ETB-Vorbereitung/Testspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ETB-Vorbereitung/Testspiele

      Der Vorbereitungsplan
      Mi., 13. Juli: SF Königshardt - ETB (19.30 Uhr, Pfälzer Graben).
      Do., 14. Juli: ETB - SG Wattenscheid 09(19 Uhr, Uhlenkrug).
      So., 17. Juli: Bor. Neunkirchen - ETB (11 Uhr).
      Mi., 20.Juli: ETB - RW Oberhausen U23 (?, Uhlenkrug)
      So., 24. Juli: Gegner offen
      Do., 28. Juli: Tusem - ETB (Fibelweg)
      Sa., 30. Juli: Abschiedsspiel Tobias Ritz (Uhlenkrug).
      So., 31. Juli: Westf. Herne - ETB (15 Uhr, Schloss Strünkede).
      Di., 2. August: SSVg Heiligenhaus - ETB (19.30 Uhr, Am Sportfeld 1).
      So., 7. August: Niederrheinpokal, 1.Runde.
      So., 14. August: Saisonbeginn.
    • Na, das ist dochj mal erfreulich!

      Wie schon gesagt, die Revanche ließ lange auf sich warten.
      Die Verhältnisse werden wieder zurechtgerückt :smile:

      Freue mich auf das Duell und natürlich das Wiedersehen!
      Es wird auch interessant zu sehen, wie sich unsere jeweiligen Teams gegen einen Gegner aus einer anderen OL schlagen werden.

      Das Wichtigste aber ist das Spiel an sich.
      Hat schon was :positiv2:
    • Sportfreunde Königshardt - ETB Schwarz-Weiß Essen 0:5 (0:3)
      Die neuformierte Mannschaft von ETB-Coach Damian Apfeld hatte Mittwoch sein erstes Testspiel und konnte beim 5:0-Erfolg gegen den Landesligisten Sportfreunde Königshardt überzeugen. Die Tore erzielten Nebihi (12.), Fakhro (14.), K.Müller (26.), Michalsky (55.) und Said (90.).

      ETB Schwarz-Weiß Essen - SG Wattenscheid 09 0:2 (0:0)
      Das zweite Testspiel am Donnerstagabend gegen den Regionalligisten aus Wattenscheid ging verloren. Nach ausgeglichener und torloser erster Hälfte trafen am Ende Keita-Ruel (74.) und Glowacz (82.) für die Gäste.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Legenden-Tour des ETB nach Neunkirchen

      Borussia Neunkirchen feierte das 111-jährige Jubiläum und lud den ETB Schwarz-Weiß Essen vom 16. bis zum 17. Juli zu diesen Feierlichkeiten ein, weil beide Traditionsvereinen ein gemeinsames geschichtliches Highlight verbindet: Das Endspiel um den Deutschen Pokalsieg 1959. Die Reisegesellschaft bestand aus 48 Personen: Mannschaft, Trainerstab, Vorstand, Förderer und Anhänger des ETB.

      fupa.net/berichte/legenden-tou…h-neunkirchen-485015.html

      Das Spiel gewann der ETB mit 2:0 durch Treffer von Sebastian Michalsky (24.) und Anil Kisin (75.)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Erneuter Testspielsieg für den ETB

      Am Mittwochabend trafen die Schwarz-Weißen in einem weiteren Testspiel auf die U23 von Rot-Weiß Oberhausen. Gegen den Oberliga-Absteiger gewann die Mannschaft von ETB-Coach Damian Apfeld mit 2:0 (2:0) am heimischen Uhlenkrug. Die beiden Tore für die Essener erzielten Ridvan Avci (7.) und Fabio La Monica (26.).

      weiterlesen...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Schwarz-Weiß Essen ist am Samstag nach Ahlen gereist und unterlag am Ende den heimischen Rot-Weissen mit 1:3.

      Dabei lag der Oberligist beim klassenhöheren Vertreter aus dem Münsterland zur Pause sogar mit 1:0 in Führung. Deniz Hotoglu brachte den ETB in Front. "Wir hätten auch mit zwei oder drei Toren führen können", sagt Damian Apfeld.

      reviersport.de/334828---sw-ess…egt-regionalligisten.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Stadionfest und Verabschiedung von Tobias Ritz

      Am Samstag feiert der ETB ab 15 Uhr sein traditionelles Stadionfest und zugleich die Verabschiedung von Torwartlegende Tobias Ritz im Rahmen eines Abschiedsspiels. Dann trifft das ETB-Oberliga-Team auf eine Mannschaft, die Tobias Ritz zusammen gestellt hat und die aus Spielern besteht, die mit ihm während seiner langen aktiven Laufbahn zusammen in einer Mannschaft gestanden haben.

      fupa.net/berichte/stadionfest-…n-tobias-ritz-487846.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Das ETB-Abschiedsspiel für Torwart Tobias Ritz gegen ein Allstar-Team endete 7:6 für die erste Mannschaft.
      fupa.net/berichte/stadionfest-…test-in-herne-490158.html

      Beim A-Kreisligisten Tusem Essen gewannen die Schwarz-Weißen bereits am vergangenen Donnerstagabend einen Test mit 7:2. Die Tore erzielten Vennemann (3), La Monica (2), Gllogjani und Peterburs.

      Am Sonntag ging es weiter mit der Testspielreihe. Im altehrwürdigen Stadion „Am Schloss Strünkede“ war Westfalenligist Westfalia Herne der Gegner, der ETB setzte sich erneut mit 7:2 (4:2) durch. Torschützen waren ETB-Goalgetter Chamdin Said (3), La Monica (2), Ridvan Avci und Malek Fakhro.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der Oberligist ETB SW Essen hat sein letztes Testspiel erfolgreich bestreiten können.

      In der letzten Partie vor dem Niederrheinpokalspiel bei Fortuna Bottrop am kommenden Sonntag, gewann die Mannschaft von ETB-Trainer Damian Apfeld mit 4:2 (3:0) beim Landesligisten SSVg. Heiligenhaus.

      In der ersten Halbzeit hatten die Schwarz-Weißen die Partie im Griff und gingen in der 33. Spielminute durch Kevin Müller mit 1:0 in Führung. Sieben Minuten später konnte Neuzugang Pjer Radojcic auf 2:0 erhöhen (40.), ehe ETB-Youngster Malek Fakhro zur Stelle war und die 3:0-Pausenführung erzielte (43.).

      reviersport.de/335350---etb-te…t-noch-mehr-dominanz.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Schwarz-Weiß Essen bestritt am heutigen Mittwochabend kurzfristig ein Testspiel bei der Sportvereinigung Sterkrade-Nord. ETB-Coach Damian Apfeld wollte den Akteuren aus seinem Kader Spielpraxis geben, die in den letzten Wochen nicht so viele Einsatzzeiten bekommen hatten. Am Ende stand ein standesgemäßer 3:0-Auswärtssieg bei den klassentieferen Sterkradern auf dem Spielberichtsbogen. Die Tore erzielten Youngster Malek Fakhro (35.), Ridvan Avci (80.) und Bernad Gllogjani (90.).

      Standesgemäßer 3:0-Sieg im Testspiel
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die Oberliga-Fußballer am Uhlenkrug beenden zuerst ihren „Winterschlaf“. Am 10. Januar geht das Training wieder los. „Wir haben eine lange Vorbereitung, aber die brauchen wir auch“, sagt Trainer Damian Apfeld. Die abstiegsbedrohten Schwarz-Weißen wollen vor allem im taktischen Bereich arbeiten. Die Bewegung gegen den Ball soll „stabilisiert“ werden. Apfeld: „Das ist ein ganz, ganz wichtiges Thema für uns.“ Die Schwarz-Weißen laufen bereits am kommenden Wochenende bei den Hallen-Stadtmeisterschaften auf. Beim ersten Testspiel im Freien darf es dann auch gleich ein großes Kaliber sein: Am Mittwoch, 18. Januar, empfängt der ETB den Stadtrivalen Rot-Weiss (19 Uhr).

      reviersport.de/344969---essen-…eck-testen-gegen-rwe.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der Test gegen RWE wurde abgesagt, dafür geht's gegen RWO.

      ETB trifft am Donnerstag auf RWO

      Der ETB Schwarz-Weiß absolviert am kommenden Donnerstag (19.01., 18.30 Uhr) ein Testspiel beim Regionalligisten SC Rot-Weiß Oberhausen. Der Oberligist aus dem Essener Süden wollte eigentlich am Mittwoch seinen ersten Test im neuen Jahr gegen Nachbar Rot-Weiss Essen bestreiten, aber der Platz im heimischen Uhlenkrugstadion lässt momentan kein Fußballspiel zu und ist gesperrt.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • ETB-Niederlage im Winter Cup

      Der ETB Schwarz-Weiß hat seine erste Partie im Burgaltendorfer Winter Cup mit 2:5 (2:1) gegen Ligarivalen SpVg Schonnebeck verloren. Die Partie begann optimal für die Schwarz-Weißen, denn bereits nach siebzehn Minuten führten sie durch zwei Treffer von Youngster Malek Fakhro mit 2:0 (14. + 17.). Schonnebeck konnte vor der Halbzeitpause noch verkürzen. Nach dem Wiederanpfiff wechselte die Mannschaft vom Uhlenkrug viel durch und es kam dadurch zu einem Bruch im ETB-Spiel.

      fupa.net/berichte/etb-niederlage-im-winter-cup-633743.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die Sommervorbereitung 17/18:

      Do, 13.07.17, 19:20
      ETB SW Essen - SC Velbert 0:2 (0:0)

      So, 16.07.17, 15:00
      ETB SW Essen - SpVg Schonnebeck II 2:0 (1:0)
      Tore: Maximilian Güll, Sedat Disci

      Di, 18.07.17, 19:00
      ETB SW Essen - Rot-Weiss Essen 1:3 (1:1)
      Tor: Robin Fechner

      Sa, 22.07.17, 18:00
      FC Stoppenberg - ETB SW Essen

      So, 23.07.17, 14:30
      ETB SW Essen - Borussia Neunkirchen

      So, 06.08.17, 15:00 Niederrheinpokal
      ESC Rellinghausen - ETB SW Essen
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Im zweiten Vorbereitungsspiel auf die neue Oberligasaison konnte der ETB Schwarz-Weiß, im Rahmen des Burgaltendorfer Geno-Cups, den ersten Sieg erreichen. Gegen die Zweitvertretung von der SpVg Schonnebeck siegte die Mannschaft von ETB-Coach Manfred Wölpper mit 2:0. Die Schwarz-Weißen liefen mit zwei Gastspielern auf. Tore für den ETB: Ellmann und Erdogan.
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Am Dienstag bestreitet der Niederrhein-Oberligist ETB SW Essen sein Vorbereitungs-Highlight gegen den Regionalligisten Rot-Weiss Essen.

      Um 19 Uhr wird das traditionsreiche Stadtderby am Essener Uhlenkrug angepfiffen. Doch zuvor gibt es eine schlechte Nachricht für den ETB. Denn Leistungsträger Christopher Zeh wird den Oberligisten verlassen. In den letzten beiden Spielzeiten stand Zeh 55 Mal für den ETB in der Meisterschaft auf dem Platz. Der 26-Jährige, der mit wenigen Unterbrechungen seit der Jugend für die Essener aktiv war, betont: "Ich möchte mich bei den ETB-Zuschauern und Fans für die langjährige Unterstützung herzlich bedanken." Wohin es Zeh zieht, das ist noch unklar.

      reviersport.de/354784---etb-hi…-verlaesst-uhlenkrug.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der ETB Schwarz Weiß verliert ein Testspiel gegen den Stadtrivalen RWE mit 1:3 (1:1), präsentiert sich aber dabei lange Zeit als ebenbürtiger Gegner.

      1:3 hieß es am Ende aus Sicht der Mannschaft von ETB-Coach Manfred Wölpper gegen Regionalligist Rot-Weiss Essen. Doch Grund zur Besorgnis bot das bei den Anhängern und der Mannschaft des Oberligisten vom Uhlenkrug nicht.

      Die Süd-Essener gingen nach 17 Minuten sogar gegen den Favoriten in Führung und boten vor allem in Durchgang eins, den sie mit einem 1:1-Remis beendeten, eine starke Partie. RevierSport sprach nach dem Spiel mit ETB-Innenverteidiger Paul Voß, der im ersten Durchgang per Kopfball ins eigene Tor traf, über den Derby-Test gegen die Rot-Weissen, sein Eigentor und das vom Oberligisten ausgerufene Konzept "Regio2go", das den Verein in den kommenden zwei Jahren in die Regionalliga führen soll.

      reviersport.de/354860---etb-zi…ambitioniert-stecken.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!