[Hessen] Kreisoberligen Fulda [2016/17]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Hessen] Kreisoberligen Fulda [2016/17]

      Relegation zur KOL Nord

      Mittwoch, 1. Juni, 19 Uhr: Sorga/Kathus (A-Liga HEF-ROF) - Herfa (KOL)

      Bei Sieg der Heimmannschaft oder Unentschieden in Spiel 1:
      Sonntag, 5. Juni, 17 Uhr: Herfa – Steinbach II (A-Liga HEF/HÜN)
      Mittwoch, 8. Juni, 19 Uhr: Steinbach II - Sorga/Kathus

      Bei Sieg der Auswärtsmannschaft in Spiel 1:
      Sonntag, 5. Juni, 17 Uhr: Steinbach II - Sorga/Kathus
      Mittwoch, 8. Juni, 19 Uhr: Herfa – Steinbach II



      Relegation zur KOL Mitte

      Dienstag, 31. Mai 18.30 Uhr: Simmershausen (A-Liga FD/RH) – Wartenberg/Salzschlirf (A-Liga FD/LAT)
      Freitag, 3. Juni, 18.30 Uhr: Verlierer Spiel 1 (bei Unentschieden Wartenberg) – Engelhelms (KOL)
      Dienstag, 7. Juni, 18.30: Engelhelms – Sieger Spiel 1 (bei Unentschieden Simmershausen)



      Relegation zur KOL Süd

      31. Mai, 19 Uhr: Gundhelm/Hutten (A-Liga SLÜ) – Bad Soden II (KOL)

      Bei Sieg der Heimmannschaft oder Unentschieden in Spiel 1:
      4. Juni, 17 Uhr: Bad Soden II – Rönshausen (A-Liga FD)
      8. Juni, 19 Uhr: Rönshausen – Gundhelm/Hutten

      Bei Sieg der Auswärtsmannschaft in Spiel 1:
      4. Juni, 17 Uhr: Rönshausen – Gundhelm/Hutten
      8. Juni, 19 Uhr: Bad Soden II – Rönshausen
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Qualifizierte Teams (49 von 49)

      SV Buchonia Flieden II
      SG Niederaula/Hattenbach
      SG Haunetal
      SV Rot-Weiß Burghaun
      SG Hessen/Spvgg Bad Hersfeld
      SG Aulatal
      FSG Hohenroda
      SG Ober-/Untergeis
      FSV Hohe Luft Bad Hersfeld
      SG Rotenburg/Lispenhausen
      ESV Weiterode
      SG Wildeck
      FSG Bebra
      SG Dittlofrod/Körnbach
      FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen
      SC Soisdorf
      SV Germania Müs
      SG Michelsrombach/Rudolphshan
      SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach
      TSV Künzell II
      SG Lauter
      SV Hofbieber
      FT Fulda
      SKG Gersfeld
      Hünfelder SV II
      SG Ulstertal
      FV Horas
      SG Steinau/FD
      Spvgg Hosenfeld
      FV Steinau a. d. Str.
      SG Rückers
      TSG Lütter
      SG Hermania Löschenrod
      SG Freiensteinau
      SG Kressenbach/Ulmbach
      TSV Weyhers
      SV Mittelkalbach
      SG Oberzell/Züntersbach
      SV Schweben
      SG Bad Soden II
      SG Mecklar/Meckbach/Reilos
      ESV Hönebach
      TSV Ilbeshausen
      FSG Dipperz/Dirlos
      TSV Pilgerzell
      SG Huttengrund
      SV Steinbach II
      FSG Wartenberg/Salzschlirf
      SG Rönshausen
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kerl Fieser ()

    • Relegation zur KOL Mitte

      Simmershausen – Wartenberg/Salzschlirf 0:1 (0:0)
      Tore: 0:1 Julian Barth (52.)
      Zuschauer: 750



      1Wartenberg/Salzschlirf (FD/LAT)11:03
      2Engelhelms (KOL)00:00
      3Simmershausen (FD/RH)00:10


      Die weiteren Spiele:
      Freitag, 3. Juni, 18.30 Uhr: Engelhelms - Simmershausen
      Dienstag, 7. Juni, 18.30: Wartenberg/Salzschlirf - Engelhelms



      Relegation zur KOL Süd

      Gundhelm/Hutten – Bad Soden II 2:2 (1:2)
      Tore: 1:0 Nico Spahn (7.), 1:1 Ahmet Gözcu (15.), 1:2 Ahmet Gözcu (30., Foulelfmeter), 2:2 Sopawit Kaewyong (66., Foulelfmeter)
      Zuschauer: 650.

