Ligareform in Württemberg

    • Wenn man das hin bekommt, wäre das natürlich super. Das war ja auch schon beim letzten Mal geplant und leider gescheitert. Darauf, dass es gelingt, wenn man die Bezirke neu zuschneidet, habe ich wenig Hoffnung.

      Aber, wenn man schon die Bezirke neu zuschneidet, hoffe ich, dass man in Bezug auf die Landkreisreformen auch mal ein bisschen aufräumt. Die Bezirksgrenzen orientieren sich heute noch an den alten Landkreisgrenzen.

      Eine Reduzierung auf 12 wäre suboptimal, aber schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Wenn man mal die kleinen Bezirke zusammen legt, hätte man wenigstens nicht mehr so starke Größenunterschiede. Mir ist auch klar, dass sich bei meinem obigen Vorschlag bloß nach unten verschiebt, wenn die fusionierenden Bezirke dann 4 Kreisligen A haben. Aber das soll nur vorübergehend sein.
      Alt+F4 ändert bei mir die Farbe des Amateurfußballforums.