Spielerverpflichtungen und Vertragsverlängerungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich komme zwar nur auf 5 Tore aber das ist nicht wichtig...

      transfermarkt.de/alexander-asc…/72111/plus/0?saison=2018

      Auf den ersten Blick ein richtig guter Transfer - hoffe das erfolgte auch in einem vertretbarem finanziellen Rahmen.
      Stimmt optimistisch für die kommende Saison! :thumbsup:
    • VAMONOS ARRIBA schrieb:

      Ich komme zwar nur auf 5 Tore aber das ist nicht wichtig...
      Da kann ich mich nun nicht dazu äußern. Transfermarkt und Weltfußball sind allerdings auch alles andere als reputable Quellen, vor allem, wenn ich an Normannia-Zuschauerzahlen denke...

      VAMONOS ARRIBA schrieb:

      Auf den ersten Blick ein richtig guter Transfer - hoffe das erfolgte auch in einem vertretbarem finanziellen Rahmen.
      Für mich war das ausschlaggebende Argument, dass man ihm eine berufliche Perspektive bot. Das dürfte für Normannia die einzige Option sein.


      VAMONOS ARRIBA schrieb:

      Stimmt optimistisch für die kommende Saison!
      Da gebe ich Dir recht, das liest sich erst mal positiv. Zwar ein rechter Wandervogel, aber das war Ibrahimovic auch (und da hatte ich ein eher schlechtes Gefühl. Am Ende, so sehe ich das zumindest, war der "Wandervogel" aber ein Gewinn für uns)
      "Der Schatten, den die Bundesliga wirft, ist so dunkel, daß die breite Öffentlichkeit gerade noch die Regionalligen erkennt. Von den Amateuren spricht kaum einer"

      Robert Becker im Kicker vom 14. November 1966
    • Vexillum schrieb:

      VAMONOS ARRIBA schrieb:

      Ich komme zwar nur auf 5 Tore aber das ist nicht wichtig...
      Da kann ich mich nun nicht dazu äußern. Transfermarkt und Weltfußball sind allerdings auch alles andere als reputable Quellen, vor allem, wenn ich an Normannia-Zuschauerzahlen denke...

      VAMONOS ARRIBA schrieb:

      Auf den ersten Blick ein richtig guter Transfer - hoffe das erfolgte auch in einem vertretbarem finanziellen Rahmen.
      Für mich war das ausschlaggebende Argument, dass man ihm eine berufliche Perspektive bot. Das dürfte für Normannia die einzige Option sein.

      VAMONOS ARRIBA schrieb:

      Stimmt optimistisch für die kommende Saison!
      Da gebe ich Dir recht, das liest sich erst mal positiv. Zwar ein rechter Wandervogel, aber das war Ibrahimovic auch (und da hatte ich ein eher schlechtes Gefühl. Am Ende, so sehe ich das zumindest, war der "Wandervogel" aber ein Gewinn für uns)
      Fussball.de kommt auch nur auf 5 Tore :kicher:

      Wo spielt der Wandervogel eigentlich in der kommenden Saison?
    • Ibrahimovic hat aktuell noch keinen neuen Verein.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Dafür hat jetzt Tony Terell Suddoth einen neuen Verein. Nämlich den Neckar/Fils-A-Ligisten TSG Salach.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • VAMONOS ARRIBA schrieb:

      Bredi schrieb:

      Dafür hat jetzt Tony Terell Suddoth einen neuen Verein. Nämlich den Neckar/Fils-A-Ligisten TSG Salach.
      Das ist schon ein etwas ungewöhnlicher Wechsel. Eher eine Zwischenlösung?
      transfermarkt.de/toni-suddoth/profil/spieler/288797
      Ich weiss es nicht. Denn im Raum Göppingen gibt es immer wieder auch mal Kreis- bzw. Bezirksligavereine, die gut betucht sind und nach oben wollen.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Ein kleiner Bericht vom offiziellen Trainingsauftakt. Und einen weiteren Neuzugang gab's mit Lucas Schuckenböhmer von der U 19 des VfB Stuttgart auch noch zu begrüßen.

      remszeitung.de/2019/7/8/traini…it-lucas-schuckenboehmer/
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • FuPa vermeldet den Wechsel von Timothy Udoh, der bei der Normannia zwar eine Zeit lang zum Kader gehörte, aber nicht zum Zug kam, zum Stuttgarter B-Ligisten Jahn Büsnau.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • 1. FC Normannia Gmünd schrieb:


      Bobo Mayer verlässt Normannia
      In einem gemeinsamen Gespräch am Wochenende mit der Vereinsführung hat Bobo Mayer aus beruflichen und privaten Gründen gebeten, ihn aus seinem bei der Normannia laufenden Vertrag mit sofortiger Wirkung zu lösen.
      Die Normannia und Bobo Mayer einigten sich einvernehmlich, dies auch zu realisieren. Stephan Fichter betonte, dass es der Normannia zwar schwer falle, dem Wunsch zu entsprechen, aber nach den von Bobo Mayer vorgebrachten Argumenten entsprach die Normannia seinem Wunsch.

      Wörtlich sagte Bobo Mayer: „Es war eine geile Zeit mit den Jungs, der Aufstieg, auch die Zeit in der Oberliga, war überragend. Ich danke dem 1. FC Normannia Gmünd für die tolle Zeit, die ich hier erleben durfte und werde mich immer positiv daran zurückerinnern.“ Stephan Fichter: „Das ist schon emotional für uns, Bobo hat die letzten Jahre als Spieler mit geprägt.“

      Und richtet den Blick gleich nach vorne: „Sportlich sind wir mit unserem aktuellen Team gut aufgestellt und sehen daher bei der Kaderplanung keinen dringenden Handlungsbedarf.“
      "Der Schatten, den die Bundesliga wirft, ist so dunkel, daß die breite Öffentlichkeit gerade noch die Regionalligen erkennt. Von den Amateuren spricht kaum einer"

      Robert Becker im Kicker vom 14. November 1966
    • Wie ist eure Meinung zu diesem Abgang, seht ihr ohne Mayer auch keinen Handlungsbedarf in eurem Kader mehr?
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Ich sehe ja immer Handlungsbedarf :D

      Für mich persönlich stellt sich der größte Verlust dahingehend dar, dass "Old Man" Bobo eben der klassische Leitwolf war und sich tatsächlich 90 Minuten hochengagiert den Allerwertesten aufriss, selbst wenn Normannia 2 Minuten vor Spielende 0:3 zurücklag. So jemanden kann man gar nicht ersetzen.
      "Der Schatten, den die Bundesliga wirft, ist so dunkel, daß die breite Öffentlichkeit gerade noch die Regionalligen erkennt. Von den Amateuren spricht kaum einer"

      Robert Becker im Kicker vom 14. November 1966
    • So einen Spieler kann man nur schwer ersetzen. Bobbo Mayer hat im Spiel aufgrund seiner Erfahrung immer Spielsituationen geschaffen die gut für die Mannschaft waren.

      Hatte mich gestern schon gewundert warum er in Bissingen nicht dabei war.

      Ich sehe es trotzdem wie Stephan Fichter (kein dringender Handlungsbedarf).
    • "Der Entschluss, in Gmünd aufhören zu wollen, sei in den zurückliegenden Wochen der Saisonvorbereitung gereift, erzählt Mayer. Der Hauptgrund ist schlicht: Der Fußballer will sich seine langen Fahrstrecken nicht mehr zumuten. Schon bisher ist Mayer viel unterwegs gewesen, zwischen seinem Wohnort Ulm, dem Arbeitsplatz in Wasseralfingen und dem Gmünder Normannia-Platz. Nun ist noch sein Heimatort Bopfingen dazugekommen, wo Mayer mit dem Hausbau begonnen hat. „Der Aufwand ist riesengroß. Ich sitze jeden Tag drei Stunden im Auto“, sagt Mayer." (Quelle: Gmünder Tagespost)
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • @ Waldgirmes

      Ein Bobo Mayer ist natürlich auch aus meiner Sicht schwer zu ersetzen. Er war mit entscheidend dafür, dass vor zwei Jahren der Aufstieg in die Oberliga gelang. Allerdings wird auch Mayer nicht jünger und in der Oberliga stieß er dann trotz seiner Erfahrung durchaus auch auf seine Grenzen.

      Und ich habe durchaus auch Verständnis dafür, dass er sich die lange Fahrerei nicht mehr zumuten will. Von daher halte ich es für richtig, dass die Normannia der Vertragsauflöung zugestimmt hat. Und es ist auch so, dass Bobo Mayer im Raum Aalen/Bopfingen und auch in der Ulmer Gegend einen sehr großen Bekanntenkreis im Fußball hat und sicherlich auch das eine oder andere Mal von jungen Fußballern gefragt wird, ob er ihnen einen Wechsel zur Normannia empfehlen kann. Nun kann er überall sagen, dass er von der Normannia stets gut behandelt wurde, was anders wäre, wenn man der Vertragsauflöung widersprochen hätte.

      Ich bin optimistisch, dass die Normannia diesen Abgang verkraften wird. Es wäre auch schlecht, wenn eine Fußballmannschaft in der Verbandsliga, bei allem Respekt vor Bobo Mayer, extremst von einem 39-jährigen abhängig wäre. Und momentan bin ich wirklich der Meinung, dass die aktuelle Mannschaft auch ohne Mayer stärker ist als die der Vorsaison und ein Platz unter den ersten 5 durchaus zu realisieren ist, auch wenn ich weiterhin die TSG Backnang als Topfavorit ansehe und es mit Hollenbach, Essingen und Ehingen-Süd (um nur drei Teams zu nennen) weitere Anwärter für die Spitzenplätze gibt. Man darf auf jeden Fall gespannt sein.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Bredi schrieb:

      @ Waldgirmes

      Ein Bobo Mayer ist natürlich auch aus meiner Sicht schwer zu ersetzen. Er war mit entscheidend dafür, dass vor zwei Jahren der Aufstieg in die Oberliga gelang. Allerdings wird auch Mayer nicht jünger und in der Oberliga stieß er dann trotz seiner Erfahrung durchaus auch auf seine Grenzen.
      Bobo Mayer kehrt nach Dorfmerkingen zurück


      gmuender-tagespost.de/p/1804588/
    • VAMONOS ARRIBA schrieb:

      Bredi schrieb:

      @ Waldgirmes

      Ein Bobo Mayer ist natürlich auch aus meiner Sicht schwer zu ersetzen. Er war mit entscheidend dafür, dass vor zwei Jahren der Aufstieg in die Oberliga gelang. Allerdings wird auch Mayer nicht jünger und in der Oberliga stieß er dann trotz seiner Erfahrung durchaus auch auf seine Grenzen.
      Bobo Mayer kehrt nach Dorfmerkingen zurück

      gmuender-tagespost.de/p/1804588/
      Da er sich ja gerade ein Häusle baut hat er auf dem Härtsfeld ja den idealen Sponsoren :rolleyes:
      "Der Schatten, den die Bundesliga wirft, ist so dunkel, daß die breite Öffentlichkeit gerade noch die Regionalligen erkennt. Von den Amateuren spricht kaum einer"

      Robert Becker im Kicker vom 14. November 1966