[Hessen] Kreisoberligen Fulda [2016/17]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ilbeshausen - Rückers 3:6 (1:2)
      Tore: 0:1 Jonas Klug (4.), 1:1 Thomas Winter(44.), 1:2 Michael Ruppert (45.+1), 1:3 Julius Schäfer (60.), 2:3 Jonas Klug (74., Eigentor), 3:3 Tim Schuster (80.), 3:4 Michael Ruppert (82.), 3:5 Michael Förster (88., Foulelfmeter), 3:6 Rudi Wasirow (90.+2).
      Schiedsrichter: Andreas Rausch (Romrod)
      Zuschauer: 120

      FV Steinau – Schweben 2:1 (1:1)
      Tore: 0:1 Louis Auth (32.), 1:1 Christoph Müller (43.), 2:1 Markus Weber (70.)
      Schiedsrichter: Gerhard Kempel (Gedern)
      Zuschauer: 80.

      Weyhers – Oberzell/Züntersbach 0:2 (0:2)
      Tore: 0:1 Simon Ankert (9.), 0:2 Simon Ankert (13.)
      Schiedsrichter: Hendrik Paris (Bad Hersfeld)
      Zuschauer: 200.
      Gelb-Rote Karte: Thomas Alsheimer (Weyhers, 87.)

      Lütter – Huttengrund 3:3 (2:1)
      Tore: 0:1 Tobias Bahr (20.), 1:1 Manuel Giraldi (22.), 2:1 Manuel Giraldi (30.), 3:1 Mario Müller (60., Foulelfmeter), 3:2 Dzejlan Hamidovic (66.), 3:3 Dzejlan Hamidovic (83.)
      Schiedsrichter:
      Zuschauer: 120.
      Gelb-Rote Karten: Manuel Giraldi (Lütter, 89.), Fabian Noll (Huttengrund, 90.)

      Mittelkalbach – Hosenfeld 3:2 (2:1)
      Tore: 1:0 Leander Auith (8.), 1:1 Benedikt Rützel (30.), 2:1 Benjamin Friese (44.), 3:1 Benjamin Friese (66.), 3:2 Lukas Heil (70., Eigentor)
      Schiedsrichter: Martin Maienschein (Mottgers/Schwarzenfels)
      Zuschauer: 200.
      Rote Karte: Michael Reuss (Hosenfeld, 43.) wegen Handspiels auf der Linie.

      Löschenrod – Rönshausen 1:4 (0:1)
      Tore: 0:1 Marcel Melcher (35.), 1:1 Johann Sautner (51.), 1:2 Anton Takunov (73.), 1:3 Sascha Bub (79.,), 1:4 Nico Wischermann (90.)
      Schiedsrichter: Jan Lübberstedt (Fulda)
      Zuschauer: 250.
      Rote Karte: Johann Sautner (Löschenrod, 81.) wegen groben Foulspiels.
      Gelb-Rote Karte: Sascha Rühl (Löschenrod, 79.)

      Oberzell jetzt Spitzenreiter!! :thumbup: :thumbsup:
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • Hosenfeld verliert erneut und muss der SGOZ die Tabellenführung überlassen. Weiterhin sehr stark sind Kressenbach/Ulmbach und Steinau, während Ilbeshausen durch Rönshausens zweiten Saisonsieg auf den letzten Platz gerutscht ist.


      1.
      SG Oberzell/Züntersbach
      7
      +23
      18
      2.
      Spvgg. Hosenfeld
      8
      +23
      16
      3.
      SG Kressenbach/Ulmbach
      8
      +6
      15
      4.
      FV Steinau
      7
      +7
      13
      5.
      TSG Lütter
      8
      +6
      13
      6.
      SV Mittelkalbach
      8
      +5
      15
      7.
      TSV Weyhers
      7
      +6
      11
      8.
      SG Freiensteinau
      7
      +1
      9
      9.
      SG Rückers
      6
      0
      9
      10.
      SG Bad Soden II
      7
      -11
      9
      11.
      SV Schweben
      8
      -3
      8
      12.
      SG Huttengrund
      8
      -10
      8
      13.
      SV Buchonia Flieden II
      7
      -11
      8
      14.
      SG Rönshausen
      8
      -13
      7
      15.
      SG Löschenrod
      8
      -14
      7
      16.
      TSV Ilbeshausen
      8
      -15
      4
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • KOL Süd
      Rönshausen – Mittelkalbach 2:1 (2:1)
      Tore: 1:0 Nico Wischermann (8.), 1:1 Leander Auth (24.), 2:1 David Vogt (35.)
      Schiedsrichter: Johannes Jonas (Hofbieber)
      Zuschauer: 200.

      Rückers – Flieden II 4:0 (2:0)
      Tore: 1:0 Marius Beßler (38.), 2:0 Marius Beßler (42.), 3:0 Marius Beßler (56.), 4:0 Michael Förster (65., Foulelfmeter)
      Schiedsrichter: Andreas Böck (Bellings)
      Zuschauer: 150.

      Schweben – Ilbeshausen 2:2 (1:2)
      Tore: 1:0 Daniel Balzer (28.), 1:1 Nils Hergenröder (35.), 1:2 Christian Östreich (40.), 2:2 Christian Birkenbach (69.)
      Schiedsrichter: Davut Yigit (Bad Orb)
      Zuschauer: 120.


      KOL Nord
      Dittlofrod/Körnbach – Niederaula/Hattenbach 4:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Philipp Lange (10.), 1:1 Sebastian Fey (30.), 2:1 Andreas Kircher (47.), 3:1 Andreas Kircher (48.), 4:1 Adrian Kehrel (56.)
      Zuschauer: 150.

      Soisdorf – Hessen Hersfeld 0:4 (0:3)
      Tore: 0:1 Pascal Augustin (18.), 0:2 Roman Prokopenko (39.), 0:3 Dominic Eyrich (45.), 0:4 Pascal Augustin (69.)
      Zuschauer: 220.


      KOL Mitte
      Horas – Künzell II 3:6 (2:5)
      Tore: 0:1 Pascal Breunung (2.), 0:2 Simon Herbach (5.), 1:2 Philipp Diegelmann (9.), 2:2 Mustafa Yildiz (13.), 2:3 Mohammed Sharif (15.), 2:4 (20., Eigentor), 2:5 Simon Herbach (25.), 3:5 Sebastian Mezhler (55.), 3:6 Florian Keil (80.)
      Zuschauer: 100.,

      Ulstertal – Kiebitzgrund/Rothenkirchen 2:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Stefan Kirsch (60.), 2:0 Stefan Kirsch (85.)
      Zuschauer: 120.
      Gelb-Rote Karte: Marcel Müller (Kiebitzgrund/Rothenkirchen, 85.)
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • KOL Süd
      Huttengrund – Hosenfeld 1:2 (0:2)
      Tore: 0:1 Benedikt Rützel (44.), 0:2 Loic Djounang (45.), 1:2 Tim Lieberknecht (71.)
      Schiedsrichter: Björn Benatzky (Hailer)
      Zuschauer: 100

      Bad Soden II – FV Steinau 1:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Anton Römmich (24.), 1:1 Christoph Müller (45.)
      Schiedsrichter: Marius Kokel (Queck)
      Zuschauer: 30.

      Oberzell/Züntersbach – Freiensteinau 0:3 (0:1)
      Tore: 0:1 Niklas Schenk (12.), 0:2 Dennis Beikirch (45.), 0:3 Kevin Stribrny (64.)
      Schiedsrichter: Oliver Romanow (Petersberg)
      Zuschauer: 250.
      Rote Karte: Julian Ankert (Oberzell/Züntersbach, 65.)

