Niederrheinpokal 2016/17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dienstag, 23.08.2016, 19.30 Uhr

      Wuppertaler SV - SV Straelen 2:1 (1:0)
      1:0 Aydogmus (42.)
      1:1 Kalokoh (46.)
      2:1 Aydogmus (73.)

      Am Dienstagabend mühte sich der Wuppertaler SV in der 1. Runde des Niederrheinpokals zu einem 2:1 (1:0) gegen den SV Straelen.

      Vor 678 Zuschauern blieb der WSV im Stadion Am Zoo vieles schuldig und musste sich am Ende bei Torjäger Ercan Aydogmus bedanken, dass der Vorjahresfinalist die erste Runde gegen den Landesligisten überstehen konnte.

      Schon in der ersten Halbzeit deutete sich an, dass die Hausherren nach den letzten Heimspielen, die für den Aufsteiger allesamt echte Highlights waren, Probleme hatte sich auf die Aufgabe gegen den Underdog einzustellen. Die Gäste, die einen starken Ligastart mit drei Siegen aus drei Spielen hingelegt hatten, zeigten sich selbstbewusst. Lediglich die spielerischen Mittel fehlten dem Außenseiter an der ein oder anderen Stelle. So blieb die erste Hälfte bis auf einen Pfostenschuss der Wuppertaler chancenarm. In der 40. Minute war es dann der Torjäger vom Dienst beim WSV, Ercan Aydogmus (bereits fünf Ligatore), der mit etwas Glück von Daniel Grebe bedient wurde, vor dem Tor aber gewohnt eiskalt blieb.

      reviersport.de/336654---nieder…l-muehe-runde-weiter.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Heute RWE, dann fehlt nur noch der MSV zum Abschluss der 1. Runde.

      Hybridraseneröffnung – Niederrheinpokal im Schloss-Stadion Grevenbroich

      Nach einer mehrjährigen Planungszeit mit unzähligen, partnerschaftlichen Gesprächen und letztendlich einem Jahr der Umsetzung wird der neue Hybridrasen im Schloss-Stadion Grevenbroich nun anlässlich des Niederrheinpokalspiels gegen den Regionalligisten RW Essen am 24. August 2016 zum Trainings- und Spielbetrieb für die Fußball-Mannschaften des TuS Grevenbroich freigegeben.

      tusgv.de/news.php?id=1739

      Eintritt:

      Sitzplatz Tribüne € 10,-
      Stehplatz € 7,-


      TuS Grevenbroich freut sich auf "einen ganz Großen"
      Heute ab 19:30 Uhr Live bei Fupa: Im Niederrheinpokal gegen Rot-Weiss Essen erwartet der Bezirksligist bis zu 300 Gästefans
      fupa.net/berichte/tus-grevenbr…-ganz-grossen-503007.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Mittwoch, 24.08.2016, 19.30 Uhr

      TuS Grevenbroich - Rot-Weiss Essen 0:9 (0:4)
      0:1 Windmüller (20.)
      0:2 Cokkosan (32.)
      0:3 Ivan (37.)
      0:4 Jesic (45.)
      0:5 Demircan (47.)
      0:6 Rabihic (52.)
      0:7 Lucas (54.)
      0:8 Rabihic (86.)
      0:9 (90.)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Auslosung der 2. Runde des Niederrheinpokals:

      Kurze Infos: Am 20. und 21. September wird gespielt. Allerdings nur Partien ohne Drittligabeteiligung. Sollte der MSV weiterkommen am Freitag, würde die Duisburger Partie zwischen dem 27. und 29. September ausgetragen werden.


      SV Scherpenberg - SF Baumberg
      SGE Bedburg-Hau - TSV Meerbusch
      Union Nettetal - SV Hönnepel-Niedermörmter
      SV Sonsbeck - VfB Hilden
      SV Burgaltendorf - TV Jahn Hiesfeld
      SF Gerresheim - KFC Uerdingen
      Viktoria Rheydt - TuRU Düsseldorf
      DJK Twisteden - Rot-Weiss Essen
      SSVg Velbert - SC Kapellen-Erft
      Rather SV - Sieger Post SV Solingen/ MSV Duisburg
      VfB Speldorf - Wuppertaler SV
      VfL Rhede - SpVgg Schonnebeck
      SV Gisrath - RW Oberhausen
      Germania Ratingen - ETB SW Essen
      1. FC Kleve - SC Düsseldorf-West
      VfL Repeln - FC Kray
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Das Duisburger Gastspiel in Rath wird denke ich mal im Paul-Janes-Stadion stattfinden. Die Polizei wird wieder mit der Sicherheitskeule schwingen obwohl das Rather Waldstadion für diesen Kick definitiv ausreichend wäre.