      1Bad Soden II (KOL)12:21
      2Gundhelm/Hutten (SLÜ)12:21
      3Rönshausen (FD)00:00


      Die weiteren Spiele:
      Samstag, 4. Juni, 17 Uhr: Bad Soden II – Rönshausen
      Mittwoch, 8. Juni, 19 Uhr: Rönshausen – Gundhelm/Hutten
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kerl Fieser ()

    • Relegation zur KOL Nord

      Sorga/Kathus - Herfa 1:3 (0:1)
      Tore: 0:1 Dennis Schneider (41.), 0:2 Christian Kraus (57.), 0:3 Christian Kraus (69.), 1:3 Steffen SIeling (90.)
      Zuschauer: 500.

      1
      TSV Herfa (KOL)
      1
      3:1
      3
      2
      SV Steinbach II (HÜN/HEF)
      0
      0:0
      0
      3
      SG Sorga/Kathus (HEF-ROF)
      1
      1:3
      0




      Die weiteren Spiele:
      Sonntag, 5. Juni, 17 Uhr: Steinbach II - Sorga/Kathus
      Mittwoch, 8. Juni, 19 Uhr: Herfa – Steinbach II
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Relegation zur KOL Mitte

      Engelhelms – Simmershausen 2:0 (1:0)
      Tore: 1:0 Jan Niklas Herber (14.), 2:0 Nikolai Donskoj (90.+4)
      Zuschauer: 550.
      Besonders Vorkommnis: Zwölfminütige Unterbrechung wegen Gewitters

      1
      SV Engelhelms (KOL)
      1
      2:0
      3
      2
      FSG Wartenberg/Salzschlirf (A-Liga FD/LAT)
      1
      1:0
      3
      3
      SG Simmershausen (A-Liga FD/RH)
      2
      0:3
      0



      Damit verbleibt die SG Simmershausen in der A-Liga.

      Endspiel:
      Dienstag, 7. Juni, 18.30: Wartenberg/Salzschlirf - Engelhelms
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Osthessen Zeitung schrieb:

      Relegation Kreisoberliga Süd – Rechenspielchen für beide verboten
      Seit über 30 Jahren sind Michael Jäger und Lothar Sorg gut befreundet, nun stehen sich beide als Trainer im entscheidenden Relegationsspiel zur Fußball-Kreisoberliga Süd gegenüber: Im dritten und letzten Spiel der Dreierrunde am Mittwochabend (19 Uhr) in Rönshausen reicht Sorgs SG Gundhelm/Hutten schon ein Unentschieden von 1:1 und höher zum Aufstieg – aber auch Rönshausen hat sich viel vorgenommen.
      Weiter lesen!
      Quelle: osthessen-zeitung.de
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Relegation zur KOL Nord

      Herfa – Steinbach II 3:3 (2:3)
      Tore: 1:0 Alexander Deringer (8.), 1:1 David Giebel (18.), 2:1 Tim Ruch (29.), 2:2 David Fladung (37.), 2:3 David Giebel (42.), 3.3 Nicolas Kochanski (73., Eigentor)

      1
      SV Steinbach II (A-Liga HÜN/HEF)
      2
      7:5
      4
      2
      TSV Herfa (KOL)
      2
      6:4
      4
      3
      SG Sorga/Kathus (A-Liga HEF-ROF)
      2
      3:6
      0



      Damit Steinbach II in die KOL aufgestiegen, Herfa steigt nach einer Saison wieder in die A-Liga ab.



