Frauen-Bundesliga 2016/17

    • Frauen-Bundesliga 2016/17

      Frauen-Bundesliga bei Sport1 live
      Die Liga der Olympiasiegerinnen hat ein neues Zuhause: Sport1 wird ab der neuen Saison die Allianz Frauen-Bundesliga live im Free-TV zeigen. Vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) hat die Sport1 GmbH entsprechende nicht-exklusive plattformneutrale Rechte bis einschließlich der Saison 2017/2018 erworben. Pro Spielzeit werden in diesem Rahmen bis zu 22 Livespiele übertragen. An jedem Spieltag ist so die Übertragung eines Topspiels möglich. Die Ausstrahlungen können sowohl im Free-TV auf Sport1 als auch auf Sport1+ und im Livestream auf Sport1.de angeboten werden.

      dfb.de/news/detail/frauen-bund…1-live-im-free-tv-152819/
    • Samstag, 3. September,

      14:00 Uhr
      MSV Duisburg - SGS Essen 0:3 (0:1)

      Samstag, 3. September,

      16:00 Uhr
      B. München - SC Freiburg 1:1 (0:0)


      Sonntag, 4. September,

      11:00 Uhr
      SC Sand - Wolfsburg 0:0
      Frankfurt - Bor.M'gladba 8:0 (5:0)

      Sonntag, 4. September,

      14:00 Uhr
      Hoffenheim - T. Potsdam 0:3 (0:0)
      Leverkusen - FF USV Jena 0:2 (0:1)


      1. 1. FFC Frankfurt...... 1 8:0 3
      2. SGS Essen............. 1 3:0 3
      . FFC Turbine Potsdam... 1 3:0 3
      4. FF USV Jena........... 1 2:0 3
      5. SC Freiburg........... 1 1:1 1
      . FC Bayern München..... 1 1:1 1
      7. SC Sand............... 1 0:0 1
      . VfL Wolfsburg......... 1 0:0 1
      9. Bayer 04 Leverkusen... 1 0:2 0
      10. MSV Duisburg.......... 1 0:3 0
      . TSG 1899 Hoffenheim... 1 0:3 0
      12. Bor. Mönchengladbach.. 1 0:8 0


    • Sonntag, 25. September,

      11:00 Uhr
      Hoffenheim - SC Freiburg 1:2 (0:0)
      Bor.M'gladba - T. Potsdam 1:3 (1:2)
      Frankfurt - SGS Essen 2:2 (0:0)

      Sonntag, 25. September,

      14:00 Uhr
      SC Sand - Leverkusen 2:0 (0:0)
      MSV Duisburg - FF USV Jena 3:1 (2:0)
      B. München - Wolfsburg 1:2 (0:1)


      1. FFC Turbine Potsdam... 3 9:1 9
      2. SC Freiburg........... 3 8:2 7
      3. SGS Essen............. 3 6:2 7
      4. VfL Wolfsburg......... 3 4:1 7
      5. SC Sand............... 3 3:0 7
      6. 1. FFC Frankfurt...... 3 10:5 4
      7. FC Bayern München..... 3 3:3 4
      8. FF USV Jena........... 3 3:4 3
      9. MSV Duisburg.......... 3 3:9 3
      10. TSG 1899 Hoffenheim... 3 1:6 0
      11. Bayer 04 Leverkusen... 3 0:6 0
      12. Bor. Mönchengladbach.. 3 1:12 0


    • Samstag, 01.10.2016
      VfL Wolfsburg - MSV Duisburg 2:0
      SC Freiburg - 1. FFC Frankfurt 0:0

      Sonntag, 02.10.2016
      Bayer 04 Leverkusen - Bayern München 0:1
      1. FFC Turbine Potsdam - SC Sand 1:0
      SGS Essen - Bor. Mönchengladbach 3:0
      FF USV Jena - TSG Hoffenheim 0:1


