News +++ 1. FC Kaan-Marienborn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • News +++ 1. FC Kaan-Marienborn


      Der Fußball Westfalenligist 1. FC Kaan-Marienborn und Cheftrainer Didi
      Schacht haben sich zu Beginn dieser Woche auf eine vorzeitige
      Vertragsauflösung zum Saisonende verständigt.
      Der ursprünglich bis zum 30. Juni 2012 laufende Vertrag wird in
      beiderseitigem Einvernehmen zum Ende der laufenden Spielzeit aufgelöst.

      Grund für die vorzeitige Vertragsauflösung ist die unterschiedliche
      Auffassung über die langfristige strategische Ausrichtung des Vereins.
      Wolfgang Leipold, 1. Vorsitzender des Klubs, erklärt: „Ungeachtet des
      ausgesprochen positiven sportlichen Saisonverlaufs haben wir in den
      vergangenen Monaten feststellen müssen, dass wir auf lange Sicht gesehen
      unterschiedliche Philosophien im Hinblick auf die Entwicklung des 1. FC Kaan-Marienborn vertreten.


      Quelle: reviersport.de/149611---wl-2-s…oert-kaan-marienborn.html
    • Speldorfer schrieb:


      Der Fußball Westfalenligist 1. FC Kaan-Marienborn und Cheftrainer Didi
      Schacht haben sich zu Beginn dieser Woche auf eine vorzeitige
      Vertragsauflösung zum Saisonende verständigt.
      Der ursprünglich bis zum 30. Juni 2012 laufende Vertrag wird in
      beiderseitigem Einvernehmen zum Ende der laufenden Spielzeit aufgelöst.

      Grund für die vorzeitige Vertragsauflösung ist die unterschiedliche
      Auffassung über die langfristige strategische Ausrichtung des Vereins.
      Wolfgang Leipold, 1. Vorsitzender des Klubs, erklärt: „Ungeachtet des
      ausgesprochen positiven sportlichen Saisonverlaufs haben wir in den
      vergangenen Monaten feststellen müssen, dass wir auf lange Sicht gesehen
      unterschiedliche Philosophien im Hinblick auf die Entwicklung des 1. FC Kaan-Marienborn vertreten.


      Quelle: reviersport.de/149611---wl-2-s…oert-kaan-marienborn.html
      Der Meistertrainer des 1. FC Kaan-Marienborn, Jörg Rokitte, kehrt nach
      einem Jahr wieder an seine alte Wirkungsstätte im Breitenbachtal zurück.
      Der Vorstand verriet zudem, dass Rokitte neben dem Amt des Trainers
      auch noch das des Sportlichen Leiters übernehmen soll.

      reviersport.de/150291---kaan-m…ner-zur-neuen-saison.html
    • Kaan-Marienborn


      Noch vor Weihnachten hat der Westfalenligist 1. FC Kaan-Marienborn seine Suche nach einem neuen Cheftrainer und Sportlichen Leiter erfolgreich abgeschlossen.

      Und die Lösung darf durchaus als Sensation bezeichnet werden: Peter Wongrowitz wird Nachfolger des Ende November zurückgetretenen Jörg Rokitte. Am Mittwochabend einigten sich die Verantwortlichen des Klubs und der 60jährige Fußball- Lehrer auf eine langfristige Zusammenarbeit bis zum Ende der Saison 2014/2015.

      Wongrowitz war bis Anfang November 2011 als Trainer des NRW-Ligisten KFC Uerdingen tätig. Er hatte den Krefelder Traditionsverein in der Vorsaison zum Aufstieg geführt und rangierte mit seinem Team auf dem dritten Tabellenplatz, bevor die Zusammenarbeit beendet wurde. Zuvor war Wongrowitz rund 20 Jahre lang in verschiedenen Positionen beim amtierenden Deutschen Meister Borussia Dortmund tätig, zuletzt als Scout. Als Jugendtrainer wurde er mit der U17 des BVB drei Mal Deutscher Meister (1993, 1996 und 1998 ).