      Relegation zur KOL Mitte

      Wartenberg/Salzschlirf - Engelhelms 2:0 (1:0)
      Tore: 1:0 Wilhelm Liebelt (13.), 2:0 Emanuel Grund (90.+2)
      Zuschauer: 500.

      1
      FSG Wartenberg/Salzschlirf (A-Liga FD/LAT)
      2
      3:0
      6
      2
      SV Engelhelms (KOL)
      2
      2:2
      3
      3
      SG Simmershausen (A-Liga FD/RH)
      2
      0:3
      0



      Die FSG Wartenberg/Salzschlirf steigt nach 4 Jahren A-Liga wieder in die KOL auf. Engelhelms muss - sofern Schwalmstadt nicht in die Hessenliga (dadurch Bronnzell nicht in die Verbandsliga und Aulatal nicht in die Gruppenliga) aufsteigt - nach drei Jahren KOL wieder runter in die A-Liga.



      Relegation zur KOL Süd

      Rönshausen – Gundhelm/Hutten 4:1 (1:1)
      Tore: 0:1 Nico Spahn (20.), 1:1 Marcus Kress (40., Handelfmeter), 2:1 Marvin Plummer (65.), 3:1 Nico Wischermann (74.), 4:1 David Vogt (77.)
      Zuschauer: 1300.
      Rote Karte: Sebastian Richter (Gundhem/Hutten, 40.) wegen Handspiels.

      1
      SG Rönshausen (A-Liga FD)
      2
      4:1
      4
      2
      SG Bad Soden II (KOL)
      2
      2:2
      2
      3
      SG Gundhelm/Hutten (A-Liga SLÜ)
      2
      3:6
      1



      Während Bad Soden II nach nur einer Saison wieder den Gang in die A-Liga antreten muss, steigt die SG Rönshausen fünf Jahre nach dem Aufstieg aus der B-Liga schließlich in die KOL auf.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Osthessen Zeitung schrieb:

      Relegation Kreisoberliga Süd - „Der Wald brennt“ - SGR aufgestiegen
      Das hätte vor der Saison wohl kaum einer vermutet: Die SG Rönshausen steigt in die Fußball-Kreisoberliga Süd auf. Im entscheidenden Spiel der Relegation gewann das Team von Trainer Michael Jäger vor rund 1300 Zuschauern mit 4:1 (1:1) gegen die SG Gundhelm/Hutten und konnte anschließend jubeln.
      Weiter lesen!
      Quelle: osthessen-zeitung.de
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Offensichtlich stimmt das doch nicht ganz, was ich sagte:

      1.) Entgegen anderslautender Meldungen wird die KOL aufgrund des vermehrten Gruppenliga-Abstiegs doch mit 49 Teams sielen, obwohl sich SVA Bad Hersfeld II zurückzieht. Dementsprechend steigt - auch unabhängig vom Aufstieg Bronnzells - eine vierte Mannschaft aus den Relegationen auf.

