Wuppertaler SV - Rot-Weiss Ahlen 4:0 (1:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wuppertaler SV - Rot-Weiss Ahlen 4:0 (1:0)

      5.Spieltag - Regionalliga West
      Samstag, 20.08.16 - 14:00 Uhr
      Stadion Zoo, Wuppertal

      ahlen.JPG

      4:0 (1:0)

      Tore: 1:0 Aydogmus (31.), 2:0 Aydogmus (53.), 3:0 Enes Topal (65.), 4:0 Enes Topal (68.)

      Gelbe Karten: Tim Kallenbach, Nurettin Kayaoglu, Ufuk Özbek (alle Ahlen)

      Zuschauer: 3.481

      Dieser Beitrag wurde bereits 19 mal editiert, zuletzt von Wupper Schalker ()

    • Nach dem Auswärtssieg in Rödinghausen könnte der WSV gegen RWA schön nachlegen. Ein Sieg würde bedeuten 9 Punkte aus 5 Spielen, das würde uns sofort ein kleines Polster auf die Abstiegsplätze verschaffen.

      Hätte man mir vor der Saison gesagt, dass wir nach dem 4. Spieltag ungeschlagen sein werden, ich hätte es nie geglaubt bei dem Auftaktsprogramm. Ich hatte Ahlen für den am ehesten schlagbarsten Gegner gehalten. Doch genau das kann auch nach hinten los gehen, Samstag muss wieder 100% her, dann gewinnen wir auch.

      Ich tippe auf ein 2:1 (ohne Last Minute-Tor :D ) vor 3.128 Zuschauern.
      Wuppertaler SV
    • Super Leistung, verdient auch in der Höhe, waren sogar noch einige Chancen mehr.

      Für Ahlen wird die Saison sehr schwer, das war ja mal gar nichts.

      Ich freue mich besonders über die Rückkehr von Topal ins Team.
      Hatte mir gestern das Abschlusstraining angesehen und habe bei ihm einen hängenden Kopf gesehen. Der Junge gehört zu uns, einer der Oberligahelden! Sein Torjubel heute spricht Bände.

      Die Ultras von Ahlen mussten vor dem Spiel wieder umkehren, weil sie sich mit WSV-Ultras am Barmer Bahnhof geprügelt hatten. Das gibt leider wieder Negativschlagzeilen über die bösen Wuppertaler.

      Egal, scheiß drauf! SIEG!
      Wuppertaler SV
    • Die Anzahl der Ahlener finde ich ja mal richtig peinlich. Selbst mit 20-30 Ultras mehr im Block.... Aber wo sollen auch irgendwelche Ahlen Fans herkommen....
      Lächerlicher fand ich nur den Gästeblock bei Braunschweig gegen Würzburg, wo vielleicht 30 Würzburger standen. Für das erste Spiel in der 2.Liga nach etwa 40 Jahren, noch dazu an einem Wochenende, schon sehr erbärmlich. Aber auch da gilt, woher sollen große Massen kommen?
    • Herzblut1954 schrieb:

      Wir haben so oft gegen Ahlen gespielt und nie waren es so wenige.
      Scheinbar kommen fantechnisch nicht alle Vereine so unbeschadet aus der Oberliga wie wir...

      Nein, bei uns werdens gefühlt auch immer weniger :D Liegt aber auch eher an der sportlichen Leistung momentan und an aktuell unstimmigkeiten zwischen Normalos und Ultras.

      Zu Ahlen: Waren die wirklich so schlecht? Waren immerhin nach 2 Spielen erster mit u.a. 5 Toren gegen Sprockhövel.
      Sportfreunde Siegen, make the Oberliga great again!
    • Die waren unterirdisch.
      Ich hatte nie das Gefühl, dass da heute was anbrennen könnte.
      Da hatten wir in der Oberliga einige Gegner, die eine ähnliche Leistung gebracht haben.
      Ich war negativ überrascht (was im Endeffekt positiv ist :kicher: ).

      Siegen hat heute immerhin einen Punkt bei Gladbach II geholt, das müssen wir erst noch schaffen. :positiv2:
      Ich hoffe, ihr packt den Klassenerhalt!
      Wuppertaler SV
    • Herzblut1954 schrieb:

      Die waren unterirdisch.
      Ich hatte nie das Gefühl, dass da heute was anbrennen könnte.
      Da hatten wir in der Oberliga einige Gegner, die eine ähnliche Leistung gebracht haben.
      Ich war negativ überrascht (was im Endeffekt positiv ist :kicher: ).

      Siegen hat heute immerhin einen Punkt bei Gladbach II geholt, das müssen wir erst noch schaffen. :positiv2:
      Ich hoffe, ihr packt den Klassenerhalt!

      Danke, ja seit der 2.Halbzeit am 3.Spieltag gg Schalke haben wir uns immer ein Stückchen gesteigert, und wenn man ehrlich ist war das bisher ein krasses Auftaktprogramm. Klassenerhalt wird zwar schwer aber anscheinend haben wir ja da unten mehr Gesellschaft als erwartet (Sprockhövel, Rödinghausen, Ahlen, Düsseldorf, Köln, Schalke, Oberhausen)
      Sportfreunde Siegen, make the Oberliga great again!