Stuttgarter Kickers im wfv-Verbandspokal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stuttgarter Kickers im wfv-Verbandspokal

      Verband legt Termin für die 3. Runde im wfv-Verbandspokal fest
      Die Partie der findet am kommenden Samstag, den 20 August um 15:00 Uhr statt

      Stuttgart. – Der Württembergische Fußballverband hat die Partie der 3. Pokalrunde der Stuttgarter Kickers beim Landesligisten FC Gärtringen festgelegt. Die Partie findet bereits am kommenden Samstag, den 20. August um 15:00 Uhr auf dem Vereinsgelände in Gärtringen (Deufringer Str. 14, 71116 Gärtringen) statt. Die Wunschvorstellungen der Stuttgarter Kickers, diese Partie zu einem späteren Zeitpunkt zu spielen, konnte von Seiten des Verbands nicht berücksichtigt werden. Der Verband hat die Terminvorschläge der Stuttgarter Kickers wohlwollend im Verbandsspielausschuss besprochen und die Meinungen der Mitglieder ausgetauscht. Dabei wurde die Situation der Stuttgarter Kickers mit der 19er Staffel in der Regionalliga (einschließlich Spielverlegungen wegen DFB-Pokal u.ä.) nicht verkannt. Allerdings musste der Verband gleichzeitig auch sehen, dass überverbandlich spielenden Mannschaften möglichst gleich behandelt werden und dabei den Fortgang des Pokals berücksichtigen. So ist am 01.11. bereits das Achtelfinale geplant. Ein späteres Pokalspiel birgt das Risiko eines Ausfalls, auch beenden die Verbands- und Landesligisten am 27.11. den Spielbetrieb in diesem Jahr, für die Oberliga wäre dies der erste und einzige Nachholspieltag. Der Verbandsspiel-ausschuss hat daher nach Abwägung der vorliegenden Situation entschieden, die Spielansetzung auf den oben genannten Termin festzusetzen.

      PM Stuttgarter Kickers
    • Denke mal, dass die Kickers beim Landesligisten Gärtringen weiter kommen.

      Am selben Tag sind auch Sonnenhof Großaspach (beim Landesliga-Aufsteiger TSV Schornbach) und der VfR Aalen (beim Verbandsligisten TSV Essingen) im Einsatz.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.