      2.) Die Regel, dass zuerst ein zusätzlicher Relegationsteilnehmer aus der Mitte aufsteigt, danach Süd und zum Schluss Nord zum Zuge kommen besteht so offensichtlich nicht mehr. Es ist hingegen so, dass Aufsteiger der Aufstiegsrunde zur Gruppenliga in ihrer Staffel einen Platz freimachen, den der nächstplatzierte Relegationsteilnehmer zu dieser Staffel einnimmt. Das bedeutet, dass Bad Soden II doch drin bleibt, Engelhelms sicher abgestiegen ist und Herfa noch den Strohhalm "Aufstieg von Schwalmstadt" hat, der sich aber am Samstag in Luft auflösen dürfte.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • SV Buchonia Flieden II -> Süd
      SG Niederaula/Hattenbach -> Nord
      SG Haunetal -> Nord
      SV Rot-Weiß Burghaun -> Mitte
      SG Hessen/Spvgg Bad Hersfeld -> Nord
      SG Aulatal -> Nord
      FSG Hohenroda -> Nord
      SG Ober-/Untergeis -> Nord
      FSV Hohe Luft Bad Hersfeld -> Nord
      SG Rotenburg/Lispenhausen -> Nord
      ESV Weiterode -> Nord
      SG Wildeck -> Nord
      FSG Bebra -> Nord
      SG Dittlofrod/Körnbach -> Nord
      FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen -> Mitte
      SC Soisdorf -> Nord
      SV Germania Müs -> Mitte
      SG Michelsrombach/Rudolphshan -> Mitte
      SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach -> Mitte
      TSV Künzell II -> Mitte
      SG Lauter -> Mitte
      SV Hofbieber -> Mitte
      FT Fulda -> Mitte
      SKG Gersfeld -> Mitte
      Hünfelder SV II -> Mitte
      SG Ulstertal -> Mitte
      FV Horas -> Mitte
      SG Steinau/FD -> Mitte
      Spvgg Hosenfeld -> Süd
      FV Steinau a. d. Str. -> Süd
      SG Rückers -> Süd
      TSG Lütter -> Süd
      SG Hermania Löschenrod -> Süd
      SG Freiensteinau -> Süd
      SG Kressenbach/Ulmbach -> Süd
      TSV Weyhers -> Süd
      SV Mittelkalbach -> Süd
      SG Oberzell/Züntersbach -> Süd
      SV Schweben -> Süd
      SG Bad Soden II -> Süd
      SG Mecklar/Meckbach/Reilos -> Nord
      ESV Hönebach -> Nord
      TSV Ilbeshausen -> Süd :thumbup:
      FSG Dipperz/Dirlos -> Mitte
      TSV Pilgerzell -> Mitte
      SG Huttengrund -> Süd
      SV Steinbach II -> Nord
      FSG Wartenberg/Salzschlirf -> Mitte
      SG Rönshausen -> Süd





      Noch mal auf die Ligen aufgeteilt:

      Kreisoberliga Nord
      SG Aulatal
      FSG Bebra
      SG Dittlofrod/Körnbach
      SG Haunetal (Absteiger)
      SG Hessen/Spvgg. Hersfeld (Absteiger)
      Hohe Luft Hersfeld
      FSG Hohenroda
      ESV Hönebach (Aufsteiger)
      SG Mecklar/Meckbach/Reilos (Aufsteiger)
      SG Niederaula/'Hattenbach (Absteiger)
      SG Obergeis/Untergeis
      SG Rotenburg/Lispenhausen
      SV Steinbach II (Aufsteiger)
      Soisdorfer SC
      ESV Weiterode
      SG Wildeck

      Kreisoberliga Mitte
      SV Burghaun (Absteiger)
      FSG Dipperz/Dirlos (Aufsteiger)
      SG Elters/Eckweisbach
      FT Fulda
      SKG Gersfeld
      SV Hofbieber
      FV Horas
      Hünfelder SV II
      TSV Künzell II
      SG Lauter
      SG Michelsrombach/Rudolphshan
      SV Müs
      TSV Pilgerzell (Aufsteiger)
      FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen (umgruppiert)
      FSV Steinau/Steinhaus
      SG Ulstertal
      FSG Wartenberg/Salzschlirf (Aufsteiger)

      Kreisoberliga Süd
      SV Buchonia Flieden II (Absteiger)
      SG Freiensteinau
      SG Huttengrund (Aufsteiger)
      Spvgg. Hosenfeld
      TSV Ilbeshausen (Aufsteiger)
      SG Kressenbach/Ulmbach
      SG Löschenrod
      TSG Lütter
      SV Mittelkalbach
      SG Oberzell/Züntersbach
      SG Rönshausen (Aufsteiger)
      SG Rückers
      SV Schweben
      SG Bad Soden II
      FV Steinau
      TSV Weyhers
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Die ersten Spieltage des vorläufigen Spielplans:


      Sonntag, 31. Juli
      SG Huttengrund - Buchonia Flieden II
      SV Schweben - SG Bad Soden II
      SG Rückers - SG Oberzell/Züntersbach
      SG Kressenbach/Ulmbach - TSG Lütter
      SG Rönshausen - TSV Weyhers
      Spvgg. Hosenfeld - SG Freiensteinau
      SV Mittelkalbach - FV Steinau
      SG Löschenrod - TSV Ilbeshausen