      Kressenbach/Ulmbach – Löschenrod 0:0
      Tore: -.
      Schiedsrichter: Gerhard Kempel (Gedern)
      Zuschauer: 50

      Lütter – Weyhers 5:2 (2:0)
      Tore: 1:0 Manuel Giraldi (16.), 2:0 Manuel Giraldi (28.), 2:1 Lucas Neidert (48.), 2:2 Dirk Zink (52.), 3:2 Juri Dieterle (65.), 4:2 Benjamin Ochs (86.), 5:2 Wladimir Bese (90.)
      Schiedsrichter: Carsten Dücker (Nüsttal)
      Zuschauer: 200.


      KOL Mitte
      Michelsrombach/Rudolphshan - FT Fulda 1:0 (0:0)
      Tor: 1:0 Benedikt Kircher (90.+1)
      Zuschauer: 150.
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • KOL Süd

      Freiensteinau stürzt Tabellenführer Oberzell/Züntersbach und verhilft der Spvgg Hosenfeld (Sieg im Huttengrund) wieder zum Platz an der Sonne. Während Lütter (Sieg gegen Weyhers) die Chance nutzt, sich an die Führenden ranzuschieben, verspielen Kressenbach/Ulmbach (Unentschieden gegen Löschenrod) und Mittelkalbach (Niederlage in Rönshausen) diese. Rückers (klarer Sieg über Flieden II) hat einen Lauf, der den schwachen Saisonauftakt vergessen macht, ähnlich sieht es bei Rönshausen aus. Beide schieben sich in Mittelfeld nach vorne. Ilbeshausen immerhin mal wieder mit einem Punkt gegen Schweben, Flieden II weiterhin schwach.

      1.
      Spvgg. Hosenfeld
      9
      +24
      19
      2.
      SG Oberzell/Züntersbach
      8
      +20
      18
      3.
      TSG Lütter
      9
      +9
      16
      4.
      SG Kressenbach/Ulmbach
      9
      +6
      16
      5.
      SV Mittelkalbach
      9
      +4
      15
      6.
      FV Steinau
      8
      +7
      14
      7.
      SG Rückers
      7
      +4
      12
      8.
      SG Freiensteinau
      8
      +4
      12
      9.
      TSV Weyhers
      8
      +3
      11
      10.
      SG Bad Soden II
      8
      -11
      10
      11.
      SG Rönshausen
      9
      -12
      10
      12.
      SV Schweben
      9
      -3
      9
      13.
      SG Huttengrund
      9
      -11
      8
      14.
      SG Löschenrod
      9
      -14
      8
      15.
      SV Buchonia Flieden II
      8
      -15
      8
      16.
      TSV Ilbeshausen
      9
      -15
      5
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • KOL Süd
      Hosenfeld – Rönshausen 1:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Loic Djounang (90.+2)
      Zuschauer: 250.

      Flieden II – Schweben abgesagt, Wertung 0:3

      KOL Nord
      Aulatal – Haunetal 2:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Paul Kozik (48.), 2:0 Paul Kozik (58.)
      Zuschauer: 200.

      Mecklar/Meckbach/Reilos – Hohe Luft Hersfeld 0:0
      Tore: -.
      Zuschauer: 100.
      Verschossener Foulelfmeter: Roger Domachowski (Hersfeld, 48.) - Christian Pohl hält.

      Wildeck – FSG Bebra 2:2 (0:1)
      Tore: 0:1 Christoph Allendorf (21.), 1:1 Christian Winter (46.), 1:2 Mahmud Mahir (66.), 2:2 Yannik Rimbach (68.)
      Zuschauer: 250.
      Verschossener Foulelfmeter: Christoph Allendorf (Bebra, 90.+2) - Leif Hermann hält.
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • KOL Süd
      Huttengrund - Weyhers 1:3 (1:1)
      Tore: 0:1 Dirk Zink (15.), 1:1 Tobias Bahr (19.), 1:2 Dirk Zink (82., Foulelfmeter), 1:3 Jannik Helfrich (85.)
      Schiedsrichter: Heiko Spillner (Oberndorf)
      Zuschauer: 60.

      FV Steinau - Oberzell/Züntersbach 1:2 (0:0)
      Tore: 0:1 Sascha Hölzer (89.), 1:1 Christoph Müller (90.), 1:2 Florian Manns (90.+1)
      Schiedsrichter: Alexander Jung (Fulda)
      Zuschauer: 250.

      SG OZ schrieb:

      Unsere 1. Mannschaft konnte gestern mit 2:1 bei dem FV Steinau gewinnen. Torschützen waren unser Freistoßspezialist Sascha Hölzer und Florian Manns in der Nachspielzeit per direkten Ecke. Aufgrund dieser Tatsache kann man von einem glücklichen, aber nicht unverdientem Sieg sprechen!
      :positiv2:


      KOL Mitte

      Steinau/Steinhaus - Kiebitzgrund/Rothenkirchen 2:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Sven Aschenbrücker (75.), 2:0 Pascal Heil (88.)
      Zuschauer: 200.

      Dipperz/Dirlos - SG Lauter 3:4 (1:1)
      Tore: 1:0 Tobias Beier (28.), 1:1 Marco Hühn (35.), 1:2 David Fölsing (52.), 2:2 Tobias Beier (57.), 2:3 Daniel Steuernagel (73.), 2:4 Johannes Etzold (77.), 3:4 Sebastian Mäurer (85.)
      Zuschauer: 100.

      FT Fulda - Wartenberg/Salzschlirf 4:0 (2:0)
      Tore: 1:0 Marcel Röhm (3.), 2:0 Florian Möller (15.), 3:0 Ivan Andrijasevic (48.), 4:0 Florian Möller (58.)
      Zuschauer: 70.

      Horas - Elters/Eckweisbach/Schwarzbach 0:2 (0:0)
      Tore: 0:1 Jeremias Kümpel (78.), 0:2 Jeremias Kümpel (87.)
      Zuschauer: 150.
      Verschossener Foulelfmeter: Moritz Reinhard (Elters/Eckweisbach/Schwarzbach, 6.) - Dennis Schäfer hält.


      KOL Nord

      Osthessen Zeitung schrieb:

      Partie bei den Hessen muss wiederholt werden

      Die Partie der Fußball-Kreisoberliga Nord zwischen der SG Hessen Hersfeld und der SG Rotenburg/Lispenhausen muss wiederholt werden. Dies hat das Kreissportgericht entscheiden, nachdem Schiedsrichter Jan Gutberlet (Burghaun) einen „spielentscheidenden Regelverstoß“ begangen hatte, wie der Vorsitzende des Kreissportgerichts Wilfried Olschewski sagt.

      Weiter lesen!
      Quelle: osthessen-zeitung.de
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • KOL Süd
      Ilbeshausen – Bad Soden II 3:1 (2:1)
      Tore: 1:0 Jens van der Es (1.), 2:0 Karsten Beckmann (17.), 2:1 Halil Kutlu (34.), 3:1 Jens van der Es (87.)
      Schiedsrichter: Rene Files (Rüdingen)
      Zuschauer: 100.