      Quelle: Reviersport
    • Kaan-Marienborn


      Nach der Beurlaubung des bisherigen Trainers und Sportlichen Leiters Peter Wongrowitz am vergangenen Montag hat der 1. FC Kaan-Marienborn den 36-jährigen Ex-Profi Thorsten Nehrbauer als neuen Cheftrainer verpflichtet.

      Nehrbauer erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 und wird am Donnerstag seine Arbeit im Breitenbachtal aufnehmen.


      Quelle: Der Westen
    • 1. FC Kaan-Marienborn Talent von SF Siegen kommt

      Der 1. FC Kaan-Marienborn hat sich für zwei Jahre die Dienste des 19-jährigen Florian Bublitz aus der A-Jugend des Regionaligisten SF Siegen sichern können.

      "Florian kann alle Offensivpositionen spielen und ist vor allem auf der Außenbahn zu Hause. Er bringt großes Potential mit und passt mit seiner Art perfekt zu unserer Mannschaft. Er ist sicher ein Spieler, der uns für die Zukunft viel Freude bringen wird", erklärte der Sportliche Leiter Manuel Jung.

      Zudem hat der Verein die Verträge mit gleich vier Leistungsträgern verlängert. Marius Jung wird die nächsten drei Jahre im Breitenbachtal die Fußballschuhe schnüren. Dazu wurden die Verträge mit Routinier Alexander Ecker und dem talentierten Youngster Mats-Lukas Scheld um jeweils zwei Jahre verlängert. Jared Jörgens hat für ein weiteres Jahr seine Zusage gegeben.

      Jung weiter: "Wir sind froh, dass wir gleich vier Leistungsträger mit unserem sportlichen Konzept überzeugen konnten. Das ist genau das richtige Zeichen, um den aktuell erfolgreichen Weg weiter fortzuführen."

      Quelle


    • Kaan-Marienborn - Neuer Sportlicher Leiter vorgestellt

      Der 1. FC Kaan-Marienborn hat Jochen Trilling zum neuen Sportlichen Leiter berufen.

      Bis zum Sommer war der 37-jährige als Spieler bei dem Siegener Westfalenligisten aktiv. „Jochen Trilling hat sowohl auf als auch neben dem Platz immer viel
      Verantwortung getragen. So hat er maßgeblich zum sportlichen Erfolg und der Entwicklung des Vereins in den letzten Jahren beigetragen. Wir sind froh, ihn auch nach seiner aktiven sportlichen Laufbahn an den Verein binden zu können“, sagt Michael Schmitt, 1. Vorsitzender des 1. FC Kaan-Marienborn.

      weiterlesen


    • Coach Nehrbauer - Kaan-Marienborn: „Uns für den Aufwand belohnen“

      Vier Punkte Vorsprung hat Tabellenführer Kaan-Marienborn schon. Trainer Nehrbauer möchte aufsteigen, warnt aber vor der Ausgeglichenheit der Liga.

      Beim 1. FC Kaan-Marienborn läuft's rund. Tabellenführer der Westfalenliga 2, nur eine Niederlage in elf Spielen und bereits vier Punkte Vorsprung auf Verfolger FC Brünninghausen. Aus dem Fenster lehnt sich Trainer Thorsten Nehrbauer deshalb aber nicht. „In dieser Liga bleibt es eng bis zum letzten Spieltag. Wir wollen oben mitspielen. Fünf, sechs andere Klubs aber auch. Wir müssen konstant bleiben und brauchen das nötige Glück.“

      reviersport.de/316682---kaan-m…uer-aufwand-belohnen.html


    • Der Westfalenliga-Spitzenreiter Kaan-Marienborn steht drei Spieltage vor Schluss kurz vor dem Oberligaaufstieg.

      1. FC Kaan-Marienborn.... 27 42:15 55
      2. FC Brünninghausen..... 27 45:32 51
      3. SC Westfalia Herne.... 27 54:38 45

      Darauf haben sie ja schon einige Jahre hingearbeitet.


