Niederrheinpokal 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Dinslakener Vorort-Bonzen locker und ohne Probleme.

      Letztes Jahr hat Burgaltendorf uns geärgert, jetzt schon wieder ein Oberligist. :respekt:


      Landesligist Burgaltendorf kegelt Vohwinkel raus
      Jahn Hiesfeld und die Sportfreunde Baumberg souverän
      fupa.net/berichte/tus-fichte-l…orf-kegelt-vo-910516.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Mal ein Blick auf die Plätze: Hilden führt, ETB Essen führt. Turu führt, Ratingen führt.

      Der VfR Fischeln führt nach 10 Minuten 3:0, mittlerweile 7:0!! - SO spielt man Pokal !!

      Und Bocholt? wie üblich - diese Lutscher liegen schon wieder 0:2 zurück!! :motzen:
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die Ergebnisse der 1.Runde:

      Samstag, 5. August
      Phönix Essen - TV Jahn Hiesfeld 0:4
      Burgaltendorf - FSV Vohwinkel 2:0
      TuS Lintfort - SF Baumberg 0:3

      Sonntag, 6. August
      Mülheimer SV - VfB 03 Hilden 0:5
      TuB Bocholt - SV Straelen 0:8
      VfL Tönisberg - Cronenberger SC 3:1
      FSV Duisburg - SpV Schonnebeck 3:2 (2:2) n.V.
      BW Oberhausen - VfR Fischeln 1:15
      SC Kapellen-Erft - 1. FC Bocholt 3:2
      ASV Süchteln - TuRU Düsseldorf 0:4
      SV Uedesheim - Ratingen 04/19 2:5
      Rellinghausen - ETB SW Essen 0:4
      DJK Willich - SV Sonsbeck 0:6
      Genc Duisburg - 1. FC Viersen 1:2
      DJK Stenern - MSV Düsseldorf 7:6 (2:2) n.E.
      Solingen-Wald - Scherpenberg 2:8
      SC 26 Bocholt - SC Oberhausen 1:5
      TSV Meerbusch - SF Hamborn 07 0:1
      Kap. Hamborn - SC Velbert 0:6
      Frohnhausen - SV Hönnepel-N. 2:1
      FC Aldekerk - TSV Aufderhöhe 2:4 (2:2) n.V.
      1. FC Mülheim - 1. FC Kleve 1:9
      DJK St.Tönis - DSV Lierenfeld 8:2
      DJK Kray - VdS Nievenheim 1:0
      SV Biemenhorst - TSV Dormagen 2:3
      TSV Ronsdorf - SC Düsseld.-West 1:5
      TSV Eller 04 - VfB Homberg 2:4
      FC Remscheid - SSVg Velbert 0:4

      Dienstag, 8. August, 19:30 Uhr
      KFC Uerdingen - DJK Giesenkirchen

      Mittwoch, 9. August, 19:00 Uhr
      VSF Amern - RW Oberhausen

      Mittwoch, 9. August, 19:30 Uhr
      Arm.Klosterhardt - Wuppertaler SV

      Mittwoch, 16. August, 19:00 Uhr
      FC Kray - Rot-Weiss Essen
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der KFC Uerdingen ist seiner Favoritenrolle in der ersten Runde des Niederrheinpokals gerecht geworden und konnte den Bezirksligisten DJK VfL Giesenkirchen souverän mit 5:0 besiegen.

      Nach dem Achterbahnstart in der Liga mit einem 2:1-Auftaktsieg gegen Köln II und der darauf folgenden 0:1-Niederlage gegen den Bonner SC zeigte das Team von Michael Wiesinger von Anpfiff an ansprechenden und dominanten Fußball. Die Spielanteile lagen geschätzt zu 80 Prozent bei den Hausherren, die den vier Ligen tieferen Gegner unablässig in die Defensive zwangen.

