13.Spieltag: SV Rödinghausen - FC Schalke 04 II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 13.Spieltag: SV Rödinghausen - FC Schalke 04 II

      Schalke zu Gast
      U23des S04 kommt an den Wiehen

      Am Samstag steht für den SV Rödinghausen das zweite Pflichtspiel der Woche an. Nach dem Pokalerfolg in Siegen empfängt das Team von Coach Alfred Nijhuis ab 14:00 Uhr die U23 des FC Schalke 04 im Häcker Wiehenstadion. Für den SVR geht es derzeit Schlag auf Schlag. Nach dem unglücklichen 0:1 gegen Alemannia Aachen ist das Team von Trainer Alfred Nijhuis im Westfalenpokal gleich wieder in die Erfolgsspur eingebogen. Beim 3:1 über die Sportfreunde Siegen gab im Kasten des SVR Tim Paterok sein Debüt. Mit der Leistung im Westfalenpokal unter der Woche zeigte sich Nijhuis sehr zufrieden, wobei er auch gleichzeitig froh ist, keine weiteren Ausfälle beklagen zu müssen. Denn für das Spiel am Samstag werden die gesperrten Hutten und Schönwälder definitiv nicht zur Verfügung stehen. Marvin Höner hat weiterhin mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen und wird deswegen ebenfalls nicht zur Verfügung stehen. Der langzeitverletzte Madroch hingegen befindet sich wieder im Mannschaftstraining und ist auf dem Weg der Besserung.

      Gegen Siegen hatte das Trainierteam zudem einige neue Optionen ausprobiert, die auch für kommende Aufgaben von Bedeutung sein könnten. »Ich sehe uns insgesamt auf dem richtigen Weg. In den letzten fünf Spielen haben wir die Kurve bekommen und über weite Strecken gezeigt, zu was wir im Stande sind. Seit kurzem ist auch Abu Bakarr Kargbo nach seiner Verletzungspause wieder dabei. Im Pokal hat er bereits angedeutet, wie wertvoll er sein kann. Ich hoffe, dass wir ab sofort verletzungsfrei bleiben und damit die Routine noch weiter steigern. Dann werden wir auch noch häufiger die Gelegenheit zum Tore schießen bekommen«, so Nijhuis. Mit dem FC Schalke ist am Samstag eine Mannschaft am Wiehen zu Gast, die bisher eher durchwachsene Ergebnisse gezeigt hat. Gerade, weil auch immer wieder Spieler wie Sidney Sam aus dem Profikader dazu stoßen, ist die Mannschaft schwer einzuschätzen. »Mit der Schalker Zweitvertretung kommt ein Gegner auf uns zu, der über sehr viel Potenzial verfügt. Die Gelsenkirchener sind in der Lage, schon kleine Fehler auszunutzen. Deshalb gilt es, hochkonzentriert zu sein. Die letzten Auftritte haben Mut, Hoffnung und Überzeugung noch einmal wachsen lassen. Mit einem Heimsieg gegen Schalke gilt es, genau das zu untermauern«, so der Coach des SVR.

      Nach den Plätzen elf und neun in den vergangenen beiden Spielzeiten haben sich die Gelsenkirchener erneut einen Platz im gesicherten Tabellenmittelfeld auf die Fahnen geschrieben. In den nächsten Jahren soll es dann noch einige Ränge weiter nach oben gehen. Mit dem neuen Amateurstadion, das sich derzeit noch im Bau befindet, soll mittelfristig die 3. Liga ins Visier genommen werden. »Unser Ziel ist und bleibt ein gesicherter Mittelfeldplatz. Momentan ist alles noch dicht an dicht. Daher blicken wir in der aktuellen Phase gar nicht so sehr auf die Tabelle. Unser Fokus liegt auf der Weiterentwicklung. Bekommen wir das hin, bin ich überzeugt, dass wir unser Ziel erreichen werden«, so S04-Coach Luginger. »Im Moment steht Rödinghausen meiner Meinung nach unter Wert da. Das die Mannschaft unter einem neuen Trainer mit vielen Neuzugängen etwas Anlaufzeit benötigt, ist aber völlig normal. Ich erwarte den SVR am Saisonende deutlich weiter oben. Die Qualität stimmt. Vor allem bei den schnellen Angriffen des SVR müssen wir auf der Hut sein«, so Luginger weiter.

      Hinweis zur Anfahrt:
      Aufgrund von Brückenarbeiten kann das Stadion über die Hansastraße nicht mehr angefahren werden. Alle Besucher die aus Richtung Bünde kommen folgen bitte der ausgeschilderten Umleitung. Alle Gäste die über die Autobahn A30 anreisen empfehlen wir die Autobahnabfahrt 26 »Bruchmühlen« zu nehmen. Von dort aus kommen Sie über die Kilverstraße, Bruchmühlenerstraße, Handwerkerstraße und Bünderstraße zum Stadion. Bitte beachten Sie ab der Bünderstaße die Parkplatzhinweise. Diese Einschränkung ist bis 2017 aktiv.

      PM SV Rödinghausen