      Freiensteinau – Lütter 0:1 (0:1)
      Tor: 0:1 Manuel Giraldi (35.)
      Schiedsrichter: Thorsten Eick (Alsfeld)
      Zuschauer: 180.
      Rote Karte: Juri Dieterle (Lütter, 87.) wegen Nachtretens

      Mittelkalbach – Kressenbach/Ulmbach 0:1 (0:0)
      Tor: 0:1 Gary Arnold (58.)
      Schiedsrichter: Holger Muschik (Hünfeld)
      Zuschauer: 300.

      Löschenrod - Rückers 0:2 (0:1)
      Tore: 0:1 Rudi Wasirow (40.), 0:2 Michael Ruppert (60.)
      Schiedsrichter: Eric Wettels (Haimbach)
      Zuschauer: 120.


      KOL Nord
      Steinbach II – Weiterode 6:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Mirco Bott (31.), 1:1 Kevin Kurz (38.), 2:1 Mirco Bott (53.), 3:1 Mirco Bott (69.), 4:1 Mario Göllmann (71.), 5:1 Steffen Wiegand (74.), 6:1 Nikola Milenkovski (85.)
      Zuschauer: 200.

      Obergeis/Untergeis – Mecklar/Meckbach/Reilos 1:2 (0:0)
      Tore: 1:0 Sorin Sergiu Leucuta (47.), 1:1 Arnold Reich (54.), 1:2 Andre Deneke (76.)
      Zuschauer: 100.
      Gelb-Rote Karte: Sascha Karpenstein (Mecklar/Meckbach/Reilos, 59.)

      Hohe Luft Hersfeld – Rotenburg/Lispenhausen 1:0 (0:0)
      Tor: 1:0 Dennis Galbas (87., Foulelfmeter)
      Zuschauer: 100.

      Wildeck – Soisdorf 2:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Christian Winter (50.), 1:0 Thomas Hermann (90.+1)
      Zuschauer: 200.

      Hessen Hersfeld – Hohenroda 4:1 (1:0)
      Tore: 1:0 Valentin Lewandowski (14.), 2:0 Roman Prokopenko (52., Foulelfmeter), 2:1 Tim Emmerich (63.), 3:1 Philipp Prokopenko (65.), 4:1 Pascal Augustin (76.)
      Zuschauer: 200.

      Haunetal – Hönebach 0:3 (0:1)
      Tore: 0:1 Marius Bommer (40.), 0:2 Marcel Katzmann (75.), 0:3 Marcel Katzmann (88.)
      Zuschauer: 150.

      FSG Bebra – Dittlofrod/Körnbach 1:0 (0:0)
      Tor: 1:0 Bekim Mustafi (85.)
      Zuschauer: 80.

      Niederaula/Hattenbach - Aulatal 1:4 (1:0)
      Tore: 1:0 Benjamin Philipps (35.), 1:1 Roman Schrön (50.), 1:2 Johannes Schreiber (53.), 1:3 Roman Schrön (83.), 1:4 Paul Kozik (90.+2)
      Zuschauer: 150.


      KOL Mitte
      Künzell II – Ulstertal 6:4 (3:2)
      Tore: 1:0 Florian Keil (8.), 1:1 Benjamin Kehl (9.), 2:1 Florian Keil (23., Foulelfmeter), 2:2 Stefan Kirsch (36.), 3:2 Florian Keil (42.), 4:2 Johannes Breunung (60.), 5:2 Florian Keil (69.), 5:3 Stefan Kirsch (72.), 6:3 Johannes Breunung (75.), 6:4 Tizian Kümpel (88.)
      Zuschauer: 50.

      Hünfeld II – Gersfeld 5:0 (4:0)
      Tore: 1:0 Ferhat Yildiz (10.), 2:0 Lukas Budenz (17.), 3:0 Ferhat Yildiz (26.), 4:0 Cornelius Krieg (38.), 5:0 Aaron Gardermann (72.)
      Zuschauer: 100.

      Burghaun - Hofbieber 1:2 (0:1)
      Tore: 0:1 Adrian Hosenfeld (4.), 0:2 Justin Hoyer (52.), 1:2 Jannis Gavos (90.)
      Zuschauer: 160.
      Gelb-Rote Karte: Adrian Hosenfeld (Hofbieber, 90.+2)
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • KOL Süd

      Hosenfeld und Oberzell/Züntersbach weiter vorneweg, Lütter, Kressenbach/Ulmbach und mittlerweile auch endlich Rückers auf der Verfolgung. Ilbeshausen gewinnt das Kellerduell gegen Sodens Zweite und klettert auf den Relegationsplatz. Flieden II zeigt erste Auflösungserscheinungen, die ungut an die dritte Mannschaft vor zwei Jahren erinnern. Der Abstiegskampf verspricht Spannung.

      1.
      Spvgg. Hosenfeld
      10
      +25
      22
      2.
      SG Oberzell/Züntersbach
      9
      +21
      21
      3.
      TSG Lütter
      10
      +10
      19
      4.
      SG Kressenbach/Ulmbach
      10
      +7
      19
      5.
      SG Rückers
      8
      +6
      15
      6.
      SV Mittelkalbach
      10
      +3
      15
      7.
      FV Steinau
      9
      +6
      14
      8.
      TSV Weyhers
      9
      +5
      14
      9.
      SG Freiensteinau
      9
      +3
      12
      10.
      SV Schweben
      10
      0
      12
      11.
      SG Bad Soden II
      9
      -13
      10
      12.
      SG Rönshausen
      10
      -13
      10
      13.
      SG Huttengrund
      10
      -13
      8
      14.
      TSV Ilbeshausen
      10
      -13
      8
      15.
      SG Löschenrod
      10
      -16
      8
      16.
      SV Buchonia Flieden II
      9
      -18
      8
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • KOL Süd
      Rückers - Mittelkalbach 1:0 (1:0)
      Tor: 1:0 Mirko Gerhard (44.)
      Schiedsrichter: Klaus Bodusch (Gersfeld)
      Zuschauer: 250.
      Gelb-Rote Karte: Dominik Schäfer (Mittelkalbach, 70.)
      Rote Karte: Nicolai Förster (Rückers, 10.) wegen groben Foulspiels, Maurice Mack (Horas, 89.) wegen groben Foulspiels.

      Kressenbach/Ulmbach – Hosenfeld 0:2 (0:1)
      Tore: 0:1 Loic Djounang (18.), 0:2 Andreas Gesang (62.)
      Schiedsrichter: Julien Besemer (Ortenberg)
      Zuschauer: 100


      KOL Nord
      Hohenroda – Wildeck 1:2 (1:1)
      Tore: 0:1 Christian Winter (9.), 1:1 Tim Emmerich (26.), 1:2 Christian Winter (79.)
      Zuschauer: 250.


      KOL Mitte
      Künzell II - FT Fulda 0:4 (0:1)
      Tore: 0:1 Rene Schmitt (25.), 0:2 Marcel Röhm (60.), 0:3 Heiko Reinholz (70.), 0:4 Florian Möller (85.)
      Zuschauer: 85.
      Rote Karte: Jose Ramon Bacale (Künzell, 83.) wegen groben Foulspiels.
      Gelb-Rote Karte: Julian Röder (Künzell, 84.)

      Hofbieber - Horas 3:0 (2:0)
      Tore: 1:0 Marco Brehl (17.), 2:0 Maximilian Vogel (27.), 3:0 Tarek Faber (86.)
      Zuschauer: 40.

