FC Türkiye Wilhelmsburg - News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FC Türkiye Wilhelmsburg - News

      Unterlagen unvollständig – FC Türkiye vom Pokal ausgeschlossen!
      „Wir werden auf jeden Fall Einspruch einlegen"

      Wegen eines Fehlers beim Ausfüllen der Verbandsunterlagen wird der FC Türkiye nach jetzigem Stand („hafo.de" warf das Gerücht in den Raum) in der kommenden Saison mit all seinen Mannschaften nicht am Pokalwettbewerb teilnehmen. Die Frist für das Einreichen der Unterlagen ist mittlerweile abgelaufen, so dass nur noch ein Weg für den Wilhelmsburger Verein bleibt, dass er eventuell doch noch teilnehmen darf. „Wir werden auf jeden Fall gegen diese Entscheidung Einspruch einlegen und hoffen, dass wir noch die Möglichkeit erhalten teilzunehmen“, sagt der zweite Vorsitzende Ismail Uysal, der nur eine kleine Stelle in den Unterlagen übersah.

      weiter
    • Exklusiv: Coach Albayrak verlässt den FC Türkiye!

      Das ist ein Hammer! Der FC Türkiye, derzeit auf einem hervorragenden sechsten Platz in der Tabelle der Oberliga Hamburg, muss ab sofort ohne Trainer Erhan Albayrak planen! Wie FuPa Hamburg exklusiv erfuhr, steht der 39-jährige Ex-Profi (u.a. Werder Bremen, Arminia Bielefeld, Fenerbahce Istanbul) vor einem Engagement bei Rot Weiss Ahlen.

      Albayraks Nachfolger wird Thorsten Bettin, im Hamburger Süden wahrlich kein Unbekannter, bis zuletzt noch Übungsleiter beim Kreisligisten FC Viktoria Harburg

      mehr: fupa.net/berichte/exklusiv-coa…n-fc-tuerkiye-570847.html
    • Optimaler Einstand:
      Einen besseren Einstand hätte sich Thorsten Bettin, neuer Trainer beim FC Türkiye Wilhelmsburg , in der Oberliga Hamburg nicht wünschen können. Die Mannschaft des 51-Jährigen setzte sich im Verfolgerduell 3:0 gegen Altona 93 durch, baute ihre Serie von acht Spielen ohne Niederlage aus. Bettin bewies mit der Einwechslung des Doppeltorschützen Onur Tüysüz (59./79.) ein glückliches Händchen. Damit wurde Tüysüz, der bereits zwei Jahre lang unter Bettin bei Einigkeit Wilhelmsburg gekickt hatte, zum Matchwinner. Als Tabellendritter bleibt Türkiye in Schlagdistanz zum Spitzenreiter Concordia. „Nicht nur die Defensive leistet hervorragende Arbeit“, so Manager Klaus Klock. „Vier Gegentore in acht Spielen sprechen für sich.“

      fussball.de/
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Karaaslan an die Landesgrenze

      Transfer-Hammer an der Georg-Wilhelm-Straße: Nach dem Abgang von Tolga Tüter kann sich der FC Türkiye auf einen neuen Stürmer freuen. Mustafa Karaaslan wird sich ab sofort das Trikot der Bettin-Equipe überstreifen und unterschrieb über den Sommer hinaus an der Landesgrenze.
      Der FC Türkiye kann sich über einen neuen Akteur in der Offensive freuen: Mustafa Karaaslan wird ab sofort an der Landesgrenze seine Buffer schnüren! Der 21-Jährige, der sein Können bereits beim SC Condor, dem FC Süderlebe und dem BSV Buxtehude und Beweis stellte, verstärkt die Bettin-Truppe auf der vakanten Stürmer-Position. Erst vor kurzem mussten die FCT-Verantwortlichen Tolga Tüter zum Regionalligisten RW Ahlen ziehen lassen, weitere Spieler verließen den Oberliga-Achten im Winter – nun ist ein atequarter Stürmer-Ersatz gefunden.
      mehr: amateur-fussball-hamburg.de/tu…slan-an-die-landesgrenze/
    • Das Aus: Bettin kein Türkiye-Coach mehr

      Schock-Nachricht für den FC Türkiye: Die Wilhelmsburger stehen seit Mittwochmorgen ohne Cheftrainer da. Thorsten Bettin legt sein Amt an der Landesgrenze mit sofortiger Wirkung nieder. Imterimsweise übernimmt Co-Trainer Max Weiß, bis ein neuer Zepterschwinger gefunden ist.

      Schlechte Nachrichten für alle Anhänger des Oberligisten FC Türkiye! Nach vier Niederlagen in Folge müssen sich die Wilhelmsburger ab sofort auf Trainersuche begeben. Nach nur fünf Partien im FCT-Dress hat Coach Thorsten Bettin am Mittwochmorgen seinen Abgang verkündet.
      mehr: amateur-fussball-hamburg.de/da…kein-tuerkiye-coach-mehr/