SSVg 09/12 Heiligenhaus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die SSVg Heiligenhaus greift schon am Samstag an und startet gegen den TSV Meerbusch II in die Landesliga-Saison.

      Deniz Top, Trainer der SSVg Heiligenhaus, spricht vor dem ersten Spieltag der Landesliga aus, was jeder Fußballer momentan denkt: „Es wird allerhöchste Eisenbahn, dass es wieder losgeht. Wir haben hart gearbeitet und wollen das nun auch in Punktspielen auf den Platz bringen", reibt sich der Übungsleiter vor dem dritten Landesligajahr der Heiligenhauser bereits die Hände.

      Der Gegner ist am heutigen Samstag (16 Uhr) der TSV Meerbusch II , der im Vorjahr einen starken sechsten Rang belegt hat. Mit der Mannschaft vom Vorjahr hat der diesjährige Kader aber wenig gemeinsam, da auch Meerbuschs "Erste" als Absteiger in der gleichen Liga spielt. Diese Konstellation bietet sicher Diskussionsstoff, der Top aber wenig interessiert: "Ich sehe den faden Beigeschmack, wir schauen aber nur auf uns. Da Meerbusch für mich neben dem SC Velbert ohnehin der Topfavorit ist, müssten sie das interne Duell auch ohne "Hilfe" gewinnen."

      reviersport.de/355791---ll-nr-…en-meerbusch-reserve.html


    • Überzeugend: Heiligenhaus hatte beim verdienten 3:0 alles im Griff
      Echte Torchancen konnte sich die zweite Mannschaft des TSV Meerbusch nicht erspielen, weil die Heiligenhauser Abwehr mit Nils Remmert und Youssef El Boudihi im Zentrum viel zu sicher stand.

      Solch ein Traumstart liegt schon eine Ewigkeit zurück und besser hätte die neue Saison für den Landesligisten SSVg. nicht beginnen können. Gegen den TSV Meerbusch II bot das Team von der Talburgstraße über 90 Minuten eine rundum erfreuliche Leistung und gewann deshalb deutlich mit 3:0 (1:0).

      fupa.net/berichte/ssvg-heilige…te-beim-verdi-916850.html
    • SSVg Heiligenhaus gelingt Traumstart in die Saison
      Beim 3:2-Erfolg in Amern wechselt sich Trainer Deniz Top selber ein, als seine Mannschaft gehörig unter Druck gerät.

      Für seine starke Vorstellung beim Saisonstart gegen Meerbusch erhielt Feyzullah Demirkol von seinem Trainer Deniz Top eine tolle Belohnung. Der 19-jährige Stürmer durfte im Landesliga-Auswärtsspiel der SSVg Heiligenhaus am Mittwochabend beim VSF Amern in der Startbesetzung auflaufen. Das Spiel war dann gerade sechs Minuten alt, da schlug Demirkol zu.

      fupa.net/berichte/ssvg-heilige…in-die-saison-919519.html
    • Nach zwei Auftaktsiegen empfängt die SSVg 09/12 Heiligenhaus den Ex-Oberligisten SC Kapellen-Erft.

      Mit zwei Erfolgen und der optimalen Ausbeute von sechs Punkten ist die SSVg Heiligenhaus in die Saison der Fußball-Landesliga gestartet, nun kommt die starke Frühform auf den Prüfstand. Der SC Kapellen-Erft, als Oberligaabsteiger einer der Favoriten auf den Aufstieg, gibt seine Visitenkarte bei der Mannschaft von Deniz Top. Das dritte Spiel in einer Woche wird für die Gastgeber zum Kraftakt am Sonntag ab 15 Uhr an der Talburgstraße zu einem Kraftakt.

      Die ersten zwei Spiele haben dem ohnehin schon dezimierten Kader der SSVg 09/12 ordentlich zugesetzt, schon in der Schlussphase des Amern-Spiels wirkten die Akteure müde, brachten den Sieg mit Glück und Geschick aber über die Bühne. Mit Dennis Krol und Gzim Rexhaj, die sich beide nach dem Aufwärmen abmeldeten, kommen nun sogar noch zwei weitere wahrscheinliche Ausfälle hinzu, in Philipp Horn gibt es immerhin einen wichtigen Rückkehrer.

      reviersport.de/356422---ssvg-h…ruehform-prueftstand.html


    • Kersten rettet Heiligenhaus das Remis
      Der Torhüter packte im Duell gegen Kapellen gleich reihenweise Glanzparaden aus

      Felix Kersten strahlte. Und das zu recht, denn der Fußballtorwart der SSVg Heiligenhaus war der alles überragende Akteur auf dem Feld beim 0:0 im Landesliga-Heimspiel gegen den Oberliga-Absteiger SC Kapellen. Der 25 Jahre alte Ex-Wittlaerer, den die Heiligenhauser in diesem Sommer vom Absteiger verpflichten konnten, zeigte sechs Glanzparaden, die längst nicht jedem Keeper gelingen.