      Sonntag, 7. August
      SG Bad Soden II - SG Huttengrund
      SV Buchonia Flieden II - SG Löschenrod
      TSV Ilbeshausen - SV Mittelkalbach
      FV Steinau - Spvgg. Hosenfeld
      SG Freiensteinau - SG Rönshausen
      TSV Weyhers - SG Kressenbach/Ulmbach
      TSG Lütter - SG Rückers
      SG Oberzell/Züntersbach – SV Schweben

      Freitag, 12. August
      SV Buchonia Flieden II - FV Steinau
      TSV Ilbeshausen - SG Huttengrund
      SG Rückers - SV Schweben
      SG Kressenbach/Ulmbach - SG Bad Soden II
      SG Rönshausen - SG Oberzell/Züntersbach
      Spvgg. Hosenfeld - TSG Lütter
      SV Mittelkalbach - TSV Weyhers
      SG Löschenrod - SG Freiensteinau

      Sonntag, 14. August
      SG Huttengrund - SG Löschenrod
      SV Schweben - TSG Lütter
      SG Rückers - TSV Weyhers
      SG Kressenbach/Ulmbach - SG Freiensteinau
      SG Rönshausen - FV Steinau
      Spvgg. Hosenfeld - TSV Ilbeshausen
      SV Mittelkalbach - SV Buchonia Flieden II
      SG Bad Soden II - SG Oberzell/Züntersbach
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Nicht schlecht. :D Das brisante Duell gegen Hosenfeld gleich zum Auftakt. Für unsere Neuzugänge geht es also direkt zum Ex-Verein. Und am 4. Spieltag das Derby in Kressenbach oder Ulmbach.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • KOL Süd

      Mein Tipp

      Aufstiegskandidaten:
      TSG Lütter
      SG Rot-Weiss Rückers

      Verfolgerfeld:
      SV Buchonia Flieden II
      Spvgg Hosenfeld
      SG Oberzell/Züntersbach

      Mittelfeld:
      SG Freiensteinau
      SG Kressenbach/Ulmbach
      TSV Weyhers
      SG Hermania Löschenrod
      SV Grün-Weiss Mittelkalbach
      TSV Ilbeshausen

      Abstiegskandidaten:
      SG Huttengrund
      SG Rönshausen
      SV Schweben
      FV Steinau
      SG Bad Soden II
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Zu- und Abgänge aller Teams:

      SV Buchonia Flieden II (Absteiger)
      Zugänge: Michael Drews (Rothemann), Nikolas Leinweber (Hattenhof), Patrick Fois (Fuldaer Kickers)

      Abgänge: Friedrich Darimond (Mittelkalbach), Julian Elm, Philipp Mötzung (beide Petersberg), Benedikt Kreß, Cedric Trenkler (beide eigene erste Mannschaft), Andreas Heil (Altengronau/Jossa)

      Spvgg. Hosenfeld
      Zugänge: Dominik Farnung (Kleinlüder), Philip Beikirch, Julius Weinbörner (beide eigene Jugend)

      Abgänge: Niclas Beikirch, Jannik Beikirch, Stephan Stramm, Marco Link und Niklas Schenk (alle Freiensteinau), Lukas Stramm (Hauswurz), Andre Neidert, Dirk Schneider (beide Stockhausen/Blankenau)

      FV Steinau
      Zugänge: Arvaidas Lipnickas (Niederzell), Fabian Lauer (Bad Soden), Steffen Eberhardt (Bellings), Emil Dachkinov (Sannerz), Kerim Koc (Schlüchterner Löwen)

      Abgänge: Marius Slowinski (Schlüchtern), Drilon Arapi (Schlüchtern), Sven Rüffer (Bellings), Anton Balz (Johannesberg)

      SG Rückers
      Zugänge: Michael Ruppert (SG Rommerz), Jonas Bös, Lukas Ramerth, Felix Ochs, Rudi Wasirow (alle eigene Jugend)

      Abgänge: Christian Nielsen (SG Magdlos), Daniel Firle (Laufbahn beendet)