      Eine kleine Duftmarke wurde immerhin schon gesetzt:
      Lokalrivale und Regionalliga-Anwärter SF Siegen wurde im Kreispokal geschlagen. ;)

      1. FC Kaan-Marienborn holt den Kreispokal 2015/16

      Völlig verdient sicherte sich der klassentiefere 1. FC Kaan-Marienborn am Mittwochabend vor 900 Zuschauern in Niederdielfen mit einem 2:1 (1:1)-Erfolg über die Sportfreunde Siegen den Kreispokalsieg der Saison 2015/16. Für den Westfalenliga-Spitzenreiter war es nach 2010, 2013 und 2014 bereits der vierte Sieg in diesem Krombacher Pokal-Wettbewerb. Die Sportfr. Siegen standen zuletzt 2012 im Endspiel dieses Wettbewerb.

      „Wir stehen immer im Schatten der Sportfreunde. Das wird auch so bleiben. Um so mehr freuen wir uns über diesen Sieg“, so Thorsten Nehrbauer, Chefcoach der Käner.

      siegener-zeitung.de/siegener-z…43fb-acc8-f91d4c9c6372-ds
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • FCK - SpVg Olpe 0:2

      Olpe trifft mitten ins Käner Herz
      Der 1. FC Kaan-Marienborn unterliegt im Heimspiel der SpVg Olpe 0:2 (0:0) und hat jetzt nur noch einen Zähler Vorsprung auf Verfolger FC Brünninghausen.

      Wer wissen wollte, wie es sich anfühlt, wenn man einen fast schon sicher geglaubten Triumph auf der Zielgeraden zu verspielen droht, dem half ein Blick in die Gesichter der Käner Spieler. Irgendwo zwischen Enttäuschung und Frustration ließ sich die Mimik der Rot-Weißen einordnen, die nach dem Abpfiff der Partie in der Fußball-Westfalenliga gegen die SpVg Olpe mit den Händen in den Hüften auf dem Kunstrasen des Breitenbachtals standen.

      Vor stattlicher Kulisse (350 Zuschauer) hatten die Hausherren sich zu Beginn auf das beschränkt, was sie in dieser Spielzeit lange so erfolgreich gemacht hatte. Man kontrollierte Ball und Gegner und ließ den Aufsteiger kaum aktiv am Spiel teilnehmen. Doch wenn es darum ging, für Gefahr im letzten Drittel des Spielfeldes zu sorgen, blieb der Tabellenführer vieles schuldig.

      siegener-zeitung.de/siegener-z…4a26-bef1-99d0f1ebf615-ds
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Kaan stürzt tatsächlich noch auf Rang 2 ab. :kicher:


      DJK TuS Hordel - 1. FC Kaan-Marienborn 1:1 (0:0)
      Der 1. FC Kaan-Marienborn hat die lange unangefochtene Tabellenführung in der Fußball-Westfalenliga verspielt. Beim TuS Hordel kam man nicht über ein 1:1 hinaus, während Konkurrent FC Brünninghausen gewann und neuer Spitzenreiter ist. „Wir haben es nicht mehr in der eigenen Hand“, stellte Coach Thorsten Nehrbauer fest.

      weiterlesen....


      1. FC Kaan-Marienborn - FC Iserlohn 3:1 (1:0)
      Es ist passiert! Der 1. FC Kaan-Marienborn hat trotz des 3:1-Sieges vor 350 Zuschauern gegen den FC Iserlohn die Meisterschaft in der Westfalenliga 2 verpasst, musste dem FC Brünninghausen den Vortritt lassen. Eine Chance gibt es jedoch noch: Am Donnerstag geht es um 18.15 Uhr in Sprockhövel ins Entscheidungsspiel gegen den Delbrücker SC.

      weiterlesen....
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Entscheidungsspiel um den Oberligaaufstieg!