      weiter
    • Heiligenhaus ehrt Urgestein Müller zum 90. Geburstag
      Auch sein Enkel Daniel Müller ist mit seinen nun 27 Jahren ein ganz wichtiger Mann beim Landesligisten. Solch eine Ehrung gab es noch nie bei der SSVg Heiligenhaus. Am Freitag, 1. September, steht die Sportanlage an der Talburgstraße kopf, denn dann wird das Urgestein Peter Müller 90 Jahre alt. Und das wird gebührend gefeiert. "Es fehlt an nichts", verspricht Team-Manager Daniel Botteon. "Dann versuchen wir, dem Peter etwas zurück zu geben von dem, was er uns bis heute täglich gibt." Denn der Platzwart ist täglich auf dem Sportplatz. Ein Spiel oder auch ein Training ohne Peter Müller, einfach undenkbar auf der Traditions-Sportanlage.

      mehr: fupa.net/berichte/heiligenhaus…-90-geburstag-924157.html

      Danke, Herr Müller :guten_tag:
    • Heiligenhauser Erfolgsserie reißt in Odenkirchen
      Der müde wirkende Landesligist kassiert eine verdiente 0:3-Niederlage in Mönchengladbach.

      Das zweite Landesliga-Auswärtsspiel der SSVg Heiligenhaus bei der Spvg. Odenkirchen war erst wenige Minuten alt, die mussten die Heiligenhauser erstmals in dieser Spielzeit einen Rückstand hinnehmen. Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Innenverteidiger Nils Remmert und der Umstellung im Tor, wo Inan Karatas zu seinem Saisondebüt kam, stand die Abwehr noch unsortiert und das nutzte Adama Bance zum frühen Odenkirchener 1:0. Anschließend setzten sich die Hausherren sicher mit 3:0 durch, und dies völlig verdient.

      mehr: fupa.net/berichte/ssvg-heilige…eisst-in-oden-932483.html
    • In der zweiten Hälfte trifft Heiligenhaus
      Am Mittwochabend gewann die SSVg gegen Viersen - nun geht's nach Nievenheim.

      Als Schiedsrichter Marvin Peter Bilher aus Bottrop zur Pause pfiff, verstand Manager Bernd Wagner die Welt nicht mehr. Der Landesligist SSVg Heiligenhaus hatte sich gegen den 1. FC Viersen sieben hochkarätige Chancen herausgearbeitet - aber nicht ein einziges Mal getroffen.

      mehr: fupa.net/berichte/ssvg-heilige…-heiligenhaus-948241.html
    • Starke Schlussphase bringt SSVg auf Rang vier
      Der Heiligenhauser Landesligist besiegt Nievenheim in den letzten zehn Minuten noch 4:2

      Der zweite Auswärtssieg in der Landesliga im dritten Auswärtsspiel brachte der SSVg Heiligenhaus die Verbesserung auf Platz vier. Union Nettetal, der Tabellenführer, ist damit in Sichtweite. Die Heiligenhauser boten beim VdS Nievenheim erneut eine überzeugende Vorstellung und gewannen mit 4:2 (2:2).

      mehr: fupa.net/berichte/ssvg-heilige…vg-auf-rang-v-949950.html
    • Klub-Liebling verpasst brisantes Derby
      Hakan Yalcinkaja kam vor der Saison vom ASV Mettmann nach Heiligenhaus zurück. Sonntag muss er zuschauen

      Allein steht Hakan Yalcinkaya wohl nie auf dem Fußballplatz. Er ist beliebt, der Heiligenhauser Mettmann-Heimkehrer, der zuletzt beim Landesliga-Konkurrenten ASV spielte. Ständig scharen sich irgendwelche Kicker um den 31-jährigen Mittelfeldspieler und suchen das Gespräch.

      mehr: fupa.net/berichte/ssvg-heilige…isantes-derby-953590.html
    • SSVg mit einem Punkt und zwei Platzverweisen im Derby
      In einem rassigen Landesliga-Spiel trennen sich Heiligenhaus und Mettmann 1:1. Die Gastgeber konnten die Führung nicht halten.

      Es ging überaus ruppig zur Sache beim Landesliga-Nachbarderby der SSVg Heiligenhaus gegen den ASV Mettmann. Eine Stunde langen waren die Hausherren überlegen, mussten eigentlich höher führen als nur 1:0 durch Christian Schuh per Elfmeter. Aber die letzte halbe Stunde gehörte ganz klar den Mettmannern. Sie glichen zum hoch verdienten 1:1 aus (Lorefice/ 80.) und am Ende musste Heiligenhaus alles nach hinten ziehen, um den gewaltigen Mettmanner Endspurt zu überstehen. Es blieb beim 1:1, beide Teams können damit leben.

      mehr: fupa.net/berichte/ssvg-heilige…-platzverweis-960057.html
    • SSVg: "Jäcko" macht die linke Seite dicht
      Der 29-Jährige wurde von Trainer Top nach Heiligenhaus geholt. Mit dem Landesligisten geht's Sonntag nach Velbert.