      TSG Lütter
      Zugänge: Juri Dieterle (SG Johannesberg), Christian Baumgart (TSV Weyhers), Timo Witzel (Schweben), Robin Jestädt, Johannes Fischer, Max Straub, Matthias Gross (alle eigene Jugend), Florian Bolz (A-Jugend Giebelrain)

      Abgänge: Henrik Petersen (Auslandsstudium), Ralf Seidel (standby)

      SG Löschenrod
      Zugänge: Sascha Rühl ( TSV Künzell), Torben Müller (TSV Künzell), Tobias Helmer (SG Bronnzell), Sascha Bönte (SG Brücken), Julien Bobineau (TSG Estenfeld), Murat Tetik (A-Junioren JFV Petersberg), Mario Hillenbrand (zuletzt pausiert)
      Abgänge: -

      SG Freiensteinau
      Zugänge: Niclas Beikirch, Jannik Beikirch, Stefan Stramm, Marco Link und Niklas Schenk (alle Hosenfeld), Dennis Ziegert (Groß-Rohrheim), Maurice Wenner (FSG Vogelsberg)

      Abgänge: Dennis Gassmann (Radmühl), Martin Hämel (pausiert), Alexander Krieg (Raum Frankfurt), Marvin Plüschke (Ziel unbekannt)

      SG Kressenbach/Ulmbach
      Zugänge: Gary Arnold (Germania Wächtersbach), Philip Jobst, Marius Müller (beide A-Junioren SV Buchonia Flieden)

      Abgänge: Orkan Albayrak (KG Wittgenborn), Kim Schäddel (SG Distelrasen), Fatmir Hajdari (Ziel unbekannt), André Lotz (Laufbahn beendet)

      TSV Weyhers
      Zugänge: Nico Menz (TSG Lütter), Darius Giemza, Ibrahim Doganer (beide Horas), Andreas Bickert, Nils Möller, Max Klüber (alle eigene Jugend), Leon Rüther, Lorenz Leitschuh (beide Jugend Poppenhausen)

      Abgänge: Christian Baumgart (TSG Lütter), Nahom Tekilston (Horas)

      SV Mittelkalbach
      Zugänge: Friedrich Darimond (Flieden II), Maurice Koch, Til Schäfer, Maurice Mack, Elias Mack, Leon Sündermann, Sebastian Heil, David Schleicher, Lukas Heil, Miguel Willhart (alle eigene Jugend)

      Abgänge: Tobias Rehm (TSV Rothemann), Dominik Schäfer (Raum Offenbach), Pascal Arndt (Magdlos)

      SG Oberzell/Züntersbach
      Zugänge: Julian Ankert (SV Flieden), Sascha Hölzer (SG Mottgers/Schwarzenfeld), Florian Manns, Christian Manns (beide TSV Heubach), Stefan Kratz (hatte pausiert), Lavdim Herzog, Rene Eichholz, Luca Heil, Robin Vorndran, Valentin Ankert, Dennis Ankert, Julian Schaidt (alle eigene Junioren)

      Abgänge: -

      SV Schweben
      Zugänge: Alexander Abel (SV Buchonia Flieden), Sebastian Busch (TV Neuhof), Konstantin Heil (RSV Petersberg)

      Abgänge: Mirco Kekule (SG Hattenhof)

      SG Bad Soden II
      Zugänge: Steffen Noll (Marborn), Anton Römmich (eigene erste Mannschaft), Chris Kirchmann, Fabian Jakob, Marius Lauer, Akbar Ahmadi (alle eigene Jugend)

      Abgänge: Riza Albayrak (Wittgenborn), Fabian Lauer (FV Steinau), Taha Ay (Ayildispor Wächtersbach)

      TSV Ilbeshausen (Aufsteiger)
      Zugänge: Dennis Koller (Schotten), Florian Zimmermann (Volkartshain-Völzberg), Christian Östreich (SG Grebenhain)

