UEFA Champions League 2016/17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 45 Minuten lang spielte der BVB Real an die Wand. Obwohl das 2:2 spät fiel, ist dieser Punkt hochverdient. Julian Weigl mit einem ganz starken Spiel und kaum Fehlpässen und vielen Ballgewinnen im zentralen Mittelfeld.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • :ok:
      Ein richtiges gut anzuschauendes Spiel war das in Dortmund! Der BVB fast durchgehend mit 60 - 70 % Ballbesitz und unglaublich starker Drangphase, Real Madrid dafür eiskalt vor dem Tor. Beim Abschluss fehlte den Dortmundern etwas, sonst wäre locker ein Sieg drin gewesen!


      Jetzt muss ich ins komplette Gegenteil übergehen. :cursing:
      Leverkusen hingegen wie immer peinlich. Die beknackte Versagertruppe bleibt was sie ist. Vizekusen, Looser, oberdämliche Idioten, es wird NIE für irgendwas Größeres reichen. Wie die heute WIEDER die Führung in der 3. Minute der Nachspielzeit weggeschenkt haben ist ein Witz!! Schon Moskau hat man aus dem NICHTS aufgebaut, Monaco hat heute noch weniger gezeigt.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Gruppe E:

      ZSKA Moskau - Tottenham Hotspur 0:1 (0:0)
      AS Monaco - Bayer Leverkusen 1:1 (0:0)

      1. AS Monaco 2 1 1 0 3:2 4
      2. Tottenham Hotspur 2 1 0 1 2:2 3
      3. Bayer Leverkusen 2 0 2 0 3:3 2
      4. ZSKA Moskau 2 0 1 1 2:3 1

      Gruppe F:

      Borussia Dortmund - Real Madrid 2:2 (1:1)
      Sporting Lissabon - Legia Warschau 2:0 (1:0)

      1. Borussia Dortmund 2 1 1 0 8:2 4
      2. Real Madrid 2 1 1 0 4:3 4
      3. Sporting Lissabon 2 1 0 1 3:2 3
      4. Legia Warschau 2 0 0 2 0:8 0

      Gruppe G:

      FC Kopenhagen - FC Brügge 4:0 (0:0)
      Leicester City - FC Porto 1:0 (1:0)

      1. Leicester City 2 2 0 0 4:0 6
      2. FC Kopenhagen 2 1 1 0 5:1 4
      3. FC Porto 2 0 1 1 1:2 1
      4. FC Brügge 2 0 0 2 0:7 0

      Gruppe H:

      FC Sevilla - Olympique Lyon 1:0 (0:0)
      Dinamo Zagreb - Juventus Turin 0:4 (0:2)

      1. Juventus Turin 2 1 1 0 4:0 4
      2. FC Sevilla 2 1 1 0 1:0 4
      3. Olympique Lyon 2 1 0 1 3:1 3
      4. Dinamo Zagreb 2 0 0 2 0:7 0
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Tja, Leverkussen nun dritter, statt souveräner Tabellenführer. Und jetzt noch die zwei schwersten Gruppenspiele (gegen Tottenham) vor der Brust.

      Ganz ehrlich, die sollen zukünftig doch bitte einfach auf deren Startrecht in der CL verzichtet.

      Der ganze Verein hat einfach Null Austrahlung, keine (Sieger-)Mentalität und führt das chronische Scheitern quasi in der DNA.
      Als Leverkusener bekommst du das Verlieren doch quasi mit der Muttermilch eingetrichtert oder?
      EIN LEBEN LANG
    • Internationale Presse zu Dortmunds 2:2 gegen Real:

      http://www.11freunde.de/…/internationale-pressestimmen-zu-b…
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Gruppe A:

      Ludogorets Razgrad - Paris St. Germain 1:3 (1:1)
      Arsenal London - FC Basel 2:0 (2:0)

      1. Paris St. Germain 2 1 1 0 4:2 4
      2. Arsenal London 2 1 1 0 3:1 4
      3. Ludogorets Razgrad 2 0 1 1 2:4 1
      4. FC Basel 2 0 1 1 1:3 1

      Gruppe B:

      Besiktas Istanbul - Dynamo Kiew 1:1 (1:0)
      SSC Neapel - Benfica Lissabon 4:2 (1:0)

      1. SSC Neapel 2 2 0 0 6:3 6
      2. Besiktas Istanbul 2 0 2 0 2:2 2
      3. Dynamo Kiew 2 0 1 1 2:3 1
      4. Benfica Lissabon 2 0 1 1 3:5 1

      Gruppe C:

      Borussia Mönchengladbach - FC Barcelona 1:2 (1:0)
      Celtic Glasgow - Manchester City 3:3 (2:2)

      1. FC Barcelona 2 2 0 0 9:1 6
      2. Manchester City 2 1 1 0 7:3 4
      3. Celtic Glasgow 2 0 1 1 3:10 1
      4. Borussia Mönchengladbach 2 0 0 2 1:6 0

      Gruppe D:

      FK Rostow - PSV Eindhoven 2:2 (2:2)
      Atletico Madrid - Bayern München 1:0 (1:0)

      1. Atletico Madrid 2 2 0 0 2:0 6
      2. Bayern München 2 1 0 1 5:1 3
      3. PSV Eindhoven 2 0 1 1 2:3 1
      4. FK Rostow 2 0 1 1 2:7 1
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Gladbach eine Stunde lang mit einem starken Spiel und Barcelona kaum im Spiel. Mitte der zweiten Halbzeit schlug Barca dann aber doch zu. Beim zweiten Gegentor Sommer im Tor unglücklich.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Schlechte Nachrichten für die Fans von Legia Warschau.