      Kiebitzgrund/Rothenkirchen – Dipperz/Dirlos 0:2 (0:0)
      Tore: 0:1 Maximilian Rosada (64.), 0:2 Marian Zengerle (66.)
      Zuschauer: 75.
      Rote Karte: Marian Zengerle (Dipperz/Dirlos, 71.) wegen groben Foulspiels.
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • KOL Süd

      Huttengrund – Rönshausen 2:1 (2:1)
      Tore: 1:0 Marvin Rohatsch (26.), 2:0 Dzejlan Hamidovic (27.), 2:1 Markus Kress (45., Foulelfmeter)
      Schiedsrichter: Jan Volkmann (Aufenau)
      Zuschauer: 120
      Rote Karte: Semir Hasic (Huttengrund, 80.) wegen Unsportlichkeit.

      Weyhers – Freiensteinau 0:1 (0:1)
      Tor: 0:1 Stefan Stramm (39.)
      Schiedsrichter: Bernd Böhle (Bad Hersfeld)
      Zuschauer: 200.

      Lütter – FV Steinau 4:0 (2:0)
      Tore: 1:0 Julian Hauner (19.), 2:0 Manuel Giraldi (43.), 3:0 Rene Breitenbach (55.), 4:0 Wladimir Bese (69.)
      Schiedsrichter: Rene Eckert (Melrichstadt)
      Zuschauer: 150.

      Oberzell/Züntersbach – Ilbeshausen 6:0 (2:0)
      Tore: 1:0 Julian Ankert (16.), 2:0 Kevin Föller (44.), 3:0 Simon Ankert (50.), 4:0 Julian Ankert (56.), 5:0 Julian Ankert (57.), 8:0 Julian Ankert (88.)
      Schiedsrichter: Dirk Möller (Flieden)
      Zuschauer: 150.

      Bad Soden II – Flieden II – abgesagt



      Hosenfeld schlägt Kressenbach/Ulmbach im Spitzenspiel. Oberzell/Züntersbach und Lütter ziehen aber in beeindruckender Manier nach. Auch Rückers' Serie hält. Flieden II klettert dank der hohen Ilbeshäuser Niederlage ohne zu spielen auf den Relegationsrang. Einziger Sieger im Keller ist die SG Huttengrund im direkten (Aufsteiger-)Duell mit Rönshausen.



      1.
      Spvgg. Hosenfeld
      11
      +27
      25
      2.
      SG Oberzell/Züntersbach
      11
      +25
      24
      3.
      TSG Lütter
      11
      +14
      22
      4.
      SG Kressenbach/Ulmbach
      11
      +5
      19
      5.
      SG Rückers
      9
      +7
      18
      6.
      SV Schweben
      11
      +5
      15
      7.
      SG Freiensteinau
      10
      +4
      15
      8.
      SV Mittelkalbach
      11
      +2
      15
      9.
      TSV Weyhers
      10
      +4
      14
      10.
      FV Steinau
      10
      +2
      14
      11.
      SG Bad Soden II
      10
      -11
      13
      12.
      SG Huttengrund
      11
      -12
      11
      13.
      SG Rönshausen
      11
      -14
      10
      14.
      SV Buchonia Flieden II
      9
      -18
      8
      15.
      TSV Ilbeshausen
      11
      -19
      8
      16.
      SG Löschenrod
      11
      -21
      8
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • KOL Süd

      Flieden II - Oberzell/Züntersbach 4:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Benedikt Kress (59.), 2:0 Benedikt Kress (67.), 3:0 Moritz Lingenfelder (85.), 4:0 Benedikt Kress (89.)
      Schiedsrichter: Roshan Safi (Erlensee)
      Zuschauer: 150.

      Ilbeshausen – Lütter 4:5 (2:2)
      Tore: 1:0 Jens von der Es (2.), 2:0 Jens von der Es (32.), 2:1 Mario Müller (40.), 2:2 Julian Treidler (44.), 3:2 Alexander Deuchert (63.), 3:3 Manuel Giraldi (68.), 3:4 Julian Hauner (70.), 3:5 Rene Breitenbach (73.), 4:5 Jens von der Es (88.)
      Zuschauer: 100.
      Gelb-Rote Karte: Christian Östreich (Ilbeshausen, 88.)

      FV Steinau – Weyhers 4:2 (2:0)
      Tore: 1:0 Christoph Müller (16.), 2:0 Johannes Bensing (35.), 2:1 Christian Rützel (55.), 3:1 Jonas Heyenga (56.), 4:1 Daniel Pusch (65.), 4:2 Andre Sauer (69.)
      Schiedsrichter: Rolf Seifert (Altenstadt)
      Zuschauer: 50.

      Freiensteinau – Huttengrund 1:1 (1:0)
      Tore: 1:0 Sebastian Krieg (20.), 1:1 Niklas Dietz (83.)
      Schiedsrichter: Oliver Bingmer (Ortenberg)
      Zuschauer: 120.

      Hosenfeld – Rückers 5:0 (3:0)
      Tore: 1:0 Benedikt Rützel (37.), 2:0 Benedikt Rützel (40.), 3:0 Christian Lehmann (43.), 4:0 Loic Djounang (65.), 5:0 Loic Djounang (84.)
      Schiedsrichter: Lukas Kramm (Petersberg)
      Zuschauer: 150.

      Mittelkalbach – Schweben 1:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Friedrich Darimond (6.), 1:1 Christian Birkenbach (41.)
      Schiedsrichter: Simon Kühne (Petersberg)
      Zuschauer: 150.

      Löschenrod – Bad Soden II 0:2 (0:1)
      Tore: 0:1 Ahmet Gözcü (6.), 0:2 Akbar Ahmadi (60.)
      Schiedsrichter: Davut Yigit (Bad Orb)
      Zuschauer: 90.

      Rönshausen – Kressenbach/Ulmbach 0:4 (0:1)
      Tore: 0:1 Manuel Nsowah (14.), 0:2 Sven Hergenröder (64.), 0:3 Gary Arnold (87.), 0:4 Gary Arnold (89.)
      Schiedsrichter: Thomas Flügel (Eiterfeld)
      Zuschauer: 60.
      Verschossener Foulelfmeter: Patrick Müller (Kressenbach/Ulmbach, 35.) - Timo Frank hält.

      Oberzell/Züntersbach – Löschenrod 6:2 (4:2)
      Tore: 1:0 Julian Ankert (7.), 1:1 Johann Sautner (12.), 2:1 Julian Ankert (16.), 3:1 Simon Ankert (22.), 4:1 Mike Löffert (38.), 4:2 Sascha Bönte (45.), 5:2 Johannes Statt (57.), 6:2 Robin Hartmann (87.)
      Schiedsrichter: Stefan Ziegler (Bad Soden-Salmünster)
      Zuschauer: 130.

      Freiensteinau – Rückers 2:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Kevin Stribrny (73., Foulelfmeter), 2:0 Sebastian Sill (90.)
      Schiedsrichter: Sebastian Kehl (Gemünden)
      Zuschauer: 150.



      Flieden II mit rätselhaftem deutlichen Sieg gegen Oberzell/Züntersbach. Rückers mit herben Rückschlägen.