      Abgänge: -

      SG Rönshausen (Aufsteiger)
      Zugänge: Leon Leibold, Anton Takunov, Viktor Frohnapfel (alle A-Junioren JSG Vorderrhön), Timo Frank (FC Eichenzell), Phillip Farnung (SG Marbach pausierte), Thomas Hütsch (TSV Rothemann neuer Spielertrainer)

      Abgänge: Michael Jäger (Trainer SG Kerzell), Manuel Wilhelm, Murat Sagis (pausieren beide)

      SG Huttengrund (Aufsteiger)
      Zugänge: Niklas Dietz (Bad Soden), Nico Wiederspahn (Germania Wächtersbach), Dzejlan Hamidovic, Christian Gietl (beide JFV Bad Soden-Salmünster)

      Abgänge: Mirko Stein (Salmünster), Faruk Koc (Schlüchtern)
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Meisterschaftsfavoriten der Vereinsverantwortlichen:

      Spvgg Hosenfeld: 14
      Buchonia Flieden II: 2
      TSG Lütter: 2
      SG Oberzell/Züntersbach: 2
      Hermania Löschenrod: 1

      Klare Sache. Ich halte das aber für unwahrscheinlich. Lütter, Oberzell und Löschenrod, wie auch Rückers halte ich für mindestens genauso stark wie Hosenfeld.



      Saisonziele der Vereine:

      SG Oberzell/Züntersbach: unter die ersten 4
      TSG Lütter: Verbesserung des letztjährigen Tabellenplatzes (5.)

      FV Steinau: oberes Mittelfeld

      SG Rückers: einstelliger Tabellenplatz
      Hermania Löschenrod: einstelliger Tabellenplatz
      SG Freiensteinau: einstelliger Tabellenplatz
      SG Kressenbach/Ulmbach: einstelliger Tabellenplatz
      TSV Weyhers: einstelliger Tabellenplatz
      TSV Ilbeshausen: sicheres Mittelfeld

      SV Mittelkalbach: Verbesserung der Vorsaison (11.)
      Buchonia Flieden II: Mittelfeldplatz

      SV Schweben: Klassenerhalt
      SG Bad Soden II: Klassenerhalt
      SG Rönshausen: Klassenerhalt
      SG Huttengrund: Klassenerhalt

      Spvgg Hosenfeld: keine Angabe
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • KOL Süd 2016/17 im Kartenbild

      KOL Fulda Süd 16-17.png
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • KOL-Süd

      Löschenrod – Ilbeshausen 1:4 (0:2)
      Tore: 0:1 Tim Schuster (12.), 0:2 Tim Schuster (16.), 0:3 Patrick Muth (47.), 0:4 Tim Schuster (74.), 1:4 Karsten Beckmann (86., Eigentor)
      Schiedsrichter: Heiko Spillner (Oberndorf)
      Zuschauer: 100.


      KOL-Nord

      Dittlofrod/Körnbach – Soisdorf 1:1 (0:1)
      Tore: 0:1 Bogdan Jurca (41., Foulelfmeter), 1:1 Adrian Kehrel (47.)
      Zuschauer: 100.
      Gelb-Rote Karten: Bogdan Jurca (Soisdorf, 78.), Philipp Wald (Soisdorf, 81.)
      Verschossener Foulelfmeter: Alexander Minich (Dittlofrod/Körnbach, 57.) - Marco Eifert hält.
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • KOL-Süd

      Schweben – Bad Soden II 1:2 (0:0)
      Tore: 1:0 Marvin Stey (48.), 1:1 Ahmet Gözcü (70., Foulelfmeter), 1:2 Manuel Grauel (76.)
      Schiedsrichter: Henrich Kallo (Hanau)
      Zuschauer: 80.

      Hosenfeld – Freiensteinau 3:3 (0:2)
      Tore: 0:1 Marco Link (17.), 0:2 Niklas Schenk (44.), 1:2 Loic Djounang (52.), 2:2 Benedikt Rützel (67.), 3:2 Loic Djounang (75.), 3:3 Stefan Stramm (80.)
      Schiedsrichter: Pirmin Mulot (Ober-Ohmen)
      Zuschauer: 400.
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Benutzer online 1

      1 Besucher