VfR Krefeld-Fischeln / News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Herber Dämpfer für VfR Fischeln - 0:6 gegen Freialdenhoven

      Der gute Eindruck, den der VfR Fischeln bisher in der Vorbereitung hinterließ, erhielt einen ordentlichen Dämpfer. Sechs Tage vor dem wichtigen Meisterschaftsauftakt gegen den VfB Speldorf kassierte der Krefelder Oberligist eine 0:6-Klatsche bei Borussia Freialdenhoven. Gegen den Tabellendritten der Mittelrheinliga bot der VfR vor allem in der ersten Halbzeit eine desolate Leistung.

      fupa.net/berichte/herber-daemp…vfr-fischeln-1079105.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Hiobsbotschaft für den VfR: Breuer fällt lange aus!

      Mit einem Bänderriss in der Schulter muss Fischelns Schlüsselspieler nicht nur gegen Speldorf passen.
      Damit ist die Saison für den eigentlich unverzichtbaren Kapitän wohl vorzeitig beendet.

      fupa.net/berichte/vfr-krefeld-…-breuer-fael-1080877.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Mittelmaß nach dem Abstieg
      Der VfR Fischeln konnte die Erwartungen in der Landesliga nicht erfüllen.

      Es war nicht das Jahr des VfR Fischeln, der in den vorangegangenen Jahren in der Fußball-Oberliga eine Erfolgsgeschichte schrieb. Eine nicht enden wollende Verletzungsmisere sorgte dafür, dass die Grün-Weißen in arge Nöte gerieten. Trainer Josef Cherfi machte aus der Not eine Tugend und setzte zwangsläufig auf den Nachwuchs.

      fupa.net/berichte/vfr-krefeld-…dem-ab-stieg-2277585.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Auch in der neuen Landesligasaison Abstiegssorgen.

      „Egal wie. Hauptsache gewinnen“

      Der VfR Fischeln trifft im Kellerduell auf den SV Hönnepel-Niedermörmter. Für beide Seiten steht im Abstiegskampf viel auf dem Spiel.

      Sieben Spieltage zierte der VfR Fischeln das Tabellenende. Durch den überraschenden 4:2-Sieg in Amern gaben die Krefelder die Rote Laterne erstmals wieder ab. Die Auswahl von Trainer Kalli Himmelmann kletterte auf den 15. Tabellenplatz und ist sogar wieder auf Schlagdistanz zu den ersten Nichtabstiegsplätzen.

      fupa.net/berichte/vfr-krefeld-…e-ge-win-nen-2578980.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)