Preußen Münster stellt Horst Steffen frei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Preußen Münster stellt Horst Steffen frei

      Erst zehn Spiele sind in der neuen Saison gespielt und Preußen Münster befindet sich bereits auf Trainersuche. Nach nur sieben Punkten zum Start hat sich die Vereinsführung dazu entschieden, Coach Horst Steffen am Dienstag freizustellen. Ein Interimstrainer steht auch schon bereit.

      kicker.de/news/fussball/3liga/…-stellt-steffen-frei.html
    • war zu erwarten, bei der Gesamtbilanz von Steffen. wenn man nicht aufpasst, steigt man diese Saison ab. und wie schwer es ist, wieder hochzukommen, wissen ja auch so altbekannte Vereine wie Aachen oder RWE. wobei - die RL West würde dadurch natürlich ungemein aufgewertet werden :whistling:

      mal gespannt, wen man sich holt - wüsste da einen ;)
    • Drittligist Preußen Münster ist nach der Trennung von Horst Steffen weiter auf Trainersuche.

      Den richtigen Nachfolger hat Sportvorstand Carsten Gockel noch nicht gefunden. "Wir sind ein sehr interessanter Verein und bekommen täglich viele Anrufe, Anfragen und Bewerbungen. Wir sondieren aktuell alles. Es gibt noch keinen Kandidatenkreis", erklärt Gockel gegenüber dieser Redaktion.

      Einen heißen und vor allem prominenten Kandidaten scheint es derweil für den Aufsichtsrat zu geben.Laut der Bild-Zeitung soll Vize-Weltmeister Christoph Metzelder einen Posten im Aufsichtsrat anstreben. Bei den Adlerträgern könnte Metzelder repräsentative Aufgaben übernehmen, heißt es. "Dazu kann ich keinen Kommentar abgeben. Das ist eine Frage an den Aufsichtsrat", hält sich Gockel gegenüber RevierSport bedeckt.

      Der 35-jährige Metzelder war Profi bei Borussia Dortmund, Real

      reviersport.de/339889---preuss…-christoph-metzelder.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!