      1.
      Spvgg. Hosenfeld
      12
      +32
      28
      2.
      SG Oberzell/Züntersbach
      13
      +25
      27
      3.
      TSG Lütter
      12
      +15
      25
      4.
      SG Kressenbach/Ulmbach
      12
      +9
      22
      5.
      SG Freiensteinau
      12
      +6
      19
      6.
      SG Rückers
      11
      0
      18
      7.
      FV Steinau
      11
      +4
      17
      8.
      SV Schweben
      12
      +5
      16
      9.
      SV Mittelkalbach
      12
      +2
      16
      10.
      SG Bad Soden II
      11
      -9
      16
      11.
      TSV Weyhers
      11
      +2
      14
      12.
      SG Huttengrund
      12
      -12
      12
      13.
      SV Buchonia Flieden II
      10
      -14
      11
      14.
      SG Rönshausen
      12
      -18
      10
      15.
      TSV Ilbeshausen
      12
      -20
      8
      16.
      SG Löschenrod
      13
      -27
      8
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Kressenbach/Ulmbach - Huttengrund 1:2 (0:1)
      Tore: 0:1 Tobias Bahr (37.), 0:2 Tobias Bahr (75.), 1:2 Gary Arnold (90.)
      Schiedsrichter: Viktor Lawlinski (Gelnhausen)
      Zuschauer: 200.

      Lütter – Flieden II 4:1 (1:1)
      Tore: 0:1 Marco Gaul (37.), 1:1 Wladimir Bese (41.), 2:1 Benjamin Ochs (73.), 3:1 Mario Müller (87.), 4:1 Julian Treidler (89.)
      Zuschauer: 120.
      Verschossener Foulelfmeter: Mario Müller (Lütter, 77.)

      Schweben - Hosenfeld 2:4 (2:2)
      Tore: 1:0 Florian Storch (14.), 1:1 Loic Djounang (17.), 2:1 Christian Birkenbach (22.), 2:2 Steffen Göhringer (26., Foulelfmeter), 2:3 Loic Djounang (74.), 2:4 Benedikt Rützel (75.)
      Schiedsrichter: Dennis Meinhardt (Flieden)
      Zuschauer: 100.

      Rückers - Rönshausen 2:1 (0:1)
      Tore: 0:1 Marcel Melcher (44.), 1:1 Marius Besler (69.), 2:1 Michael Förster (81., Foulelfmeter)
      Schiedsrichter: Markus Dinnebier (Schlüchtern)
      Zuschauer: 150.
      Gelb-Rote Karte: Fabian Jehn (Rönshausen, 86.)

      Freiensteinau - FV Steinau 0:4 (0:0)
      Tore: 0:1 Jonas Hayenga (48.), 0:2 Jonas Heyenga (60.), 0:3 Johannes Bensing (72.), 0:4 Johannes Bensing (78.)
      Zuschauer: 180.

      Weyhers - Ilbeshausen 7:3 (6:2)
      Tore: 1:0 Thomas Alsheimer (6.), 2:0 Jannik Helfrich (10.), 2:1 Nils Herchenröder (18.), 3:1 Dirk Zink (23.), 3:2 Michael Feigenborn (26.), 4:2 Lukas Baumgarten (27.), 5:2 Andre Sauer (37.), 6:2 Thomas Alsheimer (45.), 7:2 Dirk Zink (66.), 7:3 Jens Von der Es (82.)
      Schiedsrichter: Dirk Langguth (Sorga/Kathus)
      Zuschauer: 200.

      Bad Soden II - Mittelkalbach 3:2 (2:1)
      Tore: 1:0 Taner Harmancioglu (9.), 2:0 Hüseyin Albayrak (14.), 2:1 Maurice Koch (18.), 3:1 Akbar Ahmadi (49.), 3:2 Maurice Koch (89.)
      Schiedsrichter: Ugur Yigit (Bad Orb)
      Zuschauer: 80.
      Rote Karte: Mciahel Kress (Mittelkalbach, 89.) wegen groben Foulspiels.



      Lütter schiebt sich vorbei an Oberzell/Züntersbach auf die Zwei. Kressenbach/Ulmbach lässt unerwarteterweise Federn. Steinau und Weyhers mit klaren Siegen. Flieden II eine Woche nach dem überlegenen Sieg gegen Oberzell/Züntersbach wieder harmlos. Für Ilbeshausen wird's langsam brenzlig.



      1.
      Spvgg. Hosenfeld
      13
      +34
      31
      2.
      TSG Lütter
      13
      +18
      28
      3.
      SG Oberzell/Züntersbach
      13
      +25
      27
      4.
      SG Kressenbach/Ulmbach
      13
      +8
      22
      5.
      SG Rückers
      12
      +1
      21
      6.
      FV Steinau
      12
      +8
      20
      7.
      SG Freiensteinau
      13
      +2
      19
      8.
      SG Bad Soden II
      12
      -8
      19
      9.
      TSV Weyhers
      12
      +6
      17
      10.
      SV Schweben
      13
      +3
      16
      11.
      SV Mittelkalbach
      13
      +1
      16
      12.
      SG Huttengrund
      13
      -11
      15
      13.
      SV Buchonia Flieden II
      11
      -17
      11
      14.
      SG Rönshausen
      13
      -19
      10
      15.
      TSV Ilbeshausen
      13
      -24
      8
      16.
      SG Löschenrod
      13
      -27
      8
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • KOL Süd

      Hosenfeld - Bad Soden II 6:1 (2:0)
      Tore: 1:0 Julian Erb (27.), 2:0 Benedikt Rützel (34.), 3:0 Benedikt Rützel (47.), 4:0 Julian Erb (50.), 5:0 Loic Djounang (76.), 6:0 Steffen Göringer (81., Foulelfmeter), 6:1 Kamil Niewmierzycki (83.)
      Schiedsrichter:
      Zuschauer: 80.

      Ilbeshausen - Freiensteinau 0:3 (0:3)
      Tore: 0:1 Marco Link (23.), 0:2, 0:3 Stefan Stramm (32.), 0:3 Stefan Stramm (34.).
      Schiedsrichter: Lars Schneider (Neuhof)
      Zuschauer: 200
      Gelb-Rote Karte: Florian Götz (Ilbeshausen, 73.)

      Löschenrod – Lütter 0:2 (0:0)
      Tore: 0:1 Manuel Giraldi (65.), 0:2 Julian Treidler (85.)
      Schiedsrichter: Sebastian Krieger (Ulmbach)
      Zuschauer: 270.

      1. Spvgg. Hosenfeld 14111254:15 39 34
      2. TSG Lütter 14101343:23 20 31
      3. SG Oberzell/Züntersbach 1390441:16 25 27
      4. SG Kressenbach/Ulmbach 1364329:21 8 22
      5. SG Freiensteinau 1464428:23 5 22
      6. SG Rückers 1371525:24 1 22
      7. SG Bad Soden II 1471624:34 -10 22
      8. FV Steinau 1362527:20 7 20
      9. TSV Weyhers 1353532:26 6 18
      10. SG Huttengrund (Aufsteiger) 1453625:35 -10 18
      11. SV Schweben 1344531:28 3 16
      12. SV Mittelkalbach 1351724:23 1 16
      13. SV Buchonia Flieden II (Absteiger) 1232721:41 -20 11
      14. SG Rönshausen (Aufsteiger) 1331915:34 -19 10
      15. TSV Ilbeshausen (Aufsteiger) 14221027:54 -27 8
      16. SG Löschenrod 14221018:47 -29 8
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • KOL Nord


      Mecklar/Meckbach/Reilos - Hönebach 2:5 (0:4)
      Tore: 0:1 Philipp Herdt (4., Eigentor), 0:2 Marcel Katzmann (11.), 0:3 Marcel Katzmann (45.+1), 1:4 Andre Stückrath (46.), 2:4 Andre Deneke (71.), 2:5 Marcel Mohr (90.+3)
      Zuschauer: 100.
      Verschossener Foulelfmeter: Marcel Mohr (Hönebach, 68.) - Benjamin Apel hält. Sascha Karpenstein (Mecklar/Meckbach/Reilos, 89.) - daneben.