      Speldorf wird umziehen müssen. Hierzu gibt es 2 Möglichkeiten: Ruhrstadion oder Heimrechttausch. Was @Speldorfer angesprochen hat ist eine der bittersten Episode aus der letzten Oberligasaison. Seitdem dürfte der VfB etwas stabiler finanziell aufgestellt sein. Bleibt die Frage, ob man sich den Schmuh mit dem Ruhrstadion wirklich antut wo man es doch endlich losgeworden ist.

      Bei RWE kann ich mir auch nur einen Heimrechttausch vorstellen oder einen Umzug nach Kleve.
    • Für Rhede wird das wohl eine etwas größere Herausforderung als Cronenberg. Chancen sind aber da!

      RW1907Essen schrieb:

      VfL Rhede - SpVg Schonnebeck

      SV Gisrath - RW Oberhausen

      Ehm, was für'n Gisrath?
      Der gute Verein heißt SV Bedburdyck/Gierath! :kicher:
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Ich könnte mir einen Heimrechttausch vorstellen, damit wäre Speldorf auch den ganzen organisatorischen Kram los.
      Auch wenn ich nicht wirklich nachvollziehen kann, warum nicht an der Saarner Str. gespielt werden sollte, so viele von uns fahren nicht zu klassentieferen Pokalgegnern unter der Woche.
      Wuppertaler SV

    • Das Pokalspiel des MSV Duisburg in Solingen


      Der Niederrheinpokal erfreut sich bei den Fans des MSV Duisburg größter Beliebtheit: Die Zebras wollen nach dem Sieg 2014 die Trophäe erneut an die Wedau holen und sich damit die Qualifikation für den DFB-Pokal sichern. FuPa begleitet die Duisburger auf dem Weg dorthin - und zeigt das Erstrundenspiel am Freitagabend (Anstoß 18 Uhr) beim A-Ligisten Post SV Solingen LIVE bei FuPa.tv.

      fupa.net/berichte/freitag-live…-msv-duisburg-510564.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Diese Woche die 2. Runde.

      Dienstag, 20. September, 19:30 Uhr
      KFC Uerdingen - DJK Gerresheim
      1. FC Kleve - SC Düsseldorf-West
      Ratingen 04/19 - ETB SW Essen
      SV Burgaltendorf - TV Jahn Hiesfeld
      SGE Bedburg-Hau - TSV Meerbusch

      Mittwoch, 21. September, 19:30 Uhr
      SV Bedburdyck - RW Oberhausen
      VfL Rhede - SpVg Schonnebeck
      SSVg Velbert - SC Kapellen-Erft
      DJK Twisteden - Rot-Weiss Essen
      Viktoria Rheydt - TuRU Düsseldorf
      SV Sonsbeck - VfB 03 Hilden
      Union Nettetal - SV Hönnepel-Niedermörmter
      SV Scherpenberg - SF Baumberg

      Freitag, 22. September, 19:30 Uhr
      VfL Repelen - FC Kray

      Dienstag, 27. September, 19:30 Uhr
      Wuppertaler SV - VfB Speldorf

      Rather SV - MSV Duisburg ...ohne Termin

      Die Zweitrunden-Begegnung des Niederrheinpokals zwischen dem Rather SV und dem MSV Duisburg wurde wegen zu hoher Sicherheitsbedenken von der Stadt Düsseldorf abgesagt. Im eigenen Waldstadion wird der Landesligist nicht spielen können. Das Paul-Janes-Stadion in Düsseldorf-Flingern und das PCC-Stadion in Duisburg-Homberg stehen zur Debatte. Die Partie soll Ende Oktober nachgeholt werden.
      reviersport.de/337715---pokal-…n-msv-spiel-abgesagt.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Hui, Burgaltendorf überrascht erneut einen Oberligisten. :lachen:

      Die Spiele vom Dienstag:

      KFC Uerdingen - DJK Gerresheim 10:0
      1. FC Kleve - SC Düsseldorf-West 1:3
      Ratingen 04/19 - ETB SW Essen 0:1
      SV Burgaltendorf - TV Jahn Hiesfeld 2:1
      SGE Bedburg-Hau - TSV Meerbusch 2:4
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)