      Delbrück fordert Kaan-Marienborn

      Am Donnerstag findet das Entscheidungsspiel zwischen dem Delbrücker SC und dem 1.FC Kaan-Marienborn statt. Der Sieger darf in der kommenden Spielzeit in der Oberliga antreten. Während die restlichen Westfalenligisten am vergangenen Wochenende das letzte Mal in dieser Spielzeit den grünen Rasen betraten, geht es für die beiden Zweitplatzierten der Westfalenligen in die Verlängerung. In einem Entscheidungsspiel wird der letzte Aufsteiger in die Oberliga Westfalen bestimmt und somit über Sekt oder Selters entschieden. Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz der TSG Sprockhövel.

      Dass der 1.FC Kaan-Marienborn in diesem Entscheidungsspiel antritt, grenzt an ein kleines Fußballwunder mit schlechtem Ende für den FC. Denn der hätte bereits vier Spieltage vor Schluss gegen Westfalia Herne für klare Verhältnisse sorgen und die Meisterschaft perfekt machen können. Die Siegener unterlagen jedoch denkbar knapp mit 0:1...

      Quelle: Reviersport
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Kassandra schrieb:

      Jetzt kann dem Klub doch noch zum Aufstieg gratuliert werden. :)
      Sie hätten sich bestimmt gefreut die Sportfreunde Siegen in der Oberliga zu treffen!

      Haha son kleines Stadtderby in der Liga hätte schon was. Aber wir sind ja zum Glück nicht mehr da :D Aber man hat ja mit dem TuS Erndtebrück ein "Derby". Und die anderen Teams aus dem Ruhrpott oder OWL müssen 2x nach Siegen fahren :lachen:
      Sportfreunde Siegen, make the Oberliga great again!
    • Daniel Waldrich kommt vom TSV Steinbach. Waldrich soll auch Gespräche mit Hadamar und Langenaubach geführt haben. Arthur Tomas soll auch vor einem Wechsel von Steinbach nach Kaan-Marienborn stehen.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Glückwunsch zum Aufstieg! :rotschwarz: :rotweiss:

      (auch wenn ich eher Delbrück die Daumen gedrückt habe)


      Kaan-Marienborn feiert Aufstieg
      Der 1. FC Kaan-Marienborn hat es geschafft und ist zum ersten Mal in seiner (noch jungen) Vereinsgeschichte in die Fußball-Oberliga Westfalen aufgestiegen! Mit einer taktisch überragenden, läuferisch überzeugenden und absolut effizienten Leistung besiegten die Käner am Donnerstagabend im Relegationsspiel der Verbandsliga-Vizemeister in Sprockhövel den Delbrücker SC mit 4:1 (3:0).
      siegener-zeitung.de/siegener-z…4efd-b308-804b005f0910-ds


      Der 1. FC Kaan-Marienborn ist Oberligist
      Der 2. Juni 2016 wird als erinnerungswürdiges Datum in die erst neunjährige Vereinsgeschichte Einzug halten.
      derwesten.de/sport/lokalsport/…berligist-id11880973.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Wenn die andern feiern... Thorsten Nehrbauer, der Trainer ohne Bart, gönnte sich ein paar Stunden mit seiner Mannschaft nach dem im Sprockhöveler Nachsitzen geschafften Oberliga-Aufstieg - dann ging es ab nach Hause.

      Während die Kicker ein Fass auf Mallorca aufmachten, drückte der Coach die Schulbank.

      Ohne Bart, denn der war Am Baumhof nach dem 3:1 im Entscheidungsspiel gegen Delbrück nach zweieinhalbjährigem Wildwuchs Geschichte. Grob gestutzt zunächst von Kapitän Toni Gänge, im „Feinwaschgang“ legte FCK-Vorsitzender Manfred Leipold dann höchstpersönlich Hand an.

      reviersport.de/332425---kaan-m…t-nehrbauer-bueffelt.html


    • Benutzer online 3

      3 Besucher