      Hohe Luft Hersfeld – Hessen Hersfeld 1:1 (1:0)
      Tore: 1:0 Bojan Kostadinov (35.), 1:1 Johann Eirich (75.)
      Zuschauer: 350.

      Haunetal – Rotenburg/Lispenhausen 2:1 (2:1)
      Tore: 1:0 Marcel Schott (12.), 1:1 Maximilian Weber (14.), 2:1 Sebastian Schmidt (40.)
      Zuschauer: 100.
      Gelb-Rote Karte: Steffen Kanngießer (Rotenburg/Lispenhausen, 88.)

      Unentschieden heute im Derby zwischen Hohe Luft und der SG Hessen Hersfeld,
      denke damit können beiden Leben & somit heute Abend am Lolls feiern! :thumbsup:

      1. SG Hessen/Spvgg (Absteiger)1274137:152225
      2. SV Steinbach II (Aufsteiger)1272335:241123
      3. SG Ober-/Untergeis1171332:191322
      4. FSV Hohe Luft1264220:12822
      5. SG Aulatal1062222:14820
      6. SG Wildeck1253425:23218
      7. ESV Hönebach (Aufsteiger)1152428:27117
      8. SG Mecklar/Meckbach/Reilos (Aufsteiger)1152420:24-417
      9. FSG Bebra1042421:19214
      10. SG Dittlofrod/Körnbach1242621:24-314
      11. SG Haunetal (Absteiger)1042418:23-514
      12. ESV Weiterode1140726:34-812
      13. SG Niederaula/Hattenbach (Absteiger)1132623:27-411
      14. FSG Hohenroda1132623:29-611
      15. SG Rotenburg/Lispenhausen1224619:28-910
      16. SC Soisdorf1202105:33-282
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • KOL Nord

      Obergeis/Untergeis – Niederaula/Hattenbach 2:2 (0:1)
      Tore: 0:1 Pascal Manß (10.), 1:1 Nicolas Champagne (52.), 1:2 Max Schäfer (54.), 2:2 Nicolas Champagne (83.)
      Zuschauer: 150.

      Wildeck – Aulatal 0:1 (0:0)
      Tor: 0:1 Daniel Naumann (77.)
      Zuschauer: 160.

      FSG Bebra – Hohenroda 2:1 (1:1)
      Tore: 0:1 Tim Emmerich (13.), 1:1 Christoph Allendorf (29.), 2:1 Julian Eberhardt (75.)
      Zuschauer: 100.


      KOL Süd

      Flieden II – Weyhers 2:3 (1:1)
      Tore: 1:0 Marco Gaul (5.), 1:1 Jannik Elbrich (35.), 1:2 Jannik Elbrich (67.), 1:3 Niklas Göbel (81.), 2:3 Moritz Lingenfelder (87.)
      Schiedsrichter: Sascha Dimmer (Niddatal)
      Zuschauer: 100.

      Kressenbach/Ulmbach – Rückers 0:1 (0:1)
      Tor: 0:1 Michael Förster (39., Foulelfmeter)
      Schiedsrichter: Dominik Weber (Brachttal)
      Zuschauer: 150.

      Rönshausen – Schweben 1:6 (1:3)
      Tore: 0:1 Florian Storch (20.), 0:2 Kevin Auth (32.), 0:3 Sebastian Busch (41.), 1:3 Tobias Farnung (45.), 1:4 Sebastian Busch (60.), 1:5 Florian Storch (66.), 1:6 Alexander Abel (89.)
      Schiedsrichter: Jonas Rös (Aulatal)
      Zuschauer: 130.
      Rote Karte: Markus Kress (Rönshausen, 55.) wegen groben Foulspiels.
      Gelb-Rote Karte: Christian Birkenbach (Schweben, 55.)

      Mittelkalbach – Oberzell/Züntersbach 1:1 (0:0)
      Tore: 0:1 Julian Ankert (52.), 1:1 Leander Auth (67.)
      Schiedsrichter: Rene Filges (Büdingen)
      Zuschauer: 120.


      KOL Mitte

      Hünfeld II - FT Fulda 1:1 (0:1)
      Tore: 0:1 Christian Auth (12.), 1:1 Cornelius Krieg (90.+2)
      Zuschauer: 100.

      Pilgerzell – Künzell II 3:1 (2:0)
      Tore: 1:0 Christian Sislak (15.), 2:0 Tobias Kirst (35.), 3:0 Steffen Büdel (55.), 3:1 Emmanuel Crawford (80.)
      Zuschauer: 250.

      Müs – Ulstertal 3:0 (1:0)
      Tore: 1:0 Marc Friedel (4.), 2:0 Danilo Maffeo (52.), 3:0 Marc Friedel (89.)
      Zuschauer: 130.
      Gelb-Rote Karte: Timo Ziegler (Ulstertal, 47.)

      Hofbieber – Lauter 0:0
      Tore: -.
      Zuschauer: 200.
      Elters/Eckweisbach/Schwarzbach – Kie
      bitzgrund/Rothenkirchen 6:0 (5:0)
      Tore: 1:0 Maximilian Grösch (15.), 2:0 Jeremias Kümpel (17.), 3:0 Julian Langgut (24., Foulelfmeter), 4:0 Moritz Reinhard (26.), 5:0 Maximilian Grösch (36.), 6:0 Moritz Reinhard (83.)
      Zuschauer: 300.

      Burghaun – Gersfeld 0:0
      Tore: -.
      Zuschauer: 120.
      Verschossener Foulelfmeter: Andreas Weber (Burghaun, 79.) - neben das Tor.

      Dipperz/Dirlos – Michelsrombach/Rudolphshan 1:0 (1:0)
      Tor: 1:0 Felix Gutberlet (3.)
      Zuschauer: 250.

      Steinau/Steinhaus – Wartenberg/Salzschlirf 6:0 (3:0)
      Tore: 1:0 Julian Barth (5., Eigentor), 2:0 Pascal Heil (16.), 3:0 Sebastian Mackrodt (48.), 4:0 Sebastian Mackrodt (59.), 5:0 Sebastian Mackrodt (60.), 6:0 Benedikt Vey (88.)
      Zuschauer: 180.
      "Die Pflege von Tradition ist nicht einfach ein stures Festhalten an Altem. Es ist nicht das Aufbewahren von Asche, sondern das Aufrechterhalten einer Flamme!"
    • KOL Süd

      Flieden II – Weyhers 2:3 (1:1)
      Tore: 1:0 Marco Gaul (5.), 1:1 Jannik Elbrich (35.), 1:2 Jannik Elbrich (67.), 1:3 Niklas Göbel (81.), 2:3 Moritz Lingenfelder (87.)
      Schiedsrichter: Sascha Dimmer (Niddatal)
      Zuschauer: 100.

      Kressenbach/Ulmbach – Rückers 0:1 (0:1)
      Tor: 0:1 Michael Förster (39., Foulelfmeter)
      Schiedsrichter: Dominik Weber (Brachttal)
      Zuschauer: 150.

      Rönshausen – Schweben 1:6 (1:3)
      Tore: 0:1 Florian Storch (20.), 0:2 Kevin Auth (32.), 0:3 Sebastian Busch (41.), 1:3 Tobias Farnung (45.), 1:4 Sebastian Busch (60.), 1:5 Florian Storch (66.), 1:6 Alexander Abel (89.)
      Schiedsrichter: Jonas Rös (Aulatal)
      Zuschauer: 130.
      Rote Karte: Markus Kress (Rönshausen, 55.) wegen groben Foulspiels.
      Gelb-Rote Karte: Christian Birkenbach (Schweben, 55.)