      Spricht man Kiriakos Tsiotsios mit seinem richtigen Vornamen an, dann kommt es von ihm wie aus der Pistole geschossen: "Nenn mich Jäcko." Und dann erzählt der Offensivverteidiger der SSVg Heiligenhaus gerne aus seinem langen Fußballerleben. Wie er vor zehn Jahren zusammen mit seinem jetzigen Trainer Deniz Top bei Mettmann-Sport gespielt hat.

      mehr: fupa.net/berichte/ssvg-heilige…e-seite-dicht-968609.html
    • Wende nach der Pause: Heiligenhaus gibt Erfolg aus der Hand
      Der Landesligist führt im Gastspiel beim SC Velbert zur Pause mit 2:1, kassiert anschließend aber noch drei Tore und verliert.

      Auf dem Weg in die Kabine gab sich der Heiligenhauser Angreifer Mustafa Kalkan bei 2:1-Führung zur Halbzeit ungemein zuversichtlich. "Denen hauen wir noch zwei Bälle rein", sagte der 25 Jahre alte Rechtsaußen im Gastspiel beim SC Velbert. Er lag falsch: Eine Stunde später stand seine Mannschaft ohne Punkte da. Die Velberter trafen im hochspannenden Landesliga-Lokalderby noch dreimal und siegten mit 4:2 (1:2).

      mehr: fupa.net/berichte/ssvg-heilige…haus-gibt-erf-970635.html
    • Simic kämpft auch verletzt für die SSVg
      Der Innenverteidiger lässt sich auch mit Blessuren nicht auswechseln - und freut sich auf das schwere Spiel in Jüchen.

      Welch ein knallharter Fußballer der Heiligenhauser Ivan Simic ist, das zeigte er vergangenen Sonntag beim 2:4 in Velbert. Seinen Heiligenhausern war die 2:1-Führung gelungen und die Halbzeitpause schon in Sicht. Da zog sich der baumlange Innenverteidiger eine schmerzhafte Jochbeinprellung zu.

      mehr: fupa.net/berichte/ssvg-heilige…fuer-die-ssvg-973983.html
    • Heiligenhaus verliert in der Schlussphase
      Lange Zeit hat das Team von Trainer Deniz Top den Punktgewinn gegen den VfL Jüchen-Garzweiler vor Augen, verspielt den Teilerfolg jedoch kurz vor dem Ende der Partie.

      Es lief die Schlussphase beim Landesliga-Auswärtsspiel der SSVg Heiligenhaus beim VfL Jüchen - 1:1-Spielstand. In der 89. Minute wurde den Hausherren kurz vor der Heiligenhauser Eckfahne ein Freistoß zugesprochen. Der kam scharf herein, Jonas Kell hielt seinen Kopf hin und Jüchen führte 2:1. Nun warf der Heiligenhauser Trainer Deniz Top alles nach vorne, aber Jüchen gelang in der Nachspielzeit ein Konter, holte einen Elfmeter heraus und der bedeutete den Jüchener 3:1-Sieg. Felix Kersten, dem SSVg-Keeper, unterlief das entscheidende Foul.

      mehr: fupa.net/berichte/ssvg-heilige…-schlussphase-980482.html
    • Heiligenhaus lässt sich von Meerbusch überlaufen
      Das Top-Team der Landesliga führt bei der SSVg schon zur Pause 4:1 - dabei blieb es bis zum Ende.

      In der Halbzeit sah man bei Heinz Dedenbach, dem Vorsitzenden der SSVg Heiligenhaus, und Fußball-Chef Bernd Wagner ernste Gesichter. Ihre SSVg lag im Landesliga-Heimspiel gegen den TSV Meerbusch 1:4 zurück und alles deutete nicht nur auf die erste Heimniederlage, sondern zudem auf ein Debakel hin. Dedenbach: "Wir spielen schlecht, mehr gibt es nicht zu sagen."

      mehr: fupa.net/berichte/ssvg-heilige…meerbusch-ueb-990529.html
    • Neu

      Aydin führt Heiligenhaus zum Sieg beim Ersten
      Das ist eine Überraschung: Der Landesligist gewinnt bei der ungeschlagenen Union Nettetal mit 3:0.

      Von diesem Sieg, dem 3:0 beim unbesiegten Landesliga-Tabellenführer Union Nettetal, wird man in Heiligenhaus und rund um die Talburgstraße noch lange erzählen. Nach einer starken Vorstellung im ersten Durchgang ging es mit einem 2:0 in die Pause und als der lauffreudige Ahmed Annachat nach einer Stunde das 3:0 nachlegte, da wussten alle, die zur SSVg Heiligenhaus stehen, dass dieses Ding gelaufen ist.

      mehr: fupa.net/berichte/ssvg-heilige…-sieg-beim-er-999674.html