      1. Turbine Potsdam 4 4 0 0 10:1 +9 12
      2. SGS Essen 4 3 1 0 9:2 +7 10
      3. VfL Wolfsburg 4 3 1 0 6:1 +5 10
      4. SC Freiburg 4 2 2 0 8:2 +6 8
      5. SC Sand 4 2 1 1 3:1 +2 7
      6. Bayern München 4 2 1 1 4:3 +1 7
      7. FFC Frankfurt 4 1 2 1 10:5 +5 5
      8. FF USV Jena 4 1 0 3 3:5 -2 3
      9. TSG Hoffenheim 4 1 0 3 2:6 -4 3
      10. MSV Duisburg 4 1 0 3 3:11 -8 3
      11. Bayer Leverkusen 4 0 0 4 0:7 -7 0
      12. Borussia M'gladbach 4 0 0 4 1:15 -14 0
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der 1. FFC Turbine Potsdam hat die Tabellenführung in der Frauenfußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt.

      Eine Woche nach dem Aus im DFB-Pokal bei Zweitligist Werder Bremen bezwang das Team von Trainer Matthias Rudolph im Spitzenspiel Verfolger SGS Essen mit 2:0 (1:0).

      Die Tore vor 1624 Zuschauern im Karl-Liebknecht-Stadion erzielten Elise Kellond-Knight (11.) und Svenja Huth (68.). Turbine wirkte frisch, Auswirkungen von der Blamage in Bremen war nicht zu spüren. Bis zum 1:0 für Turbine hielt Essen allerdings gut mit. Die Australierin Kellond-Knight verwandelte einen Freistoß in unmittelbarer Strafraumnähe direkt. Essens Vanessa Martini hatte Huth zuvor gefoult und sah die Rote Karte.

      reviersport.de/340391---frauen-essen-verliert-top-duell.html


    • Samstag, 15. Oktober,

      14:00 Uhr
      T. Potsdam - SGS Essen 2:0 (1:0)


      Sonntag, 16. Oktober,

      11:00 Uhr
      SC Sand - B. München 0:1 (0:1)
      Bor.M'gladba - SC Freiburg 0:4 (0:1)
      Frankfurt - FF USV Jena 2:1 (0:0)

      Sonntag, 16. Oktober,

      14:00 Uhr
      Hoffenheim - Wolfsburg 1:2 (1:1)
      MSV Duisburg - Leverkusen 0:1 (0:1)


      1. FFC Turbine Potsdam... 5 12:1 15
      2. VfL Wolfsburg......... 5 8:2 13
      3. SC Freiburg........... 5 12:2 11
      4. SGS Essen............. 5 9:4 10
      5. FC Bayern München..... 5 5:3 10
      6. 1. FFC Frankfurt...... 5 12:6 8
      7. SC Sand............... 5 3:2 7
      8. FF USV Jena........... 5 4:7 3
      9. TSG 1899 Hoffenheim... 5 3:8 3
      10. Bayer 04 Leverkusen... 5 1:7 3
      11. MSV Duisburg.......... 5 3:12 3
      12. Bor. Mönchengladbach.. 5 1:19 0


    • Samstag, 29. Oktober,

      14:00 Uhr
      B. München - MSV Duisburg 3:1 (1:0)


      Sonntag, 30. Oktober,

      14:00 Uhr
      FF USV Jena - Bor.M'gladba 1:0 (1:0)
      SC Freiburg - T. Potsdam 2:1 (1:0)
      SGS Essen - SC Sand 1:1 (1:1)
      Leverkusen - Hoffenheim 0:1 (0:0)
      Wolfsburg - Frankfurt 0:0


      1. FFC Turbine Potsdam... 6 13:3 15
      2. SC Freiburg........... 6 14:3 14
      3. VfL Wolfsburg......... 6 8:2 14
      4. FC Bayern München..... 6 8:4 13
      5. SGS Essen............. 6 10:5 11
      6. 1. FFC Frankfurt...... 6 12:6 9
      7. SC Sand............... 6 4:3 8
      8. FF USV Jena........... 6 5:7 6
      9. TSG 1899 Hoffenheim... 6 4:8 6
      10. Bayer 04 Leverkusen... 6 1:8 3
      11. MSV Duisburg.......... 6 4:15 3
      12. Bor. Mönchengladbach.. 6 1:20 0