      Aus dieser Überlegenheit resultierte folgerichtig das 1:0 durch Lucas Musculus (16.). Nach einer starken Kombination über rechts verpasste der Neuzugang vom Bonner SC noch knapp. Die zweite Hereingabe von Oguzhan Kefkir verwandelte Musculus dann jedoch ansehnlich per Hacke. "Für mein Empfinden sind wir noch zu spät in Führung gegangen. Wir hatten vorher schon genug Chancen, um zu treffen," sagte Wiesinger etwas unzufrieden. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte spielte der KSC sich weitere Hochkaräter heraus, die jedoch allesamt teils fahrlässig vergeben wurden. Erst zehn Minuten vor der Pause war es dann wieder Musculus, der nach Vorlage von Johannes Dörfler einschob.

      reviersport.de/355648---nr-pok…chtaufgabe-souveraen.html


    • Mittwoch, 09.08.2017, 19.00 Uhr

      VSF Amern - RW Oberhausen 0:7 (0:2)
      0:1 Gödde (6.)
      0:2 Gödde (42.)
      0:3 Nakowitsch (56.)
      0:4 Garcia (61.)
      0:5 Kurt (68.)
      0:6 Haas (81.)
      0:7 Kurt (86.)

      ab 19.30 Uhr

      Arminia Klosterhardt - Wuppertaler SV 0:2 (0:1)
      0:1 Hagemann (38.)
      0:2 Duschke (63.)


      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Die Auslosung ergab folgende Paarungen:

      DJK/VfB Frohnhausen - Sportfreunde Baumberg
      TSV Aufderhöhe - ETB Schwarz-Weiß Essen
      TSV Bayer Dormagen - TuRU Düsseldorf
      DJK Teutonia St. Tönis - VfB Hilden
      DJK TuS Stenern - SC Düsseldorf-West
      SC 1920 Oberhausen - Wuppertaler SV
      DJK St.Winfried Kray - Rot-Weiß Oberhausen
      VfL Tönisberg - KFC Uerdingen
      Sportfreunde Hamborn 07 - SV Straelen
      SV Burgaltendorf - TV Jahn Hiesfeld
      SC Kapellen-Erft - VfB Homberg
      SC Velbert - Germania Ratingen
      1. FC Kleve - Sieger FC Kray/RW Essen
      SV Scherpenberg - SSVg Velbert
      SV Sonsbeck - VfR Krefeld-Fischeln
      FSV Duisburg - 1. FC Viersen


      Kleve kann sich freuen! zumindest wahrscheinlich. :D
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • die genauen Termine sind raus:

      Freitag, 1. September, 18:45 Uhr
      VfB Frohnhausen - SF Baumberg

      Sonntag, 3. September, 15 Uhr
      TSV Aufderhöhe - ETB SW Essen
      Bayer Dormagen - TuRU Düsseldorf
      Teutonia St. Tönis - VfB Hilden
      TuS Stenern - SC Düsseldorf-West
      SF Hamborn 07 - SV Straelen
      SV Burgaltendorf - TV Jahn Hiesfeld
      Kapellen-Erft - VfB Homberg
      SC Velbert - Ratingen 04/19
      SV Scherpenberg - SSVg Velbert
      FSV Duisburg - 1. FC Viersen
      SV Sonsbeck - Krefeld-Fischeln 16:30

      Dienstag, 5. September, 19:30 Uhr

      Rot-Weiß Oberhausen - Winfried Kray

      Mittwoch, 6. September, 19:30 Uhr
      SC 1920 Oberhausen - Wuppertaler SV
      VfL Tönisberg - KFC Uerdingen
      1. FC Kleve - Rot-Weiss Essen

      reviersport.de/356641---nieder…nde-wurde-terminiert.html


    • Fünf Essener Mannschaften stehen in der zweiten Runde des Fußball-Nieder­rheinpokals.

      Als erstes Team muss am Freitag (1. September, 18.45 Uhr) Bezirksligist VfB Frohnhausen ran. Die Mannschaft von Trainer Issam Said empfängt auf der Helmut-Rahn-Sportanlage an der Raumerstraße den Oberliga-Zweiten Sportfreunde Baumberg. Der Spitzenreiter der Oberliga, der ETB Schwarz-Weiß, stellt sich am Samstag um 15 Uhr in Solingen beim Bezirksligisten TSV Aufderhöhe vor, während Landesligist SV Burgaltendorf am Sonntag (15 Uhr) den Oberligisten TV Jahn Hiesfeld erwartet.

      reviersport.de/357256---nr-pok…eut-oberliga-zweiten.html