SpVgg Bayern Hof - SV Wacker Burghausen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SpVgg Bayern Hof - SV Wacker Burghausen

      Der SV Wacker Burghausen kommt als Tabellenfünfter auf die Au und ist erklärter Favorit - die SpVgg Bayern Hof will überraschen und einiges wiedergutmachen
      Mit dem SV Wacker Burghausen kommt erneut ein Verein aus der oberen Tabellenregion zum Punktspiel auf die Au: Aktuell steht die Mannschaft aus dem oberbayerischen Chemiedreieck auf Platz fünf. Freilich sind die Oberbayern mit Profierfahrung sogar als Meisterschaftsfavorit in die aktuelle Saison gestartet, konnten aber den Anschluss an Unterhaching nicht halten. Deshalb und wegen der immensen Kosten bei nachlassenden Zuschauerzahlen haben die Verantwortlichen im Dezember die Notbremse gezogen: Ab Sommer 2017 wird in Burghausen wieder überwiegend mit Amateuren Fußball gespielt und auf den eigenen Nachwuchs gesetzt. Das ist ein Konzept, das auch die SpVgg Bayern Hof verfolgt und sei es auch um den Preis einer Zukunft in der Bayernliga. Die wirtschaftliche Realität im Amateurfußball, dem die Profiligen kaum noch Luft lassen, wird wohl noch mehr Vereine auf den Boden der Tatsachen herunterholen. Gleichwohl hat Burghausen aber aktuell eine Mannschaft, die am Samstag klarer Favorit ist, zumal sie erst am Mittwoch Tabellenführer Unterhaching aus dem Pokal geworfen hat. Allerdings ist unser Team trotz aller Nackenschläge immer noch für eine Überraschung gut: Das Heimspiel gegen die Nachwuchs-Bayern aus München hat das gezeigt. Und mit Ausnahme der Langzeitverletzten stehen wieder alle Spieler bereit.

      Milo Janovsky: „Wir gehen nicht verzagt oder gar ängstlich in die Partie gegen Burghausen. Im Gegenteil: Wir haben nichts zu verlieren und werden es den Profis nicht leichtmachen. Und unseren Zuschauern sind wir mit Blick auf die letzten Spiele einiges schuldig, vielleicht können wir schon morgen etwas wiedergutmachen."

      Vorspiel: U15 SpVgg Bayern Hof - 1. FC Nürnberg, Anstoß: 11:30 Uhr

      PM SpVgg Bayern Hof