    • Samstag, 12. November,

      14:00 Uhr
      FF USV Jena - SGS Essen 0:4 (0:1)


      Sonntag, 13. November,

      13:00 Uhr
      B. München - Frankfurt 1:0 (1:0)

      Sonntag, 13. November,

      14:00 Uhr
      SC Freiburg - SC Sand 2:1 (0:0)
      MSV Duisburg - Hoffenheim 1:0 (1:0)

      1. FFC Turbine Potsdam... 8 15:3 21
      2. FC Bayern München..... 8 10:4 19
      3. SC Freiburg........... 8 16:5 17
      4. SGS Essen............. 8 15:5 17
      5. VfL Wolfsburg......... 8 10:4 17
      6. 1. FFC Frankfurt...... 8 16:9 12
      7. SC Sand............... 8 11:5 11
      8. TSG 1899 Hoffenheim... 8 4:10 6
      9. FF USV Jena........... 8 5:12 6
      10. Bayer 04 Leverkusen... 8 5:13 6
      11. MSV Duisburg.......... 8 5:21 6
      12. Bor. Mönchengladbach.. 8 3:24 0


    • Sonntag, 11. Dezember,

      11:00 Uhr
      SC Sand - FF USV Jena 3:0 (1:0)

      Sonntag, 11. Dezember,

      13:00 Uhr
      B. München - T. Potsdam 1:2 (0:0)

      Sonntag, 11. Dezember,

      14:00 Uhr
      Hoffenheim - Frankfurt 2:2 (0:2)
      MSV Duisburg - Bor.M'gladba 2:1 (1:1)
      Leverkusen - SGS Essen 1:5 (1:1)
      Wolfsburg - SC Freiburg 1:0 (1:0)


      1. FFC Turbine Potsdam... 9 17:4 24
      2. FC Bayern München..... 10 12:6 22
      3. SGS Essen............. 9 20:6 20
      4. SC Freiburg........... 10 18:7 20
      5. VfL Wolfsburg......... 9 11:4 20
      6. SC Sand............... 10 15:5 17
      7. 1. FFC Frankfurt...... 10 19:11 16
      8. MSV Duisburg.......... 10 7:23 9
      9. TSG 1899 Hoffenheim... 10 6:13 7
      10. FF USV Jena........... 10 6:17 6
      11. Bayer 04 Leverkusen... 9 6:18 6
      12. Bor. Mönchengladbach.. 10 4:27 0


    • Sonntag, 18. Dezember,

      11:00 Uhr
      Bor.M'gladba - Hoffenheim 0:4 (0:3)

      Sonntag, 18. Dezember,

      13:00 Uhr
      SGS Essen - B. München 0:3 (0:1)

      Sonntag, 18. Dezember,

      14:00 Uhr
      SC Freiburg - Leverkusen 2:1 (1:0)
      T. Potsdam - MSV Duisburg 8:0 (3:0)
      Frankfurt - SC Sand 3:1 (2:0)

      Sonntag, 18. Dezember,

      13:00 Uhr
      FF USV Jena - Wolfsburg abg.

      1. FFC Turbine Potsdam... 11 26:4 30
      2. FC Bayern München..... 11 15:6 25
      3. SC Freiburg........... 11 20:8 23
      4. VfL Wolfsburg......... 10 13:4 23
      5. SGS Essen............. 11 20:11 20
      6. 1. FFC Frankfurt...... 11 22:12 19
      7. SC Sand............... 11 16:8 17
      8. TSG 1899 Hoffenheim... 11 10:13 10
      9. MSV Duisburg.......... 11 7:31 9
      10. FF USV Jena........... 10 6:17 6
      11. Bayer 04 Leverkusen... 11 7:21 6
      12. Bor. Mönchengladbach.. 11 4:31 0


    • Benutzer online 2

      2 Besucher