Ulmbach. Neben Hosenfeld sind auch Lütter (2010 knapp am Verbandsliga-Aufstieg gescheitert, Abstiege 2011 und 2013) und Rückers (zuletzt 2008-12) alte Bekannte in der Gruppenliga, während die anderen beiden Teams aus dem Kreis Schlüchtern Dauergäste in der KOL sind.

      Wunschaufsteiger: Lütter (zu weit weg) oder Hosenfeld (kann ich auch drauf verzichten)
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Eichenzell – Kerzell 2:1 (2:1)
      Tore: 1:0 Gabriel Mahr (10.), 2:0 Lucas Maierhof (23.), 2:1 Sascha Heil (33.)
      Zuschauer: 150.

      Eiterfeld – Thalau 0:3 (0:2)
      Tore: 0:1 Florian Storch (25., Foulelfmeter), 0:2 Mauricio Bohl (30.), 0:3 Denis Strom (83.)
      Zuschauer: 70.

      Schlitzerland – Johannesberg 0:3 (0:0)
      Tore: 0:1 Ali Cotan (52.), 0:2 Ali Cotan (66.), 0:3 Ali Cotan (82.).
      Zuschauer: 150.

      SVA Bad Hersfeld – Borussia Fulda II 1:1 (0:0)
      Tore: 1:0 Nils Wenzel (80.), 1:1 Marc Wettels (90.+3)
      Zuschauer: 100.
      Gelb-Rote Karte: Michael Geist (Hersfeld, 65.)

      Schlüchtern/Elm – Ehrenberg 2:2 (1:1)
      Tore: 1:0 Alban Hyseni (28.), 1:1 Sebastian Bartl (38.), 2:1 Sven Köhler (46.), 2:2 Julius Brehl (50.)
      Zuschauer: 80.

      Bronnzell – Künzell 2:0 (2:0)
      Tore: 1:0 Tim Horenkamp (2.), 2:0 Tim Horenkamp (39.)
      Zuschauer: 120.

      Rothemann – Großenlüder 1:4 (0:2)
      Tore: 0:1 Christopher Ripka (21.), 0:2 Moritz Reith (23.), 0:3 Moritz Reith (53.), 0:4 Fabian Lehmann (64.), 1:4 Christian Bohl (82.)
      Zuschauer: 100.

      Bachrain – Haimbach 4:4 (2:3)
      Tore: 0:1 Mehmet Corumlu (2.), 1:1 Marko Madzar (9.), 1:2 Julian Heins (13.), 1:3 Jakov Pavic (24., Eigentor), 2:3 Branimir Velic (36.), 3:3 Phillip Lesser (58.), 3:4 Phillip Lesser (84., Eigentor), 4:4 Christopher Schenkel (90+3.)
      Zuschauer: 200.

      Bronnzell - Ehrenberg 0:3 (0:2)
      Tore: 0:1 Leon Bau (26.), 0:2 Moritz Schäfer (34.), 0:3 Julius Brehl (68.)
      Zuschauer: 350.


      Eichenzell und Johannesberg marschieren. Thalau gewinnt das Verfolgerduell gegen Eiterfeld/Leimbach. Rothemann fällt allmählich zurück, Asbach und Kerzell hinten runter.



      1.
      FC Eichenzell
      12
      +15
      29
      2.
      SG Johannesberg
      12
      +19
      27
      3.
      FSV Thalau
      12
      +15
      22
      4.
      SG Eiterfeld/Leimbach
      12
      0
      21
      5.
      SG Schlitzerland
      12
      +6
      18
      6.
      SG Bronnzell
      12
      -4
      18
      7.
      SG Ehrenberg
      12
      +8
      17
      8.
      TSV Rothemann
      12
      -3
      17
      9.
      TSV Künzell
      12
      +1
      16
      10.
      TSV Bachrain
      12
      +3
      15
      11.
      Haimbacher SV
      11
      0
      13
      12.
      SG Schlüchtern/Elm
      12
      -10
      13
      13.
      SV Großenlüder
      11
      -11
      13
      14.
      SC Borussia Fulda II
      12
      -8
      12
      15.
      SVA Bad Hersfeld
      12
      -13
      8
      16.
      SG Kerzell
      12
      -17
      7
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Borussia Fulda II - Bachrain 2:3 (1:1)
      Tore: 0:1 Marko Madzar (34.), 1:1 Sebastian Eichenauer (36.), 1:2 Christopher Schenkel (48.), 1:3 Branimir Velic (61.), 2:3 Nikola Milankovic (87.)
      Zuschauer: 200.