      Am Donnerstagmittag bekamen die Warschauer Post von der UEFA. Der Inhalt ließ die Verantwortlichen schaudern - denn die Strafe, die der Verein erhalten hat, die hat es in sich: Legia muss ein Geisterspiel gegen Real Madrid austragen (2. November 2016) und eine saftige Geldstrafe von 80.000 Euro zahlen.

      reviersport.de/339373---legia-…erstrafe-bvb-randale.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Dortmund führt zur Halbzeit 2:0 in Lissabon!
      Leverkusen stolpert sich von einer Verlegenheit in die nächste gegen Tottenham.

      Die 2. HZ mit umgekehrten Vorzeichen.
      Dortmund zittert sich zum Sieg, Bayer hätte längst zur Führung treffen müssen.


      Gruppe E

      ZSKA Moskau - AS Monaco 1:1 (1:0)
      1:0 Traore (34.), 1:1 Silva (87.)

      Bayer Leverkusen - Tottenham H. 0:0

      1. AS Monaco 3 1 2 0 4:3 5
      2. Tottenham H. 3 1 1 1 2:2 4
      3. B.Leverkusen 3 0 3 0 3:3 3
      4. ZSKA Moskau 3 0 2 1 3:4 2

      Gruppe F

      Sp.Lissabon - Borussia Dortmund 1:2 (0:2)
      0:1 Aubameyang (10.), 0:2 Weigl (43.), 1:2 Cesar (67.)

      Real Madrid - Legia Warschau 5:1 (3:1)
      1:0 Bale (16.), 2:0 Marcelo (29.), 2:1 Radovic (22./FE), 3:1 Asensio (37.), 4:1 Lukas (68.), 5:1 Morata (85.)

      1. Bor.Dortmund 3 2 1 0 10:3 7
      2. Real Madrid 3 2 1 0 9:4 7
      3. Sp.Lissabon 3 1 0 2 4:4 3
      4. Legia Warschau 3 0 0 3 1:13 0

      Gruppe G

      Leicester City - FC Kopenhagen 1:0 (1:0)
      1:0 Mahrez (41.)

      Club Brügge - FC Porto 1:2 (1:0)
      1:0 Vossen (12.), 1:1 Layun (68.), 1:2 Silva (90.+1/FE)

      1. Leicester City 3 3 0 0 5:0 9
      2. Kopenhagen 3 1 1 1 5:2 4
      3. FC Porto 3 1 1 1 3:3 4
      4. Club Brügge 3 0 0 3 1:9 0

      Gruppe H

      Dinamo Zagreb - FC Sevilla 0:1 (0:1)
      0:1 Nasri (38.)

      Olympique Lyon - Juventus Turin 0:1 (0:0)
      0:1 Cuadrado (76.)
      TW Buffon (Juve) hält FE von Lacazette (36.)
      Gelb-Rot: Lemina (54./Juve)

      1. Juventus 3 2 1 0 5:0 7
      2. FC Sevilla 3 2 1 0 2:0 7
      3. Olymp.Lyon 3 1 0 2 3:2 3
      4. Din. Zagreb 3 0 0 3 0:8 0
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Der Ayatollah war heute gestern in Leverkusen und hat vorerst die Nase voll vom Profifußball. Wie man mit weniger als 30.000 Zuschauern organisatorisch so miserabel zurechtkommen kann, ist ihm schleierhaft...

      Bayer 04 Leverkusen - Tottenham Hotspur 0:0
      Bericht und morgen heute auch Fotos im Blog der Uhltras
      Wir haben für insgesamt 1.000€ 16 neue Spieler geholt.
      Andreas Billetter (Düsseldorfer SC 99, damals OL Niederrhein)
    • geht ja schon wieder gut los..

      Sie können es einfach nicht sein lassen: Einmal mehr haben sich die "Fans" von Polens amtierenden Meister Legia Warschau völlig daneben benommen.




      Die polnische Presse spricht gar von einem skandalösen Verhalten. Rund drei Stunden vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem amtierenden Titelträger Real Madrid und dem Gast aus Warschau lieferten sich Legia-Hooligans eine Straßenschlacht mit der spanischen Polizei. Dabei demolierten sie ein Auto, warfen Flaschen auf die Polizei und prügelten auf die Beamten ein. Sieben Menschen wurden dabei verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei musste Pfefferspray und Schreckschusspistolen einsetzen. Wie viele polnische Hooligans die spanische Polizei festnehmen konnte, ist noch nicht bekannt. Schon in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden drei Legia-Randalierer in Gewahrsam genommen, weil sie in einer Bar negativ aufgefallen sind. Unter anderem sollen sie es auf die Kasse der Bar abgesehen haben.

      reviersport.de/340634---cl-leg…y-madrid-auseinander.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Die Gladbacher treten mit extremen Verletzungssorgen die Reise nach Schottland an.
      Und wenn sie dort nicht punkten kann man die CL für diese Saison schon gleich abhaken!
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)