      Mittelkalbach – Oberzell/Züntersbach 1:1 (0:0)
      Tore: 0:1 Julian Ankert (52.), 1:1 Leander Auth (67.)
      Schiedsrichter: Rene Filges (Büdingen)
      Zuschauer: 120.



      Hosenfeld und Lütter weiter vorneweg, Oberzell/Züntersbach kann wieder mal nicht mithalten. Rückers gewinnt das Verfolgerduell gegen Kressenbach/Ulmbach. Die vier Kellerkinder verlieren geschlossen, Ilbeshausen und Rönshausen dabei deutlich. Huttengrund hat hingegen einen Lauf.



      1.
      Spvgg. Hosenfeld
      14
      +39
      34
      2.
      TSG Lütter
      14
      +20
      31
      3.
      SG Oberzell/Züntersbach
      14
      +25
      28
      4.
      SG Rückers
      14
      +2
      25
      5.
      SG Kressenbach/Ulmbach
      14
      +7
      22
      6.
      SG Bad Soden II
      14
      -10
      22
      7.
      SG Freiensteinau
      14
      +5
      22
      8.
      TSV Weyhers
      14
      +7
      21
      9.
      FV Steinau
      13
      +7
      20
      10.
      SV Schweben
      14
      +8
      19
      11.
      SG Huttengrund
      14
      -10
      18
      12.
      SV Mittelkalbach
      14
      +1
      17
      13.
      SV Buchonia Flieden II
      13
      -21
      11
      14.
      SG Rönshausen
      14
      -24
      10
      15.
      TSV Ilbeshausen
      14
      -27
      8
      16.
      SG Löschenrod
      14
      -29
      8
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • KOL Süd

      Bad Soden II - Rönshausen 5:1 (4:0)
      Tore: 1:0 Akbar Ahmadi (23.), 2:0 Taner Harmancioglu (26.), 3:0 Erin Osdautaj (27.), 4:0 Fabian Jakob (39.), 4:1 Marvin Plummer (48.), 5:1 Ahmet Gözcü (75.)
      Schiedsrichter: Dennis Holzhacker (Heusenstamm)
      Zuschauer: 30.

      Oberzell/Züntersbach - Hosenfeld 2:2 (1:2)
      Tore: 0:1 Julian Erb (5.), 1:1 Johannes Statt (18.), 1:2 Benedikt Rützel (42.), 2:2 Julian Müller (90.+3)
      Schiedsrichter: Kevin Kuchler (Nidderau)
      Zuschauer: 200.

      Huttengrund – Rückers 1:4 (0:2)
      Tore: 0:1 Mirko Gerhard (25.), 0:2 Mirko Gerhard (35.), 1:2 Tobias Bahr (60.), 1:3 Nikolai förster (70.), 1:4 Julian Bauer (72.)
      Schiedsrichter: Lukas Weber (Birstein)
      Zuschauer: 100.

      Schweben – Kressenbach/Ulmbach 2:6 (1:3)
      Tore: 1:0 Andre Bien (2.), 1:1 Daniel Balzer (12.), 1:2 Patrick Müller (22.), 1:3 Dennis Malcherek (37.), 2:3 Jannik Resch (55.), 2:4 Fatmir Hajdari (63.), 2:5 Andre Bien (78.), 2:6 Darko Kostadinov (85.)
      Schiedsrichter: Oliver Hof (Gedern)
      Zuschauer: 130.

      FV Steinau – Ilbeshausen 1:0 (0:0)
      Tor: 1:0 Christoph Müller (90.+3)
      Schiedsrichter: Jan-Philipp Schneider (Mühlheim)
      Zuschauer: 100.
      Gelb-Rote Karte: Sebastian Bloss (Ilbeshausen, 85.)

      Freiensteinau – Flieden II 0:0
      Tore: -.
      Schiedsrichter: Klaus Theis (Grünberg)
      Zuschauer: 100.

      Weyhers – Löschenrod 2:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Lukas Neidert (1.), 1:1 Tony Rausch (17.), 2:1 Jannik Helfrich (79.)
      Schiedsrichter: Patrick Barth (Ludwigsau)
      Zuschauer: 180.

      Lütter – Mittelkalbach 2:2 (1:1)
      Tore: 1:0 Julian Hauner (35.), 1:1 Benjamin Friese (43.), 2:1 Manuel Giraldi (49.), 2:2 Johannes Kress (90.+2)
      Schiedsrichter: Nicholas Dostal (Wölf)
      Zuschauer: 200.



      Das Topspiel in Oberzell endet unentschieden. Lütter kann davon nicht profitieren und spielt ebenfalls nur unentschieden. Rückers schiebt sich durch den eigenen Sieg wieder näher an die Top-Teams heran und beendet den Lauf von Huttengrund. Die Abstiegskandidaten bleiben sieglos, lediglich Flieden II gelingt ein Punktgewinn in Freiensteinau.



      1.
      Spvgg. Hosenfeld
      15
      +39
      35
      2.
      TSG Lütter
      15
      +20
      32
      3.
      SG Oberzell/Züntersbach
      15
      +25
      29
      4.
      SG Rückers
      15
      +5
      28
      5.
      SG Kressenbach/Ulmbach
      15
      +11
      25
      6.
      SG Bad Soden II
      15
      -6
      25
      7.
      TSV Weyhers
      15
      +8
      24
      8.
      FV Steinau
      14
      +8
      23
      9.
      SG Freiensteinau
      15
      +5
      23
      10.
      SV Schweben
      15
      +4
      19
      11.
      SG Huttengrund
      15
      -13
      18
      12.
      SV Mittelkalbach
      15
      +1
      18
      13.
      SV Buchonia Flieden II
      14
      -21
      12
      14.
      SG Rönshausen
      15
      -28
      10
      15.
      TSV Ilbeshausen
      15
      -28
      8
      16.
      SG Löschenrod
      15
      -30
      8
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • KOL Süd

      Flieden II - FV Steinau 1:4 (0:2)
      Tore: 0:1 Fabian Lauer (39.), 0:2 Christoph Müller (44.), 0:3 Christoph Müller (80.), 0:4 Christoph Müller (83.), 1:4 Niko Zeller (85.)
      Schiedsrichter: Thomas Stief (Münster)
      Zuschauer: 50.

      Löschenrod – Huttengrund 2:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Johann Sautner (35.), 1:1 Tobias Bahr (39.), 2:1 Johann Sautner (48.)
      Schiedsrichter: Jan Maier (Neukirchen)
      Zuschauer: 150.
      Gelb-Rote Karte: Niklas Dietz (Huttengrund, 75.)

      Lütter – Schweben 2:5 (1:2)
      Tore: 1:0 Mario Müller (16., Foulelfmeter),1:1 Christian Birkenbach (30., Foulelfmeter), 1:2 Marvin Vey (38.), 1:3 Jannik Resch (62.), 1:4 Christian Birkenbach (64.), 2:4 Wladimir Bese (68.), 2:5 Sebastian Busch (83.)
      Schiedsrichter: Markus Zinn (Lauterbach)
      Zuschauer: 150.
      Gelb-Rotekarte: Konstantin Höhl (Lütter, 87.)

      Weyhers – Rückers 0:4 (0:1)
      Tore: 0:1 Rudi Wasirow (37.), 0:2 Cornelius Hüttl (76.), 0:3 Marius Beßler (91.), 0:4 Kevin Sorg (93.)
      Schiedsrichter: Markus Ruppel (Philippsthal)
      Zuschauer: 150.
      Rote Karte: Torwart Thomas Groß (Weyhers, 85.) wegen Handspiels außerhalb des Strafraums.

      Freiensteinau – Kressenbach/Ulmbach 1:1 (1:1)
      Tore: 1:0 Sebastian Krieg (25.), 1:1 Patrick Müller (32.)
      Schiedsrichter: Oleg Karaliov (Altenstadt)
      Zuschauer: 300.

      FV Steinau – Rönshausen 1:1 (0:0)
      Tore: 0:1 Fabian Jehn (60.), 1:1 Christoph Müller (65.)
      Schiedsrichter: Davut Yigit (Bad Orb)
      Zuschauer: 50

      Ilbeshausen – Hosenfeld 0:3 (0:3)
      Tore: 0:1 Benedikt Rützel (11.), 0:2 Steffen Göringer (16.), 0:3 Julian Erb (39.)
      Schiedsrichter: Rene Keller (Reiskirchen)
      Zuschauer: 120.
      Gelb-/Rotekarte: Jens von der Es (Ilbeshausen, 58.)

      Flieden II – Mittelkalbach 0:2 (0:1)
      Tore: 0:1 Maurice Koch (41.), 0:2 Johannes Kress (47.)
      Schiedsrichter: Sebastian Schaub (Hilders)
      Zuschauer: 40

      Oberzell/Züntersbach – Bad Soden II 1:4 (1:1)
      Tore: 1:0 Benjamin Münch (21.), 1:1 Manuel Graul (50.), 1:2 Ahmet Gözcü (66.), 1:3 Anton Römmich (78.), 1:4 Ahmet Gözcü (Foulelfmeter, 79.)
      Schiedsrichter: Simon Kühne (Petersberg)
      Zuschauer: 150



      Lütter stolpert über Schweben. Hosenfeld damit auf sechs Punkte davongezogen. Rückers schiebt sich vor auf Platz 3. Im Keller wichtige Punktgewinne für Löschenrod und Rönshausen. Steinau verpasst das Sechs-Punkte-Wochenende.



      1.
      Spvgg. Hosenfeld
      16
      +42
      38
      2.
      TSG Lütter
      16
      +17
      32
      3.
      SG Rückers
      16
      +9
      31
      4.
      SG Oberzell/Züntersbach
      16
      +22
      29
      5.
      SG Bad Soden II
      16
      -3
      28
      6.
      FV Steinau
      16
      +11
      27
      7.
      SG Kressenbach/Ulmbach
      16
      +11
      26
      8.
      SG Freiensteinau
      16
      +5
      24
      9.
      TSV Weyhers
      16
      +4
      24
      10.
      SV Schweben
      16
      +7
      22
      11.
      SV Mittelkalbach
      16
      +3
      21
      12.
      SG Huttengrund
      16
      -14
      18
      13.
      SV Buchonia Flieden II
      16
      -26
      12
      14.
      SG Rönshausen
      16
      -28
      11
      15.
      SG Löschenrod
      16
      -29
      11
      16.
      TSV Ilbeshausen
      16
      -31
      8
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • KOL Süd

      Huttengrund – Mittelkalbach 1:0 (0:0)
      Tor: 1:0 Dzeylan Hamidovic (85.)
      Schiedsrichter: Savas Satilmis (Gelnhausen)
      Zuschauer: 50.

      FV Steinau – Rückers 1:4 (0:1)
      Tore: 0:1 Cornelius Hüttl (17.), 0:2 Cornelius Hüttl (52.), 0:3 Rudi Wasirow (62.), 0:4 Michael Ruppert (83.), 1:4 Fabian Lauer (85.)
      Schiedsrichter: Niklas Mohn (Neuberg)
      Zuschauer: 50.

      Ilbeshausen – Kressenbach/Ulmbach 1:3 (0:1)
      Tore: 0:1 Manuel Nsowah (27.), 1:1 Sebastian Bloß (52.), 1:2 Marius Huhn (80.), 1: Darko Kostadinov (89.)
      Schiedsrichter: Simon Bäcker (Mücke)
      Zuschauer: 80.

      Lütter – Oberzell/Züntersbach 4:0 (0:0)
      Tore: 1:0 Manuel Giraldi (10.), 2:0 Manuel Giraldi (17.), 3:0 Wladimir Bese (58.), 4:0 Juri Dieterle (60.)
      Schiedsrichter: Leonard Plutz (Burghaun)
      Zuschauer: 70.

      Weyhers – Bad Soden II 2:3 (2:2)
      Tore: 0:1 Anton Römmich (25.), 0:2 Ahmet Gözcü (35.), 1:2 Dirk Zink (42.), 2:2 Dirk Zink (44.), 2:3 Marius Lauer (85.)
      Schiedsrichter: Levin Vorndran (Oberelsbach)
      Zuschauer: 50.

      Löschenrod – Hosenfeld 2:1 (0:1)
      Tore: 0:1 Leonard Müller (44.), 1:1 Steffen Knacker (70.), 2:1 Johann Sautner (84.)
      Schiedsrichter: Gerhard Wiegand (Flieden)
      Zuschauer: 100.
      Gelb-Rote Karte: Benedikt Rützel (Hosenfeld, 89.)

      Flieden II - Rönshausen 8:2 (4:1)
      Tore: 1:0 Cedric Trenkler (6.), 2:0 Benedikt Kress (12.), 2:1 David Vogt (15.), 3:1 Benedikt Kress (37.), 4:1 Benedikt Kress (43.), 5:1 Lukas Heil (64.), 6:1 Benedikt Kress (68.), 6:2 Marvin Plummer (72.), 7:2 Cedrik Trenkler (75.), 8:2 Nikolas Leinweber (90., Foulelfmeter)
      Schiedsrichter: Frank Bergmann (Wächtersbach)
      Zuschauer: 10.

      Freiensteinau – Schwebenabgesagt und verlegt auf 20. November



      An den Zuschauerzahlen sieht man, dass es kalt wird. Tabellenführer Hosenfeld verliert überraschend bei Kellerkind Löschenrod. Im Verfolgerduell verweist Lütter Oberzell/Züntersbach deutlich in die Schranken. Auch Rückers weiter im Aufwärtstrend. Das Kellerduell in Flieden geht ganz klar an die Reserve der Buchonen.



      1.
      Spvgg. Hosenfeld
      17
      +41
      38
      2.
      TSG Lütter
      16
      +17
      32
      3.
      SG Rückers
      16
      +9
      31
      4.
      SG Oberzell/Züntersbach
      16
      +22
      29
      5.
      SG Kressenbach/Ulmbach
      17
      +13
      29
      6.
      SG Bad Soden II
      16
      -3
      28
      7.
      FV Steinau
      16
      +11
      27
      8.
      SG Freiensteinau
      16
      +5
      24
      9.
      TSV Weyhers
      16
      +4
      24
      10.
      SV Schweben
      16
      +7
      22
      11.
      SV Mittelkalbach
      16
      +3
      21
      12.
      SG Huttengrund
      16
      -14
      18
      13.
      SV Buchonia Flieden II
      17
      -20
      15
      14.
      SG Löschenrod
      17
      -28
      14
      15.
      SG Rönshausen
      17
      -34
      11
      16.
      TSV Ilbeshausen
      17
      -33
      8

      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher