ETB-Vorbereitung/Testspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beim jährlichen Stadionfest besiegte der Oberligist ETB SW Essen Borussia Neunkirchen in einer Wiederauflage des DFB-Pokal-Finals von 1959 mit 3:0. Robin Fechner (2) und Leotrim Kryeziu trafen für die Essener. Coach Manfred Wölpper betonte: "Wir haben den Ball gut laufen lassen und hatten unheimlich viel Ballbesitz. Ich bin überrascht, wie gut unsere A-Jugendlichen Sedat Disci und Leotim Kryeziu mitmischen. Beide machen einen starken Eindruck."

      reviersport.de/354996---testsp…-3-rwo-0-0-etb-siegt.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Beim Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen fügen sich gerade viele Puzzleteile zu einem Mannschaftsbild zusammen.

      Nach anfänglichen Schwierigkeiten setzte sich der Oberligist dann doch souverän mit 3:0 gegen den Neu-Landesligisten Borussia Neunkirchen durch. Als Nostalgiespiel war die Begegnung gegen den Pokalfinalisten von 1959 angekündigt worden, es war der Gegenbesuch der Neunkirchener, der ETB war im letzten Jahr im Saarland aufgekreuzt. Aber Nostalgie kommt am Uhlenkrug momentan nicht gut an, nur 100 Zuschauer verloren sich trotz offizieller Saisoneröffnung bei freiem Eintritt (!) auf der Anlage.

      reviersport.de/355039---ol-nr-…en-neuen-vordergrund.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • RW1907Essen schrieb:

      setzte sich der Oberligist dann doch souverän mit 3:0 gegen den Neu-Landesligisten Borussia Neunkirchen durch.
      Na, na, da betone ich doch "Neu-Saarlandligist"!
      Bei uns kommt die Landesliga erst ein paar Etagen tiefer.
      Soviel Ordnung muß sein :lachen:
      Was das Ganze dann an sportlichem Wert hat, mag ja auf einem anderen Blatt stehen...

      Ich finde, diese Spiele sind eine ganz nette Idee. Hätte es zeitlich gepasst, hätte ich endlich einmal wieder den Uhlenkrug gesehen.
      Und jetzt mal ehrlich, bei uns lockt auch die 100. Neuauflage eines Vorbereitungsspiels gegen den FCK keinen mehr ins Stadion.
    • Beim Geno-Cup in Burgaltendorf kam der ETB in seinem dritten Gruppenspiel nicht über ein 0:0 gegen den Kreisliga A-Aufsteiger FC Stoppenberg hinaus. Das reichte zumindest für Platz 2. Am Dienstag folgt das Viertelfinale gegen den Gastgeber, Sieger der Gruppe A.

      Dienstag, 25.07.2017 - 18.45 Uhr
      SV Burgaltendorf - ETB SW Essen 1:1, 3:5 n.E.

      Der Gastgeber unterlag ETB im Elfmeterschießen
      sv-burgaltendorf.de/index.php/…-etb-im-elfmeterschiessen

      Erst nach Elfmeterschießen musste sich Landesligist SV Burgaltendorf dem Oberligisten ETB SW Essen mit 3:5 geschlagen geben, nachdem es nach regulärer Spielzeit 1:1 gestanden hatte.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • ETB gewinnt den Geno-Cup 2017
      sv-burgaltendorf.de/index.php/…n-gewinnt-den-19-geno-cup

      Der ETB Schwarz-Weiß Essen hat den Geno-Cup 2017 für sich entscheiden können. Im Finale traf die Mannschaft von ETB-Coach Manfred Wölpper in Burgaltendorf auf den Landesligisten und Vorjahressieger Sportfreunde Niederwenigern. Die klassenhöheren Schwarz-Weißen wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten die Partie mit 3:1 (1:1) für sich entscheiden.
      reviersport.de/355313---ol-nr-etb-gewinnt-geno-cup-2017.html

      Im Halbfinale konnte sich der ETB gegen SC Obersprockhövel mit 5:1 durchsetzen.
      sv-burgaltendorf.de/index.php/berichte/1675-aaa
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der ETB Schwarz-Weiß hat ein Testspiel beim Westfalenligisten TuS 05 Sinsen mit 3:2 (0:2) gewonnen.

      ETB-Keeper Johannes Focher gab sein Debüt im Tor der Schwarz-Weißen. Im ersten Durchgang verloren die Schwarz-Weißen
      zweimal nach einem individuellen Fehler den Ball im Mittelfeld, die Gastgeber schalteten jeweils blitzschnell um und führten nach 45 Minuten mit 2:0 durch Treffer von Egon Kadrija (17.) und Hendrik
      Maass (41.). ETB-Coach Manfred Wölpper: „Zum Glück hatten wir endlich mal gute Bedingungen. Wir sind auf eine richtig starke Mannschaft getroffen, die in der ersten Halbzeit klasse gespielt hat.“

      reviersport.de/363207---etb-na…ielsieg-gegen-sinsen.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der Oberligist ETB Schwarz-Weiß hat sein erstes Testspiel im Jahr 2018 gewonnen. Gegen Hamborn 07 gab es einen 2:1 (2:1)-Erfolg.

      Der ETB ging in der 20. Spielminute durch Stürmer Malek Fakhro mit 1:0 in Führung. Zwölf Minuten später erhöhte der Oberligist auf 2:0. Alessandro Tomasello traf für die Essener. In der 34. Minute konnten die Sportfreunde – unter gütiger Mithilfe der Essener Gäste - auf 1:2 verkürzen. Bei einem Rettungsversuch von ETB-Youngster Bünyamin Sahin landete der Ball unglücklich im eigenen Netz.

      reviersport.de/365141---ol-etb…amborn-ins-neue-jahr.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der Niederrheinoberligist ETB SW Essen hat im Test beim Westfalenoberligisten TuS Haltern einen beachtlichen 4:0-Auswärtserfolg gefeiert.

      Auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Haltern zeigte sich der ETB im Gegensatz zum Dienstagsspiel in Überruhr deutlich verbessert und ging in der 17. Spielminute durch Athanasios Tsourakis mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel war es dann ETB-Goalgetter Marvin Ellmann vorbehalten, die Führung auf 3:0 auszubauen. Den Schlusspunkt setzte ETB-Stürmer Malek Fakhro kurz vor dem Spielende.

      reviersport.de/365372---etb-au…sieg-bei-tus-haltern.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der Niederrhein-Oberligist ETB SW Essen hat auch sein viertes Testspiel der Vorbereitung gewonnen.

      Beim Landesligisten Duisburger SV 1900 setzte sich die Mannschaft von ETB-Trainer Manfred Wölpper mit 2:0 (0:0) durch. In der 76. erzielte Gastspieler Kohei die Führung für den ETB. Stürmer Malek Fakhro – der in allen vier Vorbereitungsspielen erfolgreich war – erhöhte fünf Minuten vor dem Spielende auf 2:0.

      reviersport.de/365526---etb-sw…ter-test-vierte-sieg.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Erste Testspielschlappe: 3:6 gegen Hilden!

      Nachdem der ETB Schwarz-Weiß seine ersten vier Testspiele im Jahr 2018 alle siegreich bestreiten konnte, gab es bei der Vorbereitungspartie in Hilden die erste Niederlage. Dem gastgebenden VfB unterlag die Mannschaft von ETB-Coach Manfred Wölpper mit 6:3 (0:1) und musste dabei in der zweiten Halbzeit deutlich Federn lassen. Die Hausherren drehten den 0:1-Rückstand innerhalb von siebenundzwanzig Minuten in eine 6:1-Führung.

      sw-essen-fussball.de/erste-man…e-schlappe-in-diesem-jahr
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Erneute Testspielniederlage für den ETB.

      FC Schalke 04 U23 – ETB SW Essen 5:3 (1:1)
      Der ETB Schwarz-Weiß hat seine Generalprobe verpatzt und mit 3:5 (1:1) bei der U23 vom FC Schalke 04 verloren. Bei widrigen äußeren Verhältnissen schlug sich die Mannschaft von ETB-Coach Manni Wölpper knapp siebzig Minuten lang recht gut und lag bis dahin mit 2:1 in Führung.

      sw-essen-fussball.de/erste-man…ederlage-f-uuml-r-den-etb
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Sommervorbereitung 18/19

      ETB-Vorbereitungsplan steht fest

      Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen hat seine Spieltermine für die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 veröffentlicht. Am Mittwoch, den 4. Juli um 18 Uhr, wird ETB-Trainer Manfred Wölpper seine Mannschaft zum ersten Training bitten. Das erste Vorbereitungsspiel bestreitet die Elf vom Uhlenkrug dann am Samstag, den 7. Juli um 15 Uhr beim Essener Kreisligisten TuS Holsterhausen. Einen Tag später folgt im Rahmen des ETB-Stadionfestes das Derby gegen den Stadtrivalen Rot-Weiss Essen.

      reviersport.de/373918---oberli…tungsplan-steht-fest.html

      Die Testspiele des ETB in der Übersicht:

      07.07.2018 Samstag 15.00 TuS Holsterhausen ( A )
      08.07.2018 Sonntag 15.00 RW Essen ( H )
      13.07.2018 Freitag 18.00 SF Niederwenigern (GENO Cup)
      14.07.2018 Samstag 15.00 TUS Ennepetal (A)
      15.07.2018 Sonntag 14.50 GTSV Essen (GENO Cup)
      21.07.2018 Samstag 17.00 Schalke 04 (H)
      21.07.2018 Samstag 18.00 Fortuna Bredeney (GENO Cup)
      24.07.2018 Dienstag 19.00 VFB Hüls (A)
      28.07.2018 Samstag 15.00 SV Horst Emscher (A)
      31.07.2018 Dienstag 19.00 RW Ahlen ( H )
      05.08.2018 Sonntag 15.00 1. Runde Niederrheinpokal
      12.08.2018 Sonntag 15.00 1. Meisterschaftsspiel
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • TuS Holsterhausen - ETB SW Essen 0:6 (0:3)

      Oberligist ETB SW Essen hat den ersten Test beim A-Kreisligisten TuS Holsterhausen locker mit 6:0 gewonnen. Marvin Ellmann, Jun-Myeong Oh (2), Kohei Yokozawa und Athanasios Tsouirakis (2) trafen für die Essener.

      Weiter geht es für den ETB am Sonntag, wenn es ab 15 Uhr am Uhlenkrug zum Derby gegen RWE geht.

      reviersport.de/374829---testsp…-bonn-duepiert-koeln.html


      ETB SW Essen - Rot-Weiss Essen 1:4 (0:3)

      Nach drei Trainingseinheiten wartete auf den ETB der Test gegen den Stadtrivalen RWE. Nach der 1:4-Niederlage war Trainer Manfred Wölpper stocksauer und holte zu einem Rundumschlag gegen die eigene Mannschaft aus. „Wir sind Sportler. Wer sich nicht vernünftig vorbereitet und alle wussten, dass es am 8. Juli gegen Rot-Weiss Essen geht, soll nach Hause gehen.“

      reviersport.de/374859---etb-ir…oelpper-derby-pleite.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Der Oberligist ETB SW Essen hat in diesem Sommer zwei Testspiel-Highlights. Nach dem 1:4 gegen RWE kommt am Samstag der FC Schalke.

      Am Samstag wird der Essener Uhlenkrug voll. Denn der ETB SW Essen erwartet den FC Schalke um 17 Uhr zum Testspiel (live bei RS im Livestream und im Liveticker). Der Oberligist erwartet bis zu 7000 Zuschauer, im Vorverkauf wurden bereits 2000 Karten abgesetzt.

      Essens Vorstandsmitglied Axel Lechtken freut sich: "Es ist toll, dass es mit dem Test gegen Schalke geklappt hat. Da arbeiten wir seit einem Jahr dran. Vor allem Rolf Landes im Marketing und Werner Gerlich und Toni Völker in der Organisation haben da viel geleistet. Der Vizemeister und Teilnehmer der Champions League am Uhlenkrug, das Interesse der Medien an dieser Partie ist riesig. Es ist das einzige Spiel, das Schalke in dieser Vorbereitung in der Umgebung bestreitet. Wir freuen uns sehr, auch wenn die Organisation schon eine Mammutaufgabe darstellt."

      reviersport.de/375125---etb-sc…pelvoll-am-uhlenkrug.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Am Samstag testet der FC Schalke 04 seine Form am Uhlenkrug bei Schwarz-Weiß Essen - für Sportvorstand Christian Heidel ein besonderes Spiel.

      Manager Christian Heidel freut sich auf das Testspiel des FC Schalke 04 am Samstag um 17 Uhr bei Schwarz-Weiß Essen. „Für mich hat diese Partie eine besondere Komponente. Sie ist so etwas wie ein Heimspiel für mich“, sagt Heidel im Stadionmagazin des ETB. „Seit dem Sommer 2017 bin auch ich ein Bürger der Stadt Essen, habe gar nicht weit entfernt mit meiner Familie ein Zuhause gefunden. Hier fühlen wir uns sehr wohl und sind richtig gut aufgenommen worden. Was mir besonders gut gefällt: Schalker treffe ich auch hier überall. Nicht verwunderlich, ist Essen doch nach Gelsenkirchen die Stadt mit den meisten Vereinsmitgliedern des FC Schalke 04.“

      reviersport.de/375204---schalk…eimspiel-fuer-heidel.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Samstag, 21.07.2018, 17.00 Uhr

      ETB SW Essen - FC Schalke 04 0:1 (0:1)
      0:1 Teuchert (6.)


      Aufstellungen:

      ETB: Möllerke (Ishibashu/85.) - Riebling, Michalsky, Fechner, Tomasello - Tomasello (Peterburs/69.), Tsourakis, Oh (Yokozawa/79.), Walkenbach - Ellmann (Fakhro/53.), Haubus

      S04: Fährmann - Baba, Wiemann, Naldo, Caligiuri - Bentaleb, Harit, Stambouli, Mascarell - Teuchert, Konoplyanka (1. Halbzeit)
      S04: Nübel - Riether, Nastasic, Schöpf - Serdar, McKennie - Uth, Burgstaller, Skrzybski (2. Halbzeit)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Bei der 0:1-Niederlage gegen den Bundesligisten FC Schalke 04 zeigte ETB-Zugang Robin Riebling eine starke Leistung. Vorstandsmitglied Axel Lechtken kündigt weitere Verstärkungen an.

      Kneifen musste sich Robin Riebling nicht, versicherte er nach dem Test des Oberligisten ETB SW Essen gegen Schalke 04. Trotzdem "war das ein sehr, sehr besonderes Erlebnis", freute sich der Linksverteidiger. Kein Wunder: Schließlich hatte Riebling es nicht mit den üblichen Oberliga-Angreifern zu tun. Am Samstagabend hieß sein Gegenspieler Amine Harit - WM-Teilnehmer und der "Rookie of the year" der abgelaufenen Bundesliga-Saison.

      Und Riebling ging erfolgreich aus dem Duell hervor. Über 90 Minuten hielt Riebling seine Seite dicht. Erst gegen Harit, im zweiten Durchgang gegen Franco di Santo. Apropos 90 Minuten: So lange will der Sommer-Zugang vom TV Jahn Hiesfeld in Zukunft am liebsten immer auf dem Rasen stehen. "Mein Ziel ist es, hier Stammspieler zu werden. Ich denke, ich bin auf einem guten Weg."

      reviersport.de/375219---fuer-a…haften-spieler-holen.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!