      Eiterfeld/Leimbach - Großenlüder 4:1 (0:0)
      Tore: 1:0 Nils Fischer (50.), 2:0 Ali Dogru (69.), 3.0 Nils Fischer (72.), 4:0 Patrick Faust (90.), 4:1 Fabian Lehmann (90.+1)
      Zuschauer: 150.
      Gelbe-Rote Karte: Florian Draht (Eiterfeld/Leimbach, 80.)

      Künzell – Schlitzerland 6:1 (2:0)
      Tore: 1:0 Andreas Becker (2. Foulelfmeter), 2:0 Simon Herbach (44.), 3:0 Andreas Becker (55. Foulelfmeter), 4:0 Peter John (56.), 5:0 David Bettendorf (77.), 5:1 Max Trabes (85.), 6:1 Tim Farnung (88.)
      Zuschauer: 200.
      Gelb-Rote Karte: David Wahl (Schlitzerland, 40.)

      Kerzell – Haimbach 3:1 (1:1)
      Tore: 0:1 Dominik Oelschläger (4.), 1:1 Besfort Tafolli (20.), 2:1 Mikael Avanesian (68.), 3:1 Besfort Tafolli (83.)
      Zuschauer: 250.

      Ehrenberg – SVA Bad Hersfeld 2:1 (1:0)
      Tore: 1:0 Hakan Kocatepe (34.), 2:0 Robert Schorstein (65.), 2:1 Sven Wrzos (80.)
      Zuschauer: 120.

      Johannesberg – Rothemann 3:1 (2:0)
      Tore: 1:0 Hamid Noori (18.), 2:0 Witali Bese (27.), 2:1 Christian Bohl (68.), 3:1 Si Moon Mane (90.+4)
      Zuschauer: 250.

      Thalau – Schlüchtern/Elm 2:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Timo Müglich (78.), 2:0 Patrick Broschke (82.)
      Zuschauer: 200.

      Eichenzell – Bronnzell 2:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Lucas Maierhof (42., Foulelfmeter), 1:1 Moritz Kremer (82.), 2:1 Matthias Heumüller (90.+1)
      Zuschauer: 450.



      Die Top 4 gewinnen geschlossen. Schlitzerland kassiert eine herbe Schlappe in Künzell. Kerzell mit dem Sieg im Kellerduell in Haimbach.



      1.
      FC Eichenzell
      13
      +16
      32
      2.
      SG Johannesberg
      13
      +21
      30
      3.
      FSV Thalau
      13
      +17
      25
      4.
      SG Eiterfeld/Leimbach
      13
      +3
      24
      5.
      SG Ehrenberg
      13
      +9
      20
      6.
      TSV Künzell
      13
      +6
      19
      7.
      TSV Bachrain
      13
      +4
      18
      8.
      SG Schlitzerland
      13
      +1
      18
      9.
      SG Bronnzell
      13
      -5
      18
      10.
      TSV Rothemann
      13
      -5
      17
      11.
      Haimbacher SV
      12
      -2
      13
      12.
      SG Schlüchtern/Elm
      13
      -12
      13
      13.
      SV Großenlüder
      12
      -14
      13
      14.
      SC Borussia Fulda II
      13
      -9
      12
      15.
      SG Kerzell
      13
      -15
      10
      16.
      SVA Bad Hersfeld
      13
      -14
      8
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Schlüchtern/Elm – Großenlüder 0:4 (0:2)
      Tore: 0:1 Moritz Reith (14.), 0:2 Jochen Eurich (38., Eigentor), 0:3 Fabian Lehmann (76.), 0:4 Fabian Lehmann (81.)
      Zuschauer: 150.
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Haimbach – Borussia Fulda II 1:0 (1:0)
      Tor: 1:0 Mehmet Corumlu (43.)
      Zuschauer: 200.

      Rothemann – Künzell 3:0 (2:0)
      Tore: 1:0 Marc Röhrig (5.), 2:0 Marc Röhrig (38.), 3:0 Christian Bohl (83.)
      Zuschauer: 150.
      Gelb-Rote Karte: Mario Schlott (Künzell, 57.)

      Bachrain – Ehrenberg 5:1 (4:0)
      Tore: 1:0 Marko Madzar (16.), 2:0 Branimir Velic (18.), 3:0 Branimir Velic (26.), 4:0 Marko Madzar (33.), 4:1 Robert Schorstein (82.), 5:1 Marko Madzar (84.)
      Zuschauer: 200.

      Bronnzell – Kerzell 0:2 (0:0)
      Tore: 0:1 Sascha Heil (55.), 0:2 Mikael Avanesian (87.).
      Zuschauer: 200.



      Großenlüder, Haimbach und Kerzell gelingen wichtige Siege im Abstiegskampf. Schlüchtern/Elm dafür jetzt mittendrin statt nur dabei. Ehrenberg mit einem erneuten Rückschlag.



      1.
      FC Eichenzell
      14
      +19
      35
      2.
      SG Johannesberg
      14
      +23
      33
      3.
      FSV Thalau
      14
      +22
      28
      4.
      SG Eiterfeld/Leimbach
      14
      +1
      24
      5.
      TSV Bachrain
      14
      +8
      21
      6.
      SG Ehrenberg
      14
      +5
      20
      7.
      TSV Rothemann
      14
      -2
      20
      8.
      TSV Künzell
      14
      +3
      19
      9.
      SG Schlitzerland
      14
      -2
      18
      10.
      SG Bronnzell
      14
      -7
      18
      11.
      Haimbacher SV
      13
      -1
      16
      12.
      SV Großenlüder
      13
      -10
      16
      13.
      SG Kerzell
      14
      -13
      13
      14.
      SG Schlüchtern/Elm
      14
      -16
      13
      15.
      SC Borussia Fulda II
      14
      -10
      12
      16.
      SVA Bad Hersfeld
      14
      -19
      8
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Thalau – Bachrain 1:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Florian Storch (90.+2)
      Zuschauer: 200

      Schlüchtern/Elm – Johannesberg 0:3 (0:1)
      Tore: 0:1 Alin Cotan (27., Foulelfmeter), 0:2 Witali Bese (62.), 0:3 Sven Wiesner (70.)
      Zuschauer: 160
      Verschossener Foulelfmeter: Ali Cotan (Johannesberg, 90.+1) – Fabian Zarnack hält.

      Eichenzell – Rothemann 4:4 (3:3)
      Tore: 1:0 Lucas Maierhof (9.), 1:1 Özgur Kutluay (19., Foulelfmeter), 2:1 Marius Schultheis (28.), 2:2 Marc Röhrig (33.), 3:2 Lucas Maierhof (40.), 3:3 Daniel Lauer (45.+1), 3:4 Marc Röhrig (50.), 4:4 Daniel Kratz (81.)
      Zuschauer: 350.

      Künzell – Eiterfeld/Leimbach 1:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Peter John (38.), 1:1 Nils Fischer (41.)
      Zuschauer: 200.

      Ehrenberg – Haimbach 0:3 (0:1)
      Tore: 0:1 Mehmet Corumlu (Foulelfmeter, 6.), 0:2 Benjamin Kropp (65.), 0:3 Mehmet Corumlu (72.),
      Zuschauer: 250.

      Bronnzell – Schlitzerland 2:1 (0:0)
      Tore: 1:0 Tim Horenkamp (50.), 2:0 Kilian Sandner (75.), 2:1 David Wahl (89.).
      Zuschauer: 150.

      Kerzell – Borussia Fulda II 1:1 (1:0)
      Tore: 1:0 Mikael Avanesjan (26.), 1:1 Benjamin Bunzenthal (72., Handelfmeter)
      Zuschauer: 150.
      Gelb-Rote Karte: Moritz Müglich (Kerzell, 70.).

      Großenlüder - SVA Bad Hersfeld 1:0 (0:0)
      Tor: 1:0 Moritz Reith (60.)
      Zuschauer: 100.
      Verschossener Foulelfmeter: Sascha Hasenauer (Großenlüder, 44.) - über das Tor.



      Johannesberg übernimmt die Spitze, da das Eichenzeller Derby ein torreiches Unentschieden bringt. Thalau schiebt sich weiter an die Spitze heran. Ehrenberg verliert überraschend deutlich gegen Aufsteiger Haimbach. Schlitzerland wird nach starkem Saisonauftakt immer weiter durchgereicht. Großenlüder entscheidet das Kellerduell gegen Schlusslicht Asbach für sich.



      1.
      SG Johannesberg
      15
      +26
      36
      2.
      FC Eichenzell
      15
      +19
      36
      3.
      FSV Thalau
      15
      +23
      31
      4.
      SG Eiterfeld/Leimbach
      15
      +1
      25
      5.
      TSV Bachrain
      15
      +7
      21
      6.
      TSV Rothemann
      15
      -2
      21
      7.
      SG Bronnzell
      15
      -6
      21
      8.
      TSV Künzell
      15
      +3
      20
      9.
      SG Ehrenberg
      15
      +2
      20
      10.
      Haimbacher SV
      14
      +2
      19
      11.
      SV Großenlüder
      14
      -9
      19
      12.
      SG Schlitzerland
      15
      -3
      18
      13.
      SG Kerzell
      15
      -13
      14
      14.
      SC Borussia Fulda II
      15
      -10
      13
      15.
      SG Schlüchtern/Elm
      15
      -19
      13
      16.
      SVA Bad Hersfeld
      15
      -20
      8
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Kerzell – Eiterfeld/Leimbach 5:4 (2:1)
      Tore: 1:0 Sascha Heil (21.), 2:0 Besfort Tafolli (31.), 2:1 Julian Busold (45.+2), 3:1 Besfort Tafolli (46.), 3:2 Patrick Faust (55.), 3:3 Julian Busold (60.), 4:3 Sascha Heil (68.), 5:3 Mikael Avanesian (86.), 5:4 Nils Fischer (90.+3, Handelfmeter)
      Zuschauer: 150.
      Gelb-Rote Karte: Julian Busold (Eiterfeld/Leimbach, 78.)

      Künzell – Borussia Fulda II 2:2 (1:2)
      Tore: 0:1 Benjamin Bunzenthal (12.), 1:1 Simon Herbach (23.), 1:2 Marc Wettels (27.), 2:2 David Bettendorf (82.)
      Zuschauer: 100.

      Eichenzell – Haimbach 6:2 (3:1)
      Tore: 1:0 Lucas Maierhof (7.), 1:1 Anton Stein (11.), 2:1 Lucas Maierhof (27.), 3:1 Heiko Rützel (38., Foulelfmeter), 3:2 Andre Gajic (52.), 4:2 Dominik Möller (58.), 5:2 Heiko Rützel (68.), 6:2 Heiko Rützel (84.)
      Zuschauer: 220.

      Johannesberg – Ehrenberg 3:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Alin Cotan (56.), 2:0 Witali Bese (62.), 3:0 Alexej Reksius (65.)
      Zuschauer: 250.
      Gelb-Rote Karte: Robert Schorstein (Ehrenberg, 69.)

      Bronnzell – Bachrain 4:1 (1:1)
      Tore: 0:1 Erhan Sarvan (11.), 1:1 Jens Keim (45.), 2:1 Daniel Heil (55.), 3:1 Daniel Heil (76., Foulelfmeter), 4:1 Sascha Fiedler (85.,)
      Zuschauer: 170.

      Schlitzerland – SVA Bad Hersfeld 1:5 (0:2)
      Tore: 0:1 Fabian Kallee (24.), 0:2 Fabian Kallee (35.), 0:3 Stefan Wiegand (60.), 0:4 Stefan Wiegand (68.), 0:5 Fabian Kallee (73.), 1:5 Arne Steinberg (86., Eigentor)
      Zuschauer: 150.

      Rothemann – Schlüchtern/Elm 0:1 (0:0)
      Tor: 0:1 Bünyamin Mat (23.)
      Zuschauer: 100.

      Großenlüder – Thalau 0:0
      Tore: -
      Zuschauer: 280.
      Gelb-Rote Karten: Daniel Zimmer (Thalau, 60.), Timo Müglich (Thalau, 80.)



      Endlich wieder ein Sieg für Bad Hersfeld! Klare Siege vom Spitzenduo, das sich weiter absetzt. Überraschung hingegen in Kerzell. Auch Schlüchtern/Elms Sieg war nicht unbedingt zu erwarten.



      1.
      SG Johannesberg
      16
      +29
      39
      2.
      FC Eichenzell
      16
      +23
      39
      3.
      FSV Thalau
      16
      +22
      32
      4.
      SG Eiterfeld/Leimbach
      16
      0
      25
      5.
      SG Bronnzell
      16
      -3
      24
      6.
      TSV Bachrain
      16
      +4
      21
      7.
      TSV Künzell
      16
      +3
      21
      8.
      TSV Rothemann
      16
      -3
      21
      9.
      SG Ehrenberg
      16
      -1
      20
      10.
      SV Großenlüder
      15
      -9
      20
      11.
      Haimbacher SV
      15
      -2
      19
      12.
      SG Schlitzerland
      16
      -6
      18
      13.
      SG Kerzell
      16
      -12
      17
      14.
      SG Schlüchtern/Elm
      16
      -18
      16
      15.
      SC Borussia Fulda II
      16
      -10
      14
      16.
      SVA Bad Hersfeld
      16
      -17
      11
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Schlüchtern/Elm – Kerzell 2:4 (0:2)
      Tore: 0:1 Dirk Kress (43.), 0:2 Sascha Heil (45.), 1:2 Bernd Lenz (55.), 1:3 Besfort Tafolli (62.), 2:3 Marco Link (74., Foulelfmeter), 2:4 Lucas Herzog (90.+1)
      Zuschauer: 180.
      Verschossener Foulelfmeter: Alban Hyseni (Schlüchtern/Elm, 36.) - Marcel Hein hält.

      Ehrenberg - Eichenzell 3:2 (1:1)
      Tore: 1:0 Leon Bau (32.), 1:1 Dominik Möller (38.), 2:1 Hakan Kocatepe (61.), 2:2 Jonathan Müller (85.), 3:2 Robert Schorstein (87.)
      Zuschauer: 120.
      Verschossener Foulelfmeter: Matthias Heumüller (Ehrenberg, 50.) - Dennis Reith hält.

      Johannesberg - Großenlüder 3:0 (1:0)
      Tore: 1:0 Alexej Reksius (15.), 2:0 Alin Cotan (69.), 3.0 Swen Wiesner (89.)
      Zuschauer: 150.

      Rothemann – Bachrain 2:1 (0:0)
      Tore: 0:1 Marko Madzar (62.), 1:1 Felix Stephan (68.), 2:1 Marc Röhrig (90.+2)
      Zuschauer: 100.

      Bronnzell – Borussia Fulda II 5:1 (4:0)
      Tore: 1:0 Tim Horenkamp (7.), 2:0 Silvan Gaul (12.), 3:0 Tim Horenkamp (22.), 4:0 Marian Weber (30.), 5:0 Silvan Gaul (56.), 5:1 Lukas Lorenzen (62.)
      Zuschauer: 70.

      Eiterfeld/Leimbach – SVA Bad Hersfeld 0:3 (0:1)
      Tore: 0:1 Nils Wenzel (25.), 0:2 Fabian Kallee (47.), 0:3 Fabian Kallee (75.)
      Zuschauer: 100.

      Künzell – Thalau 2:4 (0:1)
      Tore: 0:1 Munir Tekleyes (20.), 0:2 Patrick Broschke (52.), 1:2 Emanuel Crawford (65.), 1:3 Florian Storch (75.), 2:3 Christian Isselstein (80.), 2:4 Florian Storch (90.+2)
      Zuschauer: 80.

      Schlitzerland – Haimbach 0:0
      Tore: -
      Zuschauer: 150
      Gelb-Rote Karte: Marius Hampl (Schlitzerland, 73.)



      Eichenzell patzt in Ehrenberg und muss Johannesberg um drei Punkte wegziehen lassen. Thalau lauert auf der Drei und auch die Viktoria aus Bronnzell kommt in Tritt. Bad Hersfeld holt den zweiten Sieg in Serie und gibt die rote Laterne an die Borussia-Reserve ab. Haimbach und Schlitzerland mit einem Unentschieden, das keinem von beiden weiterhilft.



      1.
      SG Johannesberg
      17
      +32
      42
      2.
      FC Eichenzell
      17
      +22
      39
      3.
      FSV Thalau
      17
      +24
      35
      4.
      SG Bronnzell
      17
      +1
      27
      5.
      SG Eiterfeld/Leimbach
      17
      -3
      25
      6.
      TSV Rothemann
      17
      -2
      24
      7.
      SG Ehrenberg
      17
      0
      23
      8.
      TSV Bachrain
      17
      +3
      21
      9.
      TSV Künzell
      17
      +1
      21
      10.
      Haimbacher SV
      16
      -2
      20
      11.
      SG Kerzell
      17
      -10
      20
      12.
      SV Großenlüder
      16
      -12
      20
      13.
      SG Schlitzerland
      17
      -6
      19
      14.
      SG Schlüchtern/Elm
      17
      -20
      16
      15.
      SVA Bad Hersfeld
      17
      -13
      14
      16.
      SC Borussia Fulda II
      17
      -14
      14
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!