16.Spieltag 16/17: VfL Osnabrück - Sportfreunde Lotte

    • 16.Spieltag 16/17: VfL Osnabrück - Sportfreunde Lotte

      Ticket-Status für das Lotte-Spiel
      Die Region freut sich auf das am Samstag anstehende Nachbarschaftsduell mit den Sportfreunden Lotte (14 Uhr). Entsprechend gut gefüllt ist die osnatel ARENA, es sind nur noch wenige Restkarten erhältlich! Sämtliche Heimbereiche (Ost, Nord-Ost, West, Süd und Nord) an der Bremer Brücke sind ausverkauft. Einzig für die Kindertribüne sind noch rund 40 Restkarten verfügbar. Erhältlich sind diese in den VfL-Fanshops an der osnatel ARENA und in der Theater Passage. Für den Stehplatzbereich West-Gäste sind noch etwa 400 Eintrittskarten im Verkauf. Diese werden in der Geschäftsstelle der Sportfreunde Lotte und am Spieltag an der Tageskasse angeboten. Der VfL Osnabrück bittet darum, die Vereinsfarben der jeweiligen Tribünen zu respektieren. Erkennbaren VfL-Fans kann der Eintritt in den Gästebereich West genauso wenig gewährt werden wie erkennbaren Lotte-Anhängern in Heimbereiche der Osnabrücker – insbesondere der Ostkurve.

      Verkehrssituation
      Aufgrund des hohen Zuschaueraufkommens am Samstag empfiehlt der VfL Osnabrück dringend die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln und eine frühzeitige Anreise. Die osnatel ARENA öffnet deshalb bereits um 12 Uhr. Besitzer einer Tages- oder Dauerkarte können die Stadtwerke-Busse in der Tarifzone 100 ab drei Stunden vor bis drei Stunden nach dem Spiel kostenlos nutzen. Wichtig: Der Parkplatz an der Halle Gartlage steht durch den parallel stattfindenden Flohmarkt und durch eine Baustelle nicht zur Verfügung.

      PM VfL Osnabrück
    • Hinweise zum Nachbarschaftsduell
      Am Samstag kommt es zum Nachbarschaftsduell mit den Sportfreunden Lotte. Ab 14 Uhr rollt der Ball in der osnatel ARENA. Für die fast ausverkaufte Partie gibt es einige organisatorische Hinweise.

      Tickets
      Sämtliche Heimbereiche (Ost, Nord-Ost, West, Süd und Nord) an der Bremer Brücke sind ausverkauft. Einzig für die Kindertribüne sind noch rund 40 Restkarten verfügbar. Erhältlich sind diese in den VfL-Fanshops an der osnatel ARENA und in der Theater Passage.
      Für den Stehplatzbereich West-Gäste sind noch einige hundert Eintrittskarten im Verkauf. Diese werden am Donnerstag bis 18 Uhr und am Freitag bis 13 Uhr in der Geschäftsstelle der Sportfreunde Lotte und am Spieltag an der Tageskasse angeboten. Der VfL Osnabrück bittet darum, die Vereinsfarben der jeweiligen Tribünen zu respektieren. Erkennbaren VfL-Fans kann der Eintritt in den Gästebereich West genauso wenig gewährt werden wie erkennbaren Lotte-Anhängern in Heimbereiche der Osnabrücker – insbesondere der Ostkurve.
      Aufgrund des hohen Zuschaueraufkommens bittet der VfL Osnabrück darum, am Spieltag möglichst frühzeitig anzureisen, um große Schlangenbildungen vor den Eingängen zu vermeiden.

      Stadionöffnung
      Die osnatel ARENA und die Tageskasse West-Gäste öffnen am Samstag bereits um 12.00 Uhr. Der VfL Osnabrück bittet um Verständnis dafür, dass keine Rucksäcke und große Taschen mit ins Stadion genommen werden dürfen. Diese sollten am besten direkt zu Hause gelassen werden, da es vor Ort keine Möglichkeit zur Deponierung gibt.

      Verkehrssituation
      Ab 11.30 Uhr wird die Oststraße zwischen der Bremer Straße und der Schinkelstraße für den Kfz-Verkehr gesperrt. Der Parkplatz an der Halle Gartlage steht am Samstag aufgrund des Flohmarktes und einer Baustelle nicht zur Verfügung. Deshalb mögen möglichst viele Zuschauer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Hier besteht die Möglichkeit, mit einer Dauer- oder Tageskarte ab drei Stunden vor bis drei Stunden nach dem Spiel kostenlos die Busse in der Tarifzone 100 zu nutzen.

      Sonstiges
      Im Vorlauf des Spiels wird Cuong Tu, der Besitzer einer lebenslangen Dauerkarte aus Sydney, mit den beiden Stadionsprechern und Präsident Dr. Hermann Queckenstedt im Gespräch sein. Außerdem wird Jonas Bergmann aus der Schwimmabteilung für seine jüngst erreichten Titel geehrt. In der Halbzeit sprechen Carsten Thye und Matthias Wellbrock mit den ehemaligen VfL-Profis Tobias Nickenig und Christian Claaßen, die mit der VfL-Traditionsmannschaft den Lingener Budenzauber gewonnen und sich für das Hallenmasters in Berlin qualifiziert haben.

      PM